Nintendo: Wii U ist frühestens Mitte 2012 erhältlich
Wii U (Bild: Nintendo)

Nintendo Wii U ist frühestens Mitte 2012 erhältlich

Es dauert noch, bis die nächste Konsole von Nintendo veröffentlicht wird: Frühestens Mitte 2012 will Unternehmenschef Satoru Iwata eine fertige Version der Wii U vorstellen. Der späte Termin soll helfen, Marketingfehler wie beim 3DS zu vermeiden.

Anzeige

Auf der nächsten Spielemesse E3 will Nintendo die Wii U in ihrer endgültigen Form präsentieren - was bedeutet, dass die Konsole erst anschließend in den Handel kommen kann. Die E3 findet im Jahr 2012 vom 5. bis 7. Juni in Los Angeles statt. Wie Unternehmenschef Satoru Iwata bei einer Pressekonferenz in Tokio sagte, soll der vergleichsweise späte Termin unter anderem dabei helfen, Fehler wie bei der Markteinführung des 3DS zu vermeiden. Welche Fehler damit gemeint waren, verriet Iwata nicht. Vermutlich meinte er das zu magere Startangebot an wirklich hochkarätigen Spielen, eventuell auch den hohen Preis. Unter anderem wegen des unter den Erwartungen laufenden 3DS musste Nintendo Ende Oktober 2011 dramatische Umsatz- und Gewinnrückgänge bekanntgeben.

Die Wii U wurde Mitte Juni 2011 auf der E3 vorgestellt. Sie verfügt über einen Controller mit einem integrierten Touchscreen und kann - Premiere für eine Nintendo-Konsole - auch HD-Grafik darstellen.


debattierer 29. Okt 2011

....natürlich lag es zum Teil auch am Marketing. Marketing heißt ja nicht nur Werbung...

Cohaagen 29. Okt 2011

Na, erstmal abwarten. Besonders wenn sie die Download-Versionen von PS3- und PSVita...

irata 29. Okt 2011

Ja, und iPad/iPhone wird floppen, Wii wird floppen, XBox wird floppen, Playstation wird...

Kommentieren




Anzeige

  1. SAP-System-Manager (m/w) SAP-Basis-Betreuung
    MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  2. Software-Entwickler (m/w)
    CI Tech Components AG, Dornach bei München
  3. Webdesigner / Frontend Webentwickler (m/w)
    Parts Europe GmbH, Wasserliesch bei Trier
  4. ORACLE Datenbank Experte (m/w)
    Siemens AG, Nürnberg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. EU-Angleichung

    Welche Onlineshops keine Gratis-Retouren mehr erlauben

  2. MIT Media Lab

    Bildschirm gleicht Sehfehler aus

  3. Leere Symbolik

    Greenwald lehnt aus Protest Aussage im NSA-Ausschuss ab

  4. Technisches Komitee

    Debian beharrt auf mehreren Init-Systemen

  5. Stellar

    Kostenlose Kryptowährung soll Kunden locken

  6. Brigadier

    Kyoceras Saphirglas-Smartphone kostet 400 US-Dollar

  7. ZeroVM

    Virtuelle Maschine für die Cloud

  8. CDN

    Apple aktiviert offenbar sein Content Delivery Network

  9. Test Sacred 3

    Schnetzeln im Team

  10. Microsoft

    Enhanced Mitigation Experience Toolkit 5.0 freigegeben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google: Youtube und der falsche Zeitstempel
Google
Youtube und der falsche Zeitstempel
  1. Spielevideos Google soll 1 Milliarde Dollar für Twitch.tv zahlen
  2. Videostreaming Youtube-Problem war ein Bug bei Google
  3. Videostreaming Telekom sieht Youtube-Problem erneut bei Google

Liebessimulation Love Plus: "Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
Liebessimulation Love Plus
"Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
  1. PES 2015 angespielt Neuer Ball auf frischem Rasen
  2. Metal Gear Solid - The Phantom Pain Krabbelnde Kisten und schwebende Schafe

LG 34UM95 im Test: Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
LG 34UM95 im Test
Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
  1. Free-Form Display Sharp zeigt LCD mit kurvigem Rahmen
  2. Eizo Foris FS2434 IPS-Display mit schmalem Rahmen für Spieler
  3. Philips 19DP6QJNS Klappmonitor mit zwei IPS-Displays

    •  / 
    Zum Artikel