Anzeige
Die Wii U im Test auf Golem.de
Die Wii U im Test auf Golem.de (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)

Nintendo Smartphone-Apps für die Wii U

Wenige interessante Spiele, entsprechend schlechter Absatz: Nintendos Wii U verkauft sich schlechter als erwartet. Laut einem Zeitungsbericht will der Hersteller nun Entwickler von Smartphone-Apps zu Portierungen für die Konsole bewegen.

Anzeige

Nintendo soll derzeit Entwicklern von Anwendungen und vor allem Spielen für Smartphones ein Softwarewerkzeug anbieten, mit dem sich die Apps so konvertieren lassen, dass sie auf der Wii U laufen. Das berichtet die englischsprachige Japan Times mit Bezug auf nicht genannte Quellen. Details zu Betriebssystemen oder konkreten Programmen nennt die Zeitung nicht; laut dem Artikel muss wohl auch die Wii U selbst modifiziert werden, damit die Apps laufen.

Ziel von Nintendo sei es, das Softwareangebot für die Konsole und damit deren Attraktivität zu verbessern. Das scheint dringend nötig: Wie Firmenchef Satoru Iwata Ende April 2013 bekanntgab, hat sein Unternehmen im vergangenen Geschäftsjahr statt der ursprünglich erwarten 5,5 Millionen Wii U nur rund 3,45 Millionen Exemplare verkauft; zwischenzeitlich war die offizielle Prognose auf rund 4 Millionen reduziert worden.

Ab der zweiten Jahreshälfte will Nintendo den Wii-U-Absatz mit neuen, interessanten Spielen ankurbeln. Das könnte schwierig werden: Im Herbst 2013 gehen voraussichtlich auch die Playstation 4 und die nächste Xbox an den Start, die der Wii U mit ihrer leistungsstärkeren Hardware und neuen Games die Schau und damit viele potenzielle Käufer stehlen dürften.


eye home zur Startseite
Darka 13. Mai 2013

... ich denke die Wii-U wird sich langfristig halten können, ich hab mir auch eine...

Darka 13. Mai 2013

Aber war es nicht so, das Nintendo selbst wenn sie wollten kein BluRay Laufwerk hätten...

_2xs 12. Mai 2013

Die Vita ist bisher ne Totgeburt. Beim 3DS sieht das sehr anders aus. Hab beide Konsolen...

derKlaus 07. Mai 2013

mir gings eher um die allgemeine technsiche Ausstattung: sowohl Vita als auch Wii U sind...

rj.45 06. Mai 2013

Naja, die Kommentare zum Update bisher waren ziemlich unisono "Immerhin besser als der...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software-Entwickler (m/w) für Embedded-Systeme
    Diehl Metering GmbH, Nürnberg
  2. Senior Consultant (m/w) SAP CRM, HR SSF
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Sachbearbeiter (m/w)
    Bundeskartellamt, Bonn
  4. IT-Komponentenverantwortlich- e/r für Backupsysteme
    Landeshauptstadt München, München

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Warcraft: The Beginning (+ Blu-ray)
    32,99€
  2. VORBESTELLBAR: Batman v Superman: Dawn of Justice Ultimate Collector's Edition (inkl. 3D-Steelbook & Batman Figur) (exklusiv bei Amazon
    139,99€
  3. 3 Blu-rays für 20 EUR
    (u. a. Spaceballs, Anastasia, Bullitt, Over the top, Space Jam)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Internetwirtschaft

    Das ist so was von 2006

  2. NVM Express und U.2

    Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

  3. 100 MBit/s

    Telekom bringt 10.000 Haushalten in Großstadt Vectoring

  4. Zum Weltnichtrauchertag

    BSI warnt vor Malware in E-Zigaretten

  5. Analoges Radio

    UKW-Sendeanlage bei laufendem Betrieb umgezogen

  6. Kernel

    Linux 4.7-rc1 unterstützt AMDs Polaris

  7. Fehler in Blogsystem

    200.000 Zugangsdaten von SZ-Magazin kopiert

  8. Aufräumen von Prozessen beim Logout

    Systemd-Neuerung sorgt für Nutzerkontroversen

  9. Overwatch im Test

    Superhelden ohne Sammelsucht

  10. Mobilfunk

    Wirtschaftssenatorin will 5G-Testbed in Berlin durchsetzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Traceroute: Wann ist ein Nerd ein Nerd?
Traceroute
Wann ist ein Nerd ein Nerd?

Formel E: Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
Formel E
Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
  1. Hewlett Packard Enterprise "IT wird beim Autorennen immer wichtiger"
  2. Roborace Roboterrennwagen fahren mit Nvidia-Computer
  3. Elektromobilität BMW und Nissan wollen in die Formel E

Moto G4 Plus im Hands on: Lenovos sonderbare Entscheidung
Moto G4 Plus im Hands on
Lenovos sonderbare Entscheidung
  1. Lenovo Moto G4 kann doch mit mehr Speicher bestellt werden
  2. Android-Smartphone Lenovos neues Moto G gibt es gleich zweimal
  3. Motorola Aktionspreise für aktuelle Moto-Smartphones

  1. Re: Analog abschalten ist dumm

    ManMashine | 01:55

  2. Re: Was hat wenig Kalorien und hält lange satt?

    AnonymerHH | 01:47

  3. Re: Einfach nicht wählen.

    burzum | 01:47

  4. Re: Lobbyirrsinn.

    grslbr | 01:42

  5. Re: Ich hatte das Model mit i7, grossem Akku und...

    Ultrabookr | 01:39


  1. 18:53

  2. 18:47

  3. 18:38

  4. 17:41

  5. 16:36

  6. 16:29

  7. 15:57

  8. 15:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel