Abo
Anzeige

12.347 Open Source Artikel

  1. Webrender: Servo soll GPU-Backend standardmäßig nutzen

    Webrender

    Servo soll GPU-Backend standardmäßig nutzen

    Die Webengine Servo von Mozilla soll das GPU-Backend Webrender künftig standardmäßig einsetzen. Das Team arbeitet zudem an einer besseren Windows-Unterstützung, und Servos Style-System soll in Gecko integriert werden.

    26.07.201617 Kommentare

  1. Modesetting: Debian und Ubuntu verzichten auf Intels X11-Treiber

    Modesetting

    Debian und Ubuntu verzichten auf Intels X11-Treiber

    Wegen der Probleme mit Intels X11-Treiber werden Debian und Ubuntu diese nicht mehr verwenden. Stattdessen soll der generische Modesetting-Treiber genutzt werden, der leichter gepflegt werden kann.

    25.07.201653 Kommentare

  2. Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein

    Elementary OS Loki im Test

    Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein

    So übersichtlich wie Mac OS, aber freie Software: Das Betriebssystem Elementary OS ist in der Vorabversion der neuen Veröffentlichung Loki schon erstaunlich stabil und ausgereift. Für erfahrene Linux-Nutzer könnte die vereinfachte Anwendungsverwaltung aber zu umständlich sein.
    Ein Test von Valentin Höbel

    25.07.2016118 Kommentare

Anzeige
  1. Khronos: Vulkan bekommt offizielle API für C++

    Khronos

    Vulkan bekommt offizielle API für C++

    Das Khronos-Konsortium stellt eine offizielles C++-API für die Grafikschnittstelle Vulkan bereit. Damit sollen übliche C-Fehler vermieden werden. Der Code stammt von zwei Nvidia-Angestellten und könnte den Entwicklern von Spiele-Engines helfen.

    25.07.201617 Kommentare

  2. China: Dropbox-Alternative Seafile im Streit mit Mutterkonzern

    China

    Dropbox-Alternative Seafile im Streit mit Mutterkonzern

    Die deutsche und die chinesische Seafile wollen nicht mehr zusammenarbeiten. Im Streit werden Preiserhöhungen von bis zu 400 Prozent beklagt. Die Chinesen werfen den Deutschen Hinterhältigkeit vor.

    24.07.201632 Kommentare

  3. Linux: Nvidia ist bereit für einheitliche Wayland-Unterstützung

    Linux

    Nvidia ist bereit für einheitliche Wayland-Unterstützung

    Die Unterstützung für Wayland in Nvidias proprietärem Linux-Treiber nutzt eine Eigenlösung, die die anderen Treiber nicht verwenden. Nvidia ist aber offenbar an einer einheitlichen Lösung interessiert. Google soll ebenso überzeugt werden.

    22.07.20165 Kommentare

  1. Gegen Community-Richtlinien: Entwickler soll sich an GPL-Durchsetzung bereichert haben

    Gegen Community-Richtlinien

    Entwickler soll sich an GPL-Durchsetzung bereichert haben

    Möglicherweise hat sich ein Linux-Entwickler mit Hilfe der GPL und Schadenersatzansprüchen finanziell bereichert. Dieses Vorgehen entspreche aber nicht den Community-Richtlinien der FSF und der SFC und wirft grundsätzliche Fragen auf.

    22.07.201610 Kommentare

  2. Mozilla: Firefox blockiert Flash-Inhalte ab 2017

    Mozilla

    Firefox blockiert Flash-Inhalte ab 2017

    Schon mit der kommenden Firefox-Version im August sollen nicht sichtbare Flash-Elemente von dem Browser blockiert werden. Ab 2017 sollen dann alle Flash-Inhalte nur noch nach der expliziten Zustimmung vom Nutzer ausgeführt werden.

    21.07.201621 Kommentare

  3. Libinput: Standard-Eingabebibliothek für Linux "ist fertig"

    Libinput

    Standard-Eingabebibliothek für Linux "ist fertig"

    Dank Libinput lassen sich sämtliche Eingabeereignisse auf Linux-Systemen zentral verarbeiten, was Wayland, Mir und der X-Server nutzen können. Die ursprünglich geplanten Funktionen dafür seien nun alle umgesetzt, erklärt der Hauptentwickler.

    20.07.201618 Kommentare

  1. Dave Airlie: Linux-Hacker bauen freien Vulkan-Treiber für AMD-Chips

    Dave Airlie

    Linux-Hacker bauen freien Vulkan-Treiber für AMD-Chips

    Zwei Linux-Grafikentwickler haben einen funktionsfähigen Prototypen eines Vulkan-Treibers für AMD-Chips vorgestellt. Sie haben die Arbeit einfach selbst übernommen, da der offizielle Treiber von AMD noch nicht frei verfügbar ist.

    20.07.20162 Kommentare

  2. Embedded Devices: Qt gibt eigenen kleinen Browser frei

    Embedded Devices

    Qt gibt eigenen kleinen Browser frei

    Der bisher nur für Qt-Kunden erhältliche Browser steht künftig unter einer freien Lizenz bereit. Der Browser auf Basis von Chromium war Teil der Demo von Qt for Device Creation und folgt dem neuen Lizenzschema.

    19.07.20166 Kommentare

  3. IETF Netvc: Der nächste Videocodec soll 25 Prozent besser sein als H.265

    IETF Netvc

    Der nächste Videocodec soll 25 Prozent besser sein als H.265

    Die Anforderungen an einen freien Standard-Videocodec für das Internet stehen so gut wie fest. Dieser soll vor allem wesentlich effizienter Kodieren als H.265, dabei aber sonst ähnliche Eigenschaften bieten. Codec-Tests werden ebenfalls standardisiert und ein möglicher Kandidat ist in Entwicklung.

    19.07.201630 Kommentare

  1. Copperhead OS im Test: Ein sicheres Android für wenige

    Copperhead OS im Test

    Ein sicheres Android für wenige

    Schluss mit zu späten Sicherheitspatches für Android: Mit Copperhead OS können Nexus-Nutzer auf ein neues Custom-ROM mit schnellen Sicherheitsupdates und zahlreichen Verbesserungen setzen. Nur Google-Services haben wir nicht zum Laufen gebracht.
    Ein Test von Hauke Gierow

    18.07.201657 Kommentare

  2. Komprimierung: Dropbox macht Jpeg-Bilder um fast ein Viertel kleiner

    Komprimierung

    Dropbox macht Jpeg-Bilder um fast ein Viertel kleiner

    Mit dem Werkzeug Lepton komprimiert Dropbox Bilder im Jpeg-Format, um Speicherplatz zu sparen. Das Unternehmen hat das Werkzeug und das Dateiformat nun als Open Source freigegeben.

    15.07.201644 Kommentare

  3. Nach Nextcloud-Fork: Unbekannte Investoren übernehmen Owncloud-Unternehmen

    Nach Nextcloud-Fork  

    Unbekannte Investoren übernehmen Owncloud-Unternehmen

    Um das Owncloud-Geschäft weiterzuführen, ist das Unternehmen von einer Investorengruppe übernommen worden. Die neue Führung hat keine Open-Source-Erfahrung und ist zurzeit für einen Immobilienfonds tätig.

    14.07.201621 Kommentare

  1. Videochat: Neues Skype für Linux nutzt WebRTC

    Videochat

    Neues Skype für Linux nutzt WebRTC

    Mehr als zwei Jahre nach dem letzten Update steht eine neue Version von Skype für Linux bereit. Die Anwendung läuft mit WebRTC und dem Chrome-Browser, hat aber noch Alpha-Status.

    13.07.201636 Kommentare

  2. Automotive Grade Linux: Das Auto-Linux bekommt ein App-Framework

    Automotive Grade Linux

    Das Auto-Linux bekommt ein App-Framework

    Für die zweite Version des Automotive Grade Linux haben die beteiligten Hersteller ein Anwendungs-Framework erstellt, Netzwerk- und Audio-Fähigkeiten verbessert und das Bus-System für die Kommunikation mit dem Auto abgesichert. Das Projekt soll weiter wachsen.

    13.07.20166 Kommentare

  3. Virtualisierungssoftware: Virtualbox 5.1 nutzt Qt 5 für die Oberfläche

    Virtualisierungssoftware

    Virtualbox 5.1 nutzt Qt 5 für die Oberfläche

    Die neue Version 5.1 von Virtualbox setzt für die Oberfläche auf Qt5. Das Entwicklerteam des Werkzeugs von Oracle hat außerdem die Audio-Funktionen überarbeitet und die Leistung in bestimmten Situationen deutlich verbessert.

    13.07.201618 Kommentare

  4. Media-Parser: Firefox 48 wird erstmals Rust-Code nutzen

    Media-Parser

    Firefox 48 wird erstmals Rust-Code nutzen

    Die kommende Version 48 des Firefox-Browsers wird erstmals Code in der neuen Programmiersprache Rust verwenden. Das dient dem Umgang mit Media-Dateien, über die oft schwere Sicherheitslücken ausgenutzt werden.

    12.07.201651 Kommentare

  5. Martin Gräßlin: KDEs Multi-Screen-Probleme liegen oft am X11-Grafik-Stack

    Martin Gräßlin

    KDEs Multi-Screen-Probleme liegen oft am X11-Grafik-Stack

    Der KDE-Entwickler Martin Gräßlin beschreibt aktuelle Probleme bei der Unterstützung von Multi-Screen-Setups im Plasma-Desktop. Dabei wird klar, dass viele Fehler außerhalb von Plasma selbst liegen - und zwar vor allem im X11-Grafikstack.

    12.07.201619 Kommentare

  6. Project Malmo: Microsofts Open-Source-KI lernt in Minecraft-Welt

    Project Malmo

    Microsofts Open-Source-KI lernt in Minecraft-Welt

    Minecraft soll sich besonders gut eignen zum Testen künstlicher Intelligenz, die komplexe Aufgaben löst. Denn es sei sehr nah an der Realität, glaubt Microsoft. Der Code des Project Malmo zum KI-Testen steht nun als Open Source bereit.

    11.07.201616 Kommentare

  7. Mesa 12.0: Freie Linux-Grafiktreiber können Vulkan und OpenGL 4.3

    Mesa 12.0

    Freie Linux-Grafiktreiber können Vulkan und OpenGL 4.3

    Erstmals enthält das aktuelle Mesa 12.0 offiziell einen freien Vulkan-Treiber für Linux. Darüber hinaus unterstützten die freien Treiber nun OpenGL 4.3 und ermöglichen den Parallelbetrieb von freien und proprietären Treibern.

    11.07.20165 Kommentare

  8. Hans de Goede: Red-Hat-Entwickler soll Hybridgrafik unter Linux verbessern

    Hans de Goede

    Red-Hat-Entwickler soll Hybridgrafik unter Linux verbessern

    Die Linux-Unterstützung für die Nutzung einer integrierten sowie einer dedizierten GPU, etwa in Laptops, ist auch Jahre nach ersten Arbeiten daran noch fehlerhaft. Die ausstehenden Arbeiten will nun ein Red-Hat-Entwickler umsetzen.

    08.07.201618 Kommentare

  9. Übernahme: Yahoo-Käufer muss 1 Milliarde US-Dollar an Mozilla zahlen

    Übernahme

    Yahoo-Käufer muss 1 Milliarde US-Dollar an Mozilla zahlen

    Falls Yahoo tatsächlich von einem anderen Unternehmen übernommen wird, könnte Mozilla einen neuen Partner für die Browsersuche im Firefox nutzen und trotzdem mehr als 1 Milliarde US-Dollar von dem Käufer bekommen.

    08.07.201628 Kommentare

  10. Context Graph: Mozilla arbeitet an eigenem Vorschlagssystem

    Context Graph

    Mozilla arbeitet an eigenem Vorschlagssystem

    Der Firefox-Browser soll künftig einen intelligenten Vorwärtsknopf bekommen. Möglich machen soll das ein besseres Verständnis der Nutzeraktivitäten im Browser. Dadurch sollen interessante Seiten im Web vorgeschlagen werden.

    07.07.201629 Kommentare

  11. Opencellular: Facebook stellt Plattform für Wireless-Verbindungen vor

    Opencellular

    Facebook stellt Plattform für Wireless-Verbindungen vor

    Mit Opencellular will Facebook drahtlose Mobilfunkverbindungen auch in entlegenste Ecken der Welt bringen - und das auf Open-Source-Basis. Das System soll sich aufgrund seiner Einfachheit auch für unerfahrene Einzelnutzer eignen und auf verschiedene Anforderungsprofile zuschneiden lassen.

    07.07.201614 Kommentare

  12. Open Source: Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

    Open Source

    Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

    Der Enterprise-Support von Nextcloud ist nun offiziell verfügbar. Das Angebot ist zunächst günstiger als bei Owncloud. Zudem werden wie versprochen mehr Funktionen als bei Owncloud gepflegt und die speziellen Unternehmensfunktionen sind Open Source.

    06.07.201612 Kommentare

  13. Linux: Der beste schlechte Treiber, den ich je hatte

    Linux

    Der beste schlechte Treiber, den ich je hatte

    Der neue Pro-Treiber für Linux von AMD hätte alle meine Wünsche erfüllen können, und tatsächlich ist der Treiber auf den Polaris-Karten besser als alles andere Verfügbare. Nach dem Test der RX 480 bin ich trotzdem enttäuscht.
    Ein IMHO von Sebastian Grüner

    06.07.2016198 KommentareVideo

  14. KDE: Plasma 5.7 bringt "große Fortschritte für Wayland"

    KDE

    Plasma 5.7 bringt "große Fortschritte für Wayland"

    Die Wayland-Unterstützung des aktuellen KDE Plasma 5.7 bietet eine Task-Verwaltung sowie viele weitere Funktionen. Außerdem sind die Terminhinweise in dem Kalender-Applet endlich wieder verfügbar und das Team hat weitere Kleinigkeiten umgesetzt.

    05.07.201657 KommentareVideo

  15. Mozilla: Erstmals Nightly-Builds von Servo-Engine verfügbar

    Mozilla

    Erstmals Nightly-Builds von Servo-Engine verfügbar

    Die neue Browser-Engine Servo von Mozilla steht nun offiziell in Nightly-Builds zur Verfügung. Noch fehlen Servo aber einige Funktionen und von der Nutzung sicherheitskritischer Anwendungen wird abgeraten.

    04.07.201614 Kommentare

  16. Kompressionsverfahren: Dropbox portiert Brotli auf Rust

    Kompressionsverfahren

    Dropbox portiert Brotli auf Rust

    Dropbox nutzt das von Google initiierte Kompressionsverfahren Brotli für seinen Dienst. Um die Sicherheit garantieren zu können, setzt Dropbox dabei auf die Programmiersprache Rust statt C.

    30.06.201616 Kommentare

  17. Linux-Distributor: Canonical drängt Hoster zu Ubuntu-Markenlizenzen

    Linux-Distributor

    Canonical drängt Hoster zu Ubuntu-Markenlizenzen

    Canonical verlangt offenbar Gebühren von Cloud-Hostern für die Verwendung der Marke, wenn sie Ubuntu-Images anbieten. Das Unternehmen erklärt das Vorgehen damit, dass es ausschließlich dem Endkunden diene. Für Hoster ergibt sich damit aber eine schwierige Entscheidung.

    30.06.201641 Kommentare

  18. Linux-Distribution: Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung

    Linux-Distribution

    Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung

    Dass die Linux-Distribution die Unterstützung des 32-Bit-Befehlssatzes für x86-Chips einstellt, ist aus Sicht der Ubuntu-Entwickler nur noch eine Frage der Zeit. Um den richtigen Zeitpunkt zu wählen, werden nun auch die Nutzer befragt.

    29.06.201643 Kommentare

  19. Fraunhofer SIT: Volksverschlüsselung startet ohne Quellcode

    Fraunhofer SIT

    Volksverschlüsselung startet ohne Quellcode

    Mit der Volksverschlüsselung soll jeder verschlüsseln können - also zumindest jeder, der einen E-Perso, einen Telekom-Festnetz-Account oder einen Registrierungscode besitzt. Zum offiziellen Start des Projektes gibt es aber weder Quellcode noch ein Written Offer im Sinne der GPL.
    Von Hauke Gierow

    29.06.201650 Kommentare

  20. Microsoft: Plattformübergreifendes .Net Core erscheint in Version 1.0

    Microsoft

    Plattformübergreifendes .Net Core erscheint in Version 1.0

    Mit der nun verfügbaren Version 1.0 von .Net Core beginnt ein Neustart für das Framework von Microsoft. Die Technik ist nun größtenteils modular, vollständig Open Source und läuft neben Windows auch auf OS X und Linux.

    28.06.201610 Kommentare

  21. Mobbing auf Wikipedia: Content-Vandalismus, Drohungen und Beschimpfung

    Mobbing auf Wikipedia

    Content-Vandalismus, Drohungen und Beschimpfung

    Unter der freundlichen Oberfläche des großen Wissens-Projekts brodelt es. Dort wird geschimpft, gesperrt und schikaniert. Für Wikipedia, dessen Kapital eine möglichst breite Beteiligung ist, stellt das ein Problem dar. Die Wikimedia-Stiftung sucht nach Ideen, was dagegen getan werden kann.
    Ein Bericht von Stefan Mey

    28.06.2016165 KommentareAudio

  22. Software Guard Extentions: Linux-Code kann auf Intel-CPUs besser geschützt werden

    Software Guard Extentions

    Linux-Code kann auf Intel-CPUs besser geschützt werden

    Die Werkzeuge für Intels SGX stehen jetzt für Linux bereit. Mit dieser Befehlssatzerweiterung können Anwendungen ihre Daten oder Code in speziell geschütztem Speicher ablegen und so vor nicht autorisiertem Zugriff schützen.

    27.06.201619 Kommentare

  23. Link-Time-Optimization: LLVM macht LTO fast so schnell wie normale Optimierung

    Link-Time-Optimization

    LLVM macht LTO fast so schnell wie normale Optimierung

    Mit einer neuen Art der Optimierung während des Linkens eines Programms (LTO) benötigt LLVM nur etwas mehr Zeit als bei der "normalen" Optimierung beim Kompilieren. Auch den Speicherbedarf für LTO konnte das Team drastisch reduzieren.

    24.06.20164 Kommentare

  24. Urteil zu Adblock Plus: OLG Köln erlaubt Adblocker, verbietet bezahltes Whitelisting

    Urteil zu Adblock Plus  

    OLG Köln erlaubt Adblocker, verbietet bezahltes Whitelisting

    Erstmals hat ein Gericht in zweiter Instanz ein Urteil zu Adblockern gefällt. Der Axel-Springer-Verlag konnte einen Teilerfolg verbuchen. Doch das eigentliche Ziel der Klage wurde verfehlt.

    24.06.2016244 Kommentare

  25. Freies Wissen: Katherine Maher wird dauerhafte Wikimedia-Chefin

    Freies Wissen

    Katherine Maher wird dauerhafte Wikimedia-Chefin

    Sie hatte das Amt bereits vertretungsweise inne, jetzt soll sie dauerhaft die Verantwortung für die Wikimedia-Foundation übernehmen. Katherine Maher wurde am Rande der Wikimania 2016 als permanente Direktorin bestätigt.

    24.06.20161 Kommentar

  26. Markenrechte: Comodo will Let's Encrypt den Namen klauen

    Markenrechte

    Comodo will Let's Encrypt den Namen klauen

    Der Erfolg von Let's Encrypt ist spektakulär, es wurden bereits mehr als fünf Millionen Zertifikate ausgestellt. Jetzt will die Sicherheitsfirma Comodo Markenrechte an dem Namen durchsetzen. Let's Encrypt reagiert empört.

    23.06.201648 Kommentare

  27. Sperrung: Paypal entschuldigt sich bei Dropbox-Alternative Seafile

    Sperrung

    Paypal entschuldigt sich bei Dropbox-Alternative Seafile

    Der Zahlungsabwickler Paypal hat sich in einem ungewöhnlichen Schritt für die Sperrung des deutschen Cloud-Anbieters Seafile entschuldigt. Es ging um den Vorwurf des Verbreitens illegaler Inhalte. Doch Seafile will nicht mehr mit dem US-Konzern arbeiten.

    22.06.201643 Kommentare

  28. E-Mail-Verschlüsselung: EU-Kommission hat Angst vor verschlüsseltem Spam

    E-Mail-Verschlüsselung

    EU-Kommission hat Angst vor verschlüsseltem Spam

    PGP ist sicher, aber in der Handhabung oft kompliziert, gerade in größeren Unternehmen. Die EU-Kommission will die Technik in einem Pilotprojekt für alle Mitarbeiter einführen. Eine Angst geht dabei um: die vor verschlüsselten Spammails.
    Ein Bericht von Jan Weisensee

    22.06.201628 KommentareAudio

  29. Playstation 3: Sony zahlt Entschädigung für entferntes Linux

    Playstation 3

    Sony zahlt Entschädigung für entferntes Linux

    Nach langen Verhandlungen hat sich Sony mit den Vertretern einer Sammelklage geeinigt: Käufer einer Playstation 3 in den USA, die Linux tatsächlich genutzt haben, bekommen ein paar US-Dollar an Entschädigung.

    22.06.201635 Kommentare

  30. Linux-Distribution: Fedora 24 ermöglicht grafische Upgrades

    Linux-Distribution

    Fedora 24 ermöglicht grafische Upgrades

    Die aktuelle Version 24 der Linux-Distribution Fedora ermöglicht es Nutzern, auch grafische Versionsupgrades durchzuführen. Außerdem ist die Snappy-Konkurrenz Flatpak enthalten und die Distribution nutzt GCC 6 als Standardcompiler.

    21.06.201642 KommentareVideo

  31. Videolan: VLC für Android streamt im lokalen Netzwerk

    Videolan

    VLC für Android streamt im lokalen Netzwerk

    Das Videolan-Team hat eine neue Version von VLC für die Android-Plattform veröffentlicht. Die neue Hauptversion beherrscht das Streamen aus dem lokalen Netzwerk, unterstützt den Mehrfensterbetrieb und liefert Anpassungen für den Betrieb auf einem Fernseher.

    21.06.201622 Kommentare

  32. Seafile: Paypal will Dropbox-Alternative zur Bespitzelung zwingen

    Seafile

    Paypal will Dropbox-Alternative zur Bespitzelung zwingen

    Die deutsche Dropbox-Alternative Seafile sollte den Datenverkehr der Kunden für Paypal überprüfen. Als das fränkische Unternehmen sich weigerte, wurde der Cloud-Anbieter gesperrt.

    21.06.2016279 Kommentare

  33. Swarm und Compose: Docker bekommt eingebaute Orchestrierung

    Swarm und Compose

    Docker bekommt eingebaute Orchestrierung

    Die Container-Verwaltung Docker verfügt in der aktuellen Version 1.12 über eine eingebaute Lösung zur Orchestrierung. Bisher mussten dafür externe Werkzeuge von dem Unternehmen selbst oder von Docker-Konkurrenten verwendet werden.

    21.06.20162 Kommentare

  34. Web Rendering Engine: Qt-Initiative reaktiviert Webkit-Modul

    Web Rendering Engine

    Qt-Initiative reaktiviert Webkit-Modul

    Das Qt-Team hat sein Webkit-Modul eigentlich ausrangiert und durch die Verwendung von Chromium ersetzt. Die Community arbeitet aber an einem neuen Webkit-Modul, das nun als Vorschau bereitsteht.

    20.06.201612 Kommentare

  35. VLC Media Player: Chromecast-Unterstützung nimmt Gestalt an

    VLC Media Player

    Chromecast-Unterstützung nimmt Gestalt an

    Der VLC Media Player bekommt Unterstützung für Googles Chromecast. Eine erste Vorabversion des Media Players mit der neuen Funktion ist verfügbar, allerdings funktioniert sie bisher nur bruchstückhaft.

    20.06.201610 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 60
Anzeige

Verwandte Themen
Electrolysis, mir, Jim Whitehurst, coreboot, Open-Xchange, 0 A.D., Dirk Hohndel, Zenwalk, Kubuntu, Red Hat Summit, KOffice, Xfce, Wienux, Linux Foundation, django

RSS Feed
RSS FeedOpen Source

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige