Vorschau auf Ubiquity 0.5

Kommandozeile für Firefox lernt neue Sprachen

Die Mozilla Labs geben eine Vorschau auf das nächste größere Update zu Ubiquity. Die Kommandozeile für Firefox lernt zusätzliche Sprachen und natürlichere Kommandos.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Ubiquty lässt sich Firefox mit Textbefehlen in natürlicher Sprache steuern, doch bislang verstand die Software nur Englisch. In der neuen Version lässt sich der Parser auch auf andere Sprachen einstellen. Da Ubiquity nicht versucht, die Sprache wirklich zu verstehen, sondern anhand bestimmter Annahmen versucht herauszufinden, was der Nutzer meint, ist die Übertragung auf andere Sprachen eine Herausforderung. Denn die getroffenen Annahmen der Entwickler mögen für die englische Sprache gelten, aber nicht unbedingt für andere Sprachen.

Stellenmarkt
  1. Senior Data Architekt (m/w / divers)
    Continental AG, Frankfurt
  2. Systems & Network Engineer (m/w/d) Digital Workplace
    BOS GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart
Detailsuche

Daher wurde der Parser von Grund auf neu geschrieben, so dass sich neue Sprachen nun ohne zusätzliche Programmierung integrieren lassen. Zudem lassen sich Standardkommandos in anderen Sprachen hinterlegen, wobei die Vorschau auf Ubiquity derzeit Englisch, Dänisch und Japanisch unterstützt. Weitere Sprachen sollen in Zukunft hinzukommen.

Der neue Parser reduziert auch die Bindestriche in Kommandos. Anders als der alte Parser kann der neue nämlich mit Leerzeichen umgehen. Beim ersten Start wartet Ubiquity nun mit einem interaktiven Tutorial auf, das sich an den in Computerspielen genutzten Tutorials orientiert. Es nimmt den Nutzer an die Hand und führt ihn durch die ersten Schritte.

 

Bereits während der Eingabe macht Ubiquity Vorschläge und kann dabei nun auch Netzwerkanfragen absetzen um herauszufinden, was hinter den Eingaben des Nutzers steckt. Das API, um Ubiquity mit neuen Kommandos zu erweitern, wurde geändert, was kleine Modifikationen an bestehenden Kommandos notwendig macht.

Golem Karrierewelt
  1. C++ Programmierung Grundlagen (keine Vorkenntnisse benötigt): virtueller Drei-Tage-Workshop
    07.-09.11.2022, virtuell
  2. Jira für Systemadministratoren: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    08./09.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Vorschau auf Ubiquity 0.5 steht unter labs.mozilla.com zum Download bereit. Die Erweiterung ist mit Firefox 3.0 und 3.5 kompatibel.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Hacking
Der Bad-USB-Stick Rubber Ducky wird noch gefährlicher

Mit einer neuen Version des Bad-USB-Sticks Rubber Ducky lassen sich Rechner noch leichter angreifen und neuerdings auch heimlich Daten ausleiten.

Hacking: Der Bad-USB-Stick Rubber Ducky wird noch gefährlicher
Artikel
  1. Verbraucherschützer: EU-Pläne für Streamingsteuer würden Nutzern schaden
    Verbraucherschützer
    EU-Pläne für Streamingsteuer würden Nutzern schaden

    Eine öffentliche Debatte soll klären, wem eine Steuer auf Streaming nützt und wem sie schadet. Das fragliche Sending-Party-Pays-Modell wollen die Netzbetreiber in der EU durchsetzen.

  2. E-Mountainbike Graveler 29 Zoll: Aldi verkauft Mountain-E-Bike von Prophete
    E-Mountainbike Graveler 29 Zoll
    Aldi verkauft Mountain-E-Bike von Prophete

    Aldi bietet ein sportliches E-Bike für knapp 1.000 Euro an. Das Graveler 29 Zoll ist für unwegsames Gelände und die Stadt gedacht und dabei recht leicht.

  3. Der Herr der Ringe: Filme, Spiele und Sauron-Quietscheentchen
    Der Herr der Ringe
    Filme, Spiele und Sauron-Quietscheentchen

    Abgesehen von den Buchrechten bekommt Mittelerde einen neuen Besitzer. Golem.de stellt schöne und schräge Lizenzprodukte vor.
    Von Peter Steinlechner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 10%-Gaming-Gutschein bei eBay • Grafikkarten zu Tiefpreisen (Palit RTX 3090 Ti 1.391,98€, Zotac RTX 3090 1.298,99€, MSI RTX 3080 Ti 1.059€) • PS5 bei Amazon • HP HyperX Gaming-Maus 29€ statt 99€ • MindStar (ASRock RX 6900XT 869€) • Bester 2.000€-Gaming-PC [Werbung]
    •  /