Abo
  • Services:
Anzeige
Satoru Iwata bei einer Bilanzpressekonferenz im Januar 2012 in Tokio
Satoru Iwata bei einer Bilanzpressekonferenz im Januar 2012 in Tokio (Bild: Toru Hanai/Reuters)

Wii U: Nintendo-Chef will nicht die Fehler des 3DS wiederholen

Satoru Iwata versichert Analysten, dass der Verkaufsstart der Wii U nicht mit dem des Nintendo 3DS vergleichbar sein wird. Die Fehler wolle man nicht wiederholen, bekräftigte der Nintendo-Chef in dieser Woche.

Die Wii U soll rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft 2012 als ausgereiftes Produkt mit ausreichend vielen Spielen erscheinen. Das hat Satoru Iwata in seinem Bericht zum im März 2012 endenden Geschäftsjahr angekündigt.

Anzeige

"Es erübrigt sich zu sagen, dass wir aus der bitteren Lektion vom Verkaufsstart des Nintendo 3DS gelernt haben", erklärte Iwata. Bei der Wii U werde sichergestellt, dass sich die Spielekonsole zum Start von ihrer besten Seite zeige. Bereits im Juni 2012 wird Nintendo jedoch schon überzeugen müssen, denn zu dem Zeitpunkt soll das neue System auf der Spielefachmesse E3 in Los Angeles im Detail vorgestellt werden.

Das Spielehandheld 3DS wird seit dem 26. Februar 2011 in Japan verkauft, in Europa seit dem 25. März 2011. Auf das brillenlose 3D-Display des 3DS waren zu dem Zeitpunkt nicht einmal eine Handvoll Spiele angepasst, so dass Käufer vornehmlich mit Spielen für den Vorgänger DS vorlieb nehmen mussten. Zu allem Überfluss fanden Hacker bereits kurz nach dem Japan-Verkaufsstart eine Möglichkeit, illegale Kopien von DS-Spielen auf dem 3DS zum Laufen zu bringen.


eye home zur Startseite
prowii 07. Feb 2012

hi, schau mal hier: WII in Verbindung mit HDMI - Kabel möglich Liefert die Wii Full HD...

ggggggggggg 30. Jan 2012

was hast du denn für ein Problem mit NFC?

ggggggggggg 30. Jan 2012

den Bundletitel Numero Uno - Wii U Sports Reloaded

Pik-Ass 28. Jan 2012

:D (kT)

johnny rainbow 27. Jan 2012

Huch, was bist denn du für ein Nintendo-Hasser. Die Wii U wird in 1080p rendern, das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. OCLC GmbH, Böhl-Iggelheim bei Mannheim
  2. ComputerKomplett SteinhilberSchwehr GmbH, Rottweil, Bielefeld
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. MT AG, Ratingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. ROG Strix GTX1080-8G-Gaming, ROG Strix GTX1070-8G-Gaming u. ROG Strix Radeon RX 460 OC)
  2. 737.99$/668,38€ mit Gutscheincode: GB13LP
  3. bei Caseking

Folgen Sie uns
       


  1. Whistleblowerin

    Obama begnadigt Chelsea Manning

  2. Stadtnetz

    Straßenbeleuchtung als Wifi-Standort problematisch

  3. Netzsperren

    UK-Regierung könnte Pornozensur willkürlich beschließen

  4. Kartendienst

    Google Maps soll künftig Parksituation anzeigen

  5. PowerVR Series 8XE Plus

    Imgtechs Smartphone-GPUs erhalten ein Leistungsplus

  6. Projekt Quantum

    GPU-Prozess kann Firefox schneller und sicherer machen

  7. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will höhere Datenrate und mobile Conversion

  8. Fingerprinting

    Nutzer lassen sich über Browser hinweg tracken

  9. Raumfahrt

    Chinas erster Raumfrachter Tianzhou 1 ist fertig

  10. Bezahlinhalte

    Bild fordert Obergrenze für Focus Online



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. Project CSX ZTEs Community-Smartphone kommt nicht gut an
  2. Google Pixel-Lautsprecher knackt bei maximaler Lautstärke
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

Tado im Test: Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
Tado im Test
Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
  1. Focalcrest Mixtile Hub soll inkompatible Produkte in Homekit einbinden
  2. Airbot LG stellt Roboter für Flughäfen vor
  3. Smarte Lautsprecher Die Stimme ist das Interface der Zukunft

Routertest: Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
Routertest
Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
  1. Norton Core Symantec bietet sicheren Router mit Kreditkartenpflicht
  2. Routerfreiheit bei Vodafone Der Kampf um die eigene Telefonnummer
  3. Router-Schwachstellen 100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  1. Re: So ... und Assange?

    tvtherapie | 02:28

  2. Re: Schutzmaßnahmen?

    Pixelz | 02:25

  3. Re: Was ist mit den Briten nur los?

    Moe479 | 02:24

  4. Re: Snowden-Begründung kompletter Mumpitz.

    Jogibaer | 02:19

  5. Re: Little Britain, war das nicht das Land ohne...

    Moe479 | 02:14


  1. 22:50

  2. 19:05

  3. 17:57

  4. 17:33

  5. 17:00

  6. 16:57

  7. 16:49

  8. 16:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel