105 Sony Music Artikel
  1. Musiker verklagen Musikkonzerne

    In Kanada sehen sich die im Industrieverband CRIA zusammengeschlossenen Musikkonzerne mit einer enormen Schadensersatzklage konfrontiert. Die klagenden Musiker werfen Warner, Sony, EMI und Universal vor, ihre Urheberrechte bewusst verletzt zu haben.

    08.12.200967 Kommentare
  2. Musiksuche für Google geplant

    Voraussichtlich in der kommenden Woche will Google eine spezielle Suche für Musikdateien anbieten. Damit sollen sich Songs über Google bequem finden lassen.

    22.10.200913 Kommentare
  3. Myspace liebäugelt mit dem Musik-Sharing-Dienst iLike

    Myspace bemüht sich offenbar um eine Übernahme im Musikbereich. Die News-Corp-Tochter bietet 20 Millionen US-Dollar für iLike.

    18.08.20098 Kommentare
  4. Warner Music zieht seine Videos von Youtube ab

    Warner Music zieht seine Videos von Youtube ab

    Die Warner Music Group hat den Youtube-Eigner Google aufgefordert, die Videos des Musikkonzerns von der Plattform abzuziehen. Seit Samstag, dem 20. Dezember 2008, verschwinden die ersten Clips von Madonna, Metallica, den Red Hot Chili Peppers oder Kid Rock von dem Videoportal.

    22.12.200844 Kommentare
  5. Blu-spec CD - Sony will die Musik-CD verbessern

    Blu-spec CD - Sony will die Musik-CD verbessern

    Sony will bestehenden CD-Playern zu besserem Klang verhelfen: Am 24. Dezember 2008 kommen in Japan die ersten Blu-spec CDs auf den Markt, die durch Blu-ray-Schreibtechnik verfeinerten CD-Klang ermöglichen und dabei kompatibel zum Red-Book-Standard von Audio-CDs bleiben sollen.

    05.11.2008159 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Systemtechniker*in (m/w/d)
    sedna GmbH, Berlin
  2. IT-Projektleiterin/IT-Projek- tleiter (m/w/d), Referat Projekt- und Portfoliomanagement
    GKV-Spitzenverband, Berlin
  3. Referent für Managementsysteme (m/w/d)
    Stadtwerke Hamm GmbH, Hamm
  4. IT-Systemadministrator
    ASCon Systems GmbH, Stuttgart, Mainz, München

Detailsuche



  1. Elektronikkette Best Buy kauft Napster

    Die US-Elektronikkette Best Buy kauft für 121 Millionen US-Dollar den Onlinemusikshop Napster. Damit sind die Eigner mit dem Versuch gescheitert, unter dem Markennamen der früheren Peer-to-Peer-Musiktauschbörse Napster einen starken Konkurrenten zum iTunes Music Store aufzubauen.

    15.09.20085 Kommentare
  2. Bertelsmann steigt bei Sony-BMG aus

    Für insgesamt rund 1,2 Milliarden US-Dollar übernimmt Sony Bertelsmanns Anteil von 50 Prozent an der Plattenfirma Sony-BMG. Damit geht das 2004 gegründete Joint Venture komplett an Sony.

    05.08.200810 Kommentare
  3. Unabhängige Labels gegen EU-Genehmigung für Sony-BMG-Fusion

    Der internationale Verband unabhängiger Plattenfirmen, IMPALA, protestiert scharf gegen die am 3. Oktober 2007 von der EU erteilte Genehmigung für die Fusion von Sony Music und BMG. IMPALA wirft der EU-Kommission vor, mit ihrer bedingungslosen Genehmigung eine Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) vom vergangenen Jahr zu ignorieren.

    04.10.20072 Kommentare
  4. Interessenkonflikte bei der Durchsetzung von Urheberrechten

    Die Durchsetzung von Urheberrechten und der Schutz der Verbraucher gehen nicht immer Hand in Hand. Gleichzeitig ist die strafrechtliche Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen nicht umsonst zu haben. Der Frage nach der richtigen Balance gingen Experten auf dem Jahreskongress der Society for Economic Research on Copyright Issues (SERCI) in Berlin nach.

    14.07.200741 Kommentare
  5. Führungswechsel bei Atari

    Atari hat James Caparro zu seinem neuen Präsidenten und Chief Executive Officer (CEO) gemacht. Caparro, der Ataris Board of Directors seit Mai 2002 angehört, übernimmt die Ämter mit sofortiger Wirkung von Bruno Bonnell, der dem Unternehmen weiterhin als Chairman und Chief Creative Officer zur Verfügung steht.

    30.11.20040 Kommentare
Verwandte Themen
Google Music, Rdio, PSN-Hack, RIAA, Musik, Gema, Roxio, Soundcloud, Napster, Spotify, Youtube, Video-Community, Bertelsmann, Sophos

RSS Feed
RSS FeedSony Music

Golem Akademie
  1. Java EE 8 Komplettkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    24.–28. Januar 2022, virtuell
  2. Data Engineering mit Apache Spark: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    25.–26. April 2022, Virtuell
  3. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    4. Februar 2022, virtuell

Weitere IT-Trainings


  1. Sony BMG Music Entertainment Deutschland verlässt Berlin

    Die Deutschland-Zentrale des kürzlich aus den Plattenfirmen Sony Music und Bertelsmann Music Group (BMG) fusionierten Musikkonzerns Sony-BMG wird nicht in Berlin, sondern in München angesiedelt. Dies ist für den Chef von Sony Music Deutschland nach eigenen Angaben sein Kündigungsgrund.

    20.09.20040 Kommentare
  2. Sony startet Online-Musikservice Connect auch in Europa

    Der Unterhaltungskonzern Sony versucht nun auch in Europa mit kostenpflichtigen Musik-Downloads Geld zu verdienen. Der "Connect" getaufte Musik-Download-Shop bietet nun auch außerhalb der USA Titel von Sony Music sowie anderen Major- und Independent-Plattenlabels im ATRAC3-Format zum Download für Windows-PC-Nutzer an.

    06.07.20040 Kommentare
  3. Musikindustrie prellt Künstler um ihre Tantiemen

    In den letzten Jahren hat die Musikindustrie immer wieder demonstriert, wie entschlossen sie gegen Anwender vorgeht, die angeblich durch die Nutzung von Tauschbörsen den Umsatz der großen Plattenfirmen beeinträchtigen. Wenn es darum geht, selbst Geld auszugeben, nimmt man es bei den Unternehmen aber offensichtlich nicht mehr so genau: Wie der US-Generalstaatsanwalt Eliot Spitzer herausfand, wurden über Jahre hinweg zahlreichen Künstlern nicht die Tantiemen ausgezahlt, die ihnen zugestanden hätten.

    06.05.20040 Kommentare
  1. Bundeskanzler gibt keinen Startschuss für PhonoLine (Update)

    Auf der CeBIT 2004 sollte der offizielle Startschuss für die Musikplattform PhonoLine, ein Angebot für Downloads der deutschen Musikindustrie starten. Anstelle der ursprünglichen Ankündigung hat Bundeskanzler Gerhard Schröder nun doch nicht den Musikdownload demonstriert sondern lediglich den Stand besucht.

    18.03.20040 Kommentare
  2. Musik-Downloads: RTL kooperiert mit T-Online

    RTL und T-Online wollen in Zukunft gemeinsam Musik über das Internet anbieten. Dazu wird RTL die digitale Musikplattform "Musicload.de" von T-Online in sein Online-Angebot einbinden. Darüber hinaus wollen die Partner das Thema "legale Musik-Downloads" durch Aktionen im Internet sowie Bewerbung im Fernsehen vorantreiben.

    12.02.20040 Kommentare
  3. S.A.D.: Phonoverband täuscht falsche Tatsachen vor

    Am 4. Februar 2004 veröffentlichten die deutschen Phonoverbände unter der Überschrift "MovieJack rippt nicht mehr" eine Pressemitteilung, in der recht vollmundig auf Grund einer einstweiligen Verfügung des Landgerichts München das "Aus für Knacktool der Firma S.A.D." verkündet wurde. S.A.D., der Hersteller der Kopiersoftware, antwortet nun seinerseits auf diese Mitteilung und wirft den Phonoverbänden vor, hier offensichtlich die Öffentlichkeit grob täuschen zu wollen.

    06.02.20040 Kommentare
  1. Nächster Platten-Boss weg: Thomas Stein verlässt BMG

    Schlechte Zeiten für Platten-Bosse: Nachdem gerade erst Tim Renner, Chairman und CEO von Universal Music Deutschland, sein Amt niederlegte, folgt mit Thomas Stein bereits der nächste Chef eines Musik-Majors. Wie BMG in einer Pressemitteilung bekannt gab, haben sich Rolf Schmidt-Holtz, Chairman und Chief Executive Officer von BMG, und Thomas Stein darauf geeinigt, dass Stein mit sofortiger Wirkung von seiner Funktion als President BMG Deutschland, Schweiz und Österreich (BMG GSA), zurücktritt.

    16.01.20040 Kommentare
  2. Sony bietet Musik-Downloads - aber nur für Sony-Walkman

    Wie zahlreiche andere Hersteller in den letzten Monaten - unter anderem Dell, RealNetworks und Wal-Mart - hat nun auch Sony offiziell den Start eines Online-Music-Stores bekannt gegeben. Allerdings begrenzt man die Kunden des neuen Download-Dienstes von vorneherein auf eine überschaubare Menge - abspielbar werden die Songs nämlich nur auf einer Reihe portabler Sony-Geräte sein.

    08.01.20040 Kommentare
  3. Swisscom bietet Musik-Clips auf dem Handy

    Das Schweizer Unternehmen Swisscom Mobile hat jetzt als weltweit erster Netzbetreiber das mobile Musikangebot M-USE mit in das eigene Programm aufgenommen, das bereits Anfang 2003 von Sony Music und Ericsson vorgestellt wurde. Bei M-Use handelt es sich um einen mobilen Musikdienst, der dem Handy-Nutzer per MMS Musik-Clips, Bilder und Infos des jeweils gewünschten Künstlers aufs Handy schickt.

    14.11.20030 Kommentare
  1. Musiksparten von Sony und Bertelsmann fusionieren (Update)

    Bertelsmann und Sony stehen kurz davor, den Zusammenschluss ihrer Musiksparten bekannt zu geben. Aus der Fusion von Bertelsmann Music Group und Sony Music würde ein Unternehmen hervorgehen, das einen Marktanteil von gut 25 Prozent auf dem weltweiten Tonträgermarkt haben würde und damit fast so groß ist wie der derzeitige Marktführer Universal Music.

    06.11.20030 Kommentare
  2. Popvoice - Gesangstraining am PC

    Der derzeit grassierende Casting-Show-Trend macht auch vor dem PC nicht halt: Mit Popvoice veröffentlicht Sony Music eine Software, die die Gesangeskünste des Anwenders nachhaltig verbessern soll.

    06.11.20030 Kommentare
  3. Musikindustrie verklagt grundlos 65-jährige Großmutter

    Nach einem Bericht der Electronic Frontier Foundation wurde die 65-jährige Amerikanerin Sarah Ward von der Musikindustrie mit der Begründung verklagt, sie habe in KaZaA illegal Musik getauscht. Sie gehörte damit zu den 261 Personen, die von der Industrie wegen Urheberrechtsverletzungen in P2P-Netzen verklagt wurden.

    26.09.20030 Kommentare
  1. T-Online startet Digital Music Download

    T-Online startet offiziell ab sofort unter www.musicload.de ein eigenes Download-Angebot für Musik. Bis zum Redaktionsschluss war die Site allerdings noch nicht freigeschaltet. Zum Start auf der IFA 2003 stehen rund 20.000 Titel von nationalen wie internationalen Künstlern zur Verfügung. Realisiert wird das Angebot mit den Plattenfirmen BMG, edel music, Kontor, Sony Music, Warner Music Germany und EMI. Marktführer Universal, die sich selbst als Vorreiter für den Online-Musikvertrieb sehen, fehlen allerdings.

    29.08.20030 Kommentare
  2. MusicNet jetzt auch mit Windows Media 9

    Microsoft und MusicNet haben mitgeteilt, dass man einen Online-Musikkatalog, der zurzeit rund 350.000 Stücke enthält, nun auch im Windows-Media-9-Format anbieten will.

    13.06.20030 Kommentare
  3. Individuell gebrannte Musik-CDs von Universal und Sony

    Kunden des Lübecker Medienkaufhauses Pressezentrum können ab Juni 2003 ihre individuellen Musik-CDs selbst brennen. Bei erfolgreichem Verlauf dieses Pilotprojektes wollen Universal Music und Sony Music auf längere Sicht so einen neuen Distributionsweg im stationären Musikhandel schaffen.

    04.06.20030 Kommentare
  4. Roxio kauft Online-Musikservice Pressplay für Napster-Launch

    Roxio übernimmt mit Pressplay den gemeinsamen Online-Musikdienst von Sony und Universal. Damit erwirbt Roxio eine legale Infrastruktur für die Distribution digitaler Musik sowie Katalogrechte an den Titeln der fünf größten Musiklabels. Pressplay soll dabei als Grundlage für den Neustart von Roxios neuem legalem Online-Musikservice unter der Marke Napster dienen.

    19.05.20030 Kommentare
  5. Apple verkauft Musik von allen Majors

    Apple verkauft Musik von allen Majors

    Apple hat mit dem iTunes Music Store einen eigenen Online-Musikdienst gestartet, der es erlaubt, für 99 US-Cent einen Song zu kaufen und auf den eigenen Rechner herunterzuladen. Die gekauften Musikstücke dürfen für den persönlichen Gebrauch auf eine unbegrenzte Zahl von CDs gebrannt werden. Die Songs können auf beliebig vielen iPod-Musikplayern und auf bis zu drei Macintosh-Computern abgespielt und mit jedem Programm - darunter iPhoto, iMovie und iDVD - genutzt werden.

    29.04.20030 Kommentare
  6. Klarstellung: Apple will Universal Music nicht kaufen

    Apple hat jetzt offiziell Gerüchte dementiert, ein Interesse an der Übernahme der Plattenfirma Universal Music zu haben. Man habe nie ein Gebot für eine Investition in oder für eine Übernahme eines großen Musikkonzerns abgegeben, so Apple.

    17.04.20030 Kommentare
  7. US-Präsident Bush holt AMD CEO in US-Handelsberaterkreis

    US-Präsident Bush hat den AMD CEO Hector Ruiz als Mitglied des Beratungskommitees (Advisory Committee for Trade Policy and Negotiations (ACTPN)) für die US-Handelskommission berufen.

    15.04.20030 Kommentare
  8. Zeitung: Auch Microsoft will Universal Music kaufen

    Am Freitag, den 11. April 2003, war bekannt geworden, dass Apple angeblich plant, mit Vivendi Universal die größte Plattenfirma der Welt zu übernehmen. Nun berichtet die New York Post, auch Microsoft sei an einer Übernahme von Vivendi Universal interessiert.

    14.04.20030 Kommentare
  9. Will Apple Universal Music kaufen?

    Auf Grund der wirtschaftlichen Probleme von Vivendi Universal kursieren seit einiger Zeit Gerüchte über den möglichen Verkauf der Musiksparte Universal Music. Neben den für eine derartige Übernahme "üblichen Verdächtigen" scheint aber auch Apple Interesse zu zeigen - meldet zumindest die Los Angeles Times.

    11.04.20030 Kommentare
  10. Kommt Apple mit eigenem Online-Musikdienst?

    Nach Informationen der Los Angeles Times plant Apple einen eigenen Online-Musikdienst mit den Major-Musiklabels. Der Dienst solle in die MacOS-X-iTunes-Software integriert werden und auch mit dem iPod zusammenarbeiten können. Für die Songs soll auf einer Pro-Stück-Basis bezahlt werden.

    05.03.20030 Kommentare
  11. Ericsson und Sony Music arbeiten an mobilem Musikdienst

    Wie Ericsson und Sony Music Germany bekannt gegeben haben, arbeiten beide Firmen an einem mobilen Musikservice mit der Bezeichnung M-USE. Der Musikdienst soll mobile Anwender in Deutschland, der Schweiz und Österreich mit Musiktiteln aus dem aktuellen internationalen und lokalen Künstler-Repertoire von Sony Music sowie deren Backkatalog versorgen.

    19.02.20030 Kommentare
  12. Pressplay startet kostenpflichtigen Onlinemusik-Aboservice

    Der Onlinemusikanbieter Pressplay hat seinen kostenpflichtigen Aboservice gestartet. Der Katalog umfasst Angebote der Plattenkonzerne Sony Music Entertainment, Universal Music Group, EMI Recorded Music und einige Independents.

    20.12.20010 Kommentare
  13. Musikfan klagt wegen CD-Kopierschutz gegen BMG

    Die Bertelsmann Music Group (BMG) vertreibt derzeit einige Musik-CDs, die mit einem Kopierschutz versehen sind, der das digitale Kopieren von CDs verhindern soll. Nun hat ein Mann aus Nordrhein-Westfalen den Musikkonzern angezeigt, weil dieser seiner Meinung nach nicht auf der Verpackung der CD darauf hingewiesen habe, dass sich die CD-Compilation "Just the Best" nicht auf PC-CD-Laufwerken abspielen, geschweige denn mit CD-Brennern eine Kopie anfertigen lässt.

    31.10.20010 Kommentare
  14. Yahoo bald auf jedem neuen Sony-Rechner?

    Sony und Yahoo haben speziell für den US-Markt eine langjährige Partnerschaft geschlossen. Im Rahmen dieser Partnerschaft wird Yahoo eine Sony-zentrierte Version seines personalisierbaren Portals My Yahoo als Startseite für den kürzlich gestarteten Internet-Dienst Sony Style Connect erstellen, darüber hinaus soll "Sony on My Yahoo" auch auf Vaio-Rechnern zu finden sein.

    01.08.20010 Kommentare
  15. Microsoft kooperiert mit Musikanbieter pressplay

    Microsoft und pressplay, ein Joint Venture von Sony Music und Universal, gaben jetzt offiziell bekannt, dass MSN Music offizieller Partner von pressplays Musik-Abo-Dienst wird. Der Start ist für den Spätsommer geplant.

    13.07.20010 Kommentare
  16. Zeitung: Alle neuen Audio-CDs mit Kopierschutz

    Wie die Süddeutsche Zeitung in ihrer aktuellen Ausgabe berichtet, werden viele große Plattenfirmen neue Musik-CDs mit einem Kopierschutz versehen, der das digitale Kopieren von CDs verhindern soll. Damit reagiert die Musikindustrie auf rückläufige Umsatzzahlen im ersten Quartal 2001.

    06.07.20010 Kommentare
  17. Aus Duet wird "pressplay"

    Der gemeinsame Musik-Abo-Service von Sony Music Entertainment und der Universal Music Group, der bisher unter dem Namen Duet gehandelt wurde, heißt jetzt offiziell "pressplay". Zudem gab man bekannt, dass Andy Schuon zum President und Chief Executive Officer und Michael Bebel zum Chief Operating Officer des Joint Ventures ernannt wurden. Pressplay soll im Spätsommer in den USA starten.

    12.06.20010 Kommentare
  18. Yahoo tritt Online-Musik-Allianz von Sony und Universal bei

    Yahoo schließt sich dem Online-Musik-Abo-Service Duet an, der von der Universal Music Group und Sony Music Entertainment ins Leben gerufen wurde. Der Dienst soll in diesem Sommer starten und Einzug in das Portal von Yahoo halten.

    06.04.20010 Kommentare
  19. Angebot von Napster stößt auf Ablehnung bei Plattenfirmen

    Das Angebot von Napster, sowohl den großen als auch den unabhängigen Plattenfirmen innerhalb der nächsten fünf Jahre eine Gesamtsumme von einer Milliarde US-Dollar zu zahlen, um im Gegenzug den Musiktauschdienst weiter betreiben zu dürfen, stößt bei den Plattenfirmen auf wenig Gegenliebe. Vor allem die Höhe der Zahlung erscheint vielen als zu niedrig.

    22.02.20010 Kommentare
  20. net AG will SMS-infowelt AG übernehmen

    Die auf die Entwicklung und Vermarktung von E-Business-Technologien und mobilen Mehrwertdiensten spezialisierte net AG hat mit sofortiger Wirkung eine Beteiligung in Höhe von 49 Prozent mit Option auf den Kauf der verbleibenden 51 Prozent der Anteile an der SMS-infowelt AG aus Münster erworben. Über die Höhe des Kaufpreises haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart.

    15.02.20010 Kommentare
  21. Sony Broadband Entertainment gründet Venture-Kapitalisten

    Sony Broadband Entertainment (SBE), die US-amerikanische Holding für Sonys Musik, Filme, Fernsehen und verwandte Unterhalungsbereiche, hat die Gründung der Tochtergesellschaft "550 Digital Media Ventures" bekannt gegeben. Diese soll laut Pressemitteilung als Venture-Kapitalist und Inkubator ihrerseits Unternehmen im digitalen Medienbereich gründen, großziehen, leiten, in selbige investieren und sie erwerben.

    06.10.20000 Kommentare
  22. MP3.com sperrt Content von Major Labels

    MP3.com gab gestern bekannt, dass es den Zugang zu allen Inhalten von Major-Plattenfirmen auf der Seite MP3.com sperrt, während man über eine Beilegung des gerichtlichen Rechtsstreits über etwaige Urheberrechtsverletzungen verhandelt.

    11.05.20000 Kommentare
  23. Steigt Bertelsmann bei AOL aus und T-Online ein?

    17.01.20000 Kommentare
  24. Microsoft und Sony - Musikverkauf übers Internet

    12.05.19990 Kommentare
  25. Einigung über DVD-Audio

    31.03.19990 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #