Segelboote in einer Regatta (Bild: Werner Pluta/Golem.de), Segeln
Segelboote in einer Regatta (Bild: Werner Pluta/Golem.de)

Segeln

Den Wind zu nutzen, ist eine uralte Technik zur Fortbewegung von Wasserfahrzeugen. Anfang des 20. Jahrhunderts verdrängten Maschinen das Segel als Schiffsantrieb. Inzwischen entdecken Schiffsdesigner den Wind wieder. Segeln ist zudem ein wichtiger Freizeit- und Leistungssport.

Artikel
  1. Michelin: Nachrüstbare Segel machen Frachtschiffe nachhaltiger

    Michelin: Nachrüstbare Segel machen Frachtschiffe nachhaltiger

    Das Projekt Wing Sail Mobility senkt den Kraftstoffverbrauch von Frachtschiffen um bis zu 20 Prozent.

    10.06.202114 Kommentare
  2. 36. America's Cup: Fast wie fliegen, nur viel nasser

    36. America's Cup: Fast wie fliegen, nur viel nasser

    Mit einem Freizeitsegelboot haben die High-Tech-Meisterwerke auf dem 36. America's Cup ungefähr so viel zu tun wie ein Papierflieger mit einem Kampfjet.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    12.03.202122 KommentareVideo
  3. Vendée Globe: Mit der Hightech-Yacht durch den wilden südlichen Ozean

    Vendée Globe: Mit der Hightech-Yacht durch den wilden südlichen Ozean

    Boris Herrmann segelt als erster Deutscher die Einhandregatta Vendée Globe mit. Sein Boot ist gespickt mit Technik.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    11.12.202011 KommentareVideo
  4. Golem.de-Hobbys fürs Social Distancing: Segeln auf dem Trockenen

    Golem.de-Hobbys fürs Social Distancing: Segeln auf dem Trockenen

    Was tun Segler, wenn sie nicht aufs Wasser können? Sie treffen sich zum Regattasegeln im Internet.
    Von Werner Pluta

    27.04.20207 Kommentare
  5. Autonomes Schiff: IBM testet KI-Kapitän für autonome Mayflower

    Autonomes Schiff: IBM testet KI-Kapitän für autonome Mayflower

    Im September soll ein unbemanntes Schiff auf der Route der Pilgerväter nach Amerika segeln.

    09.03.20206 KommentareVideo
Stellenmarkt
  1. IT-Systemelektroniker/-in / Systeminformatiker/-in / Kommunikationselektroniker/-- in für den Bereich Telekommunikation (w/m/d)
    Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen
  2. IT Security Expert (m/w/d) Operative IT
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  3. Mitarbeiter / Mitarbeiterin Hosting / Cloud Services
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  4. IT-Allrounder Netzwerk (m/w/d)
    Hays AG, Baden-Württemberg

Detailsuche



  1. Airseas: Reederei stattet Schiff mit Kite von Airbus-Tochter aus

    Airseas: Reederei stattet Schiff mit Kite von Airbus-Tochter aus

    Wenn der Wind zieht, soll das Schiff weniger Treibstoff verbrauchen und weniger Schadstoffe emittieren: Die japanische Reederei K-Line testet einen Windhilfsantrieb an einem ihrer Schiffe. Das Segel hat eine Airbus-Ausgründung entworfen.

    20.06.20195 KommentareVideo
  2. Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

    Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

    Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    12.10.201877 KommentareVideoAudio
  3. Microtransat: Erstes robotisches Segelboot überquert den Atlantik

    Microtransat: Erstes robotisches Segelboot überquert den Atlantik

    Es hat mehr als 20 Versuche gebraucht, bis es gelungen ist: Ein norwegisches Roboterboot hat als erstes selbstständig den Atlantik überquert. Es brauchte knapp drei Monate von Neufundland nach Irland.

    10.09.20180 KommentareVideo
  4. Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute

    Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute

    Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    03.07.201843 KommentareVideo
  5. Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen

    Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen

    Wind ist ein bekannter Treibstoff für Schiffe, und er kostet nichts. Doch längst wurden Segel durch Verbrennungsantriebe ersetzt. Inzwischen machen Treibstoffpreise und Umweltverschmutzung Windantriebe wieder attraktiv. Das finnische Unternehmen Norsepower stattet Schiffe mit rotierenden Segeln aus Stahl aus.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    13.10.201777 KommentareVideoAudio
Verwandte Themen
Schiff, Tauchroboter, Verkehr

RSS Feed
RSS FeedSegeln

  1. Segeln: Autonom auf dem Kurs der Mayflower

    Segeln: Autonom auf dem Kurs der Mayflower

    Ein Roboterschiff zum Jubiläum: 400 Jahre nach der Mayflower will eine britische Initiative erneut einen Segler auf die Reise über den Atlantik schicken. Diese Mayflower soll autonom segeln.

    18.08.201510 Kommentare
  2. GC32-Regatta: Lass das Boot fliegen!

    GC32-Regatta: Lass das Boot fliegen!

    Diese Boote haben Flügel: Auf ihren gebogenen Schwertern fliegen die GC32-Katamarane über das Wasser. Die Geschwindigkeiten, die sie dann erreichen, sind atemberaubend. Golem.de ist an Bord gegangen.
    Von Werner Pluta

    07.08.201515 KommentareVideo
  3. Vindskip: Das Schiff der Zukunft segelt hart am Wind

    Vindskip: Das Schiff der Zukunft segelt hart am Wind

    Wind ist auf hoher See reichlich vorhanden. Er kostet nichts, und er ist umweltfreundlich. Schiffskonstrukteure wie der Norweger Terje Lade besinnen sich wieder auf eine uralte Technik und entwerfen moderne Segelschiffe.
    Von Werner Pluta

    10.04.201564 KommentareVideo
  1. Roboterregatta: ... und Klaas und Pitt, die haben Roboter, die fahren mit!

    Roboterregatta: ... und Klaas und Pitt, die haben Roboter, die fahren mit!

    Der Roboter war der Steuermann, der Nerd der Kapitän: Bei der Weltmeisterschaft der Segelroboter in Lübeck haben die Teams und ihre Boote gegen stürmischen Wind und die Technik angekämpft. Golem.de war dabei.

    25.08.20112 KommentareVideo
  2. Erster europäischer Roboter-Segelwettbewerb entschieden

    Am 8. und 9. Juni 2006 organisierte die französische Luftfahrtuniversität ENSICA (Ecole Nationale Supérieure d'Ingénieurs de Constructions Aéronautiques) auf einem See in der Nähe von Toulouse den ersten Wettbewerb seiner Art in Europa. Dabei muss ein Segelboot einen abgestecken Kurs befahren - allein mit Roboterhilfe.

    12.06.20064 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #