3.697 Prozessor Artikel
  1. Prozessor: Modder startet Coffee Lake auf H110-Board

    Prozessor: Modder startet Coffee Lake auf H110-Board

    Ein Bastler hat ein älteres Mainboard mit H110-Chipsatz so modifiziert, dass Intels aktuelle Coffee-Lake-Prozessoren darauf funktionieren. Eigentlich verhindert fehlender Microcode, dass die neuen CPUs auf dem Sockel 1151 v1 laufen.

    06.03.201823 KommentareVideo
  2. Mali-G52/V52: ARM bringt neue GPU/VPU für AI-Smartphones

    Mali-G52/V52: ARM bringt neue GPU/VPU für AI-Smartphones

    Die Mali-G52 ist ARMs neue Mittelklasse-Grafikeinheit für Smartphones, die Machine Learning unterstützen sollen. Hinzu kommt die effiziente Mali-G31. Ebenfalls wichtig sind eine Display- (DPU) und eine Video-Einheit (VPU) für 4K-Geräte.

    06.03.20180 Kommentare
  3. Poulson: Für Intels vorletzte Itanium-Generation ist Schluss

    Poulson: Für Intels vorletzte Itanium-Generation ist Schluss

    Die Poulson-Prozessoren werden eingestellt. Intel bietet somit nur noch die letzte Itanium-Generation namens Kittson an. Der einzige Kunde ist HPE, das Projekt insgesamt damit fast am Ende.

    06.03.20185 Kommentare
  4. Pinnacle Ridge: AMDs Ryzen 7 2800X könnte 4 GHz Basistakt haben

    Pinnacle Ridge: AMDs Ryzen 7 2800X könnte 4 GHz Basistakt haben

    In der Datenbank des 3DMark ist ein Ryzen 7 2700X aufgetaucht, der 300 MHz schneller läuft als der Ryzen 7 1700X. Für das kommende CPU-Topmodell, wohl Ryzen 7 2800X genannt, könnte das eine Frequenz von hohen 4,0 GHz Basis bis 4,5 GHz Turbo bedeuten.

    02.03.201835 KommentareVideo
  5. AMDs Embedded-Pläne: Ein bisschen Wunschdenken, ein bisschen Wirklichkeit

    AMDs Embedded-Pläne: Ein bisschen Wunschdenken, ein bisschen Wirklichkeit

    Mit der Vorstellung neuer Embedded-Prozessoren hat AMD nun auch die Zen-Architektur für NAS-Systeme im Angebot. Im Gespräch mit AMDs Scott Aylor, der über das Embedded-Geschäft wacht, haben wir ein paar Details erfahren.
    Von Andreas Sebayang

    23.02.201817 KommentareVideo
Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, München
  2. allsafe GmbH & Co.KG, Engen
  3. IDS GmbH, Ettlingen
  4. Allianz Lebensversicherungs - AG, Stuttgart


  1. Qualcomm: Bluetooth-Sound wird stromsparender und reaktionsschneller

    Qualcomm: Bluetooth-Sound wird stromsparender und reaktionsschneller

    Qualcomms drahtlose Audiotechnik wird um weitere Funktionen verbessert: Künftig können mehrere Audiogeräte parallel angesteuert werden. Außerdem werden Stromverbrauch und die Signallatenz verbessert. Dazu braucht es aber zwei neue Qualcomm-Chips.

    22.02.20184 KommentareVideo
  2. Ryzen V1000 und Epyc 3000: AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

    Ryzen V1000 und Epyc 3000: AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

    Eine neue Ryzen- und eine neue Epyc-Serie sollen als Embedded-Angebot Hardwareentwickler dazu bringen, besonders viele Kerne in ihre Hardware zu integrieren. Vor allem durch die 10GbE und 2.5GbE-Unterstützung sind auch viele netzwerkfähige Geräte zu erwarten. Alte Embedded-Serien werden jedoch nicht ersetzt.

    21.02.201818 Kommentare
  3. Spectre: Intel verteilt Microcode für Client- und Server-CPUs

    Spectre: Intel verteilt Microcode für Client- und Server-CPUs

    Neue Updates für aktuelle Core- und Xeon-Prozessoren in Bälde: Intel liefert mittlerweile Microcode-Patches für Desktop- sowie Notebook-Plattformen (Coffee Lake, Kaby Lake) und für Server (Skylake-D, Skylake-SP) an Partner. Die bauen daraus nun neue UEFI-Versionen.

    21.02.201825 KommentareVideo
  4. Rockpro64: Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

    Rockpro64 : Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

    Der Rockpro64 ist eine Art leistungsstärkerer Raspberry Pi, inklusive Rockchip-Prozessor, 4 GByte RAM und aktuellen Anschlüssen. Allerdings müssen einige Funktionen hinzugekauft werden - eine WLAN-Karte und Massenspeicher fehlen hier.

    20.02.201873 Kommentare
  5. Sicherheitslücken: Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

    Sicherheitslücken: Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

    Intel wird von mehr als 30 Gruppen wegen der Sicherheitslücken Meltdown und Spectre verklagt. Das Unternehmen glaubt aber nicht, dass durch die Sammelklagen große Belastungen entstehen.

    19.02.201840 KommentareVideo
  1. PTI und IBRS: FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

    PTI und IBRS: FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

    Deutlich später als Linux und Windows hat nun auch das freie Unix-System FreeBSD Patches gegen die Meltdown- und Spectre-Angriffe bekommen. Die BSD-Entwickler sind erst sehr spät informiert worden und nutzen nun ähnliche Strategien wie bei den anderen Systemen.

    19.02.20185 KommentareVideo
  2. Fertigungstechnik: Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips

    Fertigungstechnik: Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips

    Für 10 nm und 7 nm setzt Intel auf Kobalt statt Wolfram oder Kupfer für die Interconnects in Prozessoren, was die Elektromigration verringern soll. In Israel wird zudem die Fab 28 bei Kiryat Gat für 4,5 Milliarden US-Dollar aufgerüstet.
    Von Marc Sauter

    19.02.201823 KommentareVideo
  3. Wissenschaft: 10.000 CPUs und 1 Petabyte für die Cloud von Helix Nebula

    Wissenschaft: 10.000 CPUs und 1 Petabyte für die Cloud von Helix Nebula

    Ein Gewinner der Ausschreibung steht fest: Exoscale darf die Helix Nebula mit CPUs und Massenspeicher beliefern. Die Cloud soll für wissenschaftliche Zwecke in Europa genutzt werden. Das finanzielle Volumen: 5,3 Millionen Euro.

    15.02.20189 KommentareVideo
  1. Krypto-Mining: AMDs Threadripper schürft effizient Monero

    Krypto-Mining: AMDs Threadripper schürft effizient Monero

    Wer einen Prozessor vom Typ Ryzen Threadripper besitzt, kann sich mit Krypto-Mining ein bisschen was dazuverdienen: AMDs CPUs eignen sich gut, um Monero zu schürfen, selbst aktuelle Grafikkarten sind kaum effizienter und bis auf AMDs Vega 64/56 auch nicht schneller.

    13.02.201810 KommentareVideo
  2. Ultrabook-Chip: Intels Core i3 hat einen Boost-Modus

    Ultrabook-Chip: Intels Core i3 hat einen Boost-Modus

    Mit dem Core i3-8130U ergänzt Intel sein 8th-Gen-Portfolio um einen Chip, der anders als seine Vorgänger einen Turbo aufweist. Entgegen früherer Vermutungen handelt es sich aber noch um einen Kaby Lake mit 14 nm und keinen Cannon Lake mit 10 nm.

    13.02.20180 KommentareVideo
  3. Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt

    Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test : Raven Ridge rockt

    Mit der Kombination aus Ryzen-CPU und Vega-Grafik hat AMD endlich einen konkurrenzfähigen Chip im Angebot. Dabei sind die Preise niedrig genug, dass der kleinere Prozessor kaum Konkurrenz hat. Bei der Software gibt es etwas Nachholbedarf.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    12.02.2018153 KommentareVideo
  1. Snapdragon 845 im Hands on: Qualcomms SoC ist 25 Prozent schneller und sparsamer

    Snapdragon 845 im Hands on: Qualcomms SoC ist 25 Prozent schneller und sparsamer

    Der Snapdragon 845 wird 2018 in den meisten Oberklassesmartphones stecken. Wir haben vorab die Leistung des Qualcomm-Chips getestet. Fast noch wichtiger ist aber der gesunkene Energiebedarf.
    Ein Hands on von Moritz Stückler

    12.02.201839 KommentareVideo
  2. CPU Features: Google gibt Code zur CPU-Funktionsanalyse frei

    CPU Features: Google gibt Code zur CPU-Funktionsanalyse frei

    Für Programmierer ist es oft schwer, die genauen Funktionen einer CPU zu erkennen, um ihre Programme auf bestimmte Instruktionen anzupassen. Helfen soll hier Code von Google, der keinerlei Speicherzuweisung benötigt.

    08.02.201811 Kommentare
  3. Toshiba-Notebooks: Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode

    Toshiba-Notebooks: Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode

    Recon Zwei Hacker wollten ein 14 Jahre altes Notebook zum Laufen bringen. Dabei löteten sie mehrere Chips ab, wühlten sich durch Bios-Code und fanden am Ende eine Sicherheitslücke in modernen Toshiba-Notebooks.
    Ein Bericht von Hauke Gierow

    08.02.201861 KommentareVideo
  1. Spectre: Intel liefert Microcode-Updates für viele Chips

    Spectre : Intel liefert Microcode-Updates für viele Chips

    Nachdem Intel die Microcode-Updates für mehrere CPU-Familien zurückgezogen hat, folgt die erneute Veröffentlichung. Diese gibt es für allerhand Prozessoren, weitere Patches gegen Spectre seien als Beta vorhanden und sollen bald verfügbar sein.

    08.02.201839 KommentareVideo
  2. Xeon D-2100: Intels kleine Performance-Monster

    Xeon D-2100: Intels kleine Performance-Monster

    Die Xeon D-2100 sind Skylake-CPUs für Cloud-, Netzwerk- und Storage-Server. Sie vereinen per Mesh bis zu 18 Kerne mit Quadchannel-DDR4 und AVX-512 bei unter 100 Watt, was die Prozesoren sehr effizient und leistungsstark macht.

    07.02.201814 Kommentare
  3. Dell EMC: Poweredge-Server mit AMDs Epyc verfügbar

    Dell EMC: Poweredge-Server mit AMDs Epyc verfügbar

    Dells erste Epyc-basierende Poweredge-Server sind fertig. Für AMD ist es ein weiterer Schritt, im margenträchtigen Servermarkt Anteile zu gewinnen. Auch für Storage-Systeme eignen sich die drei neu vorgestellten Rack-Server dank vieler PCIe-Lanes gut.

    06.02.20187 Kommentare
  1. Halbleiter: Wafer-Preise werden um 20 Prozent steigen

    Halbleiter: Wafer-Preise werden um 20 Prozent steigen

    Mehrere große Hersteller von Wafer für Mikrochips erhöhen 2018 und 2019 die Preise für ihre Siliziumscheiben. Davon betroffen sind praktisch alle Chips - also Prozessoren, GPUs und SoCs, aber auch Sensoren sowie DRAM und Flash-Speicher.

    06.02.201833 KommentareVideo
  2. ARMv8-Prozessor: X-Gene 3 kehrt als Ampere A1 zurück

    ARMv8-Prozessor: X-Gene 3 kehrt als Ampere A1 zurück

    Der Ampere A1 ist ein ARMv8-Prozessor mit 32 Kernen, genauer das, was Applied Micro einst als X-Gene 3 entwickelt hatte. Ampere Computing besteht aus ehemaligen Mitarbeitern, geleitet wird das Team von der früheren Intel-Präsidentin Renée James.

    05.02.20184 Kommentare
  3. PASG: Intel hat neuen CTO und Security-Gruppe

    PASG: Intel hat neuen CTO und Security-Gruppe

    Fünf Jahre nach Justin Rattner wird Michael Mayberry zum Chief Technology Officer bei Intel. Den führenden Posten bei der Product Assurance and Security Group besetzt der Hersteller mit der bisherigen Personalchefin. Parallel dazu hat Intel seine Mini-PCs mit Atom-Chips gegen Meltdown und Spectre gepatcht.

    05.02.20180 KommentareVideo
  4. Skylake-D: Intels neue Xeon D haben 18 CPU-Kerne

    Skylake-D: Intels neue Xeon D haben 18 CPU-Kerne

    Die zweite Generation der Xeon-D-Chips hat mehr Kerne und kann die vierfache Menge an DDR4-Arbeitsspeicher adressieren wie ihr Broadwell-DE-Vorgänger. Die neuen Skylake-D benötigen aber auch viel mehr Energie und sind deutlich teurer.

    02.02.201811 KommentareVideo
  5. Pinnacle Ridge: Asus aktualisiert Mainboard für Ryzen 2000

    Pinnacle Ridge: Asus aktualisiert Mainboard für Ryzen 2000

    Der Mainboardhersteller Asus hat der Prime B350-Plus genannten AM4-Platine ein neues UEFI verpasst. Es bereitet das Board auf AMDs nächste CPU-Generation Ryzen 2000 vor.

    29.01.201824 KommentareVideo
  6. Außerordentliches Update: Microsoft deaktiviert Spectre-2-Patches für Windows

    Außerordentliches Update: Microsoft deaktiviert Spectre-2-Patches für Windows

    Alle Windows-Rechner mit noch unterstütztem Betriebssystem und einem Broadwell-, Haswell- oder Skylake-Chip bekommen ein außerplanmäßiges Update - das ein vorheriges Update deaktiviert. Microsoft will es erst wieder freigeben, wenn Intel Probleme behoben hat.

    29.01.201831 KommentareVideo
  7. Prozessor: Intel will 10-nm-Fertigung im zweiten Halbjahr 2018 starten

    Prozessor: Intel will 10-nm-Fertigung im zweiten Halbjahr 2018 starten

    Erst in einigen Monaten wird bei Intel die Serienproduktion von Prozessoren mit 10-nm-Technik anlaufen. Bisher ist die Chipausbeute gering, Intel liefert nur wenige CPUs an Partner. Die Ice Lake genannte Generation dürfte 2019 erscheinen.

    28.01.201819 KommentareVideo
  8. Quartalszahlen: Intel kündigt Meltdown/Spectre-Hardware-Fix an

    Quartalszahlen: Intel kündigt Meltdown/Spectre-Hardware-Fix an

    Intel hat mit 17 Milliarden US-Dollar mehr Umsatz denn je generiert. Damit das auch so bleibt, hat Firmenchef Brian Krzanich noch für 2018 angekündigt, dass neue CPUs erscheinen werden, die in Hardware gegen Meltdown und Spectre gerüstet sind.

    26.01.201840 KommentareVideo
  9. Fab 18: TSMC baut 5-nm-Werk für 17 Milliarden US-Dollar

    Fab 18: TSMC baut 5-nm-Werk für 17 Milliarden US-Dollar

    Der taiwanische Auftragsfertiger TSMC hat den Grundstein für die Fab 18 gelegt. In dem Halbleiterwerk sollen ab 2020 Chips mit 5-nm-Technik produziert werden. Diese nutzt erstmals extrem ultravioelette Strahlung (EUV) für alle Layer.

    26.01.20187 KommentareVideo
  10. Zhaoxin KX-5000: Auch Chinas x86-Chips sind anfällig für Spectre

    Zhaoxin KX-5000: Auch Chinas x86-Chips sind anfällig für Spectre

    Die aktuellen, KX-5000 genannten Prozessoren von Zhaoxin können grundsätzlich per Spectre attackiert werden, wenngleich das laut Hersteller unwahrscheinlich ist - Meltdown hingegen ist außen vor. Zudem gibt es nun die Spezifikationen der Wudaokou-Chips.

    23.01.20183 KommentareVideo
  11. Spectre: Neuer Microcode für Haswell und Broadwell ist fast fertig

    Spectre: Neuer Microcode für Haswell und Broadwell ist fast fertig

    Intel startet einen zweiten Anlauf für Microcode-Updates der Haswell- und Broadwell-CPUs. Innerhalb einer Woche soll es neue Updates geben, die nicht mehr zu unkontrollierten Neustarts führen sollen.

    23.01.201844 KommentareVideo
  12. Spectre und Meltdown: Kleine Helferlein überprüfen den Rechner

    Spectre und Meltdown: Kleine Helferlein überprüfen den Rechner

    Wer sich kurz über den Status der Meltdown- und Spectre-Patches informieren will, der muss nicht unbedingt den aufwendigen Weg über die Powershell unter Windows gehen. Mit zwei kleinen Werkzeugen lassen sich auch Rechner von Familienmitgliedern fix überprüfen. Eines kann die Patches sogar deaktivieren.

    22.01.201841 KommentareVideo
  13. Gemini Lake: Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

    Gemini Lake: Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

    Intels Atom-SoCs finden Verwendung: Asrock und Gigabyte haben Mini-ITX-Platinen mit aufgelöteten Chips im Angebot. Die Boards sind mit M.2-Slots für PCIe-SSDs, mehreren Sata-Ports, integriertem WLAN und DDR4-Unterstützung ausgestattet.

    20.01.201814 Kommentare
  14. ARM-SoC-Hersteller: Qualcomm darf NXP übernehmen

    ARM-SoC-Hersteller: Qualcomm darf NXP übernehmen

    Die EU-Wettbewerbshüter haben der Übernahme von NXP durch Qualcomm zugestimmt. Auflagen gibt es hierbei nur für Funktechniken. Zu den eigentlichen Produkten, den kompletten ARM-SoCs, gibt es aber noch keine Aussagen.

    19.01.20184 Kommentare
  15. Ryzen 2000: AMDs Ryzen-Chip schafft 200 MHz mehr

    Ryzen 2000: AMDs Ryzen-Chip schafft 200 MHz mehr

    Ein in der Sisoft-Datenbank aufgetauchtes Qualification Sample eines Ryzen 5 2600 deutet darauf hin, dass AMD den Takt bei Zen+ leicht erhöhen wird. Hinzu kommen Verbesserungen beim Cache und beim Speichercontroller, schon heute läuft DDR4-4200.

    19.01.201857 KommentareVideo
  16. Meltdown und Spectre: "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"

    Meltdown und Spectre: "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"

    Wir haben mit einem der Entdecker von Meltdown und Spectre gesprochen. Er erklärt, was spekulative Befehlsausführung mit Kochen zu tun hat und welche Maßnahmen Unternehmen und Privatnutzer ergreifen sollten.
    Ein Interview von Hauke Gierow

    18.01.2018234 KommentareVideo
  17. Cannon Lake: Intel will erste 10-nm-Chips ausgeliefert haben

    Cannon Lake: Intel will erste 10-nm-Chips ausgeliefert haben

    CES 2018 Angekündigt und verschickt: Intel hat laut eigener Aussage 2017 seine Partner mit ersten 10-nm-Cannon-Lake-CPUs bemustert. Offenbar sind ungewöhnliche PQR-Samples im Umlauf.

    11.01.201824 KommentareVideo
  18. Nach Meltdown und Spectre: Intel richtet neue Sicherheitsabteilung ein

    Nach Meltdown und Spectre: Intel richtet neue Sicherheitsabteilung ein

    Eine neue Sicherheitsabteilung soll es künftig richten: Intels Chef Brian Krzanich versetzt zahlreiche Topmanager in eine neue Abteilung, die Probleme wie Meltdown und eine löchrige Intel Management Engine in Zukunft verhindern sollen.

    10.01.201811 KommentareVideo
  19. CPU-Sicherheitslücken: Meltdown-Updates von Intel kommen "innerhalb einer Woche"

    CPU-Sicherheitslücken: Meltdown-Updates von Intel kommen "innerhalb einer Woche"

    CES 2018 In seiner Keynote auf der CES versprach Intel-Chef Krzanich erneut, Intel-CPUs schnell gegen Meltdown und Spectre zu patchen. Krzanich betonte die Zusammenarbeit innerhalb der Industrie - wohl auch, um von Intels eigenen Fehlern abzulenken.

    09.01.201845 KommentareVideo
  20. Tangle Lake: Intel zeigt 49-Qubit-Chip

    Tangle Lake: Intel zeigt 49-Qubit-Chip

    CES 2018 Intel macht Fortschritte beim Quanten-Computing und hat einen Prozessor mit 49 Qubits entwickelt. Der supraleitende Chip soll helfen, an der wichtigen Fehlerkorrektur zu forschen.

    09.01.20184 KommentareVideo
  21. Pinnacle Ridge: Ryzen 2000 und Zen 2/3 erklärt

    Pinnacle Ridge: Ryzen 2000 und Zen 2/3 erklärt

    CES 2018 Im April erscheint AMDs nächste Ryzen-Generation mit mehr Leistung und höherer Effizienz dank der 12LP-Fertigung und der Zen+ genannten Architektur. Das Design von Zen 2 ist bereits fertig, diese CPUs werden mit 7 nm produziert.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    08.01.201892 KommentareVideo
  22. Kaby Lake G: AMD-Intel-Chip schlägt Nvidia vielleicht

    Kaby Lake G: AMD-Intel-Chip schlägt Nvidia vielleicht

    CES 2018 Kaby Lake G ist ein Intel-Prozessor mit Vega-Grafikeinheit von AMD. Das kleine Package liefert viel Performance bei hoher Effizienz, denn bei gleicher Leistungsaufnahme sind Nvidia-Lösungen laut Intel langsamer. Wir sind skeptisch.

    08.01.201823 KommentareVideo
  23. Meltdown und Spectre: NSA will nichts von Prozessor-Schwachstelle gewusst haben

    Meltdown und Spectre: NSA will nichts von Prozessor-Schwachstelle gewusst haben

    Der US-Geheimdienst NSA versichert, die Prozessor-Sicherheitslücken Meltdown und Spectre nicht zum Ausspähen von Daten genutzt zu haben. In den USA wurden bereits die ersten Sammelklagen gegen Intel eingereicht.

    07.01.201892 Kommentare
  24. Spectre und Meltdown: 90 Prozent der aktuellen Intel-CPUs werden gepatcht

    Spectre und Meltdown : 90 Prozent der aktuellen Intel-CPUs werden gepatcht

    In einer Woche wird Intel den Großteil seiner CPUs der vergangenen fünf Jahre mit einem Update gegen Spectre und Meltdown versehen. Google testet eine eigene Lösung bereits erfolgreich. Die Leistungseinbußen sollen marginal sein.

    05.01.2018204 KommentareVideo
  25. Samsung Exynos 9810: Chip des Galaxy S9 soll doppelt so schnell sein

    Samsung Exynos 9810: Chip des Galaxy S9 soll doppelt so schnell sein

    CES 2018 Samsungs selbst entwickelte M3-Kerne des Exynos 9810 im Galaxy S9 sollen eine enorme Leistungssteigerung aufweisen. Die Grafikeinheit hat zwar weniger Recheneinheiten also zuvor, ist aber dennoch flotter. Auch das LTE-Modell wird schneller.

    04.01.201816 Kommentare
  26. Spectre und Meltdown: CPU-Bugs sind laut Google schon seit Juni 2017 bekannt

    Spectre und Meltdown : CPU-Bugs sind laut Google schon seit Juni 2017 bekannt

    Nicht nur Intel ist von der gravierenden Sicherheitslücke in Prozessoren betroffen, durch die Angreifer heikle Daten auslesen können. Googles Project Zero erklärt die Funktionsweise der Speicher-Leaks und Linus Torvalds erwartet Ehrlichkeit. Auch Apple hat sich bereits zu Wort gemeldet.

    04.01.201860 Kommentare
  27. Memory Leak: Bug in Intel-CPUs ermöglicht Zugriff auf Kernelspeicher

    Memory Leak: Bug in Intel-CPUs ermöglicht Zugriff auf Kernelspeicher

    Betroffen sind fast alle Intel-Prozessoren: Über ein Memory Leak kann Nutzersoftware auf eigentlich geschützte Daten im Betriebssystem-Kernel zugreifen wie etwa Passwörter oder andere verschlüsselte Daten. AMD-Prozessoren betrifft das wohl nicht.

    03.01.2018168 Kommentare
  28. Core i7-8809G: Intel listet Kaby Lake G mit Vega-Grafik

    Core i7-8809G: Intel listet Kaby Lake G mit Vega-Grafik

    CES 2018 Ungewollt hat Intel technische Daten zum Core i7-8809G alias Kaby Lake G veröffentlicht. Der Notebook-Chip integriert vier Kerne, eine Vega-Grafikeinheit und 4 GByte HBM2-Videospeicher. Interessant: Der KBL-G eignet sich sogar für Overclocking.

    01.01.201818 KommentareVideo
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 4
  4. 5
  5. 6
  6. 7
  7. 8
  8. 9
  9. 10
  10. 11
  11. 12
  12. 13
  13. 14
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #