Abo
Anzeige
Auf der Suche nach einem Fehler in der Software (Bild: JUNG YEON-JE/AFP/Getty Images), Sicherheitslücke
Auf der Suche nach einem Fehler in der Software (Bild: JUNG YEON-JE/AFP/Getty Images)

Sicherheitslücke

Eine Sicherheitslücke bezeichnet im IT-Sektor einen Fehler in einer Software, die es einem Schadprogramm oder einem Angreifer ermöglicht, in ein Computersystem einzudringen. Sicherheitslücken können durch das Fehlen von Sicherheitssoftware oder einer Firewall sowie durch Fehler beim Programmieren von Betriebssystemen, Webbrowsern oder anderer eingesetzter Software entstehen. Wird eine Sicherheitslücke entdeckt, ist es Aufgabe des Herstellers oder der Open-Source-Entwickler, diese zu beseitigen. Alle Artikel zum Thema Sicherheitslücke finden sich hier.

Artikel

  1. VLC, Kodi, Popcorn Time: Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

    VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

    Untertitel sind praktisch, um Filme in einer fremden Sprache zu sehen oder eine andere Sprache zu lernen. Doch die Art und Weise, wie Mediaplayer damit umgehen, ist offenbar alles andere als sicher - bis jetzt.

    24.05.201784 KommentareVideo

  1. Project Zero: Google-Entwickler baut Windows-Loader für Linux

    Project Zero

    Google-Entwickler baut Windows-Loader für Linux

    Für Googles Sicherheitsprogramm Project Zero hat der Entwickler Tavis Ormandy ein Programm entwickelt, um Windows-Bibliotheken unter Linux laden zu können. Der einfache Grund: Die Sicherheitswerkzeuge für Linux sind besser als unter Windows.

    24.05.201772 Kommentare

  2. Biometrie: Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

    Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

    Schon wieder zeigt sich: Biometrische Merkmale sind praktisch zum Entsperren von Geräten - sicher sind sie hingegen nicht. Ein Hacker hat gezeigt, dass sich der Irisscanner des Galaxy S8 von Samsung mit einem einfachen Foto und einer Kontaktlinse austricksen lässt.

    23.05.201710 KommentareVideo

Anzeige
  1. Ransomware: Wenn Mirai und Wanna Cry sich zusammentun

    Ransomware

    Wenn Mirai und Wanna Cry sich zusammentun

    Eine Sinkhole-Domain war in der Lage, die Wanna-Cry-Angriffe zwischenzeitlich zu stoppen - steht aber selbst unter Beschuss. In der Spitze sollen Angriffe des Mirai-Botnetzes ein Volumen von mehr als 20 GBit/s gehabt haben.

    22.05.20177 Kommentare

  2. Ransomware: Entschlüsselungstool für Wanna Cry veröffentlicht

    Ransomware

    Entschlüsselungstool für Wanna Cry veröffentlicht

    Der Erpressungstrojaner Wanna Cry hinterlässt auf manchen Rechnern Daten zur Wiederherstellung der verschlüsselten Dateien. Doch die Tools dürften nur bei wenigen Nutzern funktionieren.

    20.05.20178 Kommentare

  3. Wanna Cry: Mehrere Tor-Server in Frankreich beschlagnahmt

    Wanna Cry

    Mehrere Tor-Server in Frankreich beschlagnahmt

    Nach den Wanna-Cry-Angriffen ermitteln Behörden weltweit, um die Täter zu finden. In Frankreich wurden dabei offenbar zahlreiche Tor-Server bei verschiedenen Hostern beschlagnahmt.
    Von Hauke Gierow

    18.05.201723 Kommentare

  1. Ransomware: Experten warnen vor Zahlung der Wanna-Crypt-Erpressersumme

    Ransomware

    Experten warnen vor Zahlung der Wanna-Crypt-Erpressersumme

    Experten raten davon ab, im Falle einer Infektion mit Wanna Crypt die geforderten Bitcoin zu zahlen, denn offenbar sind die Angreifer vom Erfolg ihrer Operation überrascht. Ein kostenloses Werkzeug zum Wiederherstellen der Daten ist bislang auch nicht verfügbar.

    15.05.2017138 Kommentare

  2. Business-Notebooks: HP entfernt Keylogger nicht vollständig

    Business-Notebooks

    HP entfernt Keylogger nicht vollständig

    Halbherzige Lösung: Der Keylogger in HPs Audiotreibern für bestimmte Notebooks ist auch in einer neuen Softwareversion nicht komplett, sondern nur deaktiviert. Mit wenigen Registry-Kommandos kann die Funktion wieder aktiviert werden.

    15.05.201716 Kommentare

  3. Wanna Cry: Wo die NSA-Exploits gewütet haben

    Wanna Cry

    Wo die NSA-Exploits gewütet haben

    Die auf dem NSA-Exploit Eternalblue basierende Ransomware-Kampagne konnte zwischenzeitlich eingedämmt werden, hat aber weltweit Spuren hinterlassen. Der große finanzielle Erfolg ist zumindest bislang ausgeblieben.

    14.05.2017120 Kommentare

  1. Deutsche Bahn: Schadsoftware lässt Anzeigetafeln auf Bahnhöfen ausfallen

    Deutsche Bahn

    Schadsoftware lässt Anzeigetafeln auf Bahnhöfen ausfallen

    Wcrypt trifft die Deutsche Bahn: Die Windows-Schadsoftware hat zu Ausfällen im Informationssystem auf diversen Bahnhöfen geführt. Microsoft hat inzwischen ein Sicherheits-Update für ältere Windows-Versionen herausgebracht.

    13.05.201795 Kommentare

  2. Wanna Cry: NSA-Exploits legen weltweit Windows-Rechner lahm

    Wanna Cry

    NSA-Exploits legen weltweit Windows-Rechner lahm

    Die Shadowbroker-Leaks haben auf einmal weltweite Auswirkungen: Rechner in mehr als 80 Ländern sollen bereits mit Ransomware infiziert sein, begonnen hatte es mit britischen Krankenhäusern. Alle Nutzer betroffener Windows-Versionen sollten die Updates von Microsoft umgehend einspielen.

    12.05.2017203 Kommentare

  3. Sicherheitslücke: Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon

    Sicherheitslücke

    Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon

    Was haben der Online-Händler Redcoon und die Volksverschlüsselung gemeinsam? Ein unsicher konfiguriertes Git-Repository. Immer wieder machen Webseitenbetreiber denselben Fehler.
    Von Hauke Gierow

    12.05.201742 Kommentare

  1. HP-Notebooks: Audiotreiber mit Keylogger-Funktion

    HP-Notebooks  

    Audiotreiber mit Keylogger-Funktion

    Ein Audiotreiber soll eigentlich nur für guten Klang sorgen. Bei zahlreichen HP-Notebooks sammelt das Programm allerdings zusätzlich die Tastaturanschläge der Nutzer. HP verspricht eine schnelle Lösung.

    11.05.201732 Kommentare

  2. Cisco: Kritische Sicherheitslücke in mehreren Switches behoben

    Cisco

    Kritische Sicherheitslücke in mehreren Switches behoben

    Dank CIA-Tools auf Wikileaks ein Leichtes: Über einen Fehler in IOS-Switches konnte Schadcode selbst von Amateuren direkt auf dem Gerät ausgeführt werden. Damit ist jetzt Schluss, denn Cisco hat diesen Fehler offenbar behoben.

    10.05.20171 Kommentar

  3. Persirai: Mehr als 100.000 IP-Kameras für neues IoT-Botnetz verwundbar

    Persirai

    Mehr als 100.000 IP-Kameras für neues IoT-Botnetz verwundbar

    Derzeit entsteht ein neues IoT-Botnetz, das bislang aber noch keine Angriffe durchgeführt hat. Die Malware zur Infektion nutzt eine im März veröffentlichte Sicherheitslücke aus.

    10.05.201715 Kommentare

  1. Project Zero: Microsofts Antivirensoftware gefährdet Windows-Nutzer

    Project Zero

    Microsofts Antivirensoftware gefährdet Windows-Nutzer

    Googles Project Zero hat eine schwerwiegende Sicherheitslücke in der Anti-Viren-Engine von Microsoft entdeckt. Schuld daran ist die simulierte Ausführung von Javascript-Code ohne Sandbox.
    Von Hanno Böck

    09.05.201793 Kommentare

  2. BIOS-Sicherheitslücke: Intel patzt mit Anfängerfehler in AMT

    BIOS-Sicherheitslücke

    Intel patzt mit Anfängerfehler in AMT

    Die Firma Tenable hat Details zur Sicherheitslücke in Intels Active Management Technology publiziert. Die sind reichlich peinlich für Intel: Mit einem leeren String als Passwort-Hash kann sich der Nutzer einloggen.

    06.05.201720 KommentareVideo

  3. Die Woche im Video: Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

    Die Woche im Video

    Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

    Golem.de-Wochenrückblick Microsoft stellt Lern-Windows vor, wir sind von Panasonics GH5 begeistert und entdecken unterhaltsame Spiele für Nintendo Switch. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

    06.05.20170 KommentareVideo

  4. Intel ME-Firmware: Hersteller kündigen Patches für Intel-Exploit an

    Intel ME-Firmware

    Hersteller kündigen Patches für Intel-Exploit an

    Bald sollen die ersten Updates für die Schwachstelle in der Management Engine von Intel-Systemen erscheinen. Derweil gibt es Unklarheit über Details zu der Sicherheitslücke.

    05.05.20171 Kommentar

  5. PGP im Browser: Posteo warnt vor Mailvelope mit Firefox

    PGP im Browser

    Posteo warnt vor Mailvelope mit Firefox

    PGP im Browser ist für viele Nutzer bequemer als die Verwendung eines lokalen Mailclients. Doch Firefox-Nutzer sollen nach Angaben von Posteo aufpassen, ihr PGP-Schlüssel könne von manipulierten Addons entwendet werden.

    04.05.201711 KommentareVideo

  6. Checker ATM Security: Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Geldautomaten

    Checker ATM Security

    Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Geldautomaten

    Eine Sicherheitslücke in einer Sicherheitslösung für Geldautomaten konnte von Angreifern ausgenutzt werden, um illegal Geld auszuzahlen. Der Hersteller beschwichtigt und hat einen Patch bereitgestellt.

    04.05.201714 Kommentare

  7. Onlinebanking: Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

    Onlinebanking

    Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

    Die Sicherheitslücke ist seit gut zwei Jahren bekannt, trotzdem konnten Kriminelle sie ausnutzen: Mit einem Trick fingen sie mTAN-SMS ab und räumten deutsche Konten leer.

    04.05.2017112 Kommentare

  8. Intel Active Management Technology: Kritische Sicherheitslücke in Serverchips ab Nehalem-Serie

    Intel Active Management Technology

    Kritische Sicherheitslücke in Serverchips ab Nehalem-Serie

    Millionen verkaufte Serverchips von Intel sind, zumindest theoretisch, für eine kritische Sicherheitslücke verwundbar. Betroffen sind Chips ab der Nehalem-Serie bis hin zu Kaby Lake. Kunden können relativ einfach herausfinden, ob sie betroffen sind oder nicht.

    02.05.201713 Kommentare

  9. John McAfee Privacy Phone: Ein bisschen Hardware soll das Smartphone sicher machen

    John McAfee Privacy Phone

    Ein bisschen Hardware soll das Smartphone sicher machen

    John McAfee ist mit einem neuen Projekt zurück - und will dieses Mal den Smartphonemarkt revolutionieren. Sein Privacy Phone soll Nutzer mit Hardwareschaltern für WLAN, Bluetooth und GPS vor Angriffen durch Hacker schützen. Die wichtigsten Fragen für ein sicheres Smartphone lässt McAfee allerdings offen.
    Ein IMHO von Hauke Gierow

    28.04.2017130 Kommentare

  10. Broadcom-Sicherheitslücken: Samsung schützt Nutzer nicht vor WLAN-Angriffen

    Broadcom-Sicherheitslücken

    Samsung schützt Nutzer nicht vor WLAN-Angriffen

    Googles Project Zero hat kürzlich in Broadcom-Chips und -Treibern zahlreiche kritische Sicherheitslücken gefunden, mit denen sich Smartphones übernehmen lassen. Wir haben bei Samsung nachgefragt, wann diese gefixt werden - und erhielten einige sehr seltsame Antworten.
    Von Hanno Böck

    27.04.201728 Kommentare

  11. Webroot Endpoint Security: Antivirusprogramm steckt Windows-Dateien in Quarantäne

    Webroot Endpoint Security

    Antivirusprogramm steckt Windows-Dateien in Quarantäne

    Ein Virenscanner für Unternehmen und Privatanwender hat Zehntausende Dateien weltweit in Quarantäne gesteckt, weil er sie fälschlicherweise als bösartig eingestuft hat. Unter den betroffenen Dateien waren auch die Insider Previews von Windows. Die Wiederherstellung der Dateien ist noch mühsam.

    26.04.201714 Kommentare

  12. HP, Philips, Fujitsu: Bloatware auf Millionen Notebooks ermöglicht Codeausführung

    HP, Philips, Fujitsu

    Bloatware auf Millionen Notebooks ermöglicht Codeausführung

    Ein vorinstalliertes Programm auf Notebooks nahmhafter Hersteller ist ein Sicherheitsrisiko für die Benutzer. Millionen Geräte sind betroffen, es gibt einen Patch und ein Workaround.

    25.04.201752 Kommentare

  13. Atlassian: Sicherheitsprobleme bei Hipchat und im Confluence-Wiki

    Atlassian

    Sicherheitsprobleme bei Hipchat und im Confluence-Wiki

    Für Confluence-Admins könnte es ein arbeitsreicher Tag werden: Hipchat-Nutzer sollen ihre Passwörter zurücksetzen und die Wiki-Software des Unternehmens braucht ein Update. Ansonsten können Angreifer alle Seiten des Wikis ohne Autorisierung einsehen.

    25.04.201725 Kommentare

  14. OWASP Top 10: Die zehn wichtigsten Sicherheitsrisiken bekommen ein Update

    OWASP Top 10

    Die zehn wichtigsten Sicherheitsrisiken bekommen ein Update

    Risiken durch Injections, Fehler beim Session Management und XSS bleiben weiterhin hoch. Im vorliegenden Entwurf finden sich neben bekannten Sicherheitslücken jedoch auch zwei neue Top-10-Kandidaten. Wir stellen die wichtigsten Änderungen und deren mögliche Folgen vor.
    Eine Analyse von Tim Philipp Schäfers

    24.04.20177 Kommentare

  15. DDoS-Angriffe: Koalition erlaubt Analyse und Blockade von Botnetz-Traffic

    DDoS-Angriffe

    Koalition erlaubt Analyse und Blockade von Botnetz-Traffic

    Um Botnetze besser bekämpfen zu können, dürfen Provider künftig auch Steuer- und Protokolldaten analysieren und speichern. Inhaltsdaten seien aber nicht betroffen, versichert die große Koalition.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    21.04.20173 Kommentare

  16. Command Injection: Qnap-NAS-Geräte aus der Ferne angreifbar

    Command Injection

    Qnap-NAS-Geräte aus der Ferne angreifbar

    Wer ein NAS von Qnap administriert, sollte schnell die neueste Softwareversion einspielen - denn die Geräte sind für Angriffe aus der Ferne verwundbar. Über einen manipulierten Reboot-Befehl kann beliebiger Code ausgeführt werden.

    21.04.201711 Kommentare

  17. Digitaler finaler Rettungsschuss: Regierung will bei IT-Angriffen zurückschlagen

    Digitaler finaler Rettungsschuss

    Regierung will bei IT-Angriffen zurückschlagen

    Was andere Staaten angeblich können, soll auch für Deutschland möglich werden. Sicherheitsbehörden sollen Angriffe auf IT-Systeme aktiv abwehren und Server im Ausland "zerstören" dürfen.

    20.04.201730 Kommentare

  18. Sony Xperia Z5: Android-Update stellt Geräte teilweise auf Englisch um

    Sony Xperia Z5

    Android-Update stellt Geräte teilweise auf Englisch um

    Nach der Softwareaktualisierung ist das Betriebssystem an einigen Stellen auf einmal auf Englisch: Sony ist bei der Implementierung von Sicherheitspatches offenbar ein Fehler unterlaufen. Das Update soll bald ein Update erhalten.
    Von Hauke Gierow

    19.04.20171 KommentarVideo

  19. Microsoft: Mit dem Smartphone in Windows anmelden

    Microsoft

    Mit dem Smartphone in Windows anmelden

    Per PIN oder Fingerabdruck statt Passwort: Microsofts Authenticator-App soll jetzt die Anmeldung per Smartphone ermöglichen. Das soll Sicherheit und Einfachheit bei der Anmeldung erhöhen.

    19.04.201727 Kommentare

  20. Owncloud/Nextcloud: Passwörter im Bugtracker

    Owncloud/Nextcloud

    Passwörter im Bugtracker

    Wer bei Owncloud oder Nextcloud einen Bugreport melden möchte, wird nach dem Inhalt seiner Konfigurationsdatei gefragt. Einige Nutzer kamen dem nach - und gaben damit ihre Passwörter öffentlich preis.

    19.04.201729 KommentareVideo

  21. Shadowbrokers: NSA-Exploits für Windows als Ostergeschenk

    Shadowbrokers

    NSA-Exploits für Windows als Ostergeschenk

    Die Gruppe Shadowbrokers veröffentlicht zahlreiche NSA-Exploits und Informationen über einen Hack des Swift-Banksystems Eastnets durch den US-Geheimdienst. Anders als beim letzten Mal sind viele der Exploits recht aktuell und können Windows-Systeme angreifen.

    15.04.201751 Kommentare

  22. Zero Day Exploit: Magento-Onlineshops sind wieder gefährdet

    Zero Day Exploit  

    Magento-Onlineshops sind wieder gefährdet

    Wer eine Magento-basierte Onlineshop-Lösung verwendet, sollte dringend seine Einstellungen überprüfen. Eine Sicherheitslücke erlaubt die Kompromittierung des Angebots. Es betrifft aber nicht alle Installationen und der Hersteller arbeitet an einem Patch, kommuniziert dies jedoch nicht vernünftig.

    14.04.201710 Kommentare

  23. Staatstrojaner: Office 0-Day zur Verbreitung von Finfisher-Trojaner genutzt

    Staatstrojaner

    Office 0-Day zur Verbreitung von Finfisher-Trojaner genutzt

    0-Days werden deutlich seltener für gezielte Angriffe eingesetzt, als oft gedacht. In einem aktuellen Fall ist aber genau dies geschehen: Staatliche Hacker und Kriminelle nutzten eine Sicherheitslücke in Word aus, um den Finfisher-Trojaner zu installieren.

    13.04.201712 KommentareVideo

  24. Broadcom-Sicherheitslücke: Vom WLAN-Chip das Smartphone übernehmen

    Broadcom-Sicherheitslücke

    Vom WLAN-Chip das Smartphone übernehmen

    Vor kurzem zeigten Google-Sicherheitsexperten, wie man die Firmware eines Broadcom-WLAN-Chips angreifen kann. Damit lässt sich auch das komplette Smartphone übernehmen - dank weiterer Bugs und weil die Hardware nicht hinreichend isoliert wurde.

    12.04.20176 Kommentare

  25. Bürosoftware: Angriff durch Office-Dokumente ohne Makros

    Bürosoftware

    Angriff durch Office-Dokumente ohne Makros

    Ein Angriff auf Microsofts Office-Suite setzt nicht auf vom Nutzer auszuführende Makros, sondern nutzt eine Sicherheitslücke in der Funktion Windows Object Linking and Embedding. Microsoft hat das entsprechende Update am Patch Tuesday freigegeben.

    12.04.20172 Kommentare

  26. IT-Sicherheit: Wie ich mein Passwort im Stack Trace fand

    IT-Sicherheit

    Wie ich mein Passwort im Stack Trace fand

    Unser Autor hat versehentlich das MySQL-Passwort seiner Webseite veröffentlicht. Hier schreibt er, wie es dazu kam. Er berichtet, warum Fehler selbst dann passieren, wenn man denkt, alle Sicherheitsmaßnahmen umgesetzt zu haben und warum es in PHP zu einfach ist, derartige Fehler zu produzieren.
    Ein Bericht von Hanno Böck

    12.04.2017319 Kommentare

  27. Die Woche im Video: Hass und Höhenflüge

    Die Woche im Video

    Hass und Höhenflüge

    Golem.de-Wochenrückblick Die Regierung ist fleißig und droht den Hatern, die Telekom bleibt womöglich nicht neutral und die AIX-Messe hebt ab. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

    08.04.20171 KommentarVideo

  28. Brickerbot: Hacker zerstören das Internet of Insecure Things

    Brickerbot

    Hacker zerstören das Internet of Insecure Things

    Unbekannte versuchen zurzeit, sich in ungesicherte IoT-Geräte zu hacken und diese aktiv zu zerstören. Offenbar ein Versuch, die Geräte unschädlich zu machen, bevor sie Teil von Botnetzen wie Mirai werden.

    07.04.2017111 Kommentare

  29. Datenschutz: Ask.com zeigt auf Apache-Statusseite Suchanfragen an

    Datenschutz  

    Ask.com zeigt auf Apache-Statusseite Suchanfragen an

    Der Suchmaschinenbetreiber Ask.com gibt mehr Informationen preis, als er eigentlich sollte: Auf einer Apache-Statusseite lassen sich zahlreiche Suchanfragen von Nutzern verfolgen. Seit einem Monat hat das Unternehmen nicht auf die Fehlermeldung reagiert.
    Von Hauke Gierow

    07.04.201725 KommentareVideo

  30. Internet of Things: Dildos sollen smart sein dürfen

    Internet of Things

    Dildos sollen smart sein dürfen

    Wie mit Sicherheitslücken in Dildos umgehen? Alle smarten Geräte wegschmeißen? Das Internet of Things verbieten? Nein. Dildos sollten smart sein dürfen - und sicher sein.
    Ein IMHO von Hauke Gierow

    05.04.2017126 KommentareVideo

  31. Broadcom-Sicherheitslücke: Angriff über den WLAN-Chip

    Broadcom-Sicherheitslücke

    Angriff über den WLAN-Chip

    Googles Project Zero zeigt, wie man ein Smartphone per WLAN übernehmen kann. WLAN-Chips haben heute eigene Betriebssysteme, denen jedoch alle modernen Sicherheitsmechanismen fehlen.
    Von Hanno Böck

    05.04.201725 Kommentare

  32. Tizen-Betriebssystem: "Könnte der schlechteste Code sein, den ich je gesehen habe"

    Tizen-Betriebssystem

    "Könnte der schlechteste Code sein, den ich je gesehen habe"

    Samsungs Tizen-Betriebssystem soll zahlreiche Sicherheitslücken haben und schlampig entwickelt worden sein. Ein Sicherheitsforscher kritisiert, dass der Smartphonehersteller gängige Absicherungen nicht verwende und so Speicherfehler und ungesicherte Verbindungen provoziere.

    05.04.2017147 KommentareVideo

  33. Kaspersky: Geldautomaten mit 15-US-Dollar-Bastelcomputer leergeräumt

    Kaspersky

    Geldautomaten mit 15-US-Dollar-Bastelcomputer leergeräumt

    Am Ende bleibt nur ein golfballgroßes Loch und das Geld ist weg: Kaspersky hat einen neuen Angriff auf Geldautomaten vorgestellt. Bei dem Angriff werden physische Beschädigung und Hacking kombiniert. Betroffen sind weit verbreitete Modelle aus den 90er Jahren.

    04.04.2017163 Kommentare

  34. NSO Group: Pegasus-Staatstrojaner für Android entdeckt

    NSO Group

    Pegasus-Staatstrojaner für Android entdeckt

    Nach der iOS-Version des Staatstrojaners Pegasus haben Sicherheitsforscher auch eine Version für Android gefunden. Diese nutzt keine Zero-Day-Exploits und kann auch ohne vollständige Infektion Daten übertragen.

    04.04.20175 Kommentare

  35. Schwachstelle HbbTV: Smart-TVs aus der Ferne angreifbar

    Schwachstelle HbbTV

    Smart-TVs aus der Ferne angreifbar

    HbbTV ist unzureichend abgesichert. Darüber sind Tausende Smart-TVs offen für Angriffe aus der Ferne. Ein Sicherheitsexperte hat einen funktionierenden Angriff auf einem Gerät von Samsung demonstriert.

    03.04.201716 KommentareVideo


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 63
Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Linux-PC in einen einzelnen Chip gepresst

    Das US-Unternehmen Axis hat mitgeteilt, dass man einen Linux-PC, der zusätzlich mit Netzwerkfähigkeiten ausgestattet ist, auf einem einzelnen Chip integriert hat. Das Bauteil mit einer Fläche von gerade einmal 27 x 27 x 2,15 Millimetern trägt den Namen EXTRAX 100LX.
    (Linux Chip)

  2. Windows 8 auf ARM
    Microsoft zeigt Office 15
    Windows 8 auf ARM: Microsoft zeigt Office 15

    Wenige Details, aber erste Bilder von Office 15 hat Microsoft im Rahmen seiner Vorstellung von Windows on ARM (WOA) gezeigt. Das neue Office-Paket erhält eine neue Oberfläche, die auf Touchbedienung optimiert ist.
    (Windows 8)

  3. HDTV
    Viele Flachbildfernseher halten nur wenige Jahre
    HDTV: Viele Flachbildfernseher halten nur wenige Jahre

    Flachbildfernseher stehen seit Anfang 2011 schon in jedem zweiten Haushalt in Deutschland. Doch die kostspieligen und attraktiven Geräte sind oft nach wenigen Jahren kaputt, eine Reparatur lohnt sich nicht. Das sei von den Herstellern so gewollt, meint ein Techniker.
    (Flachbildfernseher)

  4. Hands on
    Samsungs Galaxy S3 mit Quadcore-Prozessor
    Hands on: Samsungs Galaxy S3 mit Quadcore-Prozessor

    Samsung hat sein neues Android-Smartphone aus der Galaxy-Reihe vorgestellt. Das Galaxy S3 hat einen Vierkernprozessor und ein 4,8-Zoll-Display. Es ist üppig ausgestattet, bietet aber wenig Neues. Mit Spracherkennung und Zubehör will Samsung dem iPhone Konkurrenz machen.
    (Samsung Galaxy S3)

  5. Deutsche Telekom
    Software-Update ist schuld an Whatsapp-Ausfall
    Deutsche Telekom: Software-Update ist schuld an Whatsapp-Ausfall

    Ein Software-Update bei der Deutschen Telekom hat Parameter verändert, was die Nutzung von Whatsapp nicht mehr zulässt. Wann das Problem behoben sein wird, ist unklar.
    (Whatsapp)

  6. Sonys PS3-Nachfolger
    Playstation 4 wird am 20. Februar 2013 vorgestellt
    Sonys PS3-Nachfolger: Playstation 4 wird am 20. Februar 2013 vorgestellt

    Sony wird den Nachfolger der Playstation 3 am 20. Februar 2013 in New York vorstellen und hat entsprechende Einladungen verschickt. Auf Youtube hat Sony zudem einen kurzen Teaser veröffentlicht.
    (Playstation 4)

  7. iPhone-Hacking
    Kein Jailbreak für iOS 7?
    iPhone-Hacking: Kein Jailbreak für iOS 7?

    Aus finanziellen Gründen werde niemand mehr einen Jailbreak für iOS 7 veröffentlichen, behauptet Sicherheitsspezialist Charlie Miller. Doch manches deutet darauf hin, dass bereits daran gearbeitet wird.
    (Ios 7 Jailbreak)


Verwandte Themen
Hitb 2015, Binary Planting, Imagetragick, Troopers 2016, Secunia, Router-Lücke, Wanna Crypt, vBulletin, Patchday, Project Zero, veracrypt, Flashback, Dirty Cow, Privdog

RSS Feed
RSS FeedSicherheitslücke

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige