Pokémon X und Y
Pokémon X und Y (Bild: Nintendo)

Nintendo Pokémon X und Y weltweit ab Oktober 2013

Premiere bei Pokémon: Die nächsten beiden Spiele für das 3DS in der legendären Reihe erscheinen erstmals weltweit gleichzeitig. Im Trailervideo stellt Nintendo-Chef Satoru Iwata die Geschichte der Serie in einem längeren Vortrag vor.

Anzeige

Die langen Wartezeiten zwischen den Erscheinungsterminen von Pokémon-Spielen in Japan und Europa sowie den USA sollen der Vergangenheit angehören. "Die weltweit gleichzeitige Veröffentlichung ermöglicht es Spielern rund um den Globus, zum selben Zeitpunkt ihr Abenteuer zu beginnen", so Tsunekazu Ishihara, Chef der zu Nintendo gehörenden The Pokémon Company. Die beiden Spiele tragen diesmal den Namenszusatz X und Y und erscheinen nach aktuellem Stand im Oktober 2013.

Über die Neuerungen hält sich Nintendo-Chef Satoru Iwata bedeckt und spricht im Trailer vor allem über die Vergangenheit der Reihe. Klar ist, dass Pikachu und seine Freunde erstmals in stereoskopischem 3D zu sehen sein werden. Außerdem gibt es eine Reihe zusätzlicher Figuren, die natürlich auch in neuen Trickfilmfolgen, auf Sammelkarten und im Spielzeugregal auftauchen sollen.


Garius 09. Jan 2013

xD akutell? Nicht mehr wirklich. 151 war wenigstens noch herausfordernd, was das...

Garius 08. Jan 2013

War das nicht toll? Als man in Gold/Silber nach dem Hauptspiel realisierte, dass man...

Garius 08. Jan 2013

Was habt ihr denn erwartet? Pokémon mit Resident Evil Revelations Grafik? xD Und...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Systemingenieur (m/w) Schwerpunkt Virtualisierungslösungen
    gkv informatik, Schwäbisch Gmünd
  2. IT-Mitarbeiter Support (m/w) Operation Services
    Viega GmbH & Co. KG, Attendorn
  3. Softwareentwickler (m/w) C# / .Net
    SÜTRON electronic GmbH, Filderstadt bei Stuttgart
  4. Projektverantwortlicher (m/w) Diagnose / Service-Funktionen von Lokomotiven
    Siemens AG, Erlangen

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Dell 24-Zoll-Ultra-HD-Monitor
    529,90€
  2. Medion Erazer X7835 PCGH-Notebook mit Geforce GTX 980M und Core i7-4710MQ
    1999,00€
  3. Angebote der Woche bei Notebooksbilliger
    (u. a. Samsung Galaxy Tab 4 für 239,90€, Bosch IXO IV für 39,90€)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. ODST

    Gratis-Kampagne für Halo Collection wegen Bugs

  2. Medienbericht

    Axel Springer will T-Online.de übernehmen

  3. Directory Authorities

    Tor-Projekt befürchtet baldigen Angriff auf seine Systeme

  4. Zeitserver

    Sicherheitslücken in NTP

  5. Core M-5Y10 im Test

    Kleiner Core M fast wie ein Großer

  6. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum

  7. Urheberrecht

    Flickr Wall Art nutzt keine CC-Bilder mehr

  8. Rohrpostzug

    Hyperloop entsteht nach Feierabend

  9. IT-Bereich

    China will ausländische Technik durch eigene ersetzen

  10. Chaton

    Samsung schaltet seinen Messenger ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Netzverschlüsselung: Mythen über HTTPS
Netzverschlüsselung
Mythen über HTTPS
  1. Websicherheit Chrome will vor HTTP-Verbindungen warnen
  2. SSLv3 Kaspersky-Software hebelt Schutz vor Poodle-Lücke aus
  3. TLS-Verschlüsselung Poodle kann auch TLS betreffen

ROM-Ecke: Pac Man ROM - Android gibt alles
ROM-Ecke
Pac Man ROM - Android gibt alles
  1. ROM-Ecke Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz

Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

    •  / 
    Zum Artikel