Anzeige
Link in A Link to the Past 2 an einer Wand
Link in A Link to the Past 2 an einer Wand (Bild: Nintendo)

The Legend of Zelda Der Held wird an die Wand geworfen

Nintendo hat für das 3DS eine Fortsetzung zum SNES-Klassiker The Legend of Zelda: A Link to the Past angekündigt - mit einer ungewöhnlichen Idee. Gleichzeitig hat Nintendo weitere neue Titel für sein Handheld vorgestellt.

Anzeige

Wenn Hauptfigur Link in The Legend of Zelda: A Link to the Past 2 nicht weiterweiß, könnte ein Blick an die Wand helfen: In dem frisch vorgestellten Spiel soll sich der Held als vollbewegliche 2D-Tapete auf Mauern durch die Spielewelt bewegen können. Die Kamera schwenkt dann von der Vogelperspektive auf eine seitliche 3D-Darstellung. Nach Angaben von Nintendo wird diese Funktion immer wieder eingesetzt, wenn es um das Lösen von Knobelaufgaben geht.

A Link to the Past 2 soll in der gleichen Welt wie der 1992 in Europa veröffentlichte Vorgänger spielen. Durch das Wandgemälde-Element dürften sich aber viele neue Orte zum Erkunden ergeben. Überhaupt soll es durch den Wechsel zwischen 2D und 3D frische Situationen geben, etwa im Hinblick auf Höhenunterschiede in der Landschaft. Zur Handlung hat Nintendo noch nichts Wesentliches gesagt. Es ist noch nicht einmal klar, ob die Geschichte aus dem ersten A Link to the Past fortgesetzt wird. Teil 2 soll Ende 2013 erscheinen.

Nintendo hat das neue Zelda-Spiel in einem seiner Direct-Webvideos vorgestellt, in denen sich Firmenchef Satoru Iwata persönlich an die Community wendet. Er hat noch eine Reihe weiterer Ankündigungen gemacht. So arbeiten seine Entwickler an Yoshi's Island und Mario Party. Dazu kommt eine Reihe von Terminankündigungen, etwa von Pikmin 3 für die Wii U, das Anfang August 2013 erscheint.

Iwata hat sich auch zum lange erwarteten Systemupdate für die Wii U geäußert, das die Geschwindigkeit des Konsolenbetriebssystems deutlich erhöhen soll. Es soll nächste Woche in Japan zum Download bereitstehen - in Europa und den USA dürfte es also auch nicht mehr lange dauern. Gleich danach soll dann auch die virtuelle Konsole erscheinen.


eye home zur Startseite
Peter.Enis 24. Apr 2013

lol sorry aber deine argumentationsweise irritiert mich. natürlich kann eine wii u...

Anonymer Nutzer 21. Apr 2013

Ja, ein wahrer Evergreen. Wenn ich an den erstling denke und wie lange ich mir die...

deutscher_michel 19. Apr 2013

vermurkste Aufgüsse? ...nee is klar..

chriz.koch 19. Apr 2013

Möglich, aber bei all den großen Spielen hat es eben nicht gut...

Garius 18. Apr 2013

Stimmt schon. Bin halt nur etwas enttäuscht, dass zum Start der Wii U der 3DS so sehr...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Systemadministrator (m/w)
    Unternehmensgruppe Pötschke, Kaarst
  2. Hardware-Integrator (m/w) für den Bereich Mobilfunk-Messtechnik
    ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. Software Integrator (m/w) im Bereich Fahrerassistenzsysteme
    Continental AG, Lindau
  4. Frontend-Entwickler (m/w) E-Commerce
    LIDL Stiftung & Co. KG, Neckarsulm, Berlin

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: The Jungle Book 3D+ 2D [3D Blu-ray]
    27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. Blu-rays reduziert
    (u. a. Game of Thrones 5. Staffel 32,97€, Games of Thrones Staffel 1-5 104,97€, Die Bestimmung...
  3. NEU: Star Wars: The Complete Saga [9 Blu-rays]
    79,00€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Hitman

    Patch behindert Spielstart im Direct3D-12-Modus

  2. Peter Molyneux

    Lionhead-Studio ist Geschichte

  3. Deskmini

    Asrock zeigt Rechner mit Intels Mini-STX-Formfaktor

  4. Die Woche im Video

    Schneller, höher, weiter

  5. Ransomware

    Verfassungsschutz von Sachsen-Anhalt wurde verschlüsselt

  6. Kabelnetzbetreiber

    Angeblicher 300-Millionen-Deal zwischen Telekom und Kabel BW

  7. Fathom Neural Compute Stick

    Movidius packt Deep Learning in einen USB-Stick

  8. Das Flüstern der Alten Götter im Test

    Düstere Evolution

  9. Urheberrecht

    Ein Anwalt, der klingonisch spricht

  10. id Software

    Dauertod in Doom



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Raspberry Pi 3 im ersten Test: Kein Grund zur Eile
Raspberry Pi 3 im ersten Test
Kein Grund zur Eile
  1. Pi Camera V2 Neues 8-Megapixel-Kameramodul für den Raspberry Pi
  2. IOT-Hat Funkaufsatz und Gamepad für den Raspberry Pi Zero
  3. 502IOT Das Über-Shield für den Raspberry Pi

Thermophotovoltaik: Die echte Sonne ist manchmal nicht gut genug
Thermophotovoltaik
Die echte Sonne ist manchmal nicht gut genug
  1. Erneuerbare Energien Solarzellen wandeln Regen in Strom
  2. Rollarray Solarstrom von der Rolle
  3. Wattway Frankreichs Straßen sollen Solarstrom produzieren

Mitmachprojekt: Wie warm ist es in euren Büros?
Mitmachprojekt
Wie warm ist es in euren Büros?
  1. Mitmachprojekt Temperatur messen und versenden mit dem ESP8266
  2. Mitmachprojekt Temperatur messen und senden mit dem Particle Photon
  3. Mitmachprojekt Temperatur messen und senden mit dem Arduino

  1. Re: Sachsen != Sachsen-Anhalt

    Sarkastius | 14:55

  2. Re: Nur weil es die Entwickler nicht schaffen

    v2nc | 14:35

  3. Alte Rechner?

    Spiritogre | 14:31

  4. Re: Windows interessiert mich nicht mehr

    DeathMD | 14:29

  5. Re: 2006 gegründet, 2001 Spiel released :>

    motzerator | 14:24


  1. 13:13

  2. 12:26

  3. 11:03

  4. 09:01

  5. 00:05

  6. 19:51

  7. 18:59

  8. 17:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel