Abo
Anzeige
Apple iOS (Bild: Kim White/Getty Images), iOS
Apple iOS (Bild: Kim White/Getty Images)

iOS

Als iOS bezeichnet Apple seit 2010 einheitlich sein mobiles Betriebssystem, das im iPhone, im iPod Touch und im iPad verwendet wird. Ende 2012 wurde das Design durch Chefdesigner Jonathan Ive komplett überarbeitet. Das Bedienkonzept soll möglichst einfach gehalten sein. Apples Mobile-OS wird vorrangig über den Multitouch-Bildschirm gesteuert. Apps werden auf einzelnen Seiten als Icons dargestellt. Alle Artikel zu iOS finden sich hier im Überblick.

Artikel
  1. Geplante Obsoleszenz: Italien ermittelt gegen Apple und Samsung

    Geplante Obsoleszenz: Italien ermittelt gegen Apple und Samsung

    Die italienische Wettbewerbsschutzbehörde hat Ermittlungen gegen Apple und Samsung eingeleitet. Beide Unternehmen stehen in Verdacht, bei Geräten geplante Obsoleszenz anzuwenden.

    19.01.201856 Kommentare

  1. Tim Cook: Apple macht die iPhone-Drosselung abschaltbar

    Tim Cook: Apple macht die iPhone-Drosselung abschaltbar

    Apple gibt dem öffentlichen Druck nach und wird die iPhone-Drosselung abschaltbar machen. Als einziger Hersteller von Smartphones hat Apple keine Lösung dafür, dass ein iPhone mit einem älteren Akku dann auch mal unvermittelt ausgehen kann.

    18.01.2018122 KommentareVideo

  2. Apple-Fehler: Kurzfristig Downgrades bis zurück zu iOS 6 möglich

    Apple-Fehler: Kurzfristig Downgrades bis zurück zu iOS 6 möglich

    Ein Doppelfehler bei Apple hat dafür gesorgt, dass Nutzer zeitweilig ältere iOS-Versionen auf ihre iPhones, iPads und den iPod touch spielen konnten. Normalerweise verhindert das Apple. Einige Nutzer profitierten davon.

    12.01.201838 Kommentare

Anzeige
  1. Akkutausch: US-Regierung befragt Apple zur iPhone-Drosselung

    Akkutausch: US-Regierung befragt Apple zur iPhone-Drosselung

    Die bewusst hervorgerufene iPhone-Drosselung wird Apple noch eine Weile beschäftigen. Ein Senator aus dem US-Handelsausschuss hat Apple eine Reihe von Fragen dazu gestellt. Bisher hat das Unternehmen nicht darauf reagiert.

    11.01.20186 Kommentare

  2. Fast 8.000 Fälle: FBI kann jedes zweite Gerät nicht mehr knacken

    Fast 8.000 Fälle: FBI kann jedes zweite Gerät nicht mehr knacken

    FBI-Chef Christopher Wray mahnt, dass starke Verschlüsselung auf elektronischen Geräten mittlerweile eine "dringende Angelegenheit für die öffentliche Sicherheit" darstelle. Hintertüren will er nicht, erhofft sich von der Industrie aber eine "verantwortungsvolle Lösung".

    11.01.201838 Kommentare

  3. Apple: Frankreichs Justiz ermittelt wegen iPhone-Drosselung

    Apple: Frankreichs Justiz ermittelt wegen iPhone-Drosselung

    Die iPhone-Drosselung kann für Apple auch in Europa noch ein juristisches Nachspiel haben. In Frankreich ist eine Verkürzung der Produktlebenszeit strafbar; die Justiz hat bereits Ermittlungen eingeleitet. Apple-Managern drohen bis zu zwei Jahre Haft.

    09.01.201852 Kommentare

  1. Buddybuild: Tools zum Testen von Apps werden Teil von Apples Xcode

    Buddybuild: Tools zum Testen von Apps werden Teil von Apples Xcode

    Apple übernimmt Buddybuild. Das Unternehmen stellt Dienste zum Testen von Apps in der Cloud bereit. Entwickler können Testbuilds über Github, Bitbucket oder Gitlab verteilen. All das wird Teil von Apples XCode für iOS-Apps, die Android-Unterstützung wird gestrichen.

    03.01.20180 Kommentare

  2. iPhone-Drosselung: Apple entschuldigt sich und plant vergünstigten Akkutausch

    iPhone-Drosselung: Apple entschuldigt sich und plant vergünstigten Akkutausch

    Nach Sammelklagen in den USA entschuldigt sich Apple für die jahrelang geheimgehaltene Drosselung bei iPhones - und will zeitweilig den Akkutausch günstiger anbieten. In Europa ist die erste Sammelklage eingereicht worden.

    29.12.2017116 Kommentare

  3. iPhone-Drosselung: Kläger fordern von Apple 999 Milliarden US-Dollar

    iPhone-Drosselung: Kläger fordern von Apple 999 Milliarden US-Dollar

    Mehrere Sammelklagen wurden in den USA gegen Apple eingereicht. Eine der Klagen verlangt von Apple 999 Milliarden US-Dollar. Grund der Klagewelle ist Apples Eingeständnis, gezielt iPhones mit älteren Akkus zu verlangsamen.

    28.12.2017194 KommentareVideo

  1. Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2017 eingestellt und geschlossen wurde

    Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2017 eingestellt und geschlossen wurde

    München verliert das Limux-Projekt, Berlin seine Fluglinie und die USA verlieren ihre Netzneutralität. 2017 sind viele Unternehmen und Produkte gescheitert - manche erwartungsgemäß, andere überraschend.
    Von Oliver Nickel

    22.12.201741 KommentareVideoAudio

  2. Hardware-Drosselung: Apple reduziert iPhone-Leistung bei älteren Akkus

    Hardware-Drosselung: Apple reduziert iPhone-Leistung bei älteren Akkus

    Apple verlangsamt iPhones, die ältere Akkus mit reduzierter Kapazität haben. Wie das Unternehmen mitteilte, soll das verhindern, dass Spitzenbelastungen entstehen, die zum sofortigen Herunterfahren führen könnten. Auch bei Extremtemperaturen verfährt Apple so.

    21.12.2017136 KommentareVideo

  3. Universal Apps: Apple will iOS- und Mac-Anwendungen vereinheitlichen

    Universal Apps: Apple will iOS- und Mac-Anwendungen vereinheitlichen

    Apple will Entwicklern ermöglichen, universelle Anwendungen für iPhones, iPads und Macs zu schreiben. Dazu sollen die Entwicklungsumgebungen für iOS und MacOS vereinheitlicht werden.

    21.12.201725 KommentareVideo

  1. Augmented Reality: Pokémon Go fixiert die Monster für Schleichangriffe

    Augmented Reality: Pokémon Go fixiert die Monster für Schleichangriffe

    Ein Grafikupdate mit Folgen für die Jagd: Eine neue Version von Pokémon Go soll künftig ARKit unterstützen und damit Pikachu und seinen Freunden eine feste Position zuweisen. Vorerst wird die Funktion aber nur für neuere iPhones und iPads verfügbar sein.

    21.12.20175 KommentareVideo

  2. Betrug: Cuphead-Klon schafft es in den App Store

    Betrug: Cuphead-Klon schafft es in den App Store

    In Apples App Store war für kurze Zeit eine funktionsfähige und täuschend echt aussehende Version des erfolgreichen Spiels Cuphead erhältlich - inklusive nachgemachter Homepage des Originalentwicklers. Apples Überprüfungen scheinen auf derartige Klone nicht genügend vorbereitet zu sein.

    19.12.201714 KommentareVideo

  3. Augmented Reality: Google stellt Project Tango ein

    Augmented Reality: Google stellt Project Tango ein

    Veraltet und zu unflexibel: Google unterstützt das Augmented-Reality-System Project Tango nicht mehr. Der Nachfolger ARCore soll in Kürze verfügbar sein.

    16.12.20176 KommentareVideo

  1. iOS und Android: Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps

    iOS und Android: Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps

    Google hat drei Apps für Fotofreunde vorgestellt - eine für beide mobile Plattformen, eine nur für Android und eine nur für iOS. Google will mit den experimentellen Funktionen das Nutzerverhalten testen.

    12.12.201711 KommentareVideo

  2. Neues iOS 11.2: Apples Flugmodus schaltet WLAN nicht immer ab

    Neues iOS 11.2: Apples Flugmodus schaltet WLAN nicht immer ab

    Bei unserem letzten Flug staunten wir nicht schlecht: Wir hatten den Flugmodus aktiviert, trotzdem bestand noch eine WLAN-Verbindung. Wer nicht aufpasst, der verstößt gegebenenfalls gegen Regeln von Fluggesellschaften. Das Verhalten ist von Apple jedoch so gewollt. Wer fliegt, muss bei Apple-Geräten aufpassen.

    11.12.2017113 Kommentare

  3. Apple-Geräte: 40 Prozent bleiben bei bewährten iOS-Versionen

    Apple-Geräte: 40 Prozent bleiben bei bewährten iOS-Versionen

    iOS 11 ist knapp drei Monate alt, aber nur auf etwa 60 Prozent der iOS-Geräte installiert worden. Bei iOS 10 und iOS 9 ist die Aktualisierungsrate höher gewesen. Die Anwender sind offenbar vorsichtiger geworden.

    07.12.201772 KommentareVideo

  4. Sicherheitslücke in Mailclients: E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

    Sicherheitslücke in Mailclients: E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

    Ein Request for Comments aus dem Jahr 1992 ermöglicht einen Angriff auf fast alle Mailclients. So lassen sich glaubhaft aussehende E-Mails mit beliebiger Absenderadresse verschicken.
    Von Hauke Gierow

    05.12.201754 KommentareVideo

  5. iOS 11.2: Am 2. Dezember drohen Absturzprobleme bei einigen iPhones

    iOS 11.2: Am 2. Dezember drohen Absturzprobleme bei einigen iPhones

    Wer iOS 11 am heutigen 2. Dezember 2017 noch verwendet, dem drohen laut Apple Abstürze und Neustart-Schleifen. Als Lösung wurde dafür iOS 11.2 freigegeben. Doch das Update alleine reicht laut Apple nicht. Vor dem Aufspielen müssen Vorbereitungen getroffen werden.

    02.12.201783 KommentareVideo

  6. iOS-Jailbreak: Repositories machen dicht

    iOS-Jailbreak: Repositories machen dicht

    Das abnehmende Interesse an Jailbreaks für iOS hat Folgen: Zwei Repositories haben ihren Betrieb eingestellt, weil offenbar zu wenig Geld mit dem Verkauf von Apps in alternativen Stores verdient wird.

    27.11.201714 Kommentare

  7. Fraunhofer SIT: Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

    Fraunhofer SIT: Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

    Trackingschutz für Apps - das will ein Fraunhofer-Institut bald anbieten. Ein erster Prototyp von Metaminer existiert bereits und soll auch ohne Rooten des Smartphones einen guten Schutz bieten.

    22.11.201716 Kommentare

  8. Drag and Drop: Apple aktualisiert iOS-Automatisierungs-Tool Workflow doch

    Drag and Drop: Apple aktualisiert iOS-Automatisierungs-Tool Workflow doch

    Die neue Version von Workflow für iOS bringt optische Anpassungen für das iPhone X, aber auch Unterstützung von mehreren iOS 11-Neuerungen, eine Drag-and-Drop-Funktion und viele Bugfixes. Apple hat die Workflow-Anwendung Anfang des Jahres erworben.

    09.11.20171 KommentarVideo

  9. Apple: Die Hälfte der iOS-Anwender nutzt noch kein iOS 11

    Apple: Die Hälfte der iOS-Anwender nutzt noch kein iOS 11

    Besitzer eines iPhones oder iPads lassen sich Zeit mit dem Wechsel auf das neue iOS 11. Dabei steigt der Anteil der Nutzer, die nicht in den ersten Wochen wechseln. Im aktuellen Fall kann es an iOS 11 selbst liegen.

    08.11.201717 KommentareVideo

  10. Crypto-Messenger: Signal-Desktop-Client wechselt von Chrome auf Electron

    Crypto-Messenger: Signal-Desktop-Client wechselt von Chrome auf Electron

    Der Crypto-Messenger Signal nutzt für seinen Desktop-Client nun Electron als Basis statt Chrome-Apps. Der Client ist damit unabhängig vom Browser nutzbar und eine eigenständige Anwendung. Linux-Nutzer werden vorerst aber nur teilweise bedient.

    01.11.201746 Kommentare

  11. iOS 11.1 & MacOS High Sierra: Apples Krack-Patches sind nicht mehr Beta

    iOS 11.1 & MacOS High Sierra: Apples Krack-Patches sind nicht mehr Beta

    Apple patcht Krack für iOS und MacOS - ältere iPhones gehen aber trotz offizieller Unterstützung für iOS 11 bislang leer aus. In den Betriebssystemen wurden darüber hinaus viele zum Teil kritische Schwachstellen gepatcht.

    01.11.20176 KommentareVideo

  12. iOS 11+1+2=23: Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

    iOS 11+1+2=23  : Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

    Der Taschenrechner von Apples iOS 11 hat eine schon länger vorhandene Schwäche. Im Resultat kann eine einfache Rechnung wie 2+1+3 als Ergebnis eine 15 erbringen.

    23.10.2017259 KommentareVideo

  13. USB-C: DxO zeigt Ansteckkamera für Android-Smartphones

    USB-C: DxO zeigt Ansteckkamera für Android-Smartphones

    Die Ansteckkamera von DxO hat bisher nur iPhone-Nutzern zu besseren Fotos verholfen, jetzt folgt eine Neuauflage für USB-C-Smartphones mit Android-Betriebssystem. Und auch für die iOS-App gibt es Neuerungen.

    17.10.20174 KommentareVideo

  14. Soziales Netzwerk: Facebook ermöglicht Essensbestellungen

    Soziales Netzwerk: Facebook ermöglicht Essensbestellungen

    Für Nutzer in den USA hat Facebook die Möglichkeit freigeschaltet, Essen direkt über die Android- und iOS-App sowie die Desktop-Seite des sozialen Netzwerks zu bestellen. Dabei werden nahe Restaurants, die Lieferdienste unterstützen, und Lieferketten angezeigt.

    14.10.201714 KommentareVideo

  15. Für iPhone und iPad: Apple legt mit iOS 11.0.3 ein weiteres Update nach

    Für iPhone und iPad: Apple legt mit iOS 11.0.3 ein weiteres Update nach

    Apple hat mit iOS 11.0.3 kurz nach der Veröffentlichung von iOS 11 bereits das dritte Update bereitgestellt. Die neue Betriebssystemversion behebt Probleme mit dem Audio- und Haptik-Feedback sowie dem Touchscreen des iPhone 6s.

    11.10.201764 KommentareVideo

  16. Sprachassistent: Microsoft bringt Cortana für Skype

    Sprachassistent: Microsoft bringt Cortana für Skype

    Wie ist das Wetter? Wo ist das nächste Burger-Restaurant? Nutzer können künftig Cortana in Skype um Hilfe fragen. Der Sprachassistent analysiert auch Chatverläufe, um automatisch Vorschläge anzubieten.

    10.10.201773 KommentareVideo

  17. Microsoft: Edge-Browser kommt für iOS und Android

    Microsoft: Edge-Browser kommt für iOS und Android

    Mehr Microsoft bei Google und Apple: Der Edge-Browser kommt für mobile Geräte und bringt das Teilen von Webseiten auf Windows-Desktops gleich mit. Android-Nutzer bekommen auch einen Microsoft Launcher geboten.

    05.10.201725 Kommentare

  18. Gegen Audioprobleme: iOS 11.0.2 ist da

    Gegen Audioprobleme: iOS 11.0.2 ist da

    Apple hat mit iOS 11.0.2 das zweite Update für sein neues Betriebssystem iOS 11 veröffentlicht. Es soll Tonprobleme beim iPhone 8 und ein Problem mit der Fotoverwaltung beheben. Derweil gibt es weiter Berichte über zu kurze Akkulaufzeiten im Vergleich zu iOS 10.

    04.10.201754 KommentareVideo

  19. Windows 10: Microsoft sagt Passwörtern auf Wiedersehen

    Windows 10: Microsoft sagt Passwörtern auf Wiedersehen

    Ignite 2017 Mit Fido 2.0, Azure Active Directory und Windows Hello will Microsoft alternative Anmeldemethoden für viele Plattformen einführen - und will klassische Passwörter loswerden. Die Vision: sich mit dem Authenticator, dem USB-Stick oder einem Wearable überall anmelden zu können.

    28.09.201756 KommentareVideo

  20. Lego Boost im Test: Jede Menge Bastelspaß für eine kleine Zielgruppe

    Lego Boost im Test: Jede Menge Bastelspaß für eine kleine Zielgruppe

    Legos neues Roboterset macht Spaß, so viel sei schon verraten. Unterm Weihnachtsbaum dürfte es aber trotzdem viele Tränen geben. Und im Zweifel eine hohe Mehrausgabe nach sich ziehen.
    Ein Praxistest von Alexander Merz

    26.09.201733 KommentareVideo

  21. Suchmaschine: Apple stellt Siri auf Google um

    Suchmaschine: Apple stellt Siri auf Google um

    Apple stellt die Suchmaschine um und verwendet jetzt Google statt Bing für seinen Sprachassistenten Siri und die systemweite Suche Spotlight unter iOS und MacOS. Bei Bildern macht Apple allerdings eine Ausnahme.

    26.09.201715 KommentareVideo

  22. Apple: Xcode 9 bringt Entwicklertools für CoreML und Metal 2

    Apple: Xcode 9 bringt Entwicklertools für CoreML und Metal 2

    Für iPhone, iPad und Mac: Xcode 9 bringt einen überarbeiteten Editor, der schneller und übersichtlicher sein soll. Außerdem können Entwickler ihre Apps mit maschinellen Lernmodellen und Metal 2 entwickeln - damit Apps für die neuen Apple-Geräte auch möglichst schnell kommen.

    20.09.20170 KommentareVideo

  23. Apple iOS 11 im Test: Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut

    Apple iOS 11 im Test: Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut

    Für langjährige iOS-Nutzer ist das Upgrade auf iOS 11 die bisher härteste Entscheidung. Apple zeigt Mut zur Lücke: Apps und Daten gehen reihenweise verloren. Der Upgrade-Pfad bringt aber auch viel Positives, wie das flexible Kontrollzentrum und eine viel bessere iPad-Steuerung.
    Ein Test von Andreas Sebayang

    19.09.2017402 KommentareVideo

  24. Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren

    Kein App Store mehr  : iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren

    Apple hat sich entschieden, den App Store aus iTunes mit der Version 12.7 zu entfernen. Wer ein iPhone, iPod Touch oder iPad verwendet, sollte die neue Version aber möglichst vermeiden und seine Backup-Strategie überdenken. Apps lassen sich nach einem Test von uns nämlich weder in der einen noch der anderen Richtung wegsichern.
    Von Andreas Sebayang

    13.09.2017138 KommentareVideo

  25. Preiserhöhung: Apple macht das iPad Pro teurer

    Preiserhöhung: Apple macht das iPad Pro teurer

    Anlässlich der Vorstellung neuer Apple-Produkte werden die Preise für das bisherige iPad Pro angehoben. Nur die Grundversionen des Tablets sind davon ausgenommen, ansonsten wird die Anschaffung eines iPad Pro kostspieliger.

    13.09.201719 KommentareVideo

  26. Betriebssystem: Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS

    Betriebssystem: Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS

    Die Entwicklung der mobilen Betriebssysteme ist abgeschlossen. Neue Goldmaster für WatchOS, tvOS und iOS stehen Entwicklern bereit. Eine Woche später werden mit hoher Wahrscheinlichkeit alle die Updates einspielen können. Auch für MacOS steht ein Datum fest.

    12.09.20173 KommentareVideo

  27. iPhone X: Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro

    iPhone X: Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro

    Mit seinem Jubiläumsgerät iPhone X bringt Apple Schwung in seine Smartphone-Sparte: Das neue Gerät kommt mit einem OLED-Bildschirm und verabschiedet sich vom klobigen Design der 7er- und 8er-Reihe. Statt mit einem Fingerabdruck entsperren Nutzer es mit ihrem Gesicht.

    12.09.2017546 KommentareVideo

  28. Apple: iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

    Apple: iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

    Zwei der drei neuen iPhones tragen die Versionsnummer 8 - die S-Version hat Apple in diesem Jahr übersprungen. Vom Design her bleiben sie ihren direkten Vorgängern treu, verbessert hat Apple unter anderem das SoC und die Kameras. Zudem können die Smartphones drahtlos geladen werden.

    12.09.201756 KommentareVideo

  29. iPhone: iOS 11 bekommt Schutz gegen unerwünschte Memory-Dumps

    iPhone: iOS 11 bekommt Schutz gegen unerwünschte Memory-Dumps

    Die aktuelle Version von iOS bringt Verbesserungen, die Nutzer vor dem unerwünschten Auslesen des iPhone-Speichers schützen sollen. Gerade Polizeibehörden könnten sich über die Funktion ärgern.

    12.09.20173 Kommentare

  30. Livestream: RTL TV Now fällt während eines Länderspiels aus

    Livestream: RTL TV Now fällt während eines Länderspiels aus

    Der Livestream bei RTL TV Now ist ausgerechnet während der WM-Qualifikation Deutschland - Norwegen ausgefallen. Der Server war für den Livestream nicht erreichbar. RTL betont, dass die Mehrheit nicht betroffen gewesen sei.

    06.09.201718 Kommentare

  31. IOS 11: Epic Games rettet Infinity Blade ins 64-Bit-Zeitalter

    IOS 11: Epic Games rettet Infinity Blade ins 64-Bit-Zeitalter

    Es war eines der ersten, äußerst imposanten iOS-Spiele: Infinity Blade. Epic Games hat ein Update veröffentlicht, das das Spiel auch auf dem neuen 64-Bit-Betriebssystem iOS 11 spielbar macht.

    05.09.20177 KommentareVideo

  32. Google: Neues Augmented-Reality-SDK ARCore für Android vorgestellt

    Google: Neues Augmented-Reality-SDK ARCore für Android vorgestellt

    Echte und künstliche Welt sollen auf allen aktuellen Smartphones mit Android zusammenkommen: Das ist die Aufgabe von ARCore, einer neuen Schnittstelle von Google für Augmented Reality. Eine erste Version steht ab sofort zum Download bereit.

    30.08.20174 KommentareVideo

  33. Spieleklassiker bald inkompatibel: Apple verkauft trotz iOS 11 weiter 32-Bit-Apps

    Spieleklassiker bald inkompatibel: Apple verkauft trotz iOS 11 weiter 32-Bit-Apps

    Mit iOS 11 werden 32-Bit-Apps deaktiviert. Trotzdem verkauft Apple noch immer Apps, die vermutlich in wenigen Wochen nicht mehr funktionieren werden. Das gilt auch für Apps mit Kauf-Optionen. Für ein paar Spiele lohnt es sich, einen iPod Touch zu haben.

    29.08.201711 KommentareVideo

  34. Whatsapp und Signal: Zerodium bietet 500.000 US-Dollar für Messenger-Exploits

    Whatsapp und Signal: Zerodium bietet 500.000 US-Dollar für Messenger-Exploits

    Die staatliche Nachfrage nach Sicherheitslücken für die Quellen-TKÜ zeigt offenbar Wirkung. Schwachstellen in Whatsapp, Signal und anderen Messengern werden besser honoriert als Codeausführung in Windows.

    24.08.201711 Kommentare

  35. Apple: Aufregung um iPhone-Passcode-Entsperrbox

    Apple: Aufregung um iPhone-Passcode-Entsperrbox

    Mit Hilfe eines Geräts soll es möglich sein, aktuelle iPhones ohne Wissen der Nutzer zu entsperren. Dazu wird eine Sicherheitslücke ausgenutzt, die nur wenige Nutzer betrifft. Apple will den Bug in iOS 11 schließen.

    21.08.201712 KommentareVideo


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 20
Anzeige

Empfohlene Artikel
  1. iOS 5 im Test
    Kabelfreiheit für iPhone und iPad
    iOS 5 im Test: Kabelfreiheit für iPhone und iPad

    Apples iOS 5 ändert viele Kleinigkeiten, aber auch das Konzept. Backups gehen in die Cloud, das Sync-Kabel verliert an Bedeutung, das iPad erkennt neue Gesten. Auch als Spieleplattform wird iOS dank neuer Airplay-Modi erweitert.

  2. iOS 4.1
    HDR, HD-Uploads über WLAN und mehr
    iOS 4.1: HDR, HD-Uploads über WLAN und mehr

    Apple hat iOS 4.1 angekündigt, das nächste Woche zum Download angeboten werden soll. Neben Bugfixes ermöglicht das Update der iPhone-Kamera, HDR-Bilder aufzunehmen. Außerdem sind Uploads von HD-Filmen über WLAN möglich. Auch für Spielefreunde ist etwas dabei. Einen Ausblick auf iOS 4.2 gab Steve Jobs ebenfalls.

  3. iOS 4 im Test
    Endlich ein bisschen Multitasking
    iOS 4 im Test: Endlich ein bisschen Multitasking

    Mit dem Betriebssystem iOS 4 bringt Apple zahlreiche Neuerungen zunächst aufs iPhone und den iPod touch, später dann auch auf das iPad. Golem.de hat sich auf einem iPhone 3GS angesehen, welche Änderungen für den Nutzer sichtbar sind.

  4. iOS
    Cisco lizenziert IOS an Apple
    iOS: Cisco lizenziert IOS an Apple

    Cisco erlaubt Apple die Nutzung seiner Marke IOS. So konnte Apple sein mobiles Betriebssystem iPhone OS in iOS umbenennen.


Verwandte Themen
iOS in the Car, Greenpois0n, iOS 5, Flappy Bird, Halfbrick, iOS 7, Cydia, iOS 10, iOS 6, Jailbreak, iOS 11, Infinity Blade, Teamspeak, Dolphin

Gesuchte Artikel
  1. Amphibienfahrzeug
    Sea Lion fährt und schwimmt um Rekorde
    Amphibienfahrzeug: Sea Lion fährt und schwimmt um Rekorde

    Ein Auto, das nicht nur fährt, sondern auch schwimmt, ist der Sea Lion. Gebaut, um Rekorde aufzustellen, muss das Gefährt den Vergleich mit dem amphibischen Lotus Esprit von James Bond nicht scheuen.
    (Amphibienfahrzeug)

  2. Battlefield 4
    Erst Kern, dann Mantle
    Battlefield 4: Erst Kern, dann Mantle

    Dice hat den Mantle-Patch für Battlefield 4 auf Januar verschoben, statt ihn wie angekündigt im Dezember zu veröffentlichen. Der Fokus der Entwickler liegt derzeit auf Bugfixing.
    (Battlefield 4)

  3. Linux Mint 13
    Maya kommt mit Mate, Cinnamon und MDM
    Linux Mint 13: Maya kommt mit Mate, Cinnamon und MDM

    Linux Mint 13 alias "Maya" bietet Nutzern zwei alternative Desktops zur Auswahl an, die den Machern zufolge zu den besten derzeit verfügbaren Desktops zählen und perfekt in Linux Mint integriert sind.
    (Linux Mint)

  4. Mac OS X
    Mountain Lion 10.8.1 rettet Akkulaufzeit ein wenig
    Mac OS X: Mountain Lion 10.8.1 rettet Akkulaufzeit ein wenig

    Als Apple sein Betriebssystem Mountain Lion veröffentlichte, klagten Nutzer über verringerte Akkulaufzeiten. Manche Notebooks sollen nur noch halb so lange laufen wie unter OS X 10.7 alias Lion. Durch das Update auf 10.8.1 hat sich die Situation verbessert.
    (Os X Mountain Lion)

  5. WD TV Live
    Western Digitals Mediaplayer bald mit integriertem WLAN
    WD TV Live: Western Digitals Mediaplayer bald mit integriertem WLAN

    Der Netzwerk-Mediaplayer WD TV Live ist bald in einer neuen, leistungsfähigeren Version erhältlich. WLAN ist nun direkt integriert und auch der Prozessor ist leistungsfähiger.
    (Wd Tv Live)

  6. Microsoft
    Windows Live Messenger wird am 15. März 2013 abgeschaltet
    Microsoft: Windows Live Messenger wird am 15. März 2013 abgeschaltet

    Der Windows Live Messenger wird am 15. März 2013 abgeschaltet, wie Microsoft den Nutzern des Dienstes mitteilt. Bereits im November 2012 kündigte Microsoft an, den Windows Live Messenger mit Skype zu vereinigen.
    (Windows Live Messenger)

  7. Flugsimulator angespielt
    X-Plane 10 verschiebt sich auf 2012
    Flugsimulator angespielt: X-Plane 10 verschiebt sich auf 2012

    Einen neuen Flugsimulator wird es 2011 von Austin Meyer nicht mehr geben, X-Plane 10 wird nicht rechtzeitig fertig. Dennoch konnte sich Golem.de eine sehr frühe Version von X-Plane 10 anschauen.
    (X-plane 10)


RSS Feed
RSS FeediOS

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige