Wii U auf der E3 2011
Wii U auf der E3 2011 (Bild: Golem.de)

Xbox, Playstation & Co. 2012 Das Jahr der Next-Gen-Konsolen

Halo 4 erscheint für die Xbox 360. Stimmt doch - oder? Möglicherweise kämpft der Master Chief aber auch auf dem Nachfolger der aktuellen Microsoft-Konsole. Golem.de wagt einen Blick darauf, was Sony, Microsoft, Nintendo und ein möglicher neuer Mitstreiter für 2012 planen.

Anzeige

Microsoft hat schon angekündigt, dass es ein Halo 4 geben wird. Und dass Sony früher oder später ein Uncharted 4 präsentiert, gilt auch als sicher. Fragt sich nur: Auf welchen Konsolen kämpfen die Hauptfiguren Master Chief und Nathan Drake eigentlich für Recht, Ordnung und den Geldbeutel der Publisher? Zwar hat Microsoft hinter den Trailer von Halo 4 eine Xbox-360-Animation gehängt, aber das muss nicht viel heißen. Beide Spiele würden sich bestens als Launchtitel für die nächste Generation der Konsolen eignen, und es ist sehr wahrscheinlich, dass Microsoft und Sony im Jahr 2012 mehr über ihre Hardwarepläne verraten.

Sicher ist bislang nur eines: Die erste europaweit neue Hardware veröffentlicht Sony Computer Entertainment am 22. Februar 2012. Dabei handelt es sich um die in Japan bereits erhältliche PS Vita, die als CPU einen ARM-CortexTM-A9-Core mit vier Kernen und als GPU eine SGX543MP4+ von PowerVR verwendet. Mit dem 512 MByte großen Hauptspeicher und dem 128 MByte großen Grafikspeicher zeigt sie auf ihrem OLED-Bildschirm mit 960 x 544 Pixeln eine sehr zeitgemäße Grafik. Der eigentliche Clou ist, dass das Gerät nicht nur über einen Touchscreen, sondern auch über eine berührungsempfindliche Rückseite verfügt. Damit kann der Spieler beispielsweise Gegenstände nach vorne "drücken". Das Angebot an Spielen ist vom Start weg sehr gut, neben Uncharted: Golden Abyss von Sony selbst gibt es noch eine Reihe hochkarätiger Titel von Drittanbietern, etwa Virtua Tennis 4 von Sega - und natürlich, wie offenbar bei jeder neuen Spielehardware, auch ein Ridge Racer.

Deutlich weniger klar ist, was Nintendo mit seiner Wii U vorhat. Zwar hat Firmenchef Satoru Iwata das Gerät Mitte 2011 auf der E3 vorgestellt, Messebesucher konnten sogar ausführlich auf Prototpyen unter anderem in einem spektakulär aussehenden Demolevel mit Link aus The Legend of Zelda herumlaufen. Seitdem ist es um die neue Konsole - mit der Nintendo endlich HD-Auflösung einführt - aber auffällig ruhig geworden. Die Wii U soll auf einem speziell für Nintendo entworfenen Power-Prozessor von IBM basieren, außerdem soll Grafikhardware von AMD zum Einsatz kommen, die ungefähr die Leistungsfähigkeit der Radeon R700 haben soll - womit die Konsole nicht sehr viel bessere Grafik bieten dürfte als eine Xbox 360.

Highlight soll der Controller sein, der über ein berührungsempfindliches Display mit einer Größe von 6,2 Zoll verfügt. Darauf lässt sich etwa eine Umgebungskarte einblenden, oder der Spieler kann auf dem Controller ein angefangenes Spiel beenden, falls der Fernseher anderweitig benutzt wird - so richtig festgelegt hat sich Nintendo nicht in der Öffentlichkeit, was es an Vorgaben für Entwickler gibt. Nintendo hat noch keine Angaben darüber gemacht, wann die Wii U erscheint. Angesichts schlechter Geschäftszahlen und einbrechender Wii-Absätze sollte die Konsole wohl eher rasch auf den Markt kommen, aber traditionell ist die zweite Jahreshälfte für derartige Produkte wesentlich besser geeignet.

Fraglich ist derzeit, was Microsoft vorhat. Dass das Unternehmen an einem Nachfolger für die Xbox 360 arbeitet, wurde zwar offiziell nie bestätigt, aber Stellenausschreibungen und die kürzlich erfolgte Neubesetzung an der Spitze des Xbox-Geschäftsbereichs, den jetzt Emma Williams leitet, deuten darauf hin, dass sich dort viel tut. Einige US-Medien spekulieren auf eine Ankündigung während der Consumer Electronics Show (CES) im Januar 2012 in Las Vegas - aber sehr wahrscheinlich ist das nicht. Die Presse - auch Golem.de wird dort sein - hat keinerlei Einladungen zu potenziellen Enthüllungsveranstaltungen erhalten, außerdem richtet sich die Messe nicht in erster Linie an die Spielebranche.

Die Planungen für die neue Xbox und Playstation laufen 

benji83 04. Jan 2012

Eine Nation verschwendet Zeit.. ... mit Fussball. 20 Menschen die hinter einem Ball...

Seasdfgas 03. Jan 2012

verkehrte welt?? Sony hat doch den preis der vita bald ein jahr vor dem release...

tunnelblick 03. Jan 2012

apple muss aber aufpassen, dass sie sich selber nicht davon laufen. das ipad 3 wird wohl...

Insomnia88 02. Jan 2012

Du weißt schon, dass du bf3 ohne Origin zocken kannst gibts sogar hier im Forum...

Dante-ZukaZero 02. Jan 2012

AU ja diese bittere ironie schmeckt mir xD Schon gehört die neue XBOX soll auch nen...

Kommentieren




Anzeige

  1. Softwareentwickler C++/C# (m/w) für die Analysetools CANoe und CANalyzer
    Vector Informatik GmbH, Stuttgart, Karlsruhe
  2. PHP / Javascript Entwickler (m/w) - für freenet Cloud Services
    freenet.de GmbH, Hamburg
  3. Software Tester / Testspezialist: Testmanagement / Senior Software Testmanager (m/w)
    imbus AG, Möhrendorf, Köln
  4. Projektingenieur (m/w) Automatisierungstechnik für Forschung & Entwicklung
    BEUMER Maschinenfabrik GmbH & Co. KG, Beckum (Raum Münster, Dortmund, Bielefeld)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Haftungsprivilegien

    Wann macht sich ein Hoster strafbar?

  2. Settop-Box

    Skys Streaming-Client ist der Roku 3

  3. Steam

    Square Enix weitet Geo-Lock bei Spielen aus

  4. Smartphone

    LGs 5-Zoll-Display hat einen 0,7 mm dünnen Rand

  5. Staatsanwaltschaft Dresden

    Öffentliche Fahndung nach Kinox.to-Betreiber

  6. Sicherheit

    Nacktscanner jetzt doch für deutsche Flughäfen

  7. HDMI-Handshake

    Firmware 2.0 lässt manche Playstation 4 verstummen

  8. Motorola

    Lenovo übernimmt Googles Smartphone-Sparte

  9. Osquery

    Systemüberwachung per SQL von Facebook

  10. Sicherheitslücke

    Drupal-Team warnt erneut vor Folgen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



FTDI: Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen
FTDI
Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen
  1. FTDI Treiber darf keine Geräte deaktivieren
  2. Bei Windows Update gelöscht Keine Killer-Treiber mehr für gefälschte FTDI-Chips

Ubuntu 14.10: Zum Geburtstag kaum Neues
Ubuntu 14.10
Zum Geburtstag kaum Neues
  1. Thomas Voß "Mir ist in zwei Jahren relevanter als Wayland"
  2. Ubuntu Unity 8 soll Standard in 16.04 werden
  3. Ubuntu Unity-Lockscreen-Bug kann Passwort verraten

Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Raumfahrt Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift
  2. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  3. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars

    •  / 
    Zum Artikel