Abo
  • Services:
Anzeige
The Elder Scrolls Online
The Elder Scrolls Online (Bild: Zenimax Online)

The Elder Scrolls Online: Monster mit Sinn und Aufgabe

Einfach ein paar Bewohner und Monster in einer virtuellen Welt platzieren funktioniert nicht. Stattdessen sind ein paar Regeln zu beachten - und die richtige Hierarchie, so einer der Entwickler von The Elder Scrolls Online.

Anzeige

Ein Monster braucht eine Aufgabe! Und zwar nicht nur die, den Spieler anzugreifen - sondern etwas, was ihn unmittelbar mit der virtuellen Welt verbindet, ihn dort stimmig wirken lässt. Findet jedenfalls Mike Jungbluth, der als Senior Animator für Zenimax Online an The Elder Scrolls Online arbeitet. Auf der GDC 2014 in San Francisco verweist Jungbluth als Beispiel auf die untoten Krieger, denen viele Spieler recht früh nach dem Einstieg auf dem Friedhof begegnen.

Die Zombies dort haben zwar auch den Job, den Spieler anzugreifen und ihm letztlich zu ein paar Erfahrungspunkten zu verhelfen. Gleichzeitig wirkt es aber so, als ob sie andere NPCs in der Welt beschützen sollen.

Das Team von The Elder Scrolls Online hat mehrere Gegner zu Gruppen zusammengefasst, etwa alle Tiere und dann alle etwas weiter fortentwickelten Lebewesen. Dann haben die Entwickler mehrere Grafen entworfen: Auf dem einen waren etwa die Gegner von Brav bis zu Wild sortiert, auf dem anderen von Unterwürfig zu Dominant und auf dem Dritten etwa von Gut zu Böse. Jeder Monstertyp wurde dann möglichst genau einsortiert.

Dann ist zum einen klar, wie die Welt aufgebaut und strukturiert ist. Aber auch, wo möglicherweise noch Lücken klaffen - etwa bei den Mittelguten Bewohnern von Tamriel, wie es sie ja in jeder stimmigen Welt geben sollte.

Erst dann folgten die nächsten Schritte: Erst wenn klar war, wie mutig und neugierig beispielsweise Goblins in The Elder Scrolls Online sind und wie sie auf andere Figuren reagieren. Dann folgte der eigentliche Designprozess, was das Aussehen, das Verhalten und den Sound betrifft.

Neben diesen Attributen findet Jungbluth übrigens die Bewegungen der Gegner besonders wichtig: Skelettkrieger etwa laufen stur vorwärts, und wenn sie Kurven einschlagen, dann sind diese meist rechtwinklig, während sich Zombies ziemlich chaotisch bewegen. Auch das, so der Designer, trägt zur Glaubwürdigkeit der virtuellen Rollenspielwelt bei.


eye home zur Startseite
Endwickler 20. Mär 2014

Nachdem ich es geschafft hatte, die Tastatursteuerung nicht mehr abstoßend zu finden und...

Nolan ra Sinjaria 20. Mär 2014

Naja allerdings geben die Klassen in einem TES eigentlich nur vor, wie man levelt und...

docKnuelle 20. Mär 2014

@hw 75: Mal ein Szenario an ein paar wirklich existierenden Mobs: Du stehst im Spiel bei...

Anonymer Nutzer 20. Mär 2014

Siehe zb: https://www.golem.de/0502/36303.html Alle anderen unter: https://www.golem.de...

Pixelz 18. Mär 2014

haha überfordert, ich hab alles auf ultra gedreht. ich hab selbst gta 4 und skyrim...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Debeka Kranken- und Lebensversicherungsverein a. G., Koblenz
  2. PRÜFTECHNIK AG, Ismaning Raum München
  3. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin
  4. Ratbacher GmbH, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (NUR 1 Stück pro Kunde!)
  2. 23,94€
  3. 15,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Frontier Development

    Weltraumspiel Elite Dangerous für PS4 erhältlich

  2. Petya-Ransomware

    Maersk, Rosneft und die Ukraine mit Ransomware angegriffen

  3. Nach Einigung

    Bündnis hält Facebook-Gesetz weiterhin für gefährlich

  4. SNES Classic Mini

    Nintendo produziert zweite Retrokonsole in höherer Stückzahl

  5. 5 GHz

    T-Mobile startet LTE-U im WLAN-Spektrum mehrerer US-Städte

  6. Dirt 4 im Test

    Vom Fahrschüler zum Rallye-Weltmeister

  7. Ende der Störerhaftung

    Koalition ersetzt Abmahnkosten durch Netzsperren

  8. NNabla

    Sony gibt Deep-Learning-Bibliothek frei

  9. Mobilfunk

    Deutsche Telekom betreibt noch 9.000 Richtfunkstrecken

  10. Global Internet Forum

    Social-Media-Verbund gegen Terrorpropaganda



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mobile-Games-Auslese: Ninjas, Pyramiden und epische kleine Kämpfe
Mobile-Games-Auslese
Ninjas, Pyramiden und epische kleine Kämpfe
  1. Ubisoft Chaoshasen, Weltraumaffen und die alten Ägypter
  2. Monument Valley 2 im Test Rätselspiel mit viel Atmosphäre und mehr Vielfalt
  3. Mobile-Games-Auslese Weltraumkartoffel und Bilderbuchwanderung für mobile Spieler

Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis: Mehr WLAN-Access-Points, mehr Spaß
Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis
Mehr WLAN-Access-Points, mehr Spaß
  1. Eero 2.0 Neues Mesh-WLAN-System kann sich auch per Kabel vernetzen
  2. BVG Fast alle Berliner U-Bahnhöfe haben offenes WLAN
  3. Broadcom-Sicherheitslücke Vom WLAN-Chip das Smartphone übernehmen

Neues iPad Pro im Test: Von der Hardware her ein Laptop
Neues iPad Pro im Test
Von der Hardware her ein Laptop
  1. iFixit iPad Pro 10,5 Zoll intern ein geschrumpftes 12,9 Zoll Modell
  2. Office kostenpflichtig Das iPad Pro 10,5 Zoll ist Microsoft zu groß
  3. Hintergrundbeleuchtung Logitech bringt Hülle mit abnehmbarer Tastatur für iPad Pro

  1. Re: Hat es wieder zum täglichen Anti-US Aufreger...

    MoonShade | 21:05

  2. Re: SAP-CRM

    NinaDecker | 21:05

  3. Re: undurchschaubares Produkt-Sortiment

    ChristianKG | 21:04

  4. Re: Mehr = Mehr Gut?

    ArcherV | 21:03

  5. Re: ESTA ist schon seit Ewigkeiten ganz normal

    Apokalyptischer... | 21:03


  1. 17:35

  2. 17:01

  3. 16:44

  4. 16:11

  5. 15:16

  6. 14:31

  7. 14:20

  8. 13:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel