Pokémon X und Y
Pokémon X und Y (Bild: Nintendo)

Nintendo Pokémon X und Y weltweit ab Oktober 2013

Premiere bei Pokémon: Die nächsten beiden Spiele für das 3DS in der legendären Reihe erscheinen erstmals weltweit gleichzeitig. Im Trailervideo stellt Nintendo-Chef Satoru Iwata die Geschichte der Serie in einem längeren Vortrag vor.

Anzeige

Die langen Wartezeiten zwischen den Erscheinungsterminen von Pokémon-Spielen in Japan und Europa sowie den USA sollen der Vergangenheit angehören. "Die weltweit gleichzeitige Veröffentlichung ermöglicht es Spielern rund um den Globus, zum selben Zeitpunkt ihr Abenteuer zu beginnen", so Tsunekazu Ishihara, Chef der zu Nintendo gehörenden The Pokémon Company. Die beiden Spiele tragen diesmal den Namenszusatz X und Y und erscheinen nach aktuellem Stand im Oktober 2013.

Über die Neuerungen hält sich Nintendo-Chef Satoru Iwata bedeckt und spricht im Trailer vor allem über die Vergangenheit der Reihe. Klar ist, dass Pikachu und seine Freunde erstmals in stereoskopischem 3D zu sehen sein werden. Außerdem gibt es eine Reihe zusätzlicher Figuren, die natürlich auch in neuen Trickfilmfolgen, auf Sammelkarten und im Spielzeugregal auftauchen sollen.


Garius 09. Jan 2013

xD akutell? Nicht mehr wirklich. 151 war wenigstens noch herausfordernd, was das...

Garius 08. Jan 2013

War das nicht toll? Als man in Gold/Silber nach dem Hauptspiel realisierte, dass man...

Garius 08. Jan 2013

Was habt ihr denn erwartet? Pokémon mit Resident Evil Revelations Grafik? xD Und...

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP Inhouse Berater (m/w) mit den Schwerpunkten MM und QM
    JOST-Werke GmbH, Neu-Isenburg
  2. System Engineers (m/w)
    SVA System Vertrieb Alexander GmbH, Karlsruhe und Berlin
  3. Consultant (m/w)
    GS1 Germany GmbH, Köln
  4. Senior Software Testberater - Testdatenmanagement (m/w)
    imbus AG, Möhrendorf (bei Erlangen), München, Köln und Hofheim (bei Frankfurt am Main)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Sicherheit

    Nacktscanner jetzt doch für deutsche Flughäfen

  2. HDMI-Handshake

    Firmware 2.0 lässt manche Playstation 4 verstummen

  3. Motorola

    Lenovo übernimmt Googles Smartphone-Sparte

  4. Osquery

    Systemüberwachung per SQL von Facebook

  5. Sicherheitslücke

    Drupal-Team warnt erneut vor Folgen

  6. Spieldesign

    Kampf statt Chaos

  7. Techland

    Last-Gen-Konsolen zu schwach für Dying Light

  8. Passport im Test

    Blackberry beweist Format

  9. Streaming

    Sky als Online-Abo mit Live-TV und Einzelabruf

  10. Band

    Microsofts Wearable hört und fühlt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Sicherheit Der Arduino-Safeknacker aus dem 3D-Drucker
  2. Arduino Neue Details zum 3D-Drucker Materia 101
  3. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Getac S400-S3 Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung
  2. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  3. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

    •  / 
    Zum Artikel