Abo

Speichermedien

Artikel
  1. Synology DS419Slim: Neues NAS für 2,5-Zoll-HDDs und -SSDs

    Synology DS419Slim: Neues NAS für 2,5-Zoll-HDDs und -SSDs

    Synology hat einen Nachfolger für die drei Jahre alte Diskstation DS416Slim auf den Markt gebracht. Große Veränderungen gibt es nicht. Das NAS-System bleibt weiter eines der wenigen, die platzsparend auf 2,5-Zoll-Datenträger setzen und trotzdem viele Raid-Level unterstützen.

    20.06.201914 Kommentare
  2. PE6000-SSD: SK Hynix hat eigenen SSD-Controller entwickelt

    PE6000-SSD: SK Hynix hat eigenen SSD-Controller entwickelt

    Vertikale Integration bei SK Hynix: Die Enterprise-SSD des Herstellers basiert auf einem eigenen Controller, eigenem DRAM und eigenem Flash-Speicher. Das NVMe-Drive soll 8 TByte Kapazität haben und sehr effizient sein.

    20.06.20196 Kommentare
  3. HPE Primera: Perfekte Verfügbarkeit mit Fußnote

    HPE Primera: Perfekte Verfügbarkeit mit Fußnote

    Mit einem neuen Angebot will HPE potenzielle Kunden locken. Im Vordergrund steht das Versprechen einer perfekten Verfügbarkeit des Primera-Storage-Systems. Im Hintergrund: die Fußnoten.

    19.06.20192 Kommentare
  4. WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue

    WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue

    Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
    Von Marc Sauter

    14.06.201962 Kommentare
  5. Exos und Ironwolf: Seagate bietet 16-TByte-Festplatten an

    Exos und Ironwolf: Seagate bietet 16-TByte-Festplatten an

    Der Festplattenhersteller Seagate hat in zwei Serien eine neue Kapazität im Angebot. 16 TByte sind jetzt als Exos- oder Ironwolf-Festplatte verfügbar. Das Exos-Modell ist als Enterprise-Angebot auch mit SAS-Anschluss verfügbar.

    05.06.201924 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Stiftung Warentest, Berlin
  2. Energiedienst Holding AG, Rheinfelden (Baden), Schallstadt
  3. JOB AG Industrial Service GmbH, Mannheim (Home-Office)
  4. Hays AG, Memmingen


  1. Bandlaufwerke als Backupmedium: "Wie ein bisschen Tetris spielen"

    Bandlaufwerke als Backupmedium: "Wie ein bisschen Tetris spielen"

    Hinter all den modernen Computern rasseln im Keller heutzutage noch immer Bandlaufwerke vor sich hin - eine der ältesten digitalen Speichertechniken. Golem.de wollte wissen, wie das im modernen Rechenzentrum aussieht und hat das GFZ Potsdam besucht, das Tape für Backups nutzt.
    Von Oliver Nickel

    03.06.201962 KommentareVideo
  2. KC2000: Kingston-SSD schafft 3,2 GByte/s zu gutem Preis

    KC2000: Kingston-SSD schafft 3,2 GByte/s zu gutem Preis

    Mit der KC2000 verkauft Kingston eine NVMe-SSD, die modernen 96-Schichten-Flash-Speicher mit einem flotten Controller kombiniert. Die ersten Preise sehen attraktiv aus - 500 GByte gibt es für etwa 100 Euro. 

    21.05.201915 KommentareVideo
  3. 4D-NAND: SK Hynix verteilt 1-TBit-Flash-Speicher an Partner

    4D-NAND: SK Hynix verteilt 1-TBit-Flash-Speicher an Partner

    Verteilt auf 96 Schichten und mit 4 Bit pro Zelle: SK Hynix hat begonnen, SSD-Controller-Hersteller mit dem hauseigenen 4D-NAND zu bemustern. Der Flash-Speicher hat 1 TBit pro Die und ist für SSDs mit bis zu 16 TByte Kapazität gedacht.

    10.05.20195 Kommentare
  4. Solid State Drive: Longsys entwickelt erste SSD nur mit chinesischen Chips

    Solid State Drive: Longsys entwickelt erste SSD nur mit chinesischen Chips

    Bisherige SSDs basieren zumeist auf Komponenten aus den USA, aus Südkorea und aus Taiwan. Das Modell von Longsys hingegen kombiniert einen Controller von Maxiotek mit NAND-Flash-Speicher von YMTC, somit kommen alle Bauteile aus China.

    01.05.20197 Kommentare
  5. SSDs: Samsung 970 Pro mit 2TB und WD Blue 3D mit 4TB

    SSDs: Samsung 970 Pro mit 2TB und WD Blue 3D mit 4TB

    Zwei Solid State Drives mit mehr Kapazität: Samsung plant, die 970 Pro mit 2 TByte zu veröffentlichen und Western Digital die WD Blue 3D mit 4 TByte. Bisher hat nur Samsung so große Client-SSDs im Angebot.

    29.04.201925 Kommentare
  1. Seagate, Toshiba und WDC: Hersteller verkaufen ein Fünftel weniger Festplatten

    Seagate, Toshiba und WDC: Hersteller verkaufen ein Fünftel weniger Festplatten

    Die Festplatte ist immer weniger beliebt: Seagate, Toshiba und Western Digital haben 19 Prozent weniger 2,5- und 3,5-Zoll-Laufwerke verkauft. Das liegt am stark sinkenden Bedarf im Endkundenbereich, während Enterprise-Anbieter weiterhin fleißig einkaufen.

    23.04.201922 KommentareVideo
  2. Optane Memory H10: Intels Speicher-Hybrid soll Ultrabook-Standard werden

    Optane Memory H10: Intels Speicher-Hybrid soll Ultrabook-Standard werden

    Beim Optane Memory H10 kombiniert Intel auf einem M.2-Kärtchen zwei Speicher-Typen: Nicht-flüchtiger 3D Xpoint trifft auf QLC-Flash. So sollen Programme besonders schnell laden, aber dennoch bis zu 1 TByte Speicherplatz für Ultrabooks gegeben sein.

    10.04.20194 Kommentare
  3. Lexar SL100 Pro: USB-Typ-C-SSD mit hohen Datenraten

    Lexar SL100 Pro: USB-Typ-C-SSD mit hohen Datenraten

    Von Lexar erscheint noch im April 2019 eine neue externe SSD-Serie. Das Unternehmen bietet drei Kapazitätsstufen und Datenraten, die nah an der Obergrenze von USB 3.2 Gen 2 sind.

    04.04.20196 Kommentare
  1. Adata SD600Q: Robuste USB-SSDs mit maximal 440 MByte/s

    Adata SD600Q: Robuste USB-SSDs mit maximal 440 MByte/s

    Mit der SD600Q hat Adata eine robuste externe SSD vorgestellt, die recht günstig ist. Es wird aber noch ein alter Anschluss genutzt und die Verwendung eines SLC-Cache-Konzepts lässt Fragen offen.

    03.04.20194 Kommentare
  2. Speichertechnik: Microsoft stellt automatischen DNA-Speicher vor

    Speichertechnik: Microsoft stellt automatischen DNA-Speicher vor

    In Zukunft sollen Daten auf DNA-Strängen gespeichert werden. Um das zu ermöglichen, müssen Daten automatisiert gespeichert und ausgelesen werden. Microsoft Research hat ein entsprechendes System entwickelt. Nur die Schreib-und Lesegeschwindigkeit lassen noch zu wünschen übrig.

    22.03.201921 KommentareVideo
  3. Micron 2200: Micron stellt seine erste Client-NVMe-SSD vor

    Micron 2200: Micron stellt seine erste Client-NVMe-SSD vor

    Die Crucial-Mutter Micron stellt unter dem Namen Micron 2200 eine neue SSD-Serie vor. Innerhalb von Micron ist es die erste ihrer Art, die zudem eine vollständige Eigenentwicklung, inklusive Controller, darstellt.

    19.03.20190 Kommentare
  1. WD Blue SN500: Western Digital macht blaue SSD schneller

    WD Blue SN500: Western Digital macht blaue SSD schneller

    Bisher gab es die WD Blue nur mit Sata-Anbindung, die SN500-Variante wechselt zu PCIe samt NVMe-Protokoll. Dadurch wird die SSD in den meisten Fällen drastisch schneller, wenngleich sich Western Digital bei Lanes und Cache zugunsten des Preises deutlich zurückhält.

    14.03.20196 Kommentare
  2. Flash-Preisverfall: Die 2-TByte-SSD für 130 Euro ist denkbar

    Flash-Preisverfall: Die 2-TByte-SSD für 130 Euro ist denkbar

    Die SSD-Preise sinken weiter. Bald könnten Überkapazitäten beim Flash-Speicher erreicht sein. Festplatten lohnen sich immer weniger.
    Eine Analyse von Andreas Sebayang

    08.03.2019119 KommentareVideo
  3. Wissenschaft: Forscher hören Stimmen durch Festplattenvibrationen ab

    Wissenschaft: Forscher hören Stimmen durch Festplattenvibrationen ab

    Eigentlich soll das Positional Error Signal von Festplatten einen Schaden verhindern. Forscher können dieses aber zum Abhören von Stimmen und sogar Liedern verwenden. Den Klangkörper bilden die Platter selbst.

    07.03.201946 Kommentare
  1. Eingebetteter Speicher: Samsung beschleunigt eUFS auf über 2 GByte/s

    Eingebetteter Speicher: Samsung beschleunigt eUFS auf über 2 GByte/s

    Mit einer neuen UFS-Generation schafft es Samsung, vor allem die Lesegeschwindigkeit noch einmal deutlich zu erhöhen. Bei Schreiboperationen gelingt es dem Unternehmen jedoch nicht, die Abstände vergrößern sich.

    27.02.20192 Kommentare
  2. SD 7.1: Auch Micro-SD-Karten schaffen fast 1 GByte pro Sekunde

    SD 7.1: Auch Micro-SD-Karten schaffen fast 1 GByte pro Sekunde

    MWC 2019 Bisher konnten nur SD-Karten PCI Express nutzen. Mit dem neuen SD-Standard 7.1 überträgt die SD Association die Fähigkeit auf die kleinsten SD-Karten. Dabei gibt es kleine Änderungen für die SD-Express-Kontakte.

    26.02.20197 KommentareVideo
  3. Flash-Speicher: Sandisk baut 1-TByte-MicroSD-Karten

    Flash-Speicher: Sandisk baut 1-TByte-MicroSD-Karten

    MWC 2019 Für viel Videomaterial: Sandisk baut eine nach UHS-1 spezifizierte MicroSD-Karte, die 1 TByte an Daten speichern kann. Sie soll hohe Datenraten für 4K-Aufnahmen liefern, ist aber auch nicht ganz preiswert.

    25.02.201945 Kommentare
  1. Enterprise-Speicher: Erste Muster von Toshibas MAMR-Festplatten noch 2019

    Enterprise-Speicher: Erste Muster von Toshibas MAMR-Festplatten noch 2019

    Der Platter-Hersteller SDK verrät einen Teil der Roadmap von Toshiba. Noch im laufenden Jahr sollen erste Festplatten mit MAMR-Technik erscheinen, die bis zu 18 Terabyte Platz bieten könnten.

    22.02.201911 Kommentare
  2. WD Black SN750 ausprobiert: Direkt hinter Samsungs SSDs

    WD Black SN750 ausprobiert: Direkt hinter Samsungs SSDs

    Mit den WD Black SN750 liefert Western Digital technisch wie preislich attraktive NVMe-SSDs. Es sind die kleinen Details, welche die SN750 zwar sehr gut, aber eben nicht besser als die Samsung-Konkurrenz machen.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    19.02.201916 KommentareVideo
  3. HAMR-HDDs: Hoya baut neue Fabrik für 3,5-Zoll-Glasplatter

    HAMR-HDDs: Hoya baut neue Fabrik für 3,5-Zoll-Glasplatter

    Weil Heat Assisted Magnetic Recording (HAMR) ein künftiger Standard für Festplatten wird, rüstet Hoya auf: Ein weiteres Werk soll 3,5-Platter aus Glas herstellen. Die sind nötig, um die Kapazität weiter zu steigern.

    14.02.201945 Kommentare
  4. Festplatten: Seagate arbeitet an 24-TByte-HDD und doppelter Datenrate

    Festplatten: Seagate arbeitet an 24-TByte-HDD und doppelter Datenrate

    Bis 2020 will Seagate dank HAMR-Technik die ersten HDD mit 3-TByte-Plattern ausliefern, was 24 TByte Gesamtkapazität bedeutet. Eine andere Modellreihe wird zwei Aktoren nutzen und die Geschwindigkeit von 250 MByte/s auf 500 MByte/s anheben, zumindest seriell.

    12.02.201934 Kommentare
  5. Security: Qnap-NAS-Systeme von unbekannter Malware betroffen

    Security: Qnap-NAS-Systeme von unbekannter Malware betroffen

    Besitzer von TS-251+-NAS-Geräten berichten von merkwürdigen Einträgen in der Hosts-Datei durch Malware, die das Aktualisieren und Installieren von Antivirensoftware verhindern. Erst auf Nachfrage stellt Qnap einen Fix bereit. Nutzer wundern sich über dessen Trägheit in der Sache.

    11.02.201919 Kommentare
  6. SweRV: Western Digital legt eigene RISC-V-Designs offen

    SweRV: Western Digital legt eigene RISC-V-Designs offen

    Festplattenhersteller Western Digital hat Ende vergangenen Jahres mit SweRV den ersten eigenen RISC-V-Kern vorgestellt. Nun hat das Unternehmen auch seine Designs dafür auf Github offengelegt. Die Software zur Validierung ist ebenfalls Open Source.

    28.01.20192 Kommentare
  7. 970 Evo Plus ausprobiert: Samsung macht die Evo-SSD flotter

    970 Evo Plus ausprobiert: Samsung macht die Evo-SSD flotter

    Mit der 970 Evo verkauft Samsung eine sehr beliebte NVMe-SSD, der Nachfolger heißt 970 Evo Plus: Dieses Modell nutzt deutlich flotteren Flash-Speicher, die Preise senken die Koreaner dennoch.
    Ein Test von Marc Sauter

    22.01.201995 Kommentare
  8. JMicron JMS583: Serien-USB-auf-PCIe-Controller schafft fast 1 GByte/s

    JMicron JMS583: Serien-USB-auf-PCIe-Controller schafft fast 1 GByte/s

    Erste Geräte verwenden den ersten USB-auf-PCIe/NVMe-Controller. Herkömmliche USB-C-SSD werden in der Masse damit erheblich beschleunigt. Thunderbolt-SSD bleiben aber schneller.

    21.01.20199 Kommentare
  9. WD Black SN750: Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte

    WD Black SN750: Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte

    Die WD Black SN750 ist eine verbesserte Version der bekannten WD Black 3D: Die Geschwindigkeit der NVMe-SSD steigt, die Kapazität wurde verdoppelt und ein Kühler verhindert frühes Drosseln bei langer Last.

    18.01.201915 KommentareVideo
  10. E16-Controller: Phison zeigt PCIe-Gen4-SSD

    E16-Controller: Phison zeigt PCIe-Gen4-SSD

    CES 2019 Im Sommer 2019 erscheinen die ersten Ryzen-CPUs und Hauptplatinen mit PCIe Gen4. Von Phison kommt einer der ersten SSD-Controller für diese Schnittstelle, ein Prototyp schafft über 4 GByte/s.

    11.01.201911 Kommentare
  11. Optane Memory H10: Intel kombiniert 3D Xpoint mit QLC-Flash-Speicher

    Optane Memory H10: Intel kombiniert 3D Xpoint mit QLC-Flash-Speicher

    CES 2019 Der sperrig benannte Optane Memory H10 ist eine NVMe-SSD, die 3D-Xpoint-Speicher als Cache und 4-Bit-NAND als Storage nutzt. Mangels Controller muss Intel mit einer Software-Lösung arbeiten.

    11.01.20199 Kommentare
  12. MG08: Toshiba hat erste 16-TByte-Festplatte

    MG08: Toshiba hat erste 16-TByte-Festplatte

    CES 2019 Mit der MG08 veröffentlicht Toshiba eine 3,5-Zoll-HDD, die 16 TByte Kapazität aufweist. Etwas überraschend verzichtet der Hersteller auf Shingled Magnetic Recording, welches die Schreibrate verringern würde.

    10.01.201917 Kommentare
  13. BG4: Toshiba packt 1 TByte in daumengroße SSD

    BG4: Toshiba packt 1 TByte in daumengroße SSD

    CES 2019 Mit der BG4 veröffentlicht Toshiba die vierte NVMe-SSD, welche verlötet oder als kleines M.2-Kärtchen angeboten wird. Neu sind die doppelte Kapazität und doppelt so viele PCIe-Lanes für mehr Geschwindigkeit.

    09.01.201918 Kommentare
  14. Kryptowährungen: Auch auf seinen Bitcoin-Geldbeutel muss man gut aufpassen

    Kryptowährungen: Auch auf seinen Bitcoin-Geldbeutel muss man gut aufpassen

    35C3 Anbieter von Krypto-Wallets versprechen, in diesen seien Bitcoins sicher verstaut. Sind sie nicht, zeigten nun Sicherheitsforscher auf dem Kongress des Chaos Computer Clubs.
    Von Kai Biermann

    28.12.201823 KommentareVideo
  15. Dienste, Programm und Unternehmen: Was 2018 eingestellt und geschlossen wurde

    Dienste, Programm und Unternehmen: Was 2018 eingestellt und geschlossen wurde

    Schluss mit Google+, Cambridge Analytica und Microsofts deutscher Cloud. Im Jahr 2018 wurden viele Programme eingestellt, Unternehmen mussten aufgeben und Raketen stillgelegt werden.
    Von Oliver Nickel

    27.12.201819 KommentareVideoAudio
  16. RISC-V: Western Digitals SweRV-Kern ist für SSDs gedacht

    RISC-V: Western Digitals SweRV-Kern ist für SSDs gedacht

    Mit den SweRV hat Western Digital den ersten eigenen RISC-V-Kern für SSD-Controller entwickelt. Das Design soll schneller sein als ARMs Cortex-A15, zudem hilft die vertikale Integration, mehr Effizienz zu erreichen.

    10.12.20180 Kommentare
  17. 860 QVO ausprobiert: Samsungs 4-Bit-SSD ist auf günstig getrimmt

    860 QVO ausprobiert: Samsungs 4-Bit-SSD ist auf günstig getrimmt

    Die QVO-Reihe soll qualitativ und preiswert sein: Samsungs 860 QVO gibt es mit 1 TByte bis 4 TByte für wenig Geld. Die SSDs nutzen daher QLC-Flash-Speicher, der ziemlich langsam schreibt. Im Alltag merken wir davon teilweise etwas, im schlimmsten Fall ist eine Festplatte schneller.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    27.11.201870 Kommentare
  18. Kostenlose Reparatur: iPhone X und MacBook Pro mit Hardwareproblemen

    Kostenlose Reparatur: iPhone X und MacBook Pro mit Hardwareproblemen

    Bei einigen iPhone X funktionieren Displays wegen des Ghost-Touch-Problems nicht korrekt und beim 13 Zoll großen MacBook Pro gibt es drastische Datenverluste bei SSDs. Apple hat nun angekündigt, die Geräte kostenlos zu reparieren.

    10.11.201835 KommentareVideo
  19. SSD: Forscher umgehen Passwörter bei verschlüsselten Festplatten

    SSD: Forscher umgehen Passwörter bei verschlüsselten Festplatten

    Bei manchen SSDs mit Hardwareverschlüsselung konnten Forscher die Firmware so manipulieren, dass sie beliebige Passwörter akzeptierte. Das war nicht das einzige Problem, das sie fanden.

    06.11.201834 Kommentare
  20. Ultrastar DC HC620: WD hat die erste 15-TByte-Festplatte

    Ultrastar DC HC620: WD hat die erste 15-TByte-Festplatte

    Die Ultrastar DC HC620 ist mit Helium gefüllt, in ihr rotieren acht Magnetscheiben. Die Festplatte von Western Digital fasst 15 TByte, was der Hersteller durch eine optimierte Schindel-artige Technik erreicht.

    25.10.201822 Kommentare
  21. IMFT: Micron will Intels Flash-Speicher-Geschäft übernehmen

    IMFT: Micron will Intels Flash-Speicher-Geschäft übernehmen

    Das Joint Venture ist zu Ende: Micron kauft Intels Anteile für 1,5 Milliarden US-Dollar und betreibt die Fabriken dann alleine. Intel produziert künftig ebenfalls selbst, vor allem aber wird 3D Xpoint fortgeführt.

    19.10.20183 Kommentare
  22. NVMe-SSDs: Samsung plant mit 4-Bit-Zellen und PCIe Gen4

    NVMe-SSDs: Samsung plant mit 4-Bit-Zellen und PCIe Gen4

    Bald ein Dutzend neue SSDs in Planung: Samsung arbeitet an der 980/860 QVO mit QLC-Flash-Speicher, auch ist eine 970 Evo Plus mit mehr Geschwindigkeit dank 96-Layer-NAND angesetzt. Zudem wird Samsung einige Modelle mit Controllern für PCIe Gen4 aktualisieren.

    19.10.201816 Kommentare
  23. SSD: Crucials P1 kombiniert NVMe und 4-Bit-Speicher

    SSD: Crucials P1 kombiniert NVMe und 4-Bit-Speicher

    Lange nach Mitbewerbern wie Samsung und Intel hat Crucial seine erste NVMe-SSD vorgestellt. Die P1 nutzt einen SMI-Controller und QLC-Flash mit vier Bit pro Speicherzelle. Ergo fällt die Geschwindigkeit hoch aus, allerdings wie üblich nur unter bestimmten Bedingungen.

    17.10.20188 Kommentare
  24. Plextor M9Pe im Kurztest: Gute SSD ist schlecht verfügbar

    Plextor M9Pe im Kurztest: Gute SSD ist schlecht verfügbar

    Man nehme einen gereiften Controller und einen aktuellen 3D-Flash-Speicher, fertig ist eine ordentliche SSD: Die M9Pe von Plextor zeigt eine gute Leistung, allerdings ist sie schlecht lieferbar und die Konkurrenz günstiger.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    27.09.20181 Kommentar
  25. HP Elitedesk 705 Workstation Edition: Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro

    HP Elitedesk 705 Workstation Edition: Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro

    Ryzen-CPU und Nvidia-Quadro-Grafikkarte in einem recht kleinen Gehäuse: HPs Elitedesk 705 ist ein konfigurierbares Desktopsystem, das sich auch als Workstation eignen soll. Zum Startpreis von 680 Euro ist der PC aber eher ein Bürorechner.

    27.09.20183 Kommentare
  26. Virtual Link ausprobiert: Geforce RTX lädt Smartphone oder überträgt SSD-Daten

    Virtual Link ausprobiert: Geforce RTX lädt Smartphone oder überträgt SSD-Daten

    Nvidias Turing-Grafikkarten nutzen einen Virtual Link. Der USB-C-Anschluss eignet sich für VR-Headsets und Displays, alternativ lädt er Smartphones auf oder ist die Schnittstelle für eine externe SSD mit USB 3.1 Gen2.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    26.09.201815 KommentareVideo
  27. HyperX Fury RGB: Wenn die LEDs die SSD ausbremsen

    HyperX Fury RGB: Wenn die LEDs die SSD ausbremsen

    Die HyperX Fury RGB nutzt als eine der ersten internen SSDs eine Beleuchtung per RGB-LEDs. Kingston hat es dabei aber offenbar übertrieben, denn die Lämpchen befinden sich direkt auf der Platine, benötigen mit vier Watt sehr viel Energie und heizen daher die SSD stark auf.

    24.09.201877 Kommentare
  28. NAND und DRAM: Samsung scheint künstlich Flash-Preise hoch zu halten

    NAND und DRAM: Samsung scheint künstlich Flash-Preise hoch zu halten

    Lieber die Vormachtstellung ausnutzen statt zu investieren. Der US-Nachrichtendienst Bloomberg befürchtet, dass Samsung die Preise für Flash-Speicher hoch halten will, nachdem das Unternehmen Erwartungen für 2019 nach unten korrigiert hat. Eine Alternative wäre es, zu investieren und einen Vorsprung zu den zwei verbliebenen Konkurrenten aufzubauen.

    21.09.201843 Kommentare
Gesuchte Artikel
  1. Fraunhofer IPA
    Der Roboter säubert das Büro
    Fraunhofer IPA: Der Roboter säubert das Büro

    Büros könnten künftig nicht mehr von Menschen, sondern von Robotern sauber gehalten werden: Die Robotiker vom Stuttgarter Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung haben ihrem Serviceroboter Care-O-bot beigebracht, den Boden zu reinigen und einen Papierkorb zu leeren.
    (Roboter)

  2. Internetüberwachung
    BND soll Zugriff auf Netzknoten DE-CIX in Frankfurt haben
    Internetüberwachung: BND soll Zugriff auf Netzknoten DE-CIX in Frankfurt haben

    Nicht nur die NSA, sondern auch der BND zapft offenbar den deutschen Internetverkehr an. Das Bundestagskontrollgremium will nun Aufklärung von den deutschen Geheimdiensten über ihre Rolle bei den Überwachungsprogrammen.
    (De-cix)

  3. Seattle Times
    Steve Ballmer spricht über Preise für Surface-Tablets
    Seattle Times: Steve Ballmer spricht über Preise für Surface-Tablets

    Der Microsoft-Chef hat in einem Interview über den möglichen Preis für das Windows-RT-Tablet Surface geredet und erstmals Zahlen genannt, sich aber nicht eindeutig festgelegt.
    (Surface Tablet)

  4. Radikaler Umbau
    Aus SchülerVZ wird IDpool
    Radikaler Umbau: Aus SchülerVZ wird IDpool

    Die VZ Netzwerke, zu denen StudiVZ, SchülerVZ und MeinVZ gehören, werden umgebaut: SchülerVZ bekommt einen neuen Namen: IDpool. Was aus den anderen Netzwerken wird, ist offen.
    (Schülervz)

  5. Systemkamera
    Fujifilm verrät Preise der X-Pro1
    Systemkamera: Fujifilm verrät Preise der X-Pro1

    Die Retrokamera X-Pro1 von Fujifilm wurde zwar schon vor einem Monat angekündigt, doch erst jetzt hat der Hersteller den Preis für die Systemkamera und die Wechselobjektive mitgeteilt. Er bewegt sich deutlich über dem, was Mittelklasse-Spiegelreflexkameras üblicherweise kosten.
    (Fujifilm X-pro1)

  6. WD TV Live
    Western Digitals Mediaplayer bald mit integriertem WLAN
    WD TV Live: Western Digitals Mediaplayer bald mit integriertem WLAN

    Der Netzwerk-Mediaplayer WD TV Live ist bald in einer neuen, leistungsfähigeren Version erhältlich. WLAN ist nun direkt integriert und auch der Prozessor ist leistungsfähiger.
    (Wd Tv Live)

  7. Capcom
    Street Fighter X Tekken vorgestellt
    Capcom: Street Fighter X Tekken vorgestellt

    Die Comic- und Videospielmesse Comiccon in San Diego brachte frohe Botschaft für Freunde von Prügelspielen: Capcom kündigte Street Fighter 3rd Strike Online an. Gemeinsam mit Namco Bandai bringt der Spielehersteller Street Fighter X Tekken auf den Markt.
    (Street Fighter X Tekken)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 70
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #