Abo
Apple iOS (Bild: Kim White/Getty Images), iOS
Apple iOS (Bild: Kim White/Getty Images)

iOS

Als iOS bezeichnet Apple seit 2010 einheitlich sein mobiles Betriebssystem, das im iPhone, im iPod Touch und im iPad verwendet wird. Ende 2012 wurde das Design durch Chefdesigner Jonathan Ive komplett überarbeitet. Das Bedienkonzept soll möglichst einfach gehalten sein. Apples Mobile-OS wird vorrangig über den Multitouch-Bildschirm gesteuert. Apps werden auf einzelnen Seiten als Icons dargestellt. Alle Artikel zu iOS finden sich hier im Überblick.

Artikel
  1. Apple: Tim Cook dementiert Pläne, iOS und MacOS anzunähern

    Apple: Tim Cook dementiert Pläne, iOS und MacOS anzunähern

    Apple-Chef Tim Cook weist Spekulationen zurück, iOS und MacOS rückten näher zusammen. Das sei nicht im Sinne der Nutzer. Damit sind auch Gerüchte widerlegt, es gebe eine Methode, die Apps gleichzeitig auf iOS und MacOS bringt.

    20.04.20186 KommentareVideo
  2. Vaunt: Intels Datenbrille wird wohl nie erscheinen

    Vaunt: Intels Datenbrille wird wohl nie erscheinen

    Eine Geschichte wie Google Glass: Erst Ende 2017 hat Intel die Vaunt vorgestellt. Das Projekt wird wohl niemals fertiggestellt - Mitarbeiter werden entlassen. Dabei ist das Produkt ein interessanter Ansatz aus echter Brille mit Sehstärke und Wearable.

    19.04.20186 Kommentare
  3. Garmin: Navigon-Apps werden eingestellt

    Garmin: Navigon-Apps werden eingestellt

    Garmin zieht sich fast komplett aus dem Geschäft mit Navigations-Apps zurück. Die Navigon-Apps werden fast ausnahmslos eingestellt. Offenbar war die Konkurrenz kostenloser Navigationslösungen einfach zu groß.

    18.04.201887 Kommentare
  4. Mozilla: Firefox für iOS aktiviert Trackingschutz

    Mozilla: Firefox für iOS aktiviert Trackingschutz

    Die aktuelle Version 11 des Firefox-Browsers für iOS aktiviert standardmäßig den Trackingschutz für alle Nutzer. Der Browser bekommt außerdem einige hilfreiche Funktionen, die die Nutzung vereinfachen sollten.

    13.04.20183 Kommentare
  5. iPhone: iOS-Update bringt Probleme mit Austausch-Displays

    iPhone: iOS-Update bringt Probleme mit Austausch-Displays

    Wie bereits im Herbst 2017 führt ein iOS-Update offenbar zu Problemen mit nachgerüsteten iPhone-Displays: Reparaturdienste berichten davon, dass ihre Austauschbildschirme nach dem Update auf iOS 11.3 nicht mehr funktionieren.

    10.04.201819 KommentareVideo
Stellenmarkt
  1. Hartmann-exact KG, Schorndorf
  2. MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen
  4. Robert Bosch GmbH, Böblingen


  1. iPad 6 im Test: Für 350 Euro gibt es wenig zu überlegen

    iPad 6 im Test: Für 350 Euro gibt es wenig zu überlegen

    Apple hat mit seinem neuen iPad sein bisher günstigstes Tablet mit 9,7 Zoll großem Display vorgestellt. Im Test zeigt sich, dass es trotz Pencil-Unterstützung noch eine Reihe von Unterschieden zum Pro-Modell gibt - bei einem Preis ab 350 Euro ist das neue iPad aber aktuell das interessanteste Tablet am Markt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    09.04.2018259 KommentareVideo
  2. Epic Games: Fortnite Battle Royale ist auf iOS erhältlich

    Epic Games: Fortnite Battle Royale ist auf iOS erhältlich

    Die Beta ist beendet, ab sofort können Besitzer halbwegs neuer iPhones und iPads kostenlos den großen Pubg-Konkurrenten Fortnite Battle Royale herunterladen. Eine Android-Version soll erst in einigen Monaten folgen.

    03.04.20182 KommentareVideo
  3. Apple: iOS 11.3 mit Anti-Drosselfunktion erschienen

    Apple: iOS 11.3 mit Anti-Drosselfunktion erschienen

    Apple hat iOS 11.3 final für iPhones, iPads und den iPod touch veröffentlicht und erlaubt nun, die Drosselungsmaßnahmen zu beeinflussen, die bei überalterten Akkus ergriffen werden. Dazu kommt ARKit 1.5 , neue Animojis für das iPhone X, aber Airplay 2 und Nachrichten in der iCloud fehlen.

    30.03.201825 KommentareVideo
  4. DSGVO: Apple kennzeichnet Datenabfragen mit eigenem Logo

    DSGVO: Apple kennzeichnet Datenabfragen mit eigenem Logo

    Wer Apple-Produkte nutzt, soll künftig durch ein einheitliches Logo über Datenverarbeitung informiert werden. Außerdem wird es Möglichkeiten geben, die eigenen Daten zu korrigieren und Accounts stillzulegen.

    29.03.201812 Kommentare
  5. Webbrowser: Microsoft Edge für Apples iPad erschienen

    Webbrowser: Microsoft Edge für Apples iPad erschienen

    Nach der Freigabe einer iPhone-Version im Januar hat Microsoft seinen Browser Microsoft Edge in einer iOS-Version für das iPad veröffentlicht. Die Synchronisation mit Windows-Rechnern ist Microsoft gut gelungen.

    27.03.201812 KommentareVideo
  1. Sicherheitsproblem: Siri verrät Inhalte gesperrter Benachrichtigungen

    Sicherheitsproblem: Siri verrät Inhalte gesperrter Benachrichtigungen

    Apples Sprachassistent Siri kann die Inhalte von Benachrichtigungen vorlesen - leider auch solche, die erst nach Entsperrung des Smartphones freigegeben werden sollten.

    22.03.201813 KommentareVideo
  2. Laserjet Pro M15w und M28w: HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

    Laserjet Pro M15w und M28w: HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

    HP hat seine neuen Laserjet Pro mit einem möglichst kleinen Gehäuse designt. Etwas mehr als 34 Zentimeter Länge und 19 Zentimeter Höhe messen sie. Trotzdem ist genug Platz für 150 A4-Blätter, aber nur eine Kartusche mit schwarzem Toner.

    21.03.201836 KommentareVideo
  3. Playerunknown's Battlegrounds: Mobilversion von Pubg in Europa erhältlich

    Playerunknown's Battlegrounds: Mobilversion von Pubg in Europa erhältlich

    Battle Royale erobert nun auch in Europa die mobilen Endgeräte: Tencent hat Playerunknown's Battlegrounds (Pubg) hierzulande offiziell als kostenlosen Download für iOS und Android veröffentlicht.

    20.03.20183 KommentareVideo
  1. Face ID: Apple zeigt in Werbung unabsichtlich Sperrbildschirm-Bug

    Face ID: Apple zeigt in Werbung unabsichtlich Sperrbildschirm-Bug

    Ein Bug in iOS 11 hat es in die Werbung für das iPhone X geschafft, ohne dass Apple dies bemerkt hat. Der Fehler tritt beim iPhone X während des Entsperren mit Face ID auf dem Sperrbildschirm auf.

    20.03.201862 KommentareVideo
  2. Smartphones: Android-Nutzer sind loyaler als iPhone-Besitzer

    Smartphones: Android-Nutzer sind loyaler als iPhone-Besitzer

    Apple und Google können sich freuen: Wenn sie Kunden im Smartphone-Segment gewonnen haben, bleiben die meisten. Android-Anwender sind dabei der eigenen Plattform gegenüber treuer als iPhone-Besitzer - hier hat Android einen entscheidenden Vorteil.

    12.03.2018108 Kommentare
  3. Bildmaskierung: Apple verbessert iOS-Automatisierungstool Workflow wieder

    Bildmaskierung: Apple verbessert iOS-Automatisierungstool Workflow wieder

    Apple hat erneut ein Update für die Anfang 2017 übernommene App Workflow für iOS veröffentlicht. Damit wird unter anderem die automatisierte Bildmaskierung ermöglicht.

    12.03.20181 KommentarVideo
  1. Fortnite: Battle Royale auf der Playstation 4 gegen das iPhone

    Fortnite: Battle Royale auf der Playstation 4 gegen das iPhone

    Die Xbox One und Android müssen (vorerst) draußen bleiben: Künftig sollen Spieler dank Cross-Play in Fortnite Battle Royale plattformübergreifend kämpfen können - mit einer neu angekündigten Mobileversion auch auf dem iPhone.

    09.03.20188 KommentareVideo
  2. Sprocket Plus: HP-Taschendrucker soll Sofortbildkamera ersetzen

    Sprocket Plus: HP-Taschendrucker soll Sofortbildkamera ersetzen

    Der Sprocket Plus ist HPs Antwort auf den anhaltenden Trend der Sofortbildkameras. Er druckt Fotos vom Smartphone aus und braucht dazu keine Tinte. Die befindet sich auf dem Papier selbst.

    01.03.201821 KommentareVideo
  3. Smartphone-Tastatur: Nuance stellt Swype ein

    Smartphone-Tastatur: Nuance stellt Swype ein

    Die beliebte Tastatur-App Swype wird nicht mehr weiterentwickelt. In Apples App Store ist sie bereits entfernt worden. Die Entwicklung für die Android-Version wird eingestellt. Wer die App besitzt, kann sie aber weiterhin nutzen.

    20.02.201842 KommentareVideo
  1. Device as a Service: Bei HP jetzt auch Apple-Geräte und VR-Headsets mieten

    Device as a Service: Bei HP jetzt auch Apple-Geräte und VR-Headsets mieten

    Macs oder iPhones für das Unternehmen mieten: HP bietet sein Device-as-a-Service-Modell neuerdings auch für Apple-Geräte an, samt Deployment, Ersatz und Hardwaresupport. Auch dem schon etablierten Vertrag werden neue Geräte hinzugefügt - darunter HPs VR-Headset.

    16.02.20181 KommentarVideo
  2. Telugu: Indisches Schriftzeichen legt iOS und MacOS lahm

    Telugu: Indisches Schriftzeichen legt iOS und MacOS lahm

    Ein Zeichen der in Indien gesprochenen Sprache Telugu und möglicherweise weiterer Schriftensysteme hat Abstürze in Chat- und Mailanwendungen in iOS und MacOS sowie in WatchOS verursacht. Apple verspricht Abhilfe.

    15.02.201889 Kommentare
  3. Hightech im Haushalt: Der Bügel-Battle fällt leider aus

    Hightech im Haushalt: Der Bügel-Battle fällt leider aus

    Erhitzte meine Uroma noch einen Backstein im Ofen, um Falten aus Opas Hemd zu bekommen, glätten heute dynamische Endzwanziger ihr Business-Shirt mit Hightech - so die Vorstellung der Hersteller der Bügelstation Laurastar Smart U. Wir haben ausprobiert, ob ein App-gesteuertes Bügeleisen die Familie zu Bügelfans macht.
    Ein Praxistest von Alexander Merz

    13.02.201852 KommentareVideo
  1. Bugfixing: Apple soll sich bei iOS 12 mit neuen Funktionen zurückhalten

    Bugfixing: Apple soll sich bei iOS 12 mit neuen Funktionen zurückhalten

    Die Fehlerreihe bei iOS 11 hat offenbar zu so viel Kritik geführt, dass Apple bei iOS 12 vornehmlich Bugs beheben und nur wenige neue Funktionen entwickeln wird.

    13.02.20183 KommentareVideo
  2. iPhone-Drosselung: Apple gibt fehlerhaftes Power-Management zu

    iPhone-Drosselung: Apple gibt fehlerhaftes Power-Management zu

    Bisher hat Apple älteren Akkus die Schuld an der iPhone-Drosselung gegeben. Jetzt hat das Unternehmen erstmals eingeräumt, dass sich das Smartphone unerwartet abschaltet, weil das Power Management fehlerhaft ist. Möglicherweise sind neue Modelle weniger stark betroffen.

    07.02.201844 Kommentare
  3. Akkugesundheit: iOS 11.3 Beta 2 mit Funktion zum Entdrosseln von iPhones

    Akkugesundheit: iOS 11.3 Beta 2 mit Funktion zum Entdrosseln von iPhones

    Die neue iOS 11.3 Beta 2 bietet eine Funktion, mit der sich Anwender über den Zustand ihres iPhone-Akkus informieren können. Auch bei schlechtem Akkzustand kann die Drosselung des Prozessors aufgehoben werden.

    07.02.20184 KommentareVideo
  4. Nachspiel der iPhone-Drosselung: US-Justiz ermittelt gegen Apple

    Nachspiel der iPhone-Drosselung: US-Justiz ermittelt gegen Apple

    Das US-Justizministerium und die US-Börsenaufsicht haben Ermittlungen gegen Apple eingeleitet. Durch die Geheimhaltung der iPhone-Drosselung könnte Apple gegen Wertpapiergesetze verstoßen haben.

    31.01.20181 Kommentar
  5. iOS und MacOS: Apple will sich mehr Zeit bei Software-Entwicklung lassen

    iOS und MacOS: Apple will sich mehr Zeit bei Software-Entwicklung lassen

    Nach gravierenden Softwarefehlern in den Betriebssystemen im zweiten Halbjahr 2017 will sich Apple bei iOS 12 und MacOS 10.14 auf Qualitätsverbesserungen konzentrieren.

    31.01.201816 KommentareVideo
  6. Apple: iOS 11.3 bringt Abschaltung für iPhone-Drosselung

    Apple: iOS 11.3 bringt Abschaltung für iPhone-Drosselung

    Apple macht sein Versprechen wahr und bringt mit der kommenden iOS-Version 11.3 die angekündigte Abschaltung für die Leistungsdrosselung bei älteren iPhones. Zudem kann ARKit fortan auch vertikale Flächen erkennen, außerdem gibt es neue Animojis und einen Chat zur Kommunikation zwischen Kunden und Unternehmen.

    24.01.201818 KommentareVideo
  7. Bamboo Tip: Auch auf Tablets ohne Digitizer mit Wacoms Stift zeichnen

    Bamboo Tip: Auch auf Tablets ohne Digitizer mit Wacoms Stift zeichnen

    Der Bamboo Tip soll das präzise Zeichnen und Schreiben auf iPhones, Tablets und Android-Smartphones ermöglichen - im Stile eines iPad Pro oder Samsung Galaxy Note. Wacom liefert auch zwei austauschbare Ersatzspitzen mit.

    24.01.201813 KommentareVideo
  8. Dating-App: Tinder-Apps übertragen Bilder unverschlüsselt

    Dating-App: Tinder-Apps übertragen Bilder unverschlüsselt

    Die Dating-Apps von Tinder nehmen es mit dem Datenschutz nicht so genau: Die Bilder der Nutzer werden unverschlüsselt übertragen. Alles kein Problem, findet das Unternehmen - die Bilder seien eh öffentlich. Trotzdem soll es bald Abhilfe geben.

    24.01.20189 KommentareVideo
  9. Diewithme: Zusammen im Chat den Akkutod sterben

    Diewithme: Zusammen im Chat den Akkutod sterben

    Die Chat-App Diewithme steht nur Nutzern zur Verfügung, die fünf Prozent oder weniger Akkuladung auf ihrem Smartphone haben. Zusammen in einem Gruppen-Chat können sie reden, bis der Akkutod eintritt. Hinter der App steht ein Künstler.

    23.01.201825 Kommentare
  10. Geplante Obsoleszenz: Italien ermittelt gegen Apple und Samsung

    Geplante Obsoleszenz: Italien ermittelt gegen Apple und Samsung

    Die italienische Wettbewerbsschutzbehörde hat Ermittlungen gegen Apple und Samsung eingeleitet. Beide Unternehmen stehen in Verdacht, bei Geräten geplante Obsoleszenz anzuwenden.

    19.01.201865 Kommentare
  11. Tim Cook: Apple macht die iPhone-Drosselung abschaltbar

    Tim Cook: Apple macht die iPhone-Drosselung abschaltbar

    Apple gibt dem öffentlichen Druck nach und wird die iPhone-Drosselung abschaltbar machen. Als einziger Hersteller von Smartphones hat Apple keine Lösung dafür, dass ein iPhone mit einem älteren Akku dann auch mal unvermittelt ausgehen kann.

    18.01.2018148 KommentareVideo
  12. Apple-Fehler: Kurzfristig Downgrades bis zurück zu iOS 6 möglich

    Apple-Fehler: Kurzfristig Downgrades bis zurück zu iOS 6 möglich

    Ein Doppelfehler bei Apple hat dafür gesorgt, dass Nutzer zeitweilig ältere iOS-Versionen auf ihre iPhones, iPads und den iPod touch spielen konnten. Normalerweise verhindert das Apple. Einige Nutzer profitierten davon.

    12.01.201838 Kommentare
  13. Akkutausch: US-Regierung befragt Apple zur iPhone-Drosselung

    Akkutausch: US-Regierung befragt Apple zur iPhone-Drosselung

    Die bewusst hervorgerufene iPhone-Drosselung wird Apple noch eine Weile beschäftigen. Ein Senator aus dem US-Handelsausschuss hat Apple eine Reihe von Fragen dazu gestellt. Bisher hat das Unternehmen nicht darauf reagiert.

    11.01.20186 Kommentare
  14. Fast 8.000 Fälle: FBI kann jedes zweite Gerät nicht mehr knacken

    Fast 8.000 Fälle: FBI kann jedes zweite Gerät nicht mehr knacken

    FBI-Chef Christopher Wray mahnt, dass starke Verschlüsselung auf elektronischen Geräten mittlerweile eine "dringende Angelegenheit für die öffentliche Sicherheit" darstelle. Hintertüren will er nicht, erhofft sich von der Industrie aber eine "verantwortungsvolle Lösung".

    11.01.201838 Kommentare
  15. Apple: Frankreichs Justiz ermittelt wegen iPhone-Drosselung

    Apple: Frankreichs Justiz ermittelt wegen iPhone-Drosselung

    Die iPhone-Drosselung kann für Apple auch in Europa noch ein juristisches Nachspiel haben. In Frankreich ist eine Verkürzung der Produktlebenszeit strafbar; die Justiz hat bereits Ermittlungen eingeleitet. Apple-Managern drohen bis zu zwei Jahre Haft.

    09.01.201852 Kommentare
  16. Buddybuild: Tools zum Testen von Apps werden Teil von Apples Xcode

    Buddybuild: Tools zum Testen von Apps werden Teil von Apples Xcode

    Apple übernimmt Buddybuild. Das Unternehmen stellt Dienste zum Testen von Apps in der Cloud bereit. Entwickler können Testbuilds über Github, Bitbucket oder Gitlab verteilen. All das wird Teil von Apples XCode für iOS-Apps, die Android-Unterstützung wird gestrichen.

    03.01.20180 Kommentare
  17. iPhone-Drosselung: Apple entschuldigt sich und plant vergünstigten Akkutausch

    iPhone-Drosselung: Apple entschuldigt sich und plant vergünstigten Akkutausch

    Nach Sammelklagen in den USA entschuldigt sich Apple für die jahrelang geheimgehaltene Drosselung bei iPhones - und will zeitweilig den Akkutausch günstiger anbieten. In Europa ist die erste Sammelklage eingereicht worden.

    29.12.2017116 Kommentare
  18. iPhone-Drosselung: Kläger fordern von Apple 999 Milliarden US-Dollar

    iPhone-Drosselung: Kläger fordern von Apple 999 Milliarden US-Dollar

    Mehrere Sammelklagen wurden in den USA gegen Apple eingereicht. Eine der Klagen verlangt von Apple 999 Milliarden US-Dollar. Grund der Klagewelle ist Apples Eingeständnis, gezielt iPhones mit älteren Akkus zu verlangsamen.

    28.12.2017194 KommentareVideo
  19. Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2017 eingestellt und geschlossen wurde

    Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2017 eingestellt und geschlossen wurde

    München verliert das Limux-Projekt, Berlin seine Fluglinie und die USA verlieren ihre Netzneutralität. 2017 sind viele Unternehmen und Produkte gescheitert - manche erwartungsgemäß, andere überraschend.
    Von Oliver Nickel

    22.12.201741 KommentareVideoAudio
  20. Hardware-Drosselung: Apple reduziert iPhone-Leistung bei älteren Akkus

    Hardware-Drosselung: Apple reduziert iPhone-Leistung bei älteren Akkus

    Apple verlangsamt iPhones, die ältere Akkus mit reduzierter Kapazität haben. Wie das Unternehmen mitteilte, soll das verhindern, dass Spitzenbelastungen entstehen, die zum sofortigen Herunterfahren führen könnten. Auch bei Extremtemperaturen verfährt Apple so.

    21.12.2017136 KommentareVideo
  21. Universal Apps: Apple will iOS- und Mac-Anwendungen vereinheitlichen

    Universal Apps: Apple will iOS- und Mac-Anwendungen vereinheitlichen

    Apple will Entwicklern ermöglichen, universelle Anwendungen für iPhones, iPads und Macs zu schreiben. Dazu sollen die Entwicklungsumgebungen für iOS und MacOS vereinheitlicht werden.

    21.12.201725 KommentareVideo
  22. Augmented Reality: Pokémon Go fixiert die Monster für Schleichangriffe

    Augmented Reality: Pokémon Go fixiert die Monster für Schleichangriffe

    Ein Grafikupdate mit Folgen für die Jagd: Eine neue Version von Pokémon Go soll künftig ARKit unterstützen und damit Pikachu und seinen Freunden eine feste Position zuweisen. Vorerst wird die Funktion aber nur für neuere iPhones und iPads verfügbar sein.

    21.12.20175 KommentareVideo
  23. Betrug: Cuphead-Klon schafft es in den App Store

    Betrug: Cuphead-Klon schafft es in den App Store

    In Apples App Store war für kurze Zeit eine funktionsfähige und täuschend echt aussehende Version des erfolgreichen Spiels Cuphead erhältlich - inklusive nachgemachter Homepage des Originalentwicklers. Apples Überprüfungen scheinen auf derartige Klone nicht genügend vorbereitet zu sein.

    19.12.201714 KommentareVideo
  24. Augmented Reality: Google stellt Project Tango ein

    Augmented Reality: Google stellt Project Tango ein

    Veraltet und zu unflexibel: Google unterstützt das Augmented-Reality-System Project Tango nicht mehr. Der Nachfolger ARCore soll in Kürze verfügbar sein.

    16.12.20176 KommentareVideo
  25. iOS und Android: Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps

    iOS und Android: Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps

    Google hat drei Apps für Fotofreunde vorgestellt - eine für beide mobile Plattformen, eine nur für Android und eine nur für iOS. Google will mit den experimentellen Funktionen das Nutzerverhalten testen.

    12.12.201711 KommentareVideo
  26. Neues iOS 11.2: Apples Flugmodus schaltet WLAN nicht immer ab

    Neues iOS 11.2: Apples Flugmodus schaltet WLAN nicht immer ab

    Bei unserem letzten Flug staunten wir nicht schlecht: Wir hatten den Flugmodus aktiviert, trotzdem bestand noch eine WLAN-Verbindung. Wer nicht aufpasst, der verstößt gegebenenfalls gegen Regeln von Fluggesellschaften. Das Verhalten ist von Apple jedoch so gewollt. Wer fliegt, muss bei Apple-Geräten aufpassen.

    11.12.2017113 Kommentare
  27. Apple-Geräte: 40 Prozent bleiben bei bewährten iOS-Versionen

    Apple-Geräte: 40 Prozent bleiben bei bewährten iOS-Versionen

    iOS 11 ist knapp drei Monate alt, aber nur auf etwa 60 Prozent der iOS-Geräte installiert worden. Bei iOS 10 und iOS 9 ist die Aktualisierungsrate höher gewesen. Die Anwender sind offenbar vorsichtiger geworden.

    07.12.201772 KommentareVideo
  28. Sicherheitslücke in Mailclients: E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

    Sicherheitslücke in Mailclients: E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

    Ein Request for Comments aus dem Jahr 1992 ermöglicht einen Angriff auf fast alle Mailclients. So lassen sich glaubhaft aussehende E-Mails mit beliebiger Absenderadresse verschicken.
    Von Hauke Gierow

    05.12.201754 KommentareVideo
Empfohlene Artikel
  1. iOS 5 im Test
    Kabelfreiheit für iPhone und iPad
    iOS 5 im Test: Kabelfreiheit für iPhone und iPad

    Apples iOS 5 ändert viele Kleinigkeiten, aber auch das Konzept. Backups gehen in die Cloud, das Sync-Kabel verliert an Bedeutung, das iPad erkennt neue Gesten. Auch als Spieleplattform wird iOS dank neuer Airplay-Modi erweitert.

  2. iOS 4.1
    HDR, HD-Uploads über WLAN und mehr
    iOS 4.1: HDR, HD-Uploads über WLAN und mehr

    Apple hat iOS 4.1 angekündigt, das nächste Woche zum Download angeboten werden soll. Neben Bugfixes ermöglicht das Update der iPhone-Kamera, HDR-Bilder aufzunehmen. Außerdem sind Uploads von HD-Filmen über WLAN möglich. Auch für Spielefreunde ist etwas dabei. Einen Ausblick auf iOS 4.2 gab Steve Jobs ebenfalls.

  3. iOS 4 im Test
    Endlich ein bisschen Multitasking
    iOS 4 im Test: Endlich ein bisschen Multitasking

    Mit dem Betriebssystem iOS 4 bringt Apple zahlreiche Neuerungen zunächst aufs iPhone und den iPod touch, später dann auch auf das iPad. Golem.de hat sich auf einem iPhone 3GS angesehen, welche Änderungen für den Nutzer sichtbar sind.

  4. iOS
    Cisco lizenziert IOS an Apple
    iOS: Cisco lizenziert IOS an Apple

    Cisco erlaubt Apple die Nutzung seiner Marke IOS. So konnte Apple sein mobiles Betriebssystem iPhone OS in iOS umbenennen.


Gesuchte Artikel
  1. Battlefield 4
    Erst Kern, dann Mantle
    Battlefield 4: Erst Kern, dann Mantle

    Dice hat den Mantle-Patch für Battlefield 4 auf Januar verschoben, statt ihn wie angekündigt im Dezember zu veröffentlichen. Der Fokus der Entwickler liegt derzeit auf Bugfixing.
    (Battlefield 4)

  2. Microsoft
    Windows Live Messenger wird am 15. März 2013 abgeschaltet
    Microsoft: Windows Live Messenger wird am 15. März 2013 abgeschaltet

    Der Windows Live Messenger wird am 15. März 2013 abgeschaltet, wie Microsoft den Nutzern des Dienstes mitteilt. Bereits im November 2012 kündigte Microsoft an, den Windows Live Messenger mit Skype zu vereinigen.
    (Windows Live Messenger)

  3. Mac OS X
    Mountain Lion 10.8.1 rettet Akkulaufzeit ein wenig
    Mac OS X: Mountain Lion 10.8.1 rettet Akkulaufzeit ein wenig

    Als Apple sein Betriebssystem Mountain Lion veröffentlichte, klagten Nutzer über verringerte Akkulaufzeiten. Manche Notebooks sollen nur noch halb so lange laufen wie unter OS X 10.7 alias Lion. Durch das Update auf 10.8.1 hat sich die Situation verbessert.
    (Os X Mountain Lion)

  4. Linux Mint 13
    Maya kommt mit Mate, Cinnamon und MDM
    Linux Mint 13: Maya kommt mit Mate, Cinnamon und MDM

    Linux Mint 13 alias "Maya" bietet Nutzern zwei alternative Desktops zur Auswahl an, die den Machern zufolge zu den besten derzeit verfügbaren Desktops zählen und perfekt in Linux Mint integriert sind.
    (Linux Mint)

  5. Amphibienfahrzeug
    Sea Lion fährt und schwimmt um Rekorde
    Amphibienfahrzeug: Sea Lion fährt und schwimmt um Rekorde

    Ein Auto, das nicht nur fährt, sondern auch schwimmt, ist der Sea Lion. Gebaut, um Rekorde aufzustellen, muss das Gefährt den Vergleich mit dem amphibischen Lotus Esprit von James Bond nicht scheuen.
    (Amphibienfahrzeug)

  6. WD TV Live
    Western Digitals Mediaplayer bald mit integriertem WLAN
    WD TV Live: Western Digitals Mediaplayer bald mit integriertem WLAN

    Der Netzwerk-Mediaplayer WD TV Live ist bald in einer neuen, leistungsfähigeren Version erhältlich. WLAN ist nun direkt integriert und auch der Prozessor ist leistungsfähiger.
    (Wd Tv Live)

  7. Flugsimulator angespielt
    X-Plane 10 verschiebt sich auf 2012
    Flugsimulator angespielt: X-Plane 10 verschiebt sich auf 2012

    Einen neuen Flugsimulator wird es 2011 von Austin Meyer nicht mehr geben, X-Plane 10 wird nicht rechtzeitig fertig. Dennoch konnte sich Golem.de eine sehr frühe Version von X-Plane 10 anschauen.
    (X-plane 10)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 21
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #