Abo

Speichermedien

Artikel
  1. HyperX Fury RGB: Wenn die LEDs die SSD ausbremsen

    HyperX Fury RGB: Wenn die LEDs die SSD ausbremsen

    Die HyperX Fury RGB nutzt als eine der ersten internen SSDs eine Beleuchtung per RGB-LEDs. Kingston hat es dabei aber offenbar übertrieben, denn die Lämpchen befinden sich direkt auf der Platine, benötigen mit vier Watt sehr viel Energie und heizen daher die SSD stark auf.

    24.09.201874 Kommentare
  2. NAND und DRAM: Samsung scheint künstlich Flash-Preise hoch zu halten

    NAND und DRAM: Samsung scheint künstlich Flash-Preise hoch zu halten

    Lieber die Vormachtstellung ausnutzen statt zu investieren. Der US-Nachrichtendienst Bloomberg befürchtet, dass Samsung die Preise für Flash-Speicher hoch halten will, nachdem das Unternehmen Erwartungen für 2019 nach unten korrigiert hat. Eine Alternative wäre es, zu investieren und einen Vorsprung zu den zwei verbliebenen Konkurrenten aufzubauen.

    21.09.201843 Kommentare
  3. Western Digital: My-Cloud-Lücke soll nach 1,5 Jahren geschlossen werden

    Western Digital: My-Cloud-Lücke soll nach 1,5 Jahren geschlossen werden

    Das Einsteiger-NAS My Cloud steht seit anderthalb Jahren sperrangelweit offen. Exploits im Internet ermöglichen den passwortlosen Login als Administrator. Western Digital möchte nun Patches liefern.

    20.09.20188 Kommentare
  4. Portégé X20W-D-145: Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor

    Portégé X20W-D-145: Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor

    Kaby-Lake-CPU und DDR3-RAM? Mit recht alter Hardware ist Toshibas neues Convertible Portégé X20W-D-145 bestückt. Allerdings stehen dieser eine lange Akkulaufzeit, ein matter 12,5-Zoll-Touchscreen und genügend Anschlüsse entgegen - zu einem für Toshiba recht wettbewerbsfähigen Preis.

    19.09.20182 Kommentare
  5. Flash-Drives: Samsung verkauft Datacenter-SSDs an Endkunden

    Flash-Drives: Samsung verkauft Datacenter-SSDs an Endkunden

    Bisher konnten interessierte Käufer schnelle Datacenter-SSDs von Samsung einzig auf Umwegen über OEMs erhalten, gleich vier neue Modelle verkaufen die Südkoreaner aber nun auch direkt.

    09.09.20187 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  3. inxire GmbH, Frankfurt am Main
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden


  1. BX500: Crucials 480-GByte-SSD kostet 75 Euro

    BX500: Crucials 480-GByte-SSD kostet 75 Euro

    Mit den BX500 aktualisiert Crucial seine günstige SSD-Familie: Die Drives nutzen aktuellen 3D-Flash-Speicher und einen Controller ohne DRAM-Cache, weshalb sie zu niedrigen Preisen angeboten werden.

    05.09.201862 Kommentare
  2. Samsung Portable SSD X5 ausprobiert: Thunderbolt-SSD ist schneller als manche Notebooks

    Samsung Portable SSD X5 ausprobiert: Thunderbolt-SSD ist schneller als manche Notebooks

    Die Portable SSD X5 ist Samsungs erste Thunderbolt-3-SSD und gleich eine recht flotte: Es gibt das Modell mit bis zu 2 TByte Speicherplatz und über 1,5 GByte/s Schreibgeschwindigkeit. Allerdings muss der PC oder das Notebook da erst mal mithalten, was nicht selbstverständlich ist.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    28.08.20188 Kommentare
  3. SSD: Das Ruler-Format für Server ist spezifiziert

    SSD: Das Ruler-Format für Server ist spezifiziert

    Flash Memory Summit 2018 Sehr lange SSDs, die in Server-Racks geschoben werden: Das Ruler-Format heißt nun EDSFF und existiert in sechs Varianten. So beträgt die Speicherdichte pro Höheneinheit bis zu 1 Petabyte, wenn 32 SSDs eingesteckt sind.

    10.08.20188 Kommentare
  4. SSDs: SK Hynix kündigt 4D-NAND an und Toshiba den XL-Flash

    SSDs: SK Hynix kündigt 4D-NAND an und Toshiba den XL-Flash

    Flash Memory Summit 2018 SK Hynix' fünfte Generation von 3D-Flash-Speicher heißt 4D-NAND, weil die Logik nach unten wandert und Toshibas neuer XL-Flash soll extrem niedrige Latenzen aufweisen, um mit Samsungs Z-NAND zu konkurrieren.

    09.08.20180 Kommentare
  5. SSD 660p: Intel hat die erste NVMe-SSD mit QLC-Speicher

    SSD 660p: Intel hat die erste NVMe-SSD mit QLC-Speicher

    Mit der SSD 660p veröffentlicht Intel ein Drive, das 3D-Flash-Speicher mit 4 Bit pro Zelle nutzt. Die NVMe-SSD ist dank PCIe Gen3 x4 und Pseudo-SLC-Puffer zudem durchaus flott und obendrein günstig im Preis.

    08.08.201815 Kommentare
  1. YMTC: Chinesischer Hersteller erläutert seine NAND-Flash-Technik

    YMTC: Chinesischer Hersteller erläutert seine NAND-Flash-Technik

    Flash Memory Summit 2018 Die Yangtze Memory Technologies Company will 3D-Flash-Speicher liefern, der doppelt so schnell ist wie der von Samsung, allerdings weniger Kapazität aufweist. Hintergrund ist die getrennte Fertigung von NAND- und I/O-Wafern.

    07.08.20187 KommentareVideo
  2. QLC-Flash-Speicher: Samsung plant günstigere Sata-SSD mit 4 TByte

    QLC-Flash-Speicher: Samsung plant günstigere Sata-SSD mit 4 TByte

    Flash Memory Summit 2018 In Kürze wird Samsung eine Sata-SSD mit 4 TByte Kapazität für Endkunden veröffentlichen. Dank QLC-Flash-Speicher dürfte diese weniger kosten als die 860 Evo für rund 900 Euro.

    07.08.20188 Kommentare
  3. XG6: Toshibas SSD ist die erste mit 96-Layer-Flash-Speicher

    XG6: Toshibas SSD ist die erste mit 96-Layer-Flash-Speicher

    Mit der XG6 bringt Toshiba eine flotte NVMe-SSD für Notebooks auf den Markt. Das Drive nutzt den hauseigenen 3D-Flash-Speicher mit 96 Zellschichten und erreicht über 3 GByte pro Sekunde.

    24.07.20181 Kommentar
  1. SSD: Neuem Macbook Pro fehlt Datenrettungs-Port

    SSD: Neuem Macbook Pro fehlt Datenrettungs-Port

    Apple hat beim neuen Macbook Pro mit Touch Bar einen Anschluss entfernt, der es Apple-Technikern ermöglichte, bei defekter Hauptplatine die Daten der SSD auszulesen. Diese Datenrettungsoption gibt es nun nicht mehr.

    24.07.201881 Kommentare
  2. Datenrettung: Zwischen Schlüsseldienst und Uhrmacher

    Datenrettung: Zwischen Schlüsseldienst und Uhrmacher

    Eine ruhige Hand und viel Erfahrung: Das braucht man bei der Wiederherstellung einer kaputten Festplatte. Wir haben Datenrettern über die Schulter geschaut.
    Eine Reportage von Martin Wolf

    20.07.2018141 KommentareVideoAudio
  3. BiCS4: Flash Forward hat 1,33-TBit-Speicherchip entwickelt

    BiCS4: Flash Forward hat 1,33-TBit-Speicherchip entwickelt

    Größer als angekündigt: Der von Toshiba und Western Digital entworfene BiCS4-Flash-Speicher fasst 1,33 TBit pro Die - mehr als jeder andere sonst. Die beiden Hersteller nutzen 96 Schichten aus 4-Bit-Zellen.

    20.07.201812 Kommentare
  1. Nichtflüchtiger Speicher: Intel und Micron trennen sich bei 3D Xpoint

    Nichtflüchtiger Speicher: Intel und Micron trennen sich bei 3D Xpoint

    Nachdem Intel und Micron schon bei NAND-Flash-Speicher eigene Entwicklungen vorantreiben, geschieht dies künftig auch bei 3D Xpoint. Das Joint Venture (IMFT) an sich bleibt aber weiter bestehen.

    19.07.20180 Kommentare
  2. Massenspeicher: WD schließt Festplattenfabrik wegen geringer Nachfrage

    Massenspeicher: WD schließt Festplattenfabrik wegen geringer Nachfrage

    Der anhaltende Boom von Flashspeicher hat für Western Digital Folgen. Das Unternehmen schließt eine HDD-Fabrik in Malaysia und baut gleichzeitig seine Flash-Werke weiter aus. Die Maßnahme trifft etwa 13.000 Mitarbeiter.

    17.07.201864 Kommentare
  3. Barracuda: Seagates Consumer-SSDs fassen 2 TByte

    Barracuda: Seagates Consumer-SSDs fassen 2 TByte

    Nach vielen Jahren veröffentlicht Seagate wieder eine SSD für Endkunden: Die Barracuda ist ein klassisches 2,5-Zoll-Laufwerk mit Sata-Schnittstelle. Zur Technik sagt der Hersteller nichts und der Preis könnte niedriger sein.

    04.07.201827 Kommentare
  1. SD Express: SD-Karten-Standard schafft 1 GByte/s und 128 TByte

    SD Express: SD-Karten-Standard schafft 1 GByte/s und 128 TByte

    Der SD Express genannte Standard beschleunigt SD-Karten auf eine Datenrate von bis zu 985 MByte pro Sekunde und dazu passende SDUC-Modelle (SD Ultra Capacity) können gleich 128 TByte sichern. Die neuen Karten sind dennoch zu bisherigen Lesegeräten kompatibel.

    27.06.20189 KommentareVideo
  2. eSIM: Die Plastik-SIM-Karte ist noch lange nicht weg

    eSIM: Die Plastik-SIM-Karte ist noch lange nicht weg

    Ein halbes Jahr nach dem Ende der Verhandlungen um die eSIM bieten immerhin zwei von drei Netzbetreibern in Deutschland die fest verbaute SIM-Karte an. Doch es gibt noch viele Einschränkungen.
    Von Archie Welwin

    26.06.201842 KommentareVideoAudio
  3. PM983: Samsung bringt SSD im M.3-Format mit 8 TByte

    PM983: Samsung bringt SSD im M.3-Format mit 8 TByte

    Die PM983 ist Samsungs erste SSD in M.3-Bauweise für Server. Anders als beim M.2-Format sind die NF1-Drives breiter und fassen mehr Flash-Speicher-Chips, bei der PM983 sind es gleich 8 TByte. Der neu entwickelte Controller unterstützt PCIe Gen3 x4 für hohe Transferraten.

    21.06.201820 Kommentare
  1. RC100: Toshibas kleine NMVe-SSD erscheint für Endkunden

    RC100: Toshibas kleine NMVe-SSD erscheint für Endkunden

    Mit der RC100 veröffentlicht Toshiba eine ungewöhnliche, weil sehr kompakte NVMe-SSD im M.2-2240-Format. Sie eignet sich für Mini-PCs und schlägt sich selbst gegen einige größere Modelle recht überzeugend.

    20.06.20180 Kommentare
  2. JMicron JMS583: Der erste USB-auf-NVMe/PCIe-Controller ist da

    JMicron JMS583: Der erste USB-auf-NVMe/PCIe-Controller ist da

    Computex 2018 Wer bisher eine externe SSD per USB Type C anschließen wollte, musste sich auf Sata-Modelle beschränken. Der JMS583-Chip von JMicron hingegen bindet NMVe/PCIe-SSDs an, die sehr viel schneller sind: Ein Prototyp schafft 1 GByte in der Sekunde.

    10.06.201822 Kommentare
  3. Rechenzentrum Falkenstein: Serverausfall bei Hetzner

    Rechenzentrum Falkenstein: Serverausfall bei Hetzner

    Nach einem Stromausfall in drei Einheiten in einem seiner zwei deutschen Rechenzentren sind bei Hetzner Online einige Server nicht wieder hochgefahren. Die USV sprang nicht an.

    25.05.201889 Kommentare
  4. April 2018 Update: Patch behebt SSD-Probleme in Windows 10 1803

    April 2018 Update: Patch behebt SSD-Probleme in Windows 10 1803

    Microsoft hält sein Versprechen und bringt noch vor dem Juni-Patch einen Fix für die SSD-Probleme bei Modellen von Toshiba und Intel, die seit dem April 2018 Update für Windows 10 auftauchen. Die automatische Auslieferung folgt Anfang Juni, die manuelle Installation ist aber simpel.

    25.05.20180 Kommentare
  5. SSD: Microns QLC-Flash-Speicher nutzt 64 Zellschichten

    SSD: Microns QLC-Flash-Speicher nutzt 64 Zellschichten

    Die 5120 Ion von Micron ist die erste SSD mit QLC-Flash-Speicher. Der Hersteller schichtet 64 Zellebenen und erreicht so 1 TBit pro Chip, die Enterprise-SSD wiederum gibt es mit bis zu 8 TByte Kapazität.

    22.05.20188 Kommentare
  6. April 2018 Update: Windows-Patch macht Probleme bei Intel- und Toshiba-SSDs

    April 2018 Update: Windows-Patch macht Probleme bei Intel- und Toshiba-SSDs

    Erst Intel, jetzt Toshiba: Einige SSDs machen in Verbindung mit dem April 2018 Update Probleme. So wird die Akkulaufzeit bei Notebooks mit Toshiba-Speicher verkürzt. Microsoft arbeitet an dem Problem und stoppt zunächst die Auslieferung des Updates auf betroffene Geräte.

    17.05.20182 Kommentare
  7. Big Blue: IBM verbietet Mitarbeitern Speicherkarten und USB-Sticks

    Big Blue: IBM verbietet Mitarbeitern Speicherkarten und USB-Sticks

    Mitarbeiter von IBM dürfen weltweit keine USB-Sticks oder andere externe Speichermedien mehr einsetzen. Das Risiko für den Ruf des Unternehmens und die Finanzen sei zu hoch.

    11.05.201884 Kommentare
  8. SSD: Samsung bringt die 970 Pro und die 970 Evo

    SSD: Samsung bringt die 970 Pro und die 970 Evo

    Mit der 970 Pro und der 970 Evo hat Samsung neue NVMe-SSDs mit hoher Geschwindigkeit zu gewohnt aggressiven Preisen im Angebot. Beide Modelle nutzen einen überarbeiteten Controller, Samsungs eigenen 3D-Flash-Speicher sowie einen besseren Cache-Algorithmus, und sie drosseln später.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    24.04.201861 Kommentare
  9. Rechenzentrum: Feueralarm zerstört Festplatten, Nasdaq betroffen

    Rechenzentrum: Feueralarm zerstört Festplatten, Nasdaq betroffen

    Durch den hohen lauten Ton einer Löschanlage wurden in einem schwedischen Rechenzentrum mehrere Festplatten beschädigt oder zerstört. Dadurch konnte der Börsendienst Nasdaq nicht arbeiten. Das Problem: In ganz Schweden gebe es nicht genug Server, um den Schaden direkt zu beheben.

    23.04.201856 Kommentare
  10. MicroSD Purple: Western Digital weitet sein Farbschema auf SD-Karten aus

    MicroSD Purple: Western Digital weitet sein Farbschema auf SD-Karten aus

    Für SD-Karten ist eigentlich die weitgehend in Western Digital integrierte Sandisk zuständig. Trotzdem bietet Western Digital auch eigene SD-Karten an. Mit der WD Purple gibt es eine MicroSD-Karte für Videoüberwachungen.

    16.04.20184 Kommentare
  11. HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor

    HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor

    Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
    Ein Test von Oliver Nickel

    11.04.201816 KommentareVideo
  12. Nobelpreisträger: Mitentdecker des Riesenmagnetwiderstands gestorben

    Nobelpreisträger: Mitentdecker des Riesenmagnetwiderstands gestorben

    In einer einfachen Konstruktion aus sehr dünnen Materialschichten entdeckte Peter Grünberg einen neuen Effekt: den Riesenmagnetwiderstand. Dieser machte Terabyte-Festplatten erst möglich. Der Physiknobelpreisträger ist im Alter von 78 Jahren gestorben.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    10.04.20183 Kommentare
  13. SSDs: Die WD Black 3D machen den 960 Evo Konkurrenz

    SSDs: Die WD Black 3D machen den 960 Evo Konkurrenz

    Western Digital hat mit den WD Black 3D drei neue NVMe-SSDs veröffentlicht, die mit Samsungs 960 Evo beim Preis und bei der Leistung konkurrieren können. Die Gründe sind der eigene, selbst entwickelte Controller und der schnelle 3D-TLC-Flash-Speicher.

    06.04.20184 KommentareVideo
  14. AWS Sagemaker und S3: Daten in nur einer Verfügbarkeitszone preiswerter speichern

    AWS Sagemaker und S3: Daten in nur einer Verfügbarkeitszone preiswerter speichern

    AWS kündigt Neuerungen bei seinem Cloud-Speicher S3 an: Es wird ein preiswertes Angebot geben, das Daten in nur einer Verfügbarkeitszone speichert. Das verringert die Redundanz, könnte für deutsche Unternehmen aber ein Plus sein. Auch der KI-Editor Sagemaker wird verbessert.

    05.04.20183 KommentareVideo
  15. Exos X14: Seagate baut jetzt auch 14-TByte-Festplatten

    Exos X14: Seagate baut jetzt auch 14-TByte-Festplatten

    Mit Helium gefüllt fürs Rechenzentrum gedacht: Seagate erweitert seine Exos-HDDs um das 14-TByte-Modell Exos X14. Diese kommt im 3,5-Zoll-Gehäuse und soll Konkurrenten wie Toshiba entgegentreten. Viele Details zum Produkt gibt es aber noch nicht.

    22.03.20187 KommentareVideo
  16. Exadrive DC100: 100-TByte-SSD soll 3,5-Zoll-Festplatten Konkurrenz machen

    Exadrive DC100: 100-TByte-SSD soll 3,5-Zoll-Festplatten Konkurrenz machen

    Mit Standardgehäuse und SATA-Schnittstelle will Nimbus Data die klassische HDD im Rechenzentrum ersetzen. Die Exadrive DC100 hat erstmals eine Kapazität von 100 TByte. Die dafür benötigten Controller brauchen aber etwas mehr Strom.

    20.03.201851 Kommentare
  17. Optane SSD 800p: Intel bringt 3D Xpoint in die Mittelklasse

    Optane SSD 800p: Intel bringt 3D Xpoint in die Mittelklasse

    Mit der Optane SSD 800p haben Nutzer die Option, ein 60 GByte oder 120 GByte großes M.2-Kärtchen mit Intels 3D-Xpoint-Speicher zu verbauen. Im Consumer-Segment mangelt es aber bisher noch an Software, die deutlich von einer Optane SSD profitiert.

    08.03.20182 KommentareVideo
  18. 3D-Flash-Speicher: Intel liefert NAND-Wafer für chinesische SSDs

    3D-Flash-Speicher: Intel liefert NAND-Wafer für chinesische SSDs

    Bis in China die Produktion von Flash-Speicher in großen Mengen anläuft, wird Intel die Tsinghua Unigroup mit NAND-Wafern versorgen. Die chinesische Yangtze Memory Technologies Company (YMTC) fertigt bisher nur veraltete Flash-Technik. In Südkorea rüstet Samsung derweil stark auf.

    02.03.20180 Kommentare
  19. Solid State Drive: WD hat eigenen SSD-Controller entwickelt

    Solid State Drive: WD hat eigenen SSD-Controller entwickelt

    In den neuen NVMe-SSDs von Western Digital steckt ein selbst designter Controller, wie eines der Datenblätter verrät. Bisherige Flash-Drives von WD verwenden vorrangig Controller von Herstellern wie Marvell.

    01.03.20189 KommentareVideo
  20. Wacom Cintiq Pro Engine: Steckkassette macht Stiftdisplay zum Grafiker-PC

    Wacom Cintiq Pro Engine: Steckkassette macht Stiftdisplay zum Grafiker-PC

    Die Wacom Cintiq Pro Engine ist ein Modul, das in die kommenden Cintiq-Stiftdisplays eingesteckt werden kann. Darin enthalten sind Prozessor, Grafikkarte, RAM und SSD - und damit ein kompletter PC im Kassettenformat.

    28.02.20183 KommentareVideo
  21. Western Digital: Sandisks Test-SD-Karte mit PCIe schafft fast 900 MByte/s

    Western Digital: Sandisks Test-SD-Karte mit PCIe schafft fast 900 MByte/s

    MWC 2018 Sandisk zeigt auf dem Mobile World Congress schon die nächste SD-Karten-Generation als Prototyp. Dank PCI Express steigen die Datenraten noch einmal.

    27.02.201810 KommentareVideo
  22. Sandisk: 400-GByte-SD-Karte schafft mehr, als UHS-I erlaubt

    Sandisk: 400-GByte-SD-Karte schafft mehr, als UHS-I erlaubt

    MWC 2018 Sandisk kann seine ohnehin schon schnelle Micro-SD-Karte beschleunigen. Außerdem gibt es neuerdings auch das A2- und andere Logos.

    26.02.201818 Kommentare
  23. WD20SPZX: Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

    WD20SPZX: Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

    Mit dem Blue PC Mobile Hard Drive bietet Western Digital nun ebenfalls eine 7 mm dünne 2,5-Zoll-Festplatte mit 2 TByte Speicherplatz an. Bisher gab es solch eine HDD für Notebooks nur von Seagate.

    23.02.201818 Kommentare
  24. Fusion TB3 PCIe Flash Drive: Sonnets externe SSD schafft 2,6 GByte/s

    Fusion TB3 PCIe Flash Drive: Sonnets externe SSD schafft 2,6 GByte/s

    Die Fusion TB3 PCIe Flash Drive genannte SSD von Sonnet wird per Thunderbolt 3 angeschlossen und erreicht hohe Datenraten. Obendrein gibt es sie mit 1 TByte statt mit 512 GByte. Auch Dell arbeitet an einer ähnlichen TB3-SSD, die aber kleiner ist.

    22.02.20185 Kommentare
  25. PM1643: Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus

    PM1643: Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus

    Die PM1643 ist eine SSD im 2,5-Zoll-Formfaktor mit 31 TByte Kapazität. Samsung verbaut den V-NAND-v4-Flash-Speicher und gleich 40 GByte DDR4. Die Serienfertigung läuft, erste Enterprise-Kunden haben schon SSDs für ihre Datenzentren erhalten.

    20.02.201811 Kommentare
  26. NAND-Flash: Auch Micron produziert QLC-Speicher

    NAND-Flash: Auch Micron produziert QLC-Speicher

    Nach Samsung und Toshiba beginnt Micron mit der Fertigung von Flash-Speicher mit vier Bit pro Zelle, also Quadruple Level Cells. Vorerst sind nur Enterprise-SSDs mit Sata-Interface geplant.

    13.02.20180 KommentareVideo
  27. Acer Aspire S24-880: All-in-One ist externer Monitor oder drahtlose Ladestation

    Acer Aspire S24-880: All-in-One ist externer Monitor oder drahtlose Ladestation

    Acers neues Desktopsystem richtet sich an Anwender, die einen recht preiswerten All-in-One-PC mit drahtloser Ladestation benötigen. Er kann auch selbst als normaler Monitor verwendet werden - als Spielesystem eher weniger.

    13.02.20180 Kommentare
  28. SZ985: Samsungs erste Z-SSD ist da

    SZ985: Samsungs erste Z-SSD ist da

    Die SZ985 nutzt Samsungs speziellen Z-NAND-Flash-Speicher und soll dank sehr hoher Lesezugriffe in Datenzentren künftig eine wichtige Rolle spielen. Die Konkurrenz sind Intels Optane-SSDs.

    30.01.20186 KommentareVideo
Gesuchte Artikel
  1. Fraunhofer IPA
    Der Roboter säubert das Büro
    Fraunhofer IPA: Der Roboter säubert das Büro

    Büros könnten künftig nicht mehr von Menschen, sondern von Robotern sauber gehalten werden: Die Robotiker vom Stuttgarter Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung haben ihrem Serviceroboter Care-O-bot beigebracht, den Boden zu reinigen und einen Papierkorb zu leeren.
    (Roboter)

  2. Internetüberwachung
    BND soll Zugriff auf Netzknoten DE-CIX in Frankfurt haben
    Internetüberwachung: BND soll Zugriff auf Netzknoten DE-CIX in Frankfurt haben

    Nicht nur die NSA, sondern auch der BND zapft offenbar den deutschen Internetverkehr an. Das Bundestagskontrollgremium will nun Aufklärung von den deutschen Geheimdiensten über ihre Rolle bei den Überwachungsprogrammen.
    (De-cix)

  3. Seattle Times
    Steve Ballmer spricht über Preise für Surface-Tablets
    Seattle Times: Steve Ballmer spricht über Preise für Surface-Tablets

    Der Microsoft-Chef hat in einem Interview über den möglichen Preis für das Windows-RT-Tablet Surface geredet und erstmals Zahlen genannt, sich aber nicht eindeutig festgelegt.
    (Surface Tablet)

  4. Radikaler Umbau
    Aus SchülerVZ wird IDpool
    Radikaler Umbau: Aus SchülerVZ wird IDpool

    Die VZ Netzwerke, zu denen StudiVZ, SchülerVZ und MeinVZ gehören, werden umgebaut: SchülerVZ bekommt einen neuen Namen: IDpool. Was aus den anderen Netzwerken wird, ist offen.
    (Schülervz)

  5. Systemkamera
    Fujifilm verrät Preise der X-Pro1
    Systemkamera: Fujifilm verrät Preise der X-Pro1

    Die Retrokamera X-Pro1 von Fujifilm wurde zwar schon vor einem Monat angekündigt, doch erst jetzt hat der Hersteller den Preis für die Systemkamera und die Wechselobjektive mitgeteilt. Er bewegt sich deutlich über dem, was Mittelklasse-Spiegelreflexkameras üblicherweise kosten.
    (Fujifilm X-pro1)

  6. WD TV Live
    Western Digitals Mediaplayer bald mit integriertem WLAN
    WD TV Live: Western Digitals Mediaplayer bald mit integriertem WLAN

    Der Netzwerk-Mediaplayer WD TV Live ist bald in einer neuen, leistungsfähigeren Version erhältlich. WLAN ist nun direkt integriert und auch der Prozessor ist leistungsfähiger.
    (Wd Tv Live)

  7. Capcom
    Street Fighter X Tekken vorgestellt
    Capcom: Street Fighter X Tekken vorgestellt

    Die Comic- und Videospielmesse Comiccon in San Diego brachte frohe Botschaft für Freunde von Prügelspielen: Capcom kündigte Street Fighter 3rd Strike Online an. Gemeinsam mit Namco Bandai bringt der Spielehersteller Street Fighter X Tekken auf den Markt.
    (Street Fighter X Tekken)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 69
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #