Abo
9.993 Security Artikel
  1. Grenzenloser Datenzugriff: Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet

    Grenzenloser Datenzugriff: Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet

    Neue Gesetze in den USA und der EU könnten den Weg für einen ungehinderten und schnellen weltweiten Datenzugriff von Ermittlungsbehörden ebnen. Datenschützer und IT-Wirtschaft sehen die Pläne jedoch sehr kritisch.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    19.04.201854 Kommentare
  2. Android und iOS: Operas VPN-App wird zum 30. April eingestellt

    Android und iOS: Operas VPN-App wird zum 30. April eingestellt

    Opera stellt weitere Dienste ein. Nach Opera Max werden die VPN-Apps für iOS und Android zum 30. April eingestellt. Es gibt allerdings Angebote, die den Abschied erleichtern sollen.

    18.04.201815 Kommentare
  3. Android: Google integriert sichere DNS-Abfrage in Android P

    Android: Google integriert sichere DNS-Abfrage in Android P

    In der kommenden Android-Version mit dem Anfangsbuchstaben P führt Google DNS over TLS ein. Damit würden DNS-Abfragen über einen sicheren Kanal erfolgen. Nutzer können in den Einstellungen auch einen eigenen Hostnamen eingeben oder die Funktion abstellen.

    18.04.201813 Kommentare
  4. Russische IT-Angriffe: BSI sieht keine neue Gefahren für Router-Sicherheit

    Russische IT-Angriffe: BSI sieht keine neue Gefahren für Router-Sicherheit

    Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat eine Stellungnahme zu den angeblichen Angriffen aus Russland veröffentlicht. Das liest sich deutlich anders als die Vorwürfe aus Großbritannien und den USA.

    17.04.201826 Kommentare
  5. Elektronische Beweise: EU-Kommission fordert weltweiten Zugriff auf Daten

    Elektronische Beweise: EU-Kommission fordert weltweiten Zugriff auf Daten

    Die EU-Kommission will keine "Schlupfwinkel für Straftäter und Terroristen" im Netz dulden. Anbieter sollen auf Anforderung digitale Beweismittel sofort herausgeben. Egal wo der Server steht.

    17.04.201862 Kommentare
Stellenmarkt
  1. WERTGARANTIE Group, Hannover
  2. MOBIL ELEKTRONIK GMBH, Langenbrettach
  3. Universität Passau, Passau
  4. Universität Stuttgart, Stuttgart


  1. Cybersecurity Tech Accord: IT-Branche verbündet sich gegen Nationalstaaten

    Cybersecurity Tech Accord: IT-Branche verbündet sich gegen Nationalstaaten

    Mit einem neuen Bündnis will die IT-Branche sich weltweit gegen Übergriffe von Staaten und Kriminellen wappnen. Einige der Unterzeichner haben jedoch am umstrittenen Prism-Programm der US-Regierung teilgenommen.

    17.04.20183 Kommentare
  2. Zensur: Russland zensiert 15 Millionen IPs für Telegram-Sperre

    Zensur: Russland zensiert 15 Millionen IPs für Telegram-Sperre

    Um den Messenger Telegram zu blockieren, nimmt die russische Regierung offensichtlich den teilweisen Ausfall großer Clouddienste hin. Derzeit werden rund 15 Millionen IP-Adressen gesperrt - Tendenz stark steigend.

    17.04.201843 Kommentare
  3. Datensicherheit: Frankreich entwickelt Whatsapp-Ersatz für Spitzenpolitiker

    Datensicherheit: Frankreich entwickelt Whatsapp-Ersatz für Spitzenpolitiker

    Noch exklusiver geht kaum: Rund 20 französische Politiker dürfen derzeit einen extra für sie programmierten Messenger ausprobieren. Er basiert auf frei zugänglichem Code und soll potenziell unsichere Systeme wie Whatsapp und Telegram ersetzen.

    17.04.201813 KommentareVideo
  4. Denial of Service: Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern

    Denial of Service: Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern

    Auf Facebook werden auch kriminelle Dienstleistungen beworben. Das soziale Netzwerk hat auf Berichte reagiert und Gruppen mit mehr als 300.000 Mitgliedern entfernt. Künftig soll das automatisiert geschehen.

    17.04.20183 Kommentare
  5. CVE-2018-7600: Kritische Drupal-Lücke wird ausgenutzt

    CVE-2018-7600: Kritische Drupal-Lücke wird ausgenutzt

    Wer seine Drupal-Installation noch nicht gepatcht hat, soll dies spätestens jetzt nachholen. Nach der Veröffentlichung weiterer Details und einem auf Twitter zirkulierenden Exploit-Code wurden erste Angriffe beobachtet.

    16.04.20180 Kommentare
  1. Gasträume: Wire führt verschlüsselte Gästechats ein

    Gasträume: Wire führt verschlüsselte Gästechats ein

    Business-Kunden von Wire können künftig sichere Chats mit Kunden durchführen, ohne dass diese einen Account erstellen müssen. Die Funktion könnte für Ärzte, Rechtsanwälte oder Steuerberater interessant sein.

    16.04.20185 KommentareVideo
  2. Terrorismus: EU-Kommission will Fingerabdrücke in allen Personalausweisen

    Terrorismus: EU-Kommission will Fingerabdrücke in allen Personalausweisen

    Um gegen Dokumentenfälschung und Kriminalität vorzugehen, will die EU-Kommission künftig verpflichtend Fingerabdrücke und andere biometrische Merkmale europaweit im Personalausweis festhalten. Oppositionspolitiker sehen die "Abkehr vom liberalen Rechtsstaat".

    16.04.201870 KommentareVideo
  3. Google: Gmail könnte E-Mails mit Ablaufdatum bekommen

    Google: Gmail könnte E-Mails mit Ablaufdatum bekommen

    In einer E-Mail an G-Suite-Administratoren hat Google ein Redesign von Gmail angekündigt - dazu könnten auch neue Funktionen wie E-Mails mit Ablaufdatum gehören. Diese wären nur eine vordefinierte Zeit lang lesbar; realisiert wird das Konzept offenbar über Links.

    13.04.201831 Kommentare
  1. Messenger: Russland blockiert Telegram

    Messenger: Russland blockiert Telegram

    Nutzer in Russland können künftig nicht mehr über Telegram miteinander kommunizieren. Ein Gericht in Moskau setzt damit eine schon länger angedrohte Sperre um.

    13.04.201825 Kommentare
  2. Verschlüsselung: Apps müssen in Android P standardmäßig verschlüsseln

    Verschlüsselung: Apps müssen in Android P standardmäßig verschlüsseln

    Unverschlüsselte Verbindungen von Android-Apps werden ab Android P automatisch abgewiesen. Ausnahmen von dieser Regel müssen explizit in den Netzwerkeinstellungen zugelassen werden.

    13.04.20189 Kommentare
  3. BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

    BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

    Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
    Eine Exklusiv-Meldung von Hanno Böck

    13.04.20189 KommentareVideo
  1. Sicherheitspatches: Hersteller von Android-Smartphones gaukeln Sicherheit vor

    Sicherheitspatches: Hersteller von Android-Smartphones gaukeln Sicherheit vor

    Einige Hersteller von Android-Smartphones wurden beim Schummeln erwischt. Wie Sicherheitsforscher herausgefunden haben, bedeutet ein aktueller Sicherheitspatch keineswegs, dass das Gerät sicher ist. Mancher Hersteller ändert nur das Patch-Datum ohne Lücken zu schließen.

    13.04.201820 Kommentare
  2. Windows 7, 8.1 und 10: Kein Registry-Eintrag für Sicherheitsupdates mehr nötig

    Windows 7, 8.1 und 10: Kein Registry-Eintrag für Sicherheitsupdates mehr nötig

    Keine Registry-Schlüssel mehr: Microsoft hat die Bedingung entfernt, die Windows-PCs vom Aktualisieren abhielt. Das war im Januar 2018 wohl notwendig - Meltdown und Spectre hatten Priorität und Antivirensoftware konnte Abstürze bei den schnell entwickelten Updates hervorrufen.

    12.04.20187 Kommentare
  3. Facebook-Anhörung: Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

    Facebook-Anhörung: Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

    In einer mehrstündigen Anhörung vor dem US-Senat hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg sein Unternehmen verteidigt. Doch des Öfteren hinterließ er den Eindruck, als wisse er selbst nicht genau, was er in den vergangenen Jahren da geschaffen hat.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    11.04.2018116 Kommentare
  1. Spring Creators Update: Warten auf den Windows-Frühlingspatch

    Spring Creators Update: Warten auf den Windows-Frühlingspatch

    Auf vielen Webseiten ist von einem Release des Spring Creators Updates am 10. April die Rede gewesen, was Microsoft selbst jedoch nie bestätigt hat und offensichtlich falsch ist. Stattdessen erhalten Windows Insider einen Patch für die Vorbereitung des Updates und normale Nutzer einen Spectre-Patch.

    11.04.20188 Kommentare
  2. Verimi: Deutsche Konzerne starten Single Sign-on

    Verimi: Deutsche Konzerne starten Single Sign-on

    Ein Zusammenschluss mehrerer Unternehmen hat mit Verimi einen deutschen Login-Dienst gestartet. Er steht in direkter Konkurrenz zu den Single Sign-ons von Facebook und Google und soll ein hohes Maß an Datenschutz gewährleisten.

    10.04.201848 Kommentare
  3. Vor Anhörungen: Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich

    Vor Anhörungen: Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich

    Wenn Mark Zuckerberg sein T-Shirt gegen Anzug und Krawatte tauscht, scheint es ernst um Facebook bestellt. Das vorab verbreitete Statement über sein "idealistsches Unternehmen" dürfte die US-Parlamentarier aber nicht besänftigen.

    10.04.201815 Kommentare
  1. Travis CI: Falsch gesetzte Variable führt zu gelöschter Datenbank

    Travis CI: Falsch gesetzte Variable führt zu gelöschter Datenbank

    Der mit Github genutzte Dienst Travis-CI war für mehrere Stunden nicht erreichbar. Der Grund ist offenbar eine falsch gesetzte Variable eines Entwicklers, die zum Verlust der Produktivdatenbank geführt hat. Eventuell waren Nutzerdaten für andere einsehbar.

    09.04.20187 Kommentare
  2. Sicherheit: Zugang zu 10.000 Kundendaten im ungesicherten Onlineshop

    Sicherheit: Zugang zu 10.000 Kundendaten im ungesicherten Onlineshop

    Daten unverschlüsselt im Netz zu speichern, ist bekannterweise nicht sinnvoll. Ein britischer Onlinehandel für Drohnen hat trotzdem Kundendaten, Kreditkarteninformationen und Transaktionen in Klartext abgelegt. Die britische Regierung ist betroffen und verlangt eine Löschung.

    09.04.20188 Kommentare
  3. Bundesregierung: BKA knackt schwache Passwörter ohne Supercomputer

    Bundesregierung: BKA knackt schwache Passwörter ohne Supercomputer

    Die Bundesregierung hat erläutert, wie das Bundeskriminalamt und die Zollverwaltung versuchen, Passwörter herauszufinden oder Verschlüsselung zu brechen.

    07.04.201894 Kommentare
  4. Facebook: Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten

    Facebook: Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten

    In der Debatte über eine mögliche Beeinflussung von Wahlen durch gezielte Werbung will Facebook mehr Transparenz erzwingen. Virale Kampagnen über anonyme Profile sollen ebenfalls erschwert werden.

    07.04.20182 Kommentare
  5. T-Mobile Österreich: Klartextpasswörter und "amazing Security" bei T-Mobile.at

    T-Mobile Österreich: Klartextpasswörter und "amazing Security" bei T-Mobile.at

    Auf Twitter hat sich ein Nutzer bei T-Mobile Österreich darüber beschwert, dass dort offenbar Kundenpasswörter im Klartext gespeichert werden. Wir fanden ein weiteres gravierendes Sicherheitsproblem bei der Telekom-Tochter durch öffentlich zugängliche Git-Repositories mit Datenbankpasswörtern.

    07.04.201885 Kommentare
  6. Linux: Hardware soll Schlüssel der Kernel-Entwickler schützen

    Linux: Hardware soll Schlüssel der Kernel-Entwickler schützen

    Die Linux Foundation sorgt sich schon länger um die Sicherheit des Codes in der Kernel-Entwicklung und macht Werbung für PGP-signierte Git-Tags und Code-Beiträge. Linux-Entwickler können nun auch kostenlos Kryptohardware beziehen, um ihre Schlüssel abzusichern.

    06.04.20185 Kommentare
  7. Spionagegefahr: Bundesnetzagentur verbietet GPS-Tracker mit Abhörfunktion

    Spionagegefahr: Bundesnetzagentur verbietet GPS-Tracker mit Abhörfunktion

    Gegen einfache Ortungsgeräte hat die Bundesnetzagentur nichts einzuwenden. Doch in Kombination mit Mikrofonen sieht sie darin unzulässige Sendeanlagen.

    06.04.201815 Kommentare
  8. GNU Patch: Holey Beep verrät Zeroday in Patch-Tool

    GNU Patch: Holey Beep verrät Zeroday in Patch-Tool

    Eine scherzhafte Webseite über eine Sicherheitslücke im Piepston-Tool beep verrät zwar keine Details darüber - dafür enthält sie aber einen Hinweis auf eine Sicherheitslücke im Patch-Tool. Für die beep-Lücke gibt es außerdem zwischenzeitlich einen Proof of Concept.

    06.04.20187 Kommentare
  9. Facebook Messenger: Zuckerbergs Nachrichten heimlich auf Nutzerkonten gelöscht

    Facebook Messenger: Zuckerbergs Nachrichten heimlich auf Nutzerkonten gelöscht

    Es kann durchaus praktisch sein, wenn das eigene Unternehmen die Kommunikationskanäle kontrolliert. Facebooks Firmenchefs wissen das für ihre Zwecke auszunutzen.

    06.04.201865 Kommentare
  10. Microsoft: Office 365 wird besser gegen Ransomware geschützt

    Microsoft: Office 365 wird besser gegen Ransomware geschützt

    Um vor Ransomware und schädlichen Links zu schützen, verbessert Microsoft sein Office 365 und Onedrive mit Funktionen wie einer Datenwiederherstellung, passwortgeschützten Sharing-Links und verschlüsseltem E-Mail-Verkehr in der Cloud. Die Maßnahmen kommen nicht nur für Business-Konten.

    06.04.201811 Kommentare
  11. Apples Dateisystem: APFS-Probleme bleiben bestehen

    Apples Dateisystem: APFS-Probleme bleiben bestehen

    Nach dem letzten Problem rund um die Klartextspeicherung von Passwörtern zu verschlüsselten APFS-Datenträgern stellt sich nach weiteren Untersuchungen heraus, dass die Passwörter mit 10.13.4 weiter lesbar sind. Die Passwörter verbleiben auch nach dem Patch in den Logs.

    05.04.20184 KommentareVideo
  12. Windows Defender: Microsoft baut Sicherheitslücke bei Bug-Fix ein

    Windows Defender: Microsoft baut Sicherheitslücke bei Bug-Fix ein

    Für seine Malware-Analyse-Engine nutzt Microsoft offenbar einen internen Fork des Werkzeugs Unrar. Beim Beheben von möglichen Sicherheitslücken hat das Team aber selbst eine eingebaut. Google hat diese Lücke gefunden und Microsoft stellt ein Update bereit.

    05.04.20183 Kommentare
  13. Böswillige Akteure: Die meisten der zwei Milliarden Facebook-Profile ausgelesen

    Böswillige Akteure: Die meisten der zwei Milliarden Facebook-Profile ausgelesen

    Nicht nur im Datenskandal um Cambridge Analytica könnten Zigmillionen Facebook-Nutzer zusätzlich betroffen sein. Das soziale Netzwerk schränkte nun die Suchfunktion ein, nachdem ein umfangreicher Missbrauch entdeckt wurde.

    05.04.201879 Kommentare
  14. Natus Neuroworks: Sicherheitslücken in Gehirnscan-Software entdeckt

    Natus Neuroworks: Sicherheitslücken in Gehirnscan-Software entdeckt

    Der Scan der Hirnaktivitäten ist nicht gefährdet, das Krankenhaus aber schon: Sicherheitsexperten haben Schwachstellen in der Software von EEG-Geräten gefunden, die es ermöglichen, Code auf dem Gerät auszuführen und sich Zugriff auf das Krankenhausnetz zu verschaffen.

    05.04.20185 Kommentare
  15. beep: Sicherheitslücke im Piepstool für Linux

    beep: Sicherheitslücke im Piepstool für Linux

    Das Kommandozeilentool "beep" dient eigentlich nur dazu, einen Piepston auf dem PC-Speaker auszugeben. Doch jetzt wurde eine Sicherheitslücke darin entdeckt - mit der man Root-Rechte erlangen kann.

    05.04.201812 Kommentare
  16. DSGVO: Zuckerberg will EU-Datenschutz nicht weltweit anwenden

    DSGVO: Zuckerberg will EU-Datenschutz nicht weltweit anwenden

    Die neuen EU-Regeln der Datenschutz-Grundverordnung seien angeblich bereits mehrheitlich in den Privatsphäre-Einstellungen von Facebook integriert. Weltweit sollten sie aber nur "im Geist" umgesetzt werden.

    04.04.201813 Kommentare
  17. Datenschutz: Adressverkauf der Post an CDU und FDP wird geprüft

    Datenschutz: Adressverkauf der Post an CDU und FDP wird geprüft

    Zwar hat eine Post-Tochter nur anonymisierte Daten für die Bundestagswahl 2017 verkauft. Datenschützer sehen durch die Verknüpfung vieler Daten dennoch Manipulationsgefahren.

    03.04.201825 Kommentare
  18. Panera Bread: Café-Kette exponiert Millionen Kundendaten im Netz

    Panera Bread: Café-Kette exponiert Millionen Kundendaten im Netz

    Sicherheitsexperten zufolge sollen die persönlichen Daten von bis zu 37 Millionen Kunden einer großen Kette von Bäckerei-Cafés in den USA frei zugänglich gewesen sein - und das seit mindestens acht Monaten. Bei seiner Reaktion macht das Unternehmen offenbar fast alles falsch.

    03.04.201818 Kommentare
  19. Vorratsdatenspeicherung: Warum Provider keine Verdächtigen mehr orten wollen

    Vorratsdatenspeicherung: Warum Provider keine Verdächtigen mehr orten wollen

    Die Ortung von Verdächtigen durch die Provider gehört zum Standardrepertoire vieler Fernsehkrimis. Doch in der Praxis gibt es nun Ärger, weil die Deutsche Telekom und Vodafone keine Standortdaten mehr herausgeben wollen.

    03.04.201845 Kommentare
  20. Mark Zuckerberg: "Wir werden uns aus diesem Loch herausgraben"

    Mark Zuckerberg: "Wir werden uns aus diesem Loch herausgraben"

    Facebook-Chef Mark Zuckerberg rechnet nach dem Datenskandal nicht mit einer schnellen Lösung der aktuellen Datenschutzprobleme: "Ich wünschte, ich könnte all diese Probleme in drei oder sechs Monaten lösen, aber ich denke, die Realität ist, dass es bei einigen dieser Fragen einfach länger dauern wird."

    03.04.201811 Kommentare
  21. Mobilfunkgipfel angekündigt: Scheuer hält deutsches Mobilfunknetz für "untragbar"

    Mobilfunkgipfel angekündigt: Scheuer hält deutsches Mobilfunknetz für "untragbar"

    Der neue Verkehrsminister Andreas Scheuer will die Funklöcher im deutschen Mobilfunknetz möglichst schnell beseitigen. Denn der Zustand des Netzes sei "für eine Wirtschaftsnation untragbar".

    03.04.201865 Kommentare
  22. eCall: Automatisches Notrufsystem für Autos kommt

    eCall: Automatisches Notrufsystem für Autos kommt

    Ab dem 31. März 2018 müssen neue Automodelle über den automatischen Notruf eCall verfügen, eine Nachrüstung schreibt der Gesetzgeber aber nicht vor. Mit sogenannten Unfallmeldesteckern können Autofahrer ein Notrufsystem auch im Gebrauchtwagen nutzen.

    31.03.2018118 Kommentare
  23. DSGVO: Apple kennzeichnet Datenabfragen mit eigenem Logo

    DSGVO: Apple kennzeichnet Datenabfragen mit eigenem Logo

    Wer Apple-Produkte nutzt, soll künftig durch ein einheitliches Logo über Datenverarbeitung informiert werden. Außerdem wird es Möglichkeiten geben, die eigenen Daten zu korrigieren und Accounts stillzulegen.

    29.03.201812 Kommentare
  24. Malware: Wanna Cry befällt Boeing

    Malware: Wanna Cry befällt Boeing

    Fast ein Jahr nach dem ersten Ausbruch von Wanna Cry wurde der Flugzeugbauer Boeing befallen. Anders als zunächst angenommen hatte das aber keine Auswirkungen auf die Flugzeugfertigung.

    29.03.201814 Kommentare
  25. BeA: Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach

    BeA: Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach

    Aus einem Schreiben der Bundesrechtsanwaltskammer geht hervor, dass bei einem Sicherheitsaudit des BeA-Systems noch mehr Sicherheitslücken gefunden wurden. Die Sicherheitsüberprüfung soll Mitte Mai abgeschlossen sein und dann auch veröffentlicht werden.

    29.03.201811 KommentareVideo
  26. Cambridge Analytica: Daten von 136.000 US-Bürgern noch immer im Umlauf

    Cambridge Analytica: Daten von 136.000 US-Bürgern noch immer im Umlauf

    Eigentlich sollten alle mit dem Datenskandal verbundenen Informationen gelöscht werden. Der britische Channel 4 aber hat Interviews mit US-Bürgern geführt und dabei aufbereitete Daten von Cambridge Analytica verwendet - mit Details und auch einigen falschen Informationen.

    29.03.20185 Kommentare
  27. Extrem kritische Lücke: Beliebige Nutzer können Drupal-Installationen manipulieren

    Extrem kritische Lücke: Beliebige Nutzer können Drupal-Installationen manipulieren

    Sofort patchen: Eine hochkritische Sicherheitlücke in Drupal ermöglicht Angreifern ohne Authentifizierung die Ausführung von Code. Auch einige nichtunterstütze Versionen bekommen ein Update.

    29.03.201853 Kommentare
  28. Soziales Netzwerk: Facebook führt neue Privacy-Werkzeuge ein

    Soziales Netzwerk: Facebook führt neue Privacy-Werkzeuge ein

    Künftig sollen Nutzer ihre Privatsphäreeinstellungen bei Facebook leichter finden und verwalten können. Auch sollen bessere Informationen zur Verfügung gestellt werden. Facebook erfüllt damit Auflagen der kommenden EU-Datenschutzverordnung.

    28.03.20186 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 80
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #