Abo

Aza Raskin

Artikel
  1. Silicon Valley: Facebook- und Google-Mitarbeiter warnen vor Onlinegefahren

    Silicon Valley: Facebook- und Google-Mitarbeiter warnen vor Onlinegefahren

    Sie sind keine Außenseiter, sondern haben Karriere bei Firmen wie Facebook und Google gemacht: Die Mitglieder eine Gruppe namens Center for Humane Technology warnen eindringlich vor Social Media - und haben erstaunlich praktische Tipps, wie wir uns vor Sucht schützen können.

    05.02.201835 KommentareVideo
  2. WebFWD: Mozilla sucht programmierende Web- und Weltverbesserer

    WebFWD: Mozilla sucht programmierende Web- und Weltverbesserer

    Golem.de hat mit WebFWD-Leiter Pascal Finette über die ersten Projekte von Mozillas Inkubator gesprochen und gefragt, was WebFWD vom klassischen Startup-Helfer unterscheidet - geht es Mozilla doch nicht um Profit, sondern darum, das Web und die Welt besser zu machen.

    20.09.20111 KommentarVideo
  3. Massive Health: Aza Raskin verlässt Mozilla

    Massive Health: Aza Raskin verlässt Mozilla

    Er hat viele Neuerungen rund um Firefox angestoßen und nicht nur den Browser verändert, sondern auch die Art, wie Innovationen in einem offenen Prozess entstehen. Nun verlässt Aza Raskin Mozilla und gründet ein eigenes Unternehmen, das die Gesundheit der Massen verbessern soll.

    15.12.20109 KommentareVideo
  4. Tab Candy: Firefox lässt Tabs gut aussehen

    Tab Candy: Firefox lässt Tabs gut aussehen

    Wer ausgiebig mit Browsertabs arbeitet, kennt das: Manchmal ist es einfacher, ein neues Tab zu öffnen, als die gewünschte Seite in einem bereits geöffneten Tab zu finden. Mit Tab Candy will Mozilla Abhilfe schaffen.

    24.07.2010179 KommentareVideo
  5. Vorschau auf Ubiquity 0.5

    Vorschau auf Ubiquity 0.5

    Die Mozilla Labs geben eine Vorschau auf das nächste größere Update zu Ubiquity. Die Kommandozeile für Firefox lernt zusätzliche Sprachen und natürlichere Kommandos.

    24.06.20098 Kommentare
Stellenmarkt
  1. DESIGNA Verkehrsleittechnik GmbH, Kiel
  2. Hays AG, Frankfurt am Main
  3. EELOY AG, Künzell bei Fulda
  4. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Münster


  1. Mozilla sucht nach Alternativen zu Browser-Tabs

    Mozilla sucht nach Alternativen zu Browser-Tabs

    Die Mozilla Labs suchen im Rahmen ihrer Concept Series nach einer Alternative zum derzeit populären Tab-Konzept. Dazu wurde zusammen mit der Interaction Design Association und Johnny Holland zum Wettbewerb Design Challenge Summer 2009 aufgerufen.

    18.05.2009211 Kommentare
  2. Taskfox: Ubiquity hält Einzug in Firefox

    Taskfox: Ubiquity hält Einzug in Firefox

    Ubiquity soll in abgespeckter Form in Firefox integriert werden. Dazu arbeiten die Mozilla Labs an einem Prototypen von Taskfox, der Ubiquity-Kommandos in die sogenannte Awesomebar integriert. Nutzer können so aus der URL-Eingabe heraus direkt bestimmte Aktionen aufrufen.

    09.04.200944 Kommentare
  3. Firefox 3.5 offiziell bestätigt

    Firefox 3.5 offiziell bestätigt

    Die kommende Version von Firefox wird die Versionsnummer 3.5 tragen. Firefox 3.1 wird somit nicht erscheinen. Das haben Mozillas Entwickler abschließend entschieden. Zudem gibt es einen neuen Prototypen für neue Tabs.

    11.03.2009211 Kommentare
  4. Wie das neue User-Interface für Firefox entsteht

    Wie das neue User-Interface für Firefox entsteht

    Mozillas Browser soll humaner werden, am besten soll das Interface ganz verschwinden. So beschreibt Aza Raskin, der seit Anfang 2008 "Head of User Experience" bei Mozilla Labs ist, das Ziel seiner Arbeit. "Menschen fürchten sich oft vor Veränderungen", sagt Raskin im Gespräch mit Golem.de, aber nur was anders ist, könne auch besser sein.

    06.11.2008298 Kommentare
  5. Firefox - neue Tabs sollen nützlicher werden

    Firefox - neue Tabs sollen nützlicher werden

    Mozillas User-Interface-Team arbeitet derzeit an einem Konzept für neue Tabs in Firefox. Derzeit öffnet Firefox eine leere Seite und das sei definitiv nutzlos, so Raskin, der erste Ideen aus der Community zusammenfasst.

    16.10.200886 Kommentare
Verwandte Themen
Ubiquity, Fennec

RSS Feed
RSS FeedAza Raskin

  1. Ubiquity - neues Bedienkonzept für Firefox

    Ubiquity - neues Bedienkonzept für Firefox

    Mit Ubiquity hat Mozilla eine frühe Version eines neuen, noch experimentellen Bedienkonzepts für Firefox veröffentlicht. Verantwortlich für das neue Bedienkonzept zeichnet Aza Raskin, der bereits für Firefox Mobile eine neue Bedienung entwickelt hat.

    27.08.200862 Kommentare
  2. Mozilla arbeitet am Browser der Zukunft und lädt ein

    Mozilla ruft alle Anwender dazu auf, Vorschläge für künftige Firefox-Versionen zu unterbreiten. Die Firefox-Macher erhoffen sich davon ganz neue Ansätze für die Browserbedienung sowie die Programmoberfläche künftiger Firefox-Versionen. Ausdrücklich wird darauf hingewiesen, dass Interessierte weder Programmierer noch Mitglieder der Mozilla-Community sein müssen.

    06.08.200864 Kommentare
  3. Firefox Mobile mit neuartigem Bedienkonzept

    Von der mobilen Ausführung von Firefox liegt ein Konzeptmodell für die Bedienung des Handybrowsers vor, das sich für Mobiltelefone mit Touchscreen eignet. Dieser Ansatz könnte die Bedienung mobiler Browser revolutionieren, denn er weist einige Besonderheiten bei der Steuerung auf.

    12.06.200813 Kommentare
  1. Humanized-Entwickler heuern bei Mozilla an

    Die Mozilla Foundation stellt drei Kern-Entwickler der Firma Humanized ein, darunter auch Aza Raskin, Sohn des verstorbenen Apple-Interface-Designers Jef Raskin. Zugleich gibt Humanized seine Software Enso zum kostenlosen Download frei.

    16.01.20089 Kommentare
  2. Songza - Kostenlose Musik im "Human Interface"

    Songza - Kostenlose Musik im "Human Interface"

    Die Musik-Website Songza dient als Demonstration einer "menschlichen Benutzerschnittstelle" ("human interface") und spielt auf Wunsch eine große Zahl an populären Musiktiteln kostenlos im Browser ab. Entwickelt wurde Songza vom 23-jährigen Aza Raskin, Sohn des 2005 verstorbenen Apple-Entwicklers Jef Raskin, zusammen mit Webentwickler Scott Robin.

    22.11.200732 Kommentare
Gesuchte Artikel
  1. Fraunhofer IPA
    Der Roboter säubert das Büro
    Fraunhofer IPA: Der Roboter säubert das Büro

    Büros könnten künftig nicht mehr von Menschen, sondern von Robotern sauber gehalten werden: Die Robotiker vom Stuttgarter Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung haben ihrem Serviceroboter Care-O-bot beigebracht, den Boden zu reinigen und einen Papierkorb zu leeren.
    (Roboter)

  2. Android-Spielekonsole
    Fans können sich ihr Ouya-Gehäuse selbst drucken
    Android-Spielekonsole: Fans können sich ihr Ouya-Gehäuse selbst drucken

    Noch bevor die Android-Spielekonsole Ouya ausgeliefert wird, können sich die Besteller mit Zugriff auf einen 3D-Drucker das Gehäuse nach eigenen Wünschen fertigen lassen. Damit das klappt, beteiligt sich Makerbot.
    (Android)

  3. Sim City 5
    Cloud-Berechnungen mit Kopierschutzfunktion
    Sim City 5: Cloud-Berechnungen mit Kopierschutzfunktion

    Offenbar ist kein Spiele-PC leistungsstark genug, um Sim City zu berechnen. Also muss EA einen Teil der Arbeit in die Cloud auslagern - das ist jedenfalls die Argumentationslinie des Entwicklerstudios Maxis. Im Zuge dessen bekommt Sim City 5 einen Always-Online-Kopierschutz.
    (Simcity 5)

  4. HTC Desire X
    Android-Smartphone soll vor allem unterhalten
    HTC Desire X: Android-Smartphone soll vor allem unterhalten

    HTC setzt bei seinem neuen Android-Smartphone Desire X vor allem auf die Kamera, denn die soll auch bei wenig Licht noch gute Bilder machen.
    (Htc Desire X)

  5. Sony
    Kein Android 4.1 für Xperia Arc S und Xperia Mini Pro
    Sony: Kein Android 4.1 für Xperia Arc S und Xperia Mini Pro

    Sony hat bisher für keines seiner Android-Smartphones ein Update auf Android 4.1 alias Jelly Bean angekündigt. Allerdings ist bereits entschieden, dass das Xperia Arc S und das Xperia Mini Pro kein Update auf Android 4.1 erhalten werden.
    (Sony Xperia Arc S)

  6. Grand Theft Auto
    GTA 3 für Android und iOS ermöglicht Mod-Nutzung
    Grand Theft Auto: GTA 3 für Android und iOS ermöglicht Mod-Nutzung

    Die Android-Version von Grand Theft Auto 3 lässt sich wie ihr PC-Pendant relativ einfach mit Mods versehen. Mit der iOS-Version von GTA 3 ist das auch möglich, ebenfalls ohne vorher einen Jailbreak zu installieren.
    (Gta)

  7. Musikdienst
    Simfy nur noch 5 Stunden pro Monat kostenlos
    Musikdienst: Simfy nur noch 5 Stunden pro Monat kostenlos

    Der Musikstreamingdienst Simfy schränkt seinen kostenlosen Zugang Simfy Free deutlich ein. Bei den nicht zahlenden Nutzern stößt das auf wenig Verständnis.
    (Simfy)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #