Internet of Things: Alles kommuniziert. (Bild: Logo des IoT-Konsortium), Internet der Dinge
Internet of Things: Alles kommuniziert. (Bild: Logo des IoT-Konsortium)

Internet der Dinge

Der Schüssel meldet sich von selbst, wenn er verlegt wurde. Der Kühlschrank bestellt Lebensmittel, wenn er leer ist. Das Auto funkt zur Werkstatt, wenn es eine Reparatur benötigt: In Zukunft sollen die unterschiedlichsten Gegenstände mit Sensoren und Chips versehen, vernetzt sein, kommunizieren. Das kann Vorteile haben. Maschinen werden produktiver, Implantate warnen rechtzeitig vor gesundheitlichen Problemen, Autos informieren sich gegenseitig über Staus oder Unfälle. Es besteht aber auch die Gefahr, dass eine vernetzte Infrastruktur zur Überwachung ausgenutzt wird oder dass sie von außen angegriffen wird.

Artikel
  1. Überwachung: Kommt Facebooks smarte Brille mit Gesichtserkennung?

    Überwachung: Kommt Facebooks smarte Brille mit Gesichtserkennung?

    Noch in diesem Jahr soll Facebooks smart Glass auf den Markt kommen. Ob mit oder ohne Gesichtserkennung, wird derzeit intern diskutiert.

    26.02.20219 Kommentare
  2. Windows 10 Enterprise LTSC: Langzeitsupport von Windows 10 wird halbiert

    Windows 10 Enterprise LTSC: Langzeitsupport von Windows 10 wird halbiert

    Windows 10 Enterprise LTSC wird künftig nur fünf statt zehn Jahre unterstützt. Die gleiche Begründung hatte Microsoft bei Office LTSC.

    22.02.202119 Kommentare
  3. IT-Sicherheit: Viele ungesicherte Babykameras aus dem Internet erreichbar

    IT-Sicherheit: Viele ungesicherte Babykameras aus dem Internet erreichbar

    Babykameras sind oft nicht ausreichend gegen unbefugten Zugriff geschützt. Damit kann schnell das beruhigende Gefühl verschwinden, das sie vermitteln wollen.

    16.02.202110 Kommentare
  4. Linux oder Android: Minirechner mit ARM-Chip hat Kantenlänge von 5 cm

    Linux oder Android: Minirechner mit ARM-Chip hat Kantenlänge von 5 cm

    Solidrun baut die Cubox-M als möglichst kompaktes System. Es soll mit Android 10, Android 11 und auch Linux-Distributionen laufen.

    10.02.20218 KommentareVideo
  5. Nevada: High-Tech-Firmen sollen ihre eigene Stadt regieren

    Nevada: High-Tech-Firmen sollen ihre eigene Stadt regieren

    Nevada will neue Firmen in seinen Bundesstaat locken. Ein Blockchain-Investor könnte eine "neue Art zu leben" in der Wüste ausprobieren.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    09.02.202121 Kommentare
Stellenmarkt
  1. procilon Group GmbH, Berlin
  2. ING Deutschland, Frankfurt
  3. akf bank GmbH & Co KG, Wuppertal
  4. Packsize GmbH, Herford


  1. Nespresso: Kaffee-Flatrate für Sicherheitsforscher

    Nespresso: Kaffee-Flatrate für Sicherheitsforscher

    Eine Nespresso-Karte mit 167.772,15 Euro Guthaben hat sich ein Sicherheitsforscher über eine Sicherheitslücke generiert.

    06.02.202161 Kommentare
  2. Teledyne: Wärmekameraspezialist Flir kostet 8 Milliarden US-Dollar

    Teledyne: Wärmekameraspezialist Flir kostet 8 Milliarden US-Dollar

    Der Industriekonzern Teledyne sieht Parallelen und hat sich das Unternehmen deshalb gekauft. Flir baut auch Sensoren für das US-Militär.

    05.01.20210 Kommentare
  3. Swatting: Polizeieinsätze über gehackte Kameras gestreamt

    Swatting: Polizeieinsätze über gehackte Kameras gestreamt

    Das FBI warnt vor Swatting, bei dem die Täter die teils gefährlichen Polizeieinsätze über gehackte Kameras verfolgen oder streamen.

    04.01.202139 Kommentare
  4. Buttplug.io: Open-Source-Projekt für Sexspielzeug wird stabil

    Buttplug.io: Open-Source-Projekt für Sexspielzeug wird stabil

    Mit Hilfe von Buttplug.io soll sich Sexspielzeug ansteuern lassen. Die Version 1.0 soll vor allem die künftige Entwicklung vereinfachen.

    29.12.202025 Kommentare
  5. Internet of Things: Google stampft Android Things ein

    Internet of Things: Google stampft Android Things ein

    Bereits ab Januar 2021 werden keine neuen Geräte oder Projekte mehr möglich sein, ab Januar 2022 zieht Google endgültig den Stecker.

    18.12.20200 Kommentare
Verwandte Themen
Electric Imp, LPWAN, Mother, Ninja Blocks, Mirai-Botnetz, Android Things, Tethercell, Lora, Tinyduino, Genuino, 34C3, Twine, Mitmachprojekt, Maker Faire

Alternative Schreibweisen
Internet of Things

RSS Feed
RSS FeedIoT

  1. Datenschutz: Amazon aktiviert Sidewalk und gibt WLAN für andere frei

    Datenschutz: Amazon aktiviert Sidewalk und gibt WLAN für andere frei

    Amazons Mesh-Technik Sidewalk nutzt auch die WLAN-Infrastruktur anderer - Sicherheitsfachleute sehen das kritisch.

    29.11.202053 Kommentare
  2. Compute Module 4: Der Raspberry Pi 4 auf einer halben Kreditkarte

    Compute Module 4: Der Raspberry Pi 4 auf einer halben Kreditkarte

    Das Compute Module 4 verwendet das zum Raspberry Pi 4 identische SoC, ist aber kompakter. Dafür müssen Anschlüsse nachgerüstet werden.

    19.10.202036 KommentareVideo
  3. Smart Home: Homepod Mini funktioniert mit Thread-Netzwerk

    Smart Home: Homepod Mini funktioniert mit Thread-Netzwerk

    Die Vision von Thread ist es, das Smart Home eines Herstellers mit dem eines anderen zu verbinden. Mit dabei sind Apple, Google und Qualcomm.

    14.10.20201 Kommentar
  1. Internet of Things: Wenn Hacker den smarten Keuschheitsgürtel kontrollieren

    Internet of Things: Wenn Hacker den smarten Keuschheitsgürtel kontrollieren

    Ein Forscherteam konnte nicht nur die Daten der Betroffenen auslesen, sondern auch deren Penis im Keuschheitsgürtel eingesperrt lassen.

    08.10.202052 Kommentare
  2. Bastelrechner: Miniplatine mit x86-CPU kann vorbestellt werden

    Bastelrechner: Miniplatine mit x86-CPU kann vorbestellt werden

    Der Rock Pi X ist ähnlich klein und weist vergleichbare Anschlüsse auf - daher kann das System mit dem Raspberry Pi 4 verglichen werden.

    06.10.202041 KommentareVideo
  3. Erpressomaschine: Wenn die Kaffeemaschine Lösegeld verlangt

    Erpressomaschine: Wenn die Kaffeemaschine Lösegeld verlangt

    Sie piept, versprüht heißes Wasser und fordert Lösegeld: Ein Forscher konnte seine smarte Kaffeemaschine zu einer Erpressermaschine machen.

    28.09.202091 Kommentare
  1. Internet of Things: Mozilla stellt Arbeit an Webthings ein

    Internet of Things: Mozilla stellt Arbeit an Webthings ein

    Das IoT-Projekt auf Basis von Webtechnik soll statt von Mozilla künftig von der Community weiterentwickelt werden.

    22.09.20202 Kommentare
  2. Hisilicon: Vielzahl kritischer Lücken in Geräten mit Huawei-Encodern

    Hisilicon: Vielzahl kritischer Lücken in Geräten mit Huawei-Encodern

    Standardpasswort, Telnet-Zugang und weitere kritische Lücken finden sich in den Video-Geräten. Huawei sieht seine Kunden verantwortlich.

    19.09.202014 Kommentare
  3. Thermomix-Klon: Küchenmaschine von Hofer und Aldi mit Sicherheitslücke

    Thermomix-Klon: Küchenmaschine von Hofer und Aldi mit Sicherheitslücke

    Die Maschine kann ferngesteuert und beschädigt werden. Ein Forscherteam rät daher, das Gerät ohne die WLAN-Funktion zu verwenden.

    07.08.202018 Kommentare
  1. Funkverschmutzung: Wer stört hier?

    Funkverschmutzung: Wer stört hier?

    Ob WLAN, Bluetooth, IoT oder Radioteleskope - vor allem in den unlizenzierten Frequenzbändern funken immer mehr elektronische Geräte. Die Folge können Störungen und eine schlechtere Performance der Geräte sein.
    Ein Bericht von Jan Rähm

    28.07.20207 KommentareVideo
  2. Tarife: Telekom startet ihr neues Netz für LTE-M

    Tarife: Telekom startet ihr neues Netz für LTE-M

    Die Deutsche Telekom hat ihr 2018 angekündigtes LTE-M-Netz fertiggestellt. Die ersten Tarife lassen sich buchen und nutzen.

    22.07.20206 Kommentare
  3. Analog Inference Accelerator: KI-Chip schafft 2.900 Teraops pro Watt

    Analog Inference Accelerator: KI-Chip schafft 2.900 Teraops pro Watt

    Imec und Globalfoundries nutzen die 22FDX-Halbleiterfertigung für ein effizientes IoT-Edge-Design.

    10.07.20205 Kommentare
  1. IoT: HiveMQ bringt die Cloud in die Cloud

    IoT: HiveMQ bringt die Cloud in die Cloud

    Das Internet der Dinge trifft auf Enterprise-Lösungen: vom Sensor zur professionellen Anwendung und zurück.

    26.06.20200 Kommentare
  2. Appliance: Ubuntu bringt Derivate mit nur einer Anwendung

    Appliance: Ubuntu bringt Derivate mit nur einer Anwendung

    Schnell und einfach eine kleine Server-Anwendung aufsetzen - das will das Ubuntu-Team erreichen. Dafür nutzt es zwei bekannte Techniken.

    17.06.20201 Kommentar
  3. Azure: Microsoft expandiert in die Cloud-Telefonie

    Azure: Microsoft expandiert in die Cloud-Telefonie

    Der Konzern will den Softwareentwickler Metaswitch kaufen und VoIP-Dienste in Azure integrieren. Das könnte für Microsoft lukrativ werden.

    15.05.20203 Kommentare
  4. WLC: Künftige NFC-Geräte können drahtlos andere Geräte aufladen

    WLC: Künftige NFC-Geräte können drahtlos andere Geräte aufladen

    Ob drahtlose Ohrstöpsel, Smartwatches oder andere Geräte: Der NFC-Standard WLC kann kompatible Geräte mit maximal 1 Watt aufladen.

    07.05.20205 Kommentare
  5. Anbieter fürs Spezielle: SIM-Karten für den IoT-Einsatz

    Anbieter fürs Spezielle: SIM-Karten für den IoT-Einsatz

    Ob Container, Truck oder Mülltonne: Dinge werden am einfachsten kabellos per Mobilfunk ins Internet der Dinge eingebunden. Neben den Großen der Branche tummeln sich zahlreiche kleinere und größere spezialisierte Anbieter auf dem Markt, die maßgeschneiderte Lösungen versprechen.
    Von Jan Rähm

    06.03.202018 Kommentare
  6. Großbritannien: Gesetz soll für mehr IoT-Sicherheit sorgen

    Großbritannien: Gesetz soll für mehr IoT-Sicherheit sorgen

    Standard-Passwörter, fehlende Sicherheitsupdates - IoT-Geräte haben immer wieder mit Sicherheitsproblemen zu kämpfen. Großbritannien stellt in einem Gesetzesentwurf Sicherheitsanforderungen. Erfüllen Geräte die Vorgaben nicht, dürfen sie laut den Plänen nicht mehr verkauft werden.

    28.01.20207 Kommentare
  7. Datenleck: Passwörter zu 515.000 Servern und IoT-Geräten veröffentlicht

    Datenleck: Passwörter zu 515.000 Servern und IoT-Geräten veröffentlicht

    Der Betreiber eines DDoS-Dienstes hat eine lange Liste mit Zugangsdaten und IP-Adressen von Servern, Routern und IoT-Geräten veröffentlicht. Die Daten könnten zum Aufbau eines Botnetzwerkes missbraucht werden - oder um die Geräte zu zerstören.

    20.01.202021 Kommentare
  8. Banana Pi BPI-F2S: Preiswerter Minirechner steuert Maschinen und Hobbyprojekte

    Banana Pi BPI-F2S: Preiswerter Minirechner steuert Maschinen und Hobbyprojekte

    Ob als Maschinensteuerungen oder für Hobbyprojekte: Der Banana Pi BPI-F2S ist ein recht vielseitiger Minirechner mit Schnittstellen für GPIO oder FPGAs. Aber auch konventionellere Anschlüsse sind vorhanden - darunter HDMI und Ethernet.

    27.12.201910 Kommentare
  9. Alexa Voice Service: Amazons Sprachsteuerung kommt für immer kleinere Sensoren

    Alexa Voice Service: Amazons Sprachsteuerung kommt für immer kleinere Sensoren

    Das Internet der Dinge verwendet teils sehr energiesparende Sensoren. Trotzdem soll auf diesen künftig die Sprachsteuerung über Alexa laufen können. Dazu lagert Amazon weitere Teile der Software in die eigenen Rechenzentren aus.

    26.11.20196 Kommentare
  10. Pocket PC: Linux-Minirechner soll "Hacker-Konsole zum Mitnehmen" sein

    Pocket PC: Linux-Minirechner soll "Hacker-Konsole zum Mitnehmen" sein

    Mit Debian als Betriebssystem und frei programmierbarer Tastatur: Der Pocket PC wird per Crowdfunding finanziert und richtet sich an Entwickler, die ein Linux-System für unterwegs brauchen. Nicht nur das ist ungewöhnlich, sondern auch das optionale Lora-Modem und vergleichsweise viele USB-Anschlüsse.

    18.11.201956 Kommentare
  11. Grandcentrix: Vodafone Deutschland kauft IoT-Anbieter

    Grandcentrix: Vodafone Deutschland kauft IoT-Anbieter

    Vodafone will mit dem Internet der Dinge mehr bieten als Netz und Sim-Karten. Dafür kauft der Konzern ein Kölner Unternehmen, das als IoT-Systemhaus Firmen hilft, ihre Produkte mit dem Netz zu verbinden.

    15.11.20191 Kommentar
  12. Sicherheitslücke: Forscherin kann smarte Futterstationen von Xiaomi übernehmen

    Sicherheitslücke : Forscherin kann smarte Futterstationen von Xiaomi übernehmen

    Mit der smarten Tierfutterstation Furrytail von Xiaomi lassen sich nicht nur die eigenen Haustiere füttern. Rund 11.000 Geräte konnte eine Sicherheitsforscherin weltweit einsehen - und fernsteuern.

    28.10.201962 Kommentare
  13. Onpc: Drahtlosprotokoll erhöht Sensorenreichweite um 67 Meter

    Onpc: Drahtlosprotokoll erhöht Sensorenreichweite um 67 Meter

    Ein simples binäres Signal reicht aus, um viele Sensoren zu steuern. On-Off Noise Power Communication nutzt genau dieses Prinzip. Das Protokoll soll ausschließlich über Software umgesetzt werden und benötigt keine zusätzliche Hardware. Es ersetzt daher keine bereits etablierten Standards.

    24.10.201910 Kommentare
  14. Offene Prozessor-ISA: Wieso RISC-V sich durchsetzen wird

    Offene Prozessor-ISA: Wieso RISC-V sich durchsetzen wird

    Die offene Befehlssatzarchitektur RISC-V erfreut sich dank ihrer Einfachheit und Effizienz bereits großer Beliebtheit im Bildungs- und Embedded-Segment, auch Nvidia sowie Western Digital nutzen sie. Mit der geplanten Vektor-Erweiterung werden sogar Supercomputer umsetzbar.
    Von Marc Sauter

    17.10.201986 Kommentare
  15. Nest: Wenn das Smart Home zum Horrorhaus wird

    Nest: Wenn das Smart Home zum Horrorhaus wird

    Ein Pärchen aus den USA wurde über seine gehackten Smart-Home-Geräte terrorisiert - dabei hatten sie sich die Geräte gekauft, um sich sicherer zu fühlen. Aus dem Lautsprecher der Nest-Cam tönte vulgäre Musik und die Temperatur kletterte immer weiter nach oben - wie in einem Horrorfilm, nur eben echt.

    26.09.201959 KommentareVideo
  16. Sidewalk: Amazons neuer Funkstandard klingt bekannt

    Sidewalk: Amazons neuer Funkstandard klingt bekannt

    Obwohl er noch nicht einmal fertiggestellt ist, hat Amazon bereits seinen neuen Funkstandard Sidewalk präsentiert - inklusive eines ersten Produkts. Er arbeitet bei 900 MHz und soll weit reichen. Das klingt nach einem bereits etablierten Standard.

    26.09.20191 Kommentar
  17. Internet of Things: Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear

    Internet of Things: Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear

    Standardpasswörter und fehlende Sicherheitsupdates: So hat sich eine mutmaßlich russische Hackergruppe in Netzwerke von Microsoft-Kunden einschleusen wollen. Sicherheitsforscher des Unternehmens warnen nicht zum ersten Mal vor der Gruppe.

    06.08.20192 Kommentare
  18. Smart Home: Philips Hue und Kameras über unsichere Protokolle gehackt

    Smart Home: Philips Hue und Kameras über unsichere Protokolle gehackt

    Sicherheitsforschern ist es gelungen, Steuerungsbefehle an Überwachungskameras und Philips-Hue-Lampen zu schicken. Die Geräte übertragen Daten und Befehle standardmäßig auf eine unsichere Weise.

    31.07.201939 Kommentare
  19. VxWorks: Zahlreiche Embedded-Geräte übers Internet angreifbar

    VxWorks: Zahlreiche Embedded-Geräte übers Internet angreifbar

    Im Realtime-Betriebssystem VxWorks sind mehrere schwere Sicherheitslücken im Netzwerkstack gefunden worden. Offenbar verwendet VxWorks in der Standardkonfiguration keinerlei gängige Sicherheitsmechanismen wie ASLR, daher sind die Lücken leicht ausnutzbar.

    30.07.20196 Kommentare
  20. Smart Home: Mozillas Webthings-Gateway läuft auf WLAN-Routern

    Smart Home: Mozillas Webthings-Gateway läuft auf WLAN-Routern

    Das IoT-Team von Mozilla hat eine erste Version seines Webthings-Gateways vorgestellt, die auch auf WLAN-Routern läuft. Ziel des Projekts ist ein freier Software-Stack für ein Smart-Home-Hub.

    30.07.20190 Kommentare
  21. Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen

    Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen

    Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
    Von Jan Rähm

    16.07.201913 KommentareVideo
  22. Datenleck: Smart-Home-Datenbank mit 2 Milliarden Einträgen im Internet

    Datenleck: Smart-Home-Datenbank mit 2 Milliarden Einträgen im Internet

    Die Daten von Millionen Smart-Home-Geräten und ihren Eigentümern waren öffentlich über das Internet abrufbar. Mit den Zugangsdaten hätten Angreifer die Konten und Geräte übernehmen können. Auch Einbrecher hätten leichtes Spiel gehabt.

    05.07.201916 Kommentare
  23. Smart Lock: Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln

    Smart Lock: Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln

    Ein SSH-Schlüssel, der einfach extrahiert werden kann. Passwörter, die man leicht auslesen kann. Keine guten Voraussetzungen für ein smartes Türschloss, fanden auch Sicherheitsforscher.

    03.07.201924 Kommentare
  24. Brickerbot 2.0: Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören

    Brickerbot 2.0: Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören

    Wie das Vorbild Brickerbot möchte die Schadsoftware Silex unsichere IoT-Geräte zerstören. Auch ungeschützte Linux-Server könnten ihr Opfer werden. Der Entwickler der Schadsoftware arbeitet an weiteren Funktionen.

    26.06.201925 Kommentare
  25. Google: Gebrauchte Nest-Kameras ließen Ex-Eigentümer mitgucken

    Google: Gebrauchte Nest-Kameras ließen Ex-Eigentümer mitgucken

    Eigentlich sollte der ursprüngliche Eigentümer nicht auf die Bilder von gebrauchten Überwachungskameras zugreifen können. Schon gar nicht, wenn sie auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wurden. Bei Nest-Kameras war das dennoch möglich.

    21.06.20196 KommentareVideo
  26. Arduino SIM: Mobilfunkttarif für IoT-Platinen kostet 1,50 US-Dollar

    Arduino SIM: Mobilfunkttarif für IoT-Platinen kostet 1,50 US-Dollar

    Arduino SIM verbindet externe Sensoren per 3G oder sogar 2G mit der eigenen Cloud-Infrastruktur - ab 1,50 US-Dollar im Monat. Eine zukunftskompatiblere LTE-Variante soll folgen, genau wie die Kooperation mit größeren Mobilfunkanbietern.

    21.05.201915 Kommentare
  27. Samsung: Forscher konnte auf Entwicklungsumgebung zugreifen

    Samsung: Forscher konnte auf Entwicklungsumgebung zugreifen

    Zugangsdaten, Zertifikate, Tokens, Schlüssel und Quellcode: Ein Sicherheitsforscher fand eine öffentlich zugängliche Gitlab-Installation von Samsung - und hätte selbst den Softwarecode ändern können.

    09.05.20192 Kommentare
  28. Microsoft: Laufzeitumgebung .NET 5 kommt 2020

    Microsoft: Laufzeitumgebung .NET 5 kommt 2020

    Build 2019 Microsoft plant die Einführung einer neuen Version des.NET-Frameworks. Die Version 5 wird die Nutzung eines Just-in-Time-Compilers als auch eines Ahead-of-Time-Compilers in der Entwicklungsumgebung ermöglichen. Insbesondere Internet-of-Things-Geräte sollen so beschleunigt werden.

    06.05.201923 Kommentare
Empfohlene Artikel
  1. Vernetzung
    Und ewig misst der Sensor
    Vernetzung: Und ewig misst der Sensor

    Ihr Bettnachbar schnarcht? Digitale Technik könnte das Problem lösen. Die Messe CES in Las Vegas zeigt, wie stark moderne Sensoren und Chips unseren Alltag verändern - auch wenn das nicht jedem gefällt.

  2. Security
    Ein Botnetz aus Überwachungskameras
    Security: Ein Botnetz aus Überwachungskameras

    Überwachungskameras schränken nicht nur die Privatsphäre vorbeilaufender Menschen ein - sie können auch als Basis für DDoS-Angriffe missbraucht werden. Dazu nutzen Kriminelle in einem aktuellen Fall mehr als 900 unsicher konfigurierte Geräte aus, wie eine Sicherheitsfirma jetzt bekanntgegeben hat.

  3. Gebäudeautomatisierung
    Das Licht des Nachbarn steuern
    Gebäudeautomatisierung: Das Licht des Nachbarn steuern

    In einem Hotel in China ließen sich Licht und Fernseher mit Hilfe eines iPads steuern. Nach einer kurzen Analyse des Systems stellte der Sicherheitsforscher Jesus Molina fest, dass er ohne viel Aufwand auch die Geräte in allen anderen Zimmern kontrollieren konnte.

  4. Internet of Things
    Angriffe auf den Haushalt
    Internet of Things: Angriffe auf den Haushalt

    Die zunehmende Verbreitung von vernetzten Geräten eröffnet völlig neue Angriffsvektoren im Haushalt - von der Brandgefahr durch ferngesteuerte Bügeleisen bis hin zu gekaperten Toiletten.


Gesuchte Artikel
  1. Warface
    Europa-Vorschau und neue Inhalte
    Warface: Europa-Vorschau und neue Inhalte

    Crytek bereitet den Start seines Free-to-Play-Shooters Warface in Europa vor: In den nächsten Tagen können eingeladene Spieler an mehreren Betaphasen teilnehmen. Außerdem soll es eine Reihe neuer Inhalte geben.
    (Warface)

  2. DSLR
    Nikon lässt bei der D7100 den Tiefpassfilter weg
    DSLR: Nikon lässt bei der D7100 den Tiefpassfilter weg

    Nikons neue D7100 ist eine digitale Spiegelreflexkamera mit APS-Sensor, der eine Auflösung von 24,1 Megapixeln erreicht. Den Tiefpassfilter vor dem Sensor hat Nikon trotz Moirée-Gefahr weggelassen. So soll die Bildqualität deutlich erhöht werden.
    (Nikon D7100 Test)

  3. Legends of Chima
    Neue Fantasy-Spielereihe von Lego
    Legends of Chima: Neue Fantasy-Spielereihe von Lego

    Keine bekannten Figuren wie Indiana Jones oder Harry Potter, sondern eine neue Welt steht im Mittelpunkt der künftigen Computerspiele mit Lego-Figuren. Das erste Programm soll quasi umgehend verfügbar sein.
    (Lego Chima)

  4. Hands on
    Samsungs Galaxy S3 mit Quadcore-Prozessor
    Hands on: Samsungs Galaxy S3 mit Quadcore-Prozessor

    Samsung hat sein neues Android-Smartphone aus der Galaxy-Reihe vorgestellt. Das Galaxy S3 hat einen Vierkernprozessor und ein 4,8-Zoll-Display. Es ist üppig ausgestattet, bietet aber wenig Neues. Mit Spracherkennung und Zubehör will Samsung dem iPhone Konkurrenz machen.
    (Samsung Galaxy S3)

  5. Neue Fertigungstechnik
    iPad 2,4 mit überarbeitetem A5-Chip
    Neue Fertigungstechnik: iPad 2,4 mit überarbeitetem A5-Chip

    Apples günstigeres iPad 2 verfügt offenbar über eine überarbeitete A5-CPU. Laut Anandtech und Chipworks wurde sie in Samsungs 32-nm-HKMG-Prozess gefertigt und könnte stromsparender arbeiten.
    (Ipad 4)

  6. O2 o Prepaid für Smartphones
    Datenflatrate mit 300-MByte-Drosselung für 10 Euro
    O2 o Prepaid für Smartphones: Datenflatrate mit 300-MByte-Drosselung für 10 Euro

    O2 bietet den Prepaid-Tarif O2 o Prepaid ab sofort auch mit einer mobilen Datenflatrate an. Für 10 Euro im Monat gibt es ein ungedrosseltes Volumen von 300 MByte im Monat, danach wird die Bandbreite gedrosselt.
    (O2 Netz Sms Flatrate 2012)

  7. Club-Mate
    Hack fürs Hirn
    Club-Mate: Hack fürs Hirn

    Es sprudelt, schäumt und schmeckt - nicht jedem. Macht nichts: Club-Mate ist Kult und aus der Hackerkultur nicht mehr wegzudenken. Wie es dazu kommen konnte, erzählt das Buch Hackerbrause.
    (Club Mate)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #