54 Zenimax Artikel
  1. Zenimax: 150 Millionen US-Dollar für id-Mutterkonzern

    Zenimax: 150 Millionen US-Dollar für id-Mutterkonzern

    Id Software gehört wie Bethesda zu Zenimax, jetzt erhält die Holding Geld für weitere Übernahmen und Investitionen: Rund 150 Millionen US-Dollar stellen Providence Equity Partners bereit - es ist die zweite Kapitalspritze dieser Art.

    07.10.20102 KommentareVideo
  2. Arx Fatalis: Zenimax übernimmt Arkane Studios

    Arx Fatalis: Zenimax übernimmt Arkane Studios

    Bethesda Softworks, id Software und weitere Entwickler gehören bereits zu Zenimax, jetzt kauft das Unternehmen auch die französischen Arkane Studios. Das Team arbeitet bereits an einem neuen Spiel - Details verrät es noch nicht.

    13.08.20105 Kommentare
  3. id Software gehört nun ZeniMax Media

    id Software gehört nun ZeniMax Media

    ZeniMax Media, die Muttergesellschaft von Bethesda Softworks (Bethsoft), hat id Software (id Soft) gekauft. Damit vereint der US-Spieleproduzent ZeniMax nun Marken wie Doom, Fallout, The Elder Scrolls, Quake, Wolfenstein und Rage im Portfolio.

    24.06.200973 Kommentare
  4. ProSiebenSat.1 steigt bei US-Spieleproduzent ZeniMax ein

    ProSiebenSat.1 will sich stärker im Bereich Computerspiele engagieren und beteiligt sich am US-Spieleproduzenten ZeniMax, zu dem unter anderem das Spielestudio Bethesda Softworks (z.B. "Fallout 3", "The Elder Scrolls", "Star Trek: Legacy") gehört.

    30.10.20075 Kommentare

Verwandte Themen
Shinji Mikami, Tango Gameworks, The Elder Scrolls Online, The Evil Within, Dishonored, Brink, Doom 4, John Carmack, Arkane Studios, Bethesda, Palmer Luckey, Rage, Fallout 4, Resident Evil

RSS Feed
RSS FeedZenimax

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #