Satoru Iwata

Artikel

  1. Nintendo: Puppen- statt Videospiele

    Nintendo

    Puppen- statt Videospiele

    E3 2015 Charmant präsentiert, aber mit wenigen Neuankündigungen - Nintendos E3-Livestream ist unter den Erwartungen geblieben. Das Unternehmen setzt weiter auf Amiibo sowie Mario und hat ein neues Starfox gezeigt.

    16.06.201546 KommentareVideo

  1. Konsole: NX setzt laut Nintendo nicht auf Android

    Konsole  

    NX setzt laut Nintendo nicht auf Android

    Auf der nächsten Konsole von Nintendo läuft Android, so ein Medienbericht. Inzwischen hat der Spielekonzern die Meldung dementiert.

    01.06.201551 Kommentare

  2. NX: Nintendo überdenkt Regionalsperren

    NX

    Nintendo überdenkt Regionalsperren

    Nintendo ist der derzeit einzige große Konsolenhersteller mit Regionalsperren. Jetzt kündigt Firmenchef Satoru Iwata an, für die kommende NX diese Firmenpolitik zu überdenken. Auch zur Wii U und den aktuellen Handhelds äußert er sich.

    12.05.20155 KommentareVideo

Anzeige
  1. Nintendo: Fünf Spiele für Smartphones bis Ende 2017

    Nintendo

    Fünf Spiele für Smartphones bis Ende 2017

    Nintendo hat die eigenen Jahreszahlen veröffentlicht und Gewinn gemacht. Fünf selbst entwickelte Spiele sollen für Smartphones entstehen. Geplant sind sie bis Ende des Jahres 2017. Ein weiterer Fokus der Japaner liegt auf Amiibos und neuerdings auch auf Themenparks.

    08.05.201528 KommentareVideo

  2. Nintendo: Mario hüpft auf Smartphones und Tablets

    Nintendo

    Mario hüpft auf Smartphones und Tablets

    Nun kommen Mario, Link und andere Helden aus dem Portfolio von Nintendo doch auf Smartphones und Tablets: Das hat die Firma offiziell bekanntgegeben - und den Arbeitstitel seiner nächsten Hardwareplattform verraten.

    17.03.201564 KommentareVideo

  3. Nintendo: Zelda kommt nur per Netflix aufs Smartphone

    Nintendo

    Zelda kommt nur per Netflix aufs Smartphone

    Nintendo will Mario und Wario nicht auf Smartphones spielen lassen - das hat der Konzern jetzt erneut bekräftigt, trotz einiger anderslautender früherer Absichtserklärungen. Lediglich The Legend of Zelda könnte es auf die mobilen Endgeräte schaffen: Es gibt Hinweise auf eine Serie von Netflix.

    09.02.201527 KommentareVideo

  1. Sony, Panasonic, JVC: Hightech-Unternehmen auf der Suche nach sich selbst

    Sony, Panasonic, JVC

    Hightech-Unternehmen auf der Suche nach sich selbst

    Ifa 2014 Videorekorder, Spielekonsolen und Handys: Geräte japanischer Tech-Firmen waren im 20. Jahrhundert populär. Heute entwickeln die Unternehmen vor allem eins: Pläne für eine Neuausrichtung.

    03.09.201441 Kommentare

  2. Nintendo: Streit um Smartphone-Spiele und das Internet

    Nintendo

    Streit um Smartphone-Spiele und das Internet

    Satoru Iwata, Chef des kriselnden Konsolenkonzerns Nintendo, ist laut einem Medienbericht zunehmend isoliert: Führende Manager verlangen seine Ablösung zugunsten eines Sohns der Gründerfamilie Yamauchi - und, dass die Firma künftig auch Spiele für Smartphones anbietet.

    04.08.201437 KommentareVideo

  3. Satoru Iwata: Nintendo arbeitet am Nachfolger der Wii U

    Satoru Iwata

    Nintendo arbeitet am Nachfolger der Wii U

    Normalerweise sprechen Konsolenhersteller höchst ungern über Hardware, die nicht offiziell angekündigt ist. Nintendo-Chef Satoru Iwata äußert sich nun gegenüber Investoren erstaunlich offen zum Nachfolger der Wii U.

    14.05.201452 KommentareVideo

  4. Nintendo: Neue Konsole und günstige Spiele für aufstrebende Märkte

    Nintendo

    Neue Konsole und günstige Spiele für aufstrebende Märkte

    Nintendos Präsident Satoru Iwata hat eine spezielle Konsole und ein Geschäftsmodell mit günstigeren Spielen für Emerging Markets wie China angekündigt. Statt bereits existierende Hard- und Software zu nutzen, setzt Nintendo auf Neuentwicklungen.

    08.05.201450 Kommentare

  5. Satoru Iwata: Nintendo will Handhelds und stationäre Konsolen vereinen

    Satoru Iwata

    Nintendo will Handhelds und stationäre Konsolen vereinen

    Statt getrennter Entwicklung wie aktuell bei 3DS und Wii U soll es bei Nintendo bald eine gemeinsame Softwarebasis für Spiele geben. Dies sagte Konzernchef Satoru Iwata nach Bekanntgabe der jüngsten Quartalszahlen.

    05.02.201437 KommentareVideo

  6. Nintendo: Yamauchi-Clan will Anteile abstoßen

    Nintendo

    Yamauchi-Clan will Anteile abstoßen

    Bei Nintendo steht derzeit nicht nur das Geschäftsmodell auf dem Prüfstand, auch die Aktionärsstruktur dürfte sich ändern: Die Erben des Firmengründers wollen Firmenanteile verkaufen.

    03.02.20148 Kommentare

  7. Mario: Nintendo macht Apps und gesund

    Mario

    Nintendo macht Apps und gesund

    Nintendo-Chef Satoru Iwata hat offiziell über Smartphone-Spiele mit Mario oder anderen Figuren gesprochen - aber eine erkennbare Linie gibt der Manager, der wegen der finanziellen Schwierigkeiten des Unternehmens auf die Hälfte seines Lohns verzichtet, nicht vor.

    30.01.201427 KommentareVideo

  8. Nintendo: Mario soll ein bisschen auf Smartphones hüpfen

    Nintendo  

    Mario soll ein bisschen auf Smartphones hüpfen

    Eigentlich sind Smartphones eine Bedrohung für Nintendos Handheld-Geschäft, trotzdem will der Konzern laut einem Medienbericht sein Angebot auf die Geräte ausweiten - allerdings nicht einfach mit Umsetzungen seiner klassischen Marken Mario, Zelda und Co.

    28.01.201472 Kommentare

  9. Mario & Co.: Nintendo-Chef denkt über Smartphone-Markt nach

    Mario & Co.

    Nintendo-Chef denkt über Smartphone-Markt nach

    Die Wii U verkauft sich schlecht, im aktuellen Geschäftsjahr drohen erneut Verluste: Nintendo-Chef Satoru Iwata denkt über neue Strategien nach - und nähert sich dabei wohl allmählich dem Smartphone-und Tablet-Markt an.

    20.01.2014105 KommentareVideo

  10. Satoru Iwata: Nintendo schließt Preissenkung für Wii U aus

    Satoru Iwata

    Nintendo schließt Preissenkung für Wii U aus

    Nintendo-Chef Satoru Iwata räumt schwere Fehler bei der Vermarktung der Wii U ein - unter anderem fehle immer noch ein echtes Vorzeigespiel. Einer Preissenkung erteilt der Manager aber eine Absage.

    19.06.201325 KommentareVideo

  11. Nintendo: Katzen-Luigi und Mario Kart 8, aber keine neuen Helden

    Nintendo

    Katzen-Luigi und Mario Kart 8, aber keine neuen Helden

    E3 2013 Nintendo hat seine E3 2013 nicht mit einer großangelegten Pressekonferenz wie Sony und Microsoft gestartet. Dennoch hat der japanische Videospielkonzern zahlreiche Neuigkeiten zu Mario und Donkey Kong gezeigt, aber leider keine neuen Helden auf der Wii U.

    11.06.201362 KommentareVideo

  12. Nintendo: Smartphone-Apps für die Wii U

    Nintendo

    Smartphone-Apps für die Wii U

    Wenige interessante Spiele, entsprechend schlechter Absatz: Nintendos Wii U verkauft sich schlechter als erwartet. Laut einem Zeitungsbericht will der Hersteller nun Entwickler von Smartphone-Apps zu Portierungen für die Konsole bewegen.

    06.05.201371 KommentareVideo

  13. The Legend of Zelda: Der Held wird an die Wand geworfen

    The Legend of Zelda

    Der Held wird an die Wand geworfen

    Nintendo hat für das 3DS eine Fortsetzung zum SNES-Klassiker The Legend of Zelda: A Link to the Past angekündigt - mit einer ungewöhnlichen Idee. Gleichzeitig hat Nintendo weitere neue Titel für sein Handheld vorgestellt.

    18.04.201349 KommentareVideo

  14. Nintendo Wii U: Neues von Zelda, Mario und der virtuellen Konsole

    Nintendo Wii U

    Neues von Zelda, Mario und der virtuellen Konsole

    Gleich zwei Zelda-Spiele für die Wii U hat Nintendo-Chef Satoru Iwata angekündigt - eines davon ist allerdings ein Remake. Außerdem arbeitet das Unternehmen an Umsetzungen von Mario Kart und Super Mario 3D für die Wii U. Im Frühjahr 2013 soll außerdem die virtuelle Konsole erscheinen.

    23.01.201396 KommentareVideo

  15. Nintendo: Pokémon X und Y weltweit ab Oktober 2013

    Nintendo

    Pokémon X und Y weltweit ab Oktober 2013

    Premiere bei Pokémon: Die nächsten beiden Spiele für das 3DS in der legendären Reihe erscheinen erstmals weltweit gleichzeitig. Im Trailervideo stellt Nintendo-Chef Satoru Iwata die Geschichte der Serie in einem längeren Vortrag vor.

    08.01.201311 KommentareVideo

  16. Satoru Iwata: Nintendo denkt über Free-to-Play nach

    Satoru Iwata

    Nintendo denkt über Free-to-Play nach

    Keine Umsetzungen für Smartphones, keine Social Games und kein Free-to-Play: Nintendo gilt bei der Vermarktung seiner Serien als betont konservativ. Jetzt redet Firmenchef Satoru Iwata öffentlich über einen Strategiewechsel - der aber nicht Klassiker wie Mario betreffen soll.

    07.01.20138 Kommentare

  17. Nintendo: Wii U Basic verbleiben nur 3 GByte Speicher

    Nintendo

    Wii U Basic verbleiben nur 3 GByte Speicher

    Ohne externe Festplatte hat die preisgünstigere Basic-Version der Wii U ein Problem: Wie Nintendo selbst mitteilt, bleiben von den 8 GByte Speicher gerade mal 3 GByte übrig - zu wenig, selbst für Spiele wie Nintendo Land.

    15.11.201295 KommentareVideo

  18. Nintendo: Klassischer Wii-U-Controller und browserbasiertes Miiversum

    Nintendo

    Klassischer Wii-U-Controller und browserbasiertes Miiversum

    E3 2012 Vor der eigentlichen Pressekonferenz hat Nintendo-Chef Satoru Iwata eine Reihe von Neuigkeiten vorgestellt: unter anderem einen klassisch anmutenden Controller für die Wii U - und ein soziales Nintendo-Netzwerk, das auch PCs und mobile Endgeräte einschließt.

    04.06.201293 KommentareVideo

  19. Spielen, chatten, kaufen: Nintendo Network für 3DS und Wii U angekündigt

    Spielen, chatten, kaufen  

    Nintendo Network für 3DS und Wii U angekündigt

    Nintendo arbeitet an einem eigenen Spielenetzwerk für 3DS und Wii U. Über das Nintendo Network sollen auch kostenpflichtige Softwaredownloads angeboten werden.

    27.01.20129 Kommentare

  20. Wii U: Nintendo-Chef will nicht die Fehler des 3DS wiederholen

    Wii U

    Nintendo-Chef will nicht die Fehler des 3DS wiederholen

    Satoru Iwata versichert Analysten, dass der Verkaufsstart der Wii U nicht mit dem des Nintendo 3DS vergleichbar sein wird. Die Fehler wolle man nicht wiederholen, bekräftigte der Nintendo-Chef in dieser Woche.

    27.01.201223 Kommentare

  21. Nintendo: Wii-U-Controller mit NFC - auch für Micropayment

    Nintendo

    Wii-U-Controller mit NFC - auch für Micropayment

    Der Touchscreen-Controller der Wii U wird Near Field Communication (NFC) unterstützen. Das soll nicht nur zum kontaktlosen Bezahlen genutzt werden, sondern Objekte mit NFC-Chip zu Spielelementen machen.

    27.01.201213 KommentareVideo

  22. Nintendo: Wii U kommt zu Weihnachten 2012

    Nintendo  

    Wii U kommt zu Weihnachten 2012

    Es ist offiziell: Die neue Nintendo-Spielekonsole Wii U kommt Ende 2012 auf den Markt, auch in Europa.

    26.01.201280 KommentareVideo

  23. Xbox, Playstation & Co. 2012: Das Jahr der Next-Gen-Konsolen

    Xbox, Playstation & Co. 2012

    Das Jahr der Next-Gen-Konsolen

    Halo 4 erscheint für die Xbox 360. Stimmt doch - oder? Möglicherweise kämpft der Master Chief aber auch auf dem Nachfolger der aktuellen Microsoft-Konsole. Golem.de wagt einen Blick darauf, was Sony, Microsoft, Nintendo und ein möglicher neuer Mitstreiter für 2012 planen.

    01.01.201266 KommentareVideo

  24. Computerspiele 2011: Von Fail0verflow über Duke Nukem bis Skyrim

    Computerspiele 2011

    Von Fail0verflow über Duke Nukem bis Skyrim

    Der Kampf zwischen Modern Warfare 3 und Battlefield 3, Datenpannen beim Playstation Network, neue Konsolen und Handhelds und zum Schluss mit Skyrim ein Rollenspiel für die nächsten paar Monate: Das Spielejahr 2011 verlief ganz anders als erwartet - und viel spannender.

    24.12.201139 KommentareVideo

  25. Nintendo: Wii U ist frühestens Mitte 2012 erhältlich

    Nintendo

    Wii U ist frühestens Mitte 2012 erhältlich

    Es dauert noch, bis die nächste Konsole von Nintendo veröffentlicht wird: Frühestens Mitte 2012 will Unternehmenschef Satoru Iwata eine fertige Version der Wii U vorstellen. Der späte Termin soll helfen, Marketingfehler wie beim 3DS zu vermeiden.

    28.10.201122 KommentareVideo

  26. Nintendo: Schreckensbilanz für Super Mario

    Nintendo

    Schreckensbilanz für Super Mario

    Bis vor kurzem galt Nintendo als Vorzeigeunternehmen, jetzt kämpft der japanische Konzern mit einem dramatischen Rückgang bei Umsatz und Gewinn. Was Wii und DS an verkauften Stückzahlen verlieren, kann das 3DS nicht mal ansatzweise kompensieren.

    27.10.2011199 Kommentare

  27. Nintendo 3DS: Firmwareupdate bringt Stereoskopie-Videokamera

    Nintendo 3DS

    Firmwareupdate bringt Stereoskopie-Videokamera

    Eine ganze Reihe von Änderungen und Neuerungen soll im Dezember 2011 ein Update für das 3DS bieten. Neben der Möglichkeit, stereoskopische Videos aufzunehmen, bekommen Besitzer des Handhelds ein Nachrichtensystem, das auch handschriftliche Notizen verschicken kann.

    24.10.201113 KommentareVideo

  28. Nintendo: Ingame-Itemshop für Wii U und 3DS geplant

    Nintendo

    Ingame-Itemshop für Wii U und 3DS geplant

    Kostenpflichtige Extras direkt im Spiel gibt es künftig auch bei Nintendo: Auf dem 3DS noch vor Ende 2011, auf der Wii U zum Verkaufsstart. Das Unternehmen will bei den Angeboten selektiver als die Konkurrenz vorgehen. Gleichzeitig hat Nintendo bekanntgegeben, die Wii U entgegen den Erwartungen nicht auf der Gamescom 2011 zu zeigen.

    01.08.201112 KommentareVideo

  29. Preissenkung: Nintendo zahlt beim 3DS drauf

    Preissenkung

    Nintendo zahlt beim 3DS drauf

    Mit dem Verkauf des 3DS verdient Nintendo nach der angekündigten Preissenkung kein Geld mehr, so Firmenchef Satoru Iwata. Er hofft, dass der Yen durch eine größere Hardwarebasis dafür in den kommenden Jahren rollt. Die aktuellen Probleme haben auch auf die Lohntüte von Iwata massive Auswirkungen.

    29.07.201150 KommentareVideo

  30. Satoru Iwata: Nintendos Wii U verwendet nur einen Touchscreen-Controller

    Satoru Iwata

    Nintendos Wii U verwendet nur einen Touchscreen-Controller

    Technisch käme die Wii U mit mehreren Touchscreen-Controllern zurecht, aber die Dinger sind einfach zu teuer - sagt Satoru Iwata, Chef von Nintendo. Entwickler sollen deshalb darauf achten, ihre Spiele für die Steuerung mit nur einem der Eingabegeräte zu konzipieren.

    20.06.201136 KommentareVideo

  31. Wii U: Neue Nintendo-Konsole mit Touchpad-Controller (Update)

    Wii U  

    Neue Nintendo-Konsole mit Touchpad-Controller (Update)

    E3 Mitten in der Spielesession kommt etwas im Fernsehen - kein Problem, bei Nintendos neuer Spielekonsole Wii U kann man einfach am Controller weiterspielen. Oder Wurfsterne direkt vom Controllerdisplay ins Bild am Fernseher schleudern, Bälle fangen und noch viel mehr.

    07.06.2011189 KommentareVideo

  32. Nintendo: Wii-Nachfolger erscheint frühestens im April 2012

    Nintendo

    Wii-Nachfolger erscheint frühestens im April 2012

    Nintendo hat den nächsten Konsolenzyklus eröffnet, jetzt sickern weitere Details über den angekündigten Wii-Nachfolger durch: Er kommt so gut wie sicher nicht vor April 2012, für die Fertigung ist möglicherweise wieder Foxconn zuständig.

    26.04.201121 KommentareVideo

  33. Nintendo: Super Mario springt auch auf dem 3DS

    Nintendo

    Super Mario springt auch auf dem 3DS

    GDC 2011 Nintendo-Chef Satoru Iwata höchstpersönlich hat auf der Entwicklerkonferenz in San Francisco ein neues Mario-Spiel für den 3DS angekündigt. In seiner Keynote warnte er unter anderem vor möglichen Qualitätsproblemen bei Spielen für Smartphones.

    03.03.201119 Kommentare

  34. Gerücht: Nintendo gibt Entwicklerkits für neuen Handheld aus

    Gerücht: Nintendo gibt Entwicklerkits für neuen Handheld aus

    Spekulationen um künftige Hardware von Nintendo gibt es immer wieder, jetzt sind die Meldungen um eine Facette reicher: Angeblich hat das Unternehmen begonnen, Entwicklerstudios mit Software zur Produktion von Spielen für neue Handheld-Hardware auszustatten.

    16.02.201019 KommentareVideo

  35. Nachfolger des Nintendo DS mit Bewegungssteuerung

    Nachfolger des Nintendo DS mit Bewegungssteuerung

    Nintendo-Chef Satoru Iwata spricht über die Zukunft: Der Nachfolger des DS erhält hochdetaillierte Grafiken und Bewegungssteuerung - aber keine Handyfunktionen. Außerdem kündigt er an, dass das nächste Zelda-Spiel für die Wii noch 2010 erscheint, zumindest in Japan.

    06.01.201023 Kommentare

  36. Wii Vitality Sensor: Nintendo plant einschläferndes Spiel

    Wii Vitality Sensor: Nintendo plant einschläferndes Spiel

    Nur keine Hektik: Anstelle von noch mehr Adrenalin will Nintendo im ersten Spiel für den Wii Vitality Sensor auf Entspannung und Erholung setzen - so Konzernchef Satoru Iwata im Gespräch mit Analysten.

    10.08.200951 KommentareVideo

  37. Nintendo führt Kopierschutz beim Nintendo DS ein

    E3 Nintendo hat damit begonnen, Spiele für Nintendo DS und DSi mit einem Kopierschutz zu versehen, um der massiven Verbreitung von Raubkopien zu begegnen. Das erklärte Satoru Iwata, Präsident von Nintendo, im Gespräch mit dem Handelsblatt. Zudem kündigte Iwata systematische Klagen an.

    05.06.2009141 KommentareVideo

  38. Zwei mal Mario, ein neues Metroid und Vitality für die Wii

    Zwei mal Mario, ein neues Metroid und Vitality für die Wii

    E3 Bei der E3 versuchte Klempner Mario die Herzen des Publikums mit zwei neuen Abenteuern für die Wii zu erobern. Außerdem stellte Nintendo neue Hardware in Form von Wii Vitality vor.

    03.06.2009127 KommentareVideo

  39. Nintendo bringt Filme auf den DSi - vorerst nur in Japan

    Nintendo bringt Filme auf den DSi - vorerst nur in Japan

    Nintendo hat bei Präsentationen in Tokio über die künftige Entwicklung von Wii und DSi gesprochen. Dabei gab der Unternehmenschef bekannt, dass ein angekündigter Videoservice für Wii auch auf der hauseigenen Handheldplattform funktionieren wird.

    09.04.200925 KommentareVideo

  40. Nintendo plant Gamecards mit speziellen DSi-Fähigkeiten

    Nintendo plant Gamecards mit speziellen DSi-Fähigkeiten

    GDC 09 Eigentlich sollen Nintendo DS und Nachfolger DSi kompatibel sein. Ganz stimmt das nicht: Nintendo gab auf der GDC 09 bekannt, es werde Gamecards geben, die auf dem DSi mehr bieten als auf dem DS.

    26.03.20094 KommentareVideo

  41. Die nächste Generation der Spielkonsolen

    Die nächste Generation der Spielkonsolen

    Wann kommen Playstation 4, Nintendo Wii 2 und Xbox 3 - oder wie auch immer die Geräte dann heißen - auf den Markt? In der Spielebranche gibt es Spekulationen über den Lebenszyklus der aktuellen Konsolenhardware. Bislang wagt sich nur einer der Marktteilnehmer aus der Deckung - zumindest ein bisschen.

    06.08.2008304 Kommentare

  42. E3: Alle Beteiligten unzufrieden - trotzdem geht es weiter

    E3: Alle Beteiligten unzufrieden - trotzdem geht es weiter

    Kaum ein hochrangiger Branchenvertreter war nach der Spielefachmesse E3 2008 in Los Angeles zufrieden. EA-Boss John Riccitiello sprach sogar von "Hass". Der amerikanische Spieleverband ESA nimmt die Kritik ernst und kündigt an, für die Messe 2009 aus Fehlern zu lernen.

    24.07.200839 Kommentare

  43. Nintendo: Von Wii Fit bis Wii Zapper

    Nintendo: Von Wii Fit bis Wii Zapper

    Der erste Tag des E3 Media Festivals begann mit der Pressekonferenz von Nintendo im Santa Monica Civic Auditorium. Die später noch thematisierte wuchtige Gestalt von Reggie Fils-Aime schiebt sich auf die Bühne - er ist President und COO von Nintendo Amerika und für seine markigen Sprüche bekannt. Dieses Mal startete er - wenig überraschend mit einem Wii-Avatar auf der Leinwand - mit den Worten: "My Name is Reggie. And I'm happy!"

    12.07.200793 KommentareVideo

  44. Wii und DS weiterhin knapp

    Sowohl beim Spielehandheld Nintendo DS als auch bei der Spielekonsole Wii will Nintendo die Massen ansprechen. Da aber die Nachfrage in allen Regionen höher ist als die Liefermenge, muss sich der ungemein erfolgreiche japanische Hersteller weiter auf bestehende Händler konzentrieren - Pläne für eine Ausdehnung auf weitere Händler bleiben damit erst einmal in der Schublade liegen.

    08.05.2007158 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Cardsharing für Schwarzsehen von Sky
    Cardsharing für Schwarzsehen von Sky

    Was seit Jahren unter Satellitenhackern praktiziert wird, klappt offenbar auch beim Pay-TV-Betreiber Sky: Mittels "Cardsharing" können mit einer gültigen Smartcard mehrere Receiver die Programme entschlüsseln. Die Zeitschrift PCgo widmet dem Thema in ihrer aktuellen Ausgabe ein Titelthema.
    (Sky Cardsharing)

  2. Stephen Hawking
    Die Zukunft ist dort draußen
    Stephen Hawking: Die Zukunft ist dort draußen

    Die Zukunft der Menschheit liegt nicht auf der Erde, sondern im Weltall. Dieser Ansicht ist der renommierte britische Physiker Stephen Hawking. Die Erde wird künftig ein ungemütlicher Ort, deshalb sei es besser, ihn zu verlassen. Es komme aber darauf an, die Erde nicht zu zerstören, bevor die Technik dazu reif ist.
    (Stephen Hawking)

  3. Tokina
    Spiegeltele mit 300 mm Brennweite für Micro Four Thirds
    Tokina: Spiegeltele mit 300 mm Brennweite für Micro Four Thirds

    Tokina hat ein Objektiv für den Kamerastandard Micro-Four-Thirds angekündigt, das eine Brennweite von 300 mm erreicht. Möglich wird das durch eine Konstruktion, die sowohl Spiegel als auch Linsen einsetzt. Dadurch wird eine für die kleinen Systemkameras geringe Bautiefe möglich.
    (Systemkameras)

  4. Rockstar Games
    Wieder Screenshots von GTA 5
    Rockstar Games: Wieder Screenshots von GTA 5

    Was ist denn bloß mit Rockstar Games los? Monatelang haben sich die Entwickler von GTA 5 gar nicht zu Wort gemeldet - nun veröffentlichen sie bereits zum zweiten Mal in dieser Woche Bilder aus dem nächsten Grand Theft Auto.
    (Gta 5)

  5. Adobe
    Update für Photoshop Lightroom 4 und Camera Raw
    Adobe: Update für Photoshop Lightroom 4 und Camera Raw

    Adobe hat Photoshop Lightroom 4.2 für Windows und Mac OS X veröffentlicht. Die Bildverwaltungs- und Bearbeitungssoftware unterstützt zahlreiche neue Digitalkameras und behebt Fehler. Zudem hat Adobe Camera Raw 7.2 und den DNG Converter 7.2 für Photoshop CS6 vorgestellt.
    (Lightroom 4)

  6. Sony Xperia Z Ultra
    6,44-Zoll-Smartphone mit Full-HD und 2,2-GHz-Prozessor
    Sony Xperia Z Ultra: 6,44-Zoll-Smartphone mit Full-HD und 2,2-GHz-Prozessor

    Sony hat mit dem Xperia Z Ultra ein neues Modell der Xperia-Z-Reihe vorgestellt, das ebenfalls vor Wasser und Staub geschützt ist. Das Android-Smartphone hat einen 6,44 Zoll großen Touchscreen und einen mit 2,2 GHz getakteten Quad-Core-Prozessor.
    (Sony Xperia Z Ultra)

  7. Luuv
    Schwebestativ für Actionkameras und Smartphones
    Luuv: Schwebestativ für Actionkameras und Smartphones

    Videos von Actionkameras sind oftmals stark verwackelt, weil es sehr schwer ist, die kleinen und leichten Kameras während der Aufnahme ruhig zu halten. Mit dem Schwebestativ Luuv soll das Problem gelöst werden.
    (Luuv)


Verwandte Themen
Nintendo Network, Reggie Fils-Aimé, Zelda, Wii U, Amiibo, Nintendo 3DS, Super Mario, E3 2012, Donkey Kong, Wii, Mario Kart, Nintendo, Ridge Racer, Nintendo DSi

RSS Feed
RSS FeedSatoru Iwata

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de