• IT-Karriere:
  • Services:

Machinegames

Riddick-Macher arbeiten für Bethesda mit id Tech 5

Wie gemeldet, gehört Machinegames inzwischen - wie Bethesda und id Software - zur Spieleholding Zenimax. Das schwedische Entwicklerteam soll eng in das Studionetzwerk eingebunden werden, das erste Projekt entsteht auf Basis der id-Tech-5-Engine.

Artikel veröffentlicht am ,
Machinegames: Riddick-Macher arbeiten für Bethesda mit id Tech 5

Die nordamerikanische Spieleholding Zenimax hat den Kauf von Machinegames bestätigt. Das Entwicklerstudio im schwedischen Uppsala ist die zweite Akquisition innerhalb weniger Wochen: Kurz zuvor hatte Zenimax das japanische Unternehmen Tango Gameworks mitsamt dessen Gründer und Chef, dem ehemaligen Capcom-Entwickler Shinji Mikami, übernommen. Ein Großteil der Mitarbeiter von Machinegames hat zuvor bei Starbreeze Studios unter anderem an The Chronicles of Riddick mitgearbeitet.

Machinegames produziert unter Leitung seines Mitgründers Jerk Gustafsson ein Spiel für Bethesda Softworks. Ob es sich dabei um einen Titel handelt, der in der Fantasyreihe The Elder Scrolls oder in der Endzeitserie Fallout spielt, ist nicht bekannt. Der für mehrere Plattformen geplante Titel verwendet als Basis die von id Software programmierte Engine id Tech 5, die exklusiv für Mitglieder des Zenimax-Firmenverbundes zur Verfügung steht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 79,99€ (Release 10. Juni)
  2. 20,99€

olleIcke 13. Nov 2010

"RULLEN" :D da muss ich lollen!! hahaaaa Hilfe! :D

olleIcke 13. Nov 2010

nach dem ganzen Geschwurbel (hab geschmunzelt) mal zurück zum Thema: Und die Spiele von...

coder gott 12. Nov 2010

wen interessieren ipad und konsolen? wir sind hier doch bei den it profis!


Folgen Sie uns
       


Börse: Was zur Hölle ist ein SPAC?
Börse
Was zur Hölle ist ein SPAC?

SPACs sind die neue Modewelle an der Börse: Firmen, die es eigentlich nicht könnten, gehen unter dem Mantel einer anderen Firma an die Börse. Golem.de hat unter den Mantel geschaut.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Wallstreetbets Trade Republic entschuldigt sich für Probleme mit Gamestop
  2. Tokyo Stock Exchange Hardware-Ausfall legte Tokioter Börse lahm

Surface Duo im Test: Microsoft, bitte bring ein Surface Duo 2!
Surface Duo im Test
Microsoft, bitte bring ein Surface Duo 2!

Microsofts neuer Ausflug in die Smartphone-Welt ist gewagt - das Konzept stimmt aber. Nicht stimmig hingegen sind Software, Hardware und Preis.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Nokia Ehemaliger Pureview-Chef kommt zu Microsoft
  2. Error 1016 Windows-Händler Lizengo ist online nicht mehr erreichbar
  3. Kubernetes Microsofts einfache Cloud-Laufzeitumgebung Dapr wird stabil

Razer Huntsman V2 Analog im Test: Die Gamepad-Tastatur
Razer Huntsman V2 Analog im Test
Die Gamepad-Tastatur

Spielen mit Gamepad oder Keyboard - warum eigentlich nicht mit beidem? Mit Razers neuer Tastatur legen wir Analogsticks auf WSAD.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. SPC Gear Mechanische TKL-Tastatur mit RGB kostet 55 Euro
  2. Launch Neue Details zur Open-Source-Tastatur von System76
  3. Youtube Elektroschock-Tastatur bestraft schlampiges Tippen

    •  /