Abo
Anzeige
Firefox-Logo (Bild: LEON NEAL/AFP/Getty Images), Mozilla
Firefox-Logo (Bild: LEON NEAL/AFP/Getty Images)

Mozilla

Unter dem Begriff Mozilla sind ein Unternehmen und mehrere Projektorganisationen zusammengefasst, die mit der Entwicklung von Software für das Web befasst sind. Das Mozilla-Projekt wurde ursprünglich von Netscape ins Leben gerufen. Auf diesen Seiten finden sich Artikel zu Programmen wie Firefox-Browser oder Thunderbird und zur Mozilla Foundation.

Artikel

  1. E-Mail-Client: Thunderbird bleibt bei Mozilla-Foundation

    E-Mail-Client

    Thunderbird bleibt bei Mozilla-Foundation

    Wie seit mehr als einem Jahr geplant, sollen der Code und die Entwicklung des freien E-Mail-Clients Thunderbird aus dem Mozilla-Unternehmen und damit von Firefox getrennt werden. Organisatorische Heimat des Projekts bleibt aber die Mozilla-Foundation.

    09.05.201740 Kommentare

  1. PGP im Browser: Posteo warnt vor Mailvelope mit Firefox

    PGP im Browser

    Posteo warnt vor Mailvelope mit Firefox

    PGP im Browser ist für viele Nutzer bequemer als die Verwendung eines lokalen Mailclients. Doch Firefox-Nutzer sollen nach Angaben von Posteo aufpassen, ihr PGP-Schlüssel könne von manipulierten Addons entwendet werden.

    04.05.201711 KommentareVideo

  2. Mozilla: Firefox 53 schmeißt alte Systeme raus und bringt Quantum

    Mozilla

    Firefox 53 schmeißt alte Systeme raus und bringt Quantum

    Mit der aktuellen Version 53 des Firefox verabschiedet sich Mozilla von Windows XP und Vista sowie den alten Versionen von MacOS X und Linux. Damit wird der erste Teil des Projekts Quantum umgesetzt: ein GPU-Prozess.

    19.04.2017109 Kommentare

Anzeige
  1. Aurora-Channel: Firefox Developer Edition wird Beta-Version

    Aurora-Channel

    Firefox Developer Edition wird Beta-Version

    Der Aurora-Channel von Firefox wird abgeschafft. Damit erscheint der Browser von Mozilla künftig nur noch als Nightly-, Beta- und stabile Version. Die Developer Edition basiert künftig auf der Beta-Version.

    18.04.20176 Kommentare

  2. Equal Rating Innovation Challenge: Mozilla will indische Dörfer ins Netz holen

    Equal Rating Innovation Challenge

    Mozilla will indische Dörfer ins Netz holen

    Die indische Initiative Gram Marg Solution for Rural Broadband gewinnt den mit 125.000 US-Dollar dotierten Hauptpreis der Mozilla Equal Rating Innovation Challenge. Damit sollen 800 Millionen Menschen in 640.000 Dörfern einen freien Internetzugang bekommen.

    30.03.20178 KommentareVideo

  3. Security: Thunderbird 45.8 stopft zahlreiche Sicherheitslücken

    Security

    Thunderbird 45.8 stopft zahlreiche Sicherheitslücken

    Die neue Version des E-Mail-Clients Thunderbird von Mozilla behebt etliche, teils schwerwiegende Fehler. Überwiegend sind es Speicherzugriffsfehler.

    13.03.201715 Kommentare

  1. Browser: Firefox-Klon Cyberfox wird eingestellt

    Browser

    Firefox-Klon Cyberfox wird eingestellt

    Seit 2012 hatte Cyberfox viele Anwender gefunden, die mit den anhaltenden Änderungen bei Firefox nicht einverstanden waren. Jetzt kündigt der Entwickler die Einstellung des Projekts an.

    08.03.201713 Kommentare

  2. Mozilla: Firefox 52 macht (fast) Schluss mit NPAPI-Plugins

    Mozilla

    Firefox 52 macht (fast) Schluss mit NPAPI-Plugins

    Die aktuelle Firefox-Version 52 entfernt alle NPAPI-Plugins, außer den Flashplayer. Das betrifft Java, Silverlight und Google Hangouts. Der Browser unterstützt nun auch Webassembly und warnt aggressiver vor unsicheren Login-Feldern.

    07.03.201754 Kommentare

  3. Bytecode fürs Web: Webassembly ist fertig zum Ausliefern

    Bytecode fürs Web

    Webassembly ist fertig zum Ausliefern

    Alle großen Browserhersteller sind sich einig: Die erste Version von Webassembly ist fertig zum Ausliefern. Der Teilersatz für Javascript verlässt damit die Vorschauphase und soll künftig durch eine breite Nutzerbasis verbessert werden.

    01.03.201719 Kommentare

  1. Später Lesen: Mozilla übernimmt Hersteller von Pocket

    Später Lesen

    Mozilla übernimmt Hersteller von Pocket

    Mit Pocket können Texte aus dem Web oder aus Apps zum späteren Lesen gespeichert werden. Pocket und dessen Hersteller gehören künftig zu Firefox-Entwickler Mozilla, der damit seine Präsenz im Mobilsegment erhöhen will. Pocket soll Open Source werden.

    28.02.20173 Kommentare

  2. HTTPS-Interception: Sicherheitsprodukte gefährden HTTPS

    HTTPS-Interception

    Sicherheitsprodukte gefährden HTTPS

    Zahlreiche Sicherheitsprodukte erlauben es, mittels lokal installierter Root-Zertifikate HTTPS-Verbindungen aufzubrechen. In einer Untersuchung sorgten alle getesteten Produkte für weniger Sicherheit. In vielen Fällen gibt es katastrophale Sicherheitslücken.
    Von Hanno Böck

    09.02.201722 Kommentare

  3. Firefox auf Smart TVs: Mozilla soll Connected Devices aufgeben

    Firefox auf Smart TVs

    Mozilla soll Connected Devices aufgeben

    Die Integration von Firefox auf Smart TVs und anderen Connected Devices scheint fehlgeschlagen zu sein: Mozilla will Medienberichten zufolge die entsprechende Entwicklungsabteilung auflösen. Betroffen wären rund 50 Mitarbeiter, die zumindest teilweise im Unternehmen verbleiben können sollen.

    03.02.20179 KommentareVideo

  1. Mozilla: Firefox 51 warnt vor unsicheren Webinhalten

    Mozilla

    Firefox 51 warnt vor unsicheren Webinhalten

    Die aktuelle Version 51 des Firefox-Browsers warnt vor unverschlüsselt übertragenen Logins und vor kaputten Zertifikaten mit SHA-1-Signatur sowie jenen von Wosign und Startcom. Der Browser nutzt außerdem WebGL 2 und ermöglicht eine bessere Videowiedergabe ohne GPU.

    24.01.20179 Kommentare

  2. TLS-Zertifikate: Symantec verpeilt es schon wieder

    TLS-Zertifikate  

    Symantec verpeilt es schon wieder

    Symantec hat offenbar eine ganze Reihe von Test-Zertifikaten ausgestellt, teilweise für ungültige Domains, teilweise für Domainnamen, für die es keine Berechtigung hatte. Wegen eines früheren Vorfalls steht Symantec zur Zeit unter verschärfter Beobachtung.

    20.01.201724 Kommentare

  3. Freies Wissen: Mozilla bekommt neues Logo mit Nerd-Faktor

    Freies Wissen

    Mozilla bekommt neues Logo mit Nerd-Faktor

    In den Anfangsjahren nutzte Mozilla einen Dinosaurier, der die Industrie plattmacht, als Logo. In den vergangenen Jahren verschwand dieses Bild aber fast komplett. Das neue Logo zeugt dagegen von Nerdkultur und soll für ein offenes Web stehen.

    19.01.201760 Kommentare

  1. Projekt Quantum: GPU-Prozess kann Firefox schneller und sicherer machen

    Projekt Quantum

    GPU-Prozess kann Firefox schneller und sicherer machen

    Erste Tests mit einem eigenständigen GPU-Prozess für den Firefox zeigen, dass damit Browserabstürze durch Grafiktreiber oder Adobe Flash teils deutlich reduziert werden können. Bis zum stabilen Einsatz des GPU-Prozesses ist es aber noch ein langer Weg.

    17.01.20176 Kommentare

  2. E-Mail-Programm: Mozilla schließt kritische Lücken in Thunderbird

    E-Mail-Programm

    Mozilla schließt kritische Lücken in Thunderbird

    Mit der neuen Version 45.6 des E-Mail-Clients Thunderbird schließt Mozilla mehrere Sicherheitslücken. Die Entwickler stufen zwei der sechs korrigierten Fehler als kritisch ein und auch das BSI empfiehlt dringend das Update.

    03.01.201720 Kommentare

  3. Firefox und Alt-Windows: XP- und Vista-Nutzer müssen die Browservariante wechseln

    Firefox und Alt-Windows

    XP- und Vista-Nutzer müssen die Browservariante wechseln

    Die regulären Firefox-Releases, die nach dem Prinzip der agilen Software-Entwicklung veröffentlicht werden, werden bald nicht mehr Windows XP und Windows Vista unterstützen. Mozilla kündigt den Wechsel für Alt-Systeme auf die Administrator-freundlichen Releases an.

    24.12.201688 Kommentare

  4. Mozilla: Web-Engine Servo bekommt GPU-beschleunigtes WebVR

    Mozilla

    Web-Engine Servo bekommt GPU-beschleunigtes WebVR

    Experimentelle Builds von Mozillas moderner Web-Engine Servo unterstützen WebVR mit dem HTC Vive. Für eine möglichst flüssige Darstellung setzt das Team auf das GPU-Backend Webrender, das künftig auch im Firefox genutzt werden soll.

    30.11.20164 Kommentare

  5. Mozilla: Firefox macht 2017 Schluss mit alten Addons

    Mozilla

    Firefox macht 2017 Schluss mit alten Addons

    Schon in einem Jahr soll der Firefox-Browser nur noch sogenannte Webextensions als Addons benutzen. Alte Addons, die in die Interna des Browsers eingreifen, sind dann nicht mehr erlaubt. Mozilla kann sich so von veralteter Technik wie XUL und XPCOM verabschieden.

    25.11.201664 Kommentare

  6. SCCACHE: Mozilla baut geteilten Compiler-Cache in Rust

    SCCACHE

    Mozilla baut geteilten Compiler-Cache in Rust

    Ein weiteres wichtiges Stück Infrastruktur bei Mozilla ist in die Sprache Rust portiert worden: der geteilte Compiler-Cache (Sccache). Builds verschiedener Systeme können damit ihre Ergebnisse teilen, was dank Rust jetzt schneller geht.

    23.11.20163 Kommentare

  7. Firefox Focus: Mozilla veröffentlicht Trackingschutz-Browser für iOS

    Firefox Focus

    Mozilla veröffentlicht Trackingschutz-Browser für iOS

    Den Trackingschutz für iOS von Mozilla gibt es künftig nicht mehr nur für den Safari-Browser, sondern auch als eigenständigen Browser, der Firefox Focus heißt. Die Privatsphäre der Nutzer soll damit weitgehend geschützt werden.

    17.11.20161 Kommentar

  8. Mozilla: Firefox 50 startet schnell und bringt Emoji

    Mozilla

    Firefox 50 startet schnell und bringt Emoji

    Dank Veränderungen am Addon-SDK startet die aktuelle Version 50 des Firefox-Browsers schneller, auch ohne installierte Addons. Zudem enthält der Browser Emojis für Systeme, die dafür keine nativen Fonts haben und die Suche ist ein bisschen intelligenter geworden.

    15.11.201660 Kommentare

  9. Nach Spähvorwürfen: Firefox und Chrome schmeißen Web of Trust raus

    Nach Spähvorwürfen

    Firefox und Chrome schmeißen Web of Trust raus

    Die Browserhersteller ziehen Konsequenzen. Vorerst lässt sich die Erweiterung Web of Trust nicht mehr über die offiziellen Angebote herunterladen. Die Addon-Entwickler verstehen die Aufregung immer noch nicht.

    04.11.201614 Kommentare

  10. Browsererweiterungen: Plötzlich nackt im Netz

    Browsererweiterungen

    Plötzlich nackt im Netz

    Alle Suchwörter, alle Webseiten - der Browser-Verlauf eines ganzen Monats steht zum Verkauf. Unser Autor erlebte, wie das ist, wenn die eigenen Daten zur Ware werden.
    Von Dirk von Gehlen

    03.11.2016208 Kommentare

  11. Browser-Addons: Sensible Daten zahlreicher Bundespolitiker ausgespäht

    Browser-Addons

    Sensible Daten zahlreicher Bundespolitiker ausgespäht

    Die CDU-Fraktionsvize Nadine Schön fordert eine Abkehr von der Datensparsamkeit. Das dürften manche Politikerkollegen nach der Ausspähung durch ihre Browser-Addons anders sehen.

    03.11.201624 Kommentare

  12. Browser-Addons: Browserverläufe von Millionen deutschen Nutzern verkauft

    Browser-Addons  

    Browserverläufe von Millionen deutschen Nutzern verkauft

    Der Browserverlauf von deutschen Nutzern wird offenbar von Addon-Anbietern vermarktet. Die Daten hätten sich leicht deanonymisieren lassen, berichtet das ARD-Magazin Panorama. Die Erweiterung Web of Trust wurde mit einem simplen Trick überführt.

    01.11.2016190 Kommentare

  13. Webassembly: Bytecode fürs Web ist fast fertig

    Webassembly

    Bytecode fürs Web ist fast fertig

    In einer koordinierten Aktion starten die großen Browserhersteller die Vorschauphase für Webassembly. Das Design des sogenannten Bytecodes fürs Web ist damit so gut wie abgeschlossen, weshalb das Projekt schon im kommenden Jahr Javascript in Teilen ablösen könnte.

    01.11.201692 Kommentare

  14. Zertifikate: Auch Google wirft Wosign und Startcom raus

    Zertifikate

    Auch Google wirft Wosign und Startcom raus

    Nach Mozilla und Apple wird auch Google die Zertifikate von Wosign und Startcom aus dem Truststore des Chrome-Browsers entfernen. Dabei geht das Unternehmen einen entscheidenden Schritt weiter - und dürfte Admins Mehrarbeit bescheren.

    01.11.201649 Kommentare

  15. Project Quantum: Firefox soll Next-Gen-Webengine bekommen

    Project Quantum

    Firefox soll Next-Gen-Webengine bekommen

    Schon in einem Jahr sollen erste Arbeiten einer neuen Webengine im Firefox-Browser bereitstehen. Dazu will Hersteller Mozilla große Teile der in Rust geschriebenen Engine Servo im Firefox unterbringen, was die Leistung des Browsers deutlich steigern soll.

    28.10.201638 KommentareVideo

  16. Wosign und Startcom: Mozilla veröffentlicht Details des TLS-Rauswurfs

    Wosign und Startcom

    Mozilla veröffentlicht Details des TLS-Rauswurfs

    Mozillas Firefox-Browser wird keine TLS-Zertifikate der beiden skandalträchtigen Certificate Authorities mehr akzeptieren. Wie dies genau umgesetzt wird, hat die Stiftung nun erläutert.

    25.10.201611 Kommentare

  17. Wosign und Startcom: Mozilla macht Ernst mit dem Rauswurf

    Wosign und Startcom

    Mozilla macht Ernst mit dem Rauswurf

    Mozilla hat auf der Entwicklermailingliste angekündigt, Zertifikaten von Wosign und Startcom mit der übernächsten Firefox Version 51 nicht mehr zu vertrauen. Die Version ist für den kommenden Januar geplant.

    14.10.20169 Kommentare

  18. Equal Rating: Mozilla finanziert Alternative zu Facebooks Gratis-Internet

    Equal Rating

    Mozilla finanziert Alternative zu Facebooks Gratis-Internet

    Der Browserhersteller Mozilla will weltweit Menschen ohne Netzzugang ins Internet bringen. Statt "Lösungen" wie Facebooks gescheitertes Gratis-Internet in Indien umzusetzen, will Mozilla ein offenes und freies Netz für alle und finanziert deshalb die Suche nach echten Lösungen für das Problem.

    14.10.20166 Kommentare

  19. TLS-Zertifikate: Wosign gelobt Besserung und räumt auf

    TLS-Zertifikate

    Wosign gelobt Besserung und räumt auf

    Die chinesische Zertifizierungsstelle Wosign will den drohenden Abschied aus Mozillas Root-Programm offenbar mit drastischen Maßnahmen verhindern - der CEO muss gehen, die Firma wird aufgespaltet. Die rückdatierten SHA-1-Zertitikate erklärt Wosign mit einem Systemfehler.

    10.10.201619 Kommentare

  20. TLS-Zertifikate: Auch Apple wendet sich gegen Wosign und Startcom

    TLS-Zertifikate

    Auch Apple wendet sich gegen Wosign und Startcom

    Apple tut, was Mozilla bislang nur erwägt: Wosign und Startcom werden aus dem Truststore von iOS und MacOS entfernt. Eine Möglichkeit zur erneuten Bewerbung ist offenbar nicht vorgesehen.

    05.10.201620 Kommentare

  21. Project Mortar: Mozilla möchte Chrome-Plugins für Firefox unterstützen

    Project Mortar

    Mozilla möchte Chrome-Plugins für Firefox unterstützen

    Die NPAPI soll verschwinden, daher plant Mozilla Chrome-Plugins für den Firefox-Browser: Durch das Pepper-API sollen PDFium für Dokumente und Pepper Flash für Flash-Inhalte integriert werden.

    01.10.201672 Kommentare

  22. Zertifikate: Mozilla will Startcom und Wosign das Vertrauen entziehen

    Zertifikate

    Mozilla will Startcom und Wosign das Vertrauen entziehen

    Nach mehreren Problemen mit Startcom- und Wosign-Zertifikaten will Mozilla den Zertifikaten der Unternehmen offenbar das Vertrauen entziehen. Auch Google könnte diesem drastischen Schritt folgen.

    26.09.201641 Kommentare

  23. Mozilla: Firefox 49 kann vorlesen

    Mozilla

    Firefox 49 kann vorlesen

    Dank der Webspeech-Synthese-API kann die aktuelle Version 49 von Firefox Texte vorlesen, was die Leseansicht unterstützt. Zudem sind die Videodarstellung und der Umgang mit HTTPS-Logins verbessert worden. Hello ist nicht mehr Teil des Browsers.

    20.09.201625 Kommentare

  24. Zertifizierungsstelle: Wosign stellt unberechtigtes Zertifikat für Github aus

    Zertifizierungsstelle

    Wosign stellt unberechtigtes Zertifikat für Github aus

    Eine ganze Reihe von Vorfällen bringt die Zertifizierungsstelle Wosign in Erklärungsnot. Verschiedene Sicherheitslücken ermöglichten die unberechtigte Ausstellung von HTTPS-Zertifikaten. Die Zertifizierungsstelle Startcom wurde unterdessen offenbar vom Wosign-Gründer übernommen.

    31.08.201617 Kommentare

  25. Observatory: Mozilla bietet Sicherheitscheck für Websites

    Observatory

    Mozilla bietet Sicherheitscheck für Websites

    Wie sicher ist die eigene Internetseite? Der Test mit einem neuen Tool von Browserhersteller Mozilla könnte für viele Betreiber ernüchternd sein.

    28.08.201638 Kommentare

  26. Anti-Tracking-Tool: Mozilla beteiligt sich an Burdas Browser Cliqz

    Anti-Tracking-Tool

    Mozilla beteiligt sich an Burdas Browser Cliqz

    Mit seinem Browser und Add-on Cliqz will Burda ein schnelleres Surfen mit weniger Nutzertracking ermöglichen. Langfristig soll darüber jedoch gezielte Werbung ausgespielt werden.

    23.08.20168 Kommentare

  27. HTTPS: Mozilla spricht Let's Encrypt das Vertrauen aus

    HTTPS

    Mozilla spricht Let's Encrypt das Vertrauen aus

    Let's Encrypt erreicht einen weiteren Meilenstein: Mozilla wird die freie CA in sein eigenes Root-Programm für Zertifikate aufnehmen. Weitere Browserhersteller sollen folgen.

    07.08.201620 Kommentare

  28. Open Source Support: Mozilla finanziert schnellen Python-Interpreter PyPy

    Open Source Support

    Mozilla finanziert schnellen Python-Interpreter PyPy

    Als Teil seines Open-Source-Unterstützungsprogramms finanziert Mozilla den schnellen Python-Interpreter PyPy mit 200.000 US-Dollar. Mozilla nutzt Pypy für seine eigene Infrastruktur.

    05.08.20169 Kommentare

  29. Electrolysis: Multi-Prozess-Firefox soll so viel wie möglich isolieren

    Electrolysis

    Multi-Prozess-Firefox soll so viel wie möglich isolieren

    Mozilla will künftig jedem Tab und jedem Addon im Firefox-Browser einen eigenen Prozess samt Sandbox zuweisen können. Inkompatible Addons werden dann nicht mehr unterstützt.

    03.08.201646 Kommentare

  30. Mozilla: Firefox 48 bringt Multi-Prozess-Architektur für wenige

    Mozilla

    Firefox 48 bringt Multi-Prozess-Architektur für wenige

    Mit der aktuellen Version 48 des Firefox-Browsers rollt Mozilla endlich die Multi-Prozess-Architektur aus, vorerst aber nur für wenige Nutzer. Die Version forciert außerdem die Addon-Signaturen, enthält Webextensions, Rust-Code und beendet den Support für alte Mac-OS-Versionen.

    02.08.201641 Kommentare

  31. Webrender: Servo soll GPU-Backend standardmäßig nutzen

    Webrender

    Servo soll GPU-Backend standardmäßig nutzen

    Die Webengine Servo von Mozilla soll das GPU-Backend Webrender künftig standardmäßig einsetzen. Das Team arbeitet zudem an einer besseren Windows-Unterstützung, und Servos Style-System soll in Gecko integriert werden.

    26.07.201617 Kommentare

  32. Mozilla: Firefox blockiert Flash-Inhalte ab 2017

    Mozilla

    Firefox blockiert Flash-Inhalte ab 2017

    Schon mit der kommenden Firefox-Version im August sollen nicht sichtbare Flash-Elemente von dem Browser blockiert werden. Ab 2017 sollen dann alle Flash-Inhalte nur noch nach der expliziten Zustimmung vom Nutzer ausgeführt werden.

    21.07.201621 Kommentare

  33. IETF Netvc: Der nächste Videocodec soll 25 Prozent besser sein als H.265

    IETF Netvc

    Der nächste Videocodec soll 25 Prozent besser sein als H.265

    Die Anforderungen an einen freien Standard-Videocodec für das Internet stehen so gut wie fest. Dieser soll vor allem wesentlich effizienter Kodieren als H.265, dabei aber sonst ähnliche Eigenschaften bieten. Codec-Tests werden ebenfalls standardisiert und ein möglicher Kandidat ist in Entwicklung.

    19.07.201630 Kommentare

  34. Media-Parser: Firefox 48 wird erstmals Rust-Code nutzen

    Media-Parser

    Firefox 48 wird erstmals Rust-Code nutzen

    Die kommende Version 48 des Firefox-Browsers wird erstmals Code in der neuen Programmiersprache Rust verwenden. Das dient dem Umgang mit Media-Dateien, über die oft schwere Sicherheitslücken ausgenutzt werden.

    12.07.201651 Kommentare

  35. Übernahme: Yahoo-Käufer muss 1 Milliarde US-Dollar an Mozilla zahlen

    Übernahme

    Yahoo-Käufer muss 1 Milliarde US-Dollar an Mozilla zahlen

    Falls Yahoo tatsächlich von einem anderen Unternehmen übernommen wird, könnte Mozilla einen neuen Partner für die Browsersuche im Firefox nutzen und trotzdem mehr als 1 Milliarde US-Dollar von dem Käufer bekommen.

    08.07.201628 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 27
Anzeige

Empfohlene Artikel
  1. Freies Wissen
    Mozilla bekommt neues Logo mit Nerd-Faktor
    Freies Wissen: Mozilla bekommt neues Logo mit Nerd-Faktor

    In den Anfangsjahren nutzte Mozilla einen Dinosaurier, der die Industrie plattmacht, als Logo. In den vergangenen Jahren verschwand dieses Bild aber fast komplett. Das neue Logo zeugt dagegen von Nerdkultur und soll für ein offenes Web stehen.


Gesuchte Artikel
  1. Spieletest: Die Siedler 7 - sie wuseln wieder
    Spieletest: Die Siedler 7 - sie wuseln wieder

    Wälder und Wasserfälle, Berge und Bäche - keine andere Aufbaureihe ist so penetrant idyllisch wie Die Siedler. Mit Teil 7 will Blue Byte jetzt eine generalüberholte Traumgrafik bieten und gleichzeitig eine Reihe neuer Spielmechaniken etablieren.
    (Siedler 7)

  2. Neukauf erforderlich
    Mountain Lion unterstützt zahlreiche Intel-Macs nicht mehr
    Neukauf erforderlich: Mountain Lion unterstützt zahlreiche Intel-Macs nicht mehr

    Apples neues Betriebssystem OS X 10.8 alias Mountain Lion soll einem Bericht zufolge auf vielen Macs mit Intel-Prozessor nicht lauffähig sein. Grund ist die fehlende Unterstützung von zwei Grafiklösungen.
    (Mountain Lion)

  3. Assassin's Creed 3
    Amerikanischer Unabhängigkeitskrieg bestätigt
    Assassin's Creed 3: Amerikanischer Unabhängigkeitskrieg bestätigt

    Er kämpft mit Pfeil und Bogen im Unabhängigkeitskrieg: Der Held im nächsten Assassin's Creed ist ziemlich sicher ein Ureinwohner - darauf deuten geleakte Artworks hin. Ubisoft will in den nächsten Tagen erste offizielle Details bekanntgeben.
    (Assassins Creed)

  4. Canon EOS 5D Mark III
    DSLR macht bessere Fotos und Videos sowie HDR-Aufnahmen
    Canon EOS 5D Mark III: DSLR macht bessere Fotos und Videos sowie HDR-Aufnahmen

    Canon hat die digitale Spiegelreflexkamera EOS 5D Mark III vorgestellt, die zwischen dem Erfolgsmodell 5D Mark II und der kommenden EOS-1D X angesiedelt ist. Sie verfügt über ein Autofokussystem mit 61 Messpunkten, nimmt 6 Bilder pro Sekunde auf und macht bessere Fotos und Videos als die 5D Mark II.
    (5d Mark 3)

  5. E-Mail-Dienst
    Darf Google Mail in Deutschland wieder Gmail heißen?
    E-Mail-Dienst: Darf Google Mail in Deutschland wieder Gmail heißen?

    Google hat die Domain gmail.de übernommen. Aufgrund eines Markenrechtsstreits hieß Googles E-Mail-Dienst bisher in Deutschland Google Mail. Das könnte sich nun wieder ändern.
    (Daniel Giersch)

  6. FBI
    "Kim Dotcom hatte ein Gerät, um weltweit Server zu löschen"
    FBI: "Kim Dotcom hatte ein Gerät, um weltweit Server zu löschen"

    Kim Dotcom hat sich bei Twitter über das FBI lustig gemacht. Dessen Behauptung, er habe weltweit Server löschen können, sei eine Hollywood-Fantasie.
    (Kim Dotcom)

  7. The Crew angespielt
    Knapp zwei Stunden von Küste zu Küste
    The Crew angespielt: Knapp zwei Stunden von Küste zu Küste

    Die USA als offene und persistente Spielewelt, High-End-Grafik und Unterstützung für mobile Endgeräte sollen The Crew zum Rennspiel der nächsten Generation machen. Golem.de ist schon mal Probe gefahren.
    (The Crew)


Verwandte Themen
Junior, Shumway, ORBX.js, Mitchell Baker, Servo, Chris Beard, BrowserID, Seamonkey, Chromeless, Mozilla F1, Electrolysis, Thunderbird, Aza Raskin, Webmaker

RSS Feed
RSS FeedMozilla

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige