Abo
Anzeige

Python

Die Programmiersprache Python wird meist als Skriptsprache zusammen mit einem entsprechenden Interpreter genutzt, wodurch der Code etwas langsamer als bei kompilierten Sprachen ausgeführt wird. Explizites Designziel von Python ist einfach lesbarer Quellcode, was sich in einer einfachen Syntax ausdrückt oder auch in der Benutzung von Einrückungen als zwingendes Strukturelement.

Artikel
  1. PyPI: Bösartige Python-Pakete entdeckt

    PyPI: Bösartige Python-Pakete entdeckt

    Im Python-Paketrepository PyPi wurden verschiedene Pakete entdeckt, deren Namen existierenden Paketen ähneln und die eine Verbindung zu einem chinesischen Server aufbauen. Auf das grundlegende Problem wurde schon 2016 hingewiesen, doch die PyPi-Maintainer reagierten nicht auf Warnungen.

    17.09.20172 Kommentare

  1. Microsoft: Skype bringt Bewerbungsfunktion für Programmierer

    Microsoft: Skype bringt Bewerbungsfunktion für Programmierer

    Ein Codeeditor zum Testen der Fähigkeiten: In Skype können Unternehmen die Fähigkeiten ihrer Bewerber aus der Ferne testen. Der Codeeditor unterstützt bisher sieben verschiedene, wichtige Programmiersprachen und Echtzeit-Testläufe des Codes.

    30.08.201746 KommentareVideo

  2. NZXT: Lüfter auch unter Linux steuern

    NZXT: Lüfter auch unter Linux steuern

    Hersteller von Consumer-Elektronik unterstützen oftmals nur Windows und bieten keinen Linux-Support oder Dokumente, die Integrationen leichter machen. Ich habe die Software für eine Lüftersteuerung von NZXT analysiert - und jetzt unterstützt sie Linux!
    Von Matthias Riegler

    21.03.201765 Kommentare

Anzeige
  1. Visual Studio 2017: Microsofts IDE testet Code in Echtzeit

    Visual Studio 2017: Microsofts IDE testet Code in Echtzeit

    Testen während des Programmierens, eine bessere Autovervollständigung, bessere Mobile-App-Entwicklung: Visual Studio 2017 bringt neue Funktionen, die schon beim entschlackten Installer anfangen.

    13.03.201783 KommentareVideo

  2. Grumpy: Google erstellt Python-Runtime in Go

    Grumpy: Google erstellt Python-Runtime in Go

    Mit Grumpy hat Google eine experimentelle Laufzeitumgebung für Python in der Programmiersprache Go erstellt. Begründet wird das mit der Unzufriedenheit über verfügbare Alternativen. Grumpy ist zudem ein Transpiler, kein Interpreter.

    05.01.201728 Kommentare

  3. Programmierung: Python 3.6 optimiert CPython und die Sicherheit

    Programmierung: Python 3.6 optimiert CPython und die Sicherheit

    Mit der neuen Version 3.6 hat die Python Software Foundation zahlreiche Verbesserungen freigegeben. Die Entwickler konzentrierten sich unter anderem auf Optimierungen bei der Sicherheit und Leistungsverbesserungen.

    24.12.201616 Kommentare

  1. Open Source Support: Mozilla finanziert schnellen Python-Interpreter PyPy

    Open Source Support: Mozilla finanziert schnellen Python-Interpreter PyPy

    Als Teil seines Open-Source-Unterstützungsprogramms finanziert Mozilla den schnellen Python-Interpreter PyPy mit 200.000 US-Dollar. Mozilla nutzt Pypy für seine eigene Infrastruktur.

    05.08.20169 Kommentare

  2. HTTPOXY: Gefährliche Proxy-Variablen

    HTTPOXY: Gefährliche Proxy-Variablen

    Eine Sicherheitslücke im Zusammenspiel von CGI und der Variable HTTP_PROXY ermöglicht es Angreifern bis heute, HTTP-Anfragen von Webanwendungen umzuleiten. Dabei ist die Lücke uralt: Bereits 2001 implementierten einige Softwareprojekte Gegenmaßnahmen.

    19.07.20167 Kommentare

  3. Imagetragick: Bug in Bildverarbeitung wird aktiv ausgenutzt

    Imagetragick: Bug in Bildverarbeitung wird aktiv ausgenutzt

    Der Fehler in der Bildbearbeitung Imagemagick wird offenbar aktiv ausgenutzt. Die Sicherheitslücke wurde bereits kurz nach der Entdeckung publiziert, viele Serverbetreiber haben offenbar noch nicht gepatcht.

    10.05.201623 Kommentare

  1. Code-Hosting: Python-Entwicklung wechselt zu Github

    Code-Hosting: Python-Entwicklung wechselt zu Github

    Die Standardimplementierung der Sprache Python wird künftig auf Github entwickelt. Das Team verabschiedet sich damit von dem eigenen Mercurial-Repository, will künftig aber unabhängiger von einem Diensteanbieter sein.

    04.01.201618 Kommentare

  2. Pypyjs: Python-Interpreter auf Javascript portiert

    Pypyjs: Python-Interpreter auf Javascript portiert

    Es ist nur ein Experiment und soll es wahrscheinlich auch bleiben - dennoch zeigt die Javascript-Portierung des Python-Interpreters Pypy, was mit aktuellen Webtechniken möglich ist.

    06.05.201527 Kommentare

  3. US-Army: Open Source soll bei der Cyber-Sicherheit helfen

    US-Army: Open Source soll bei der Cyber-Sicherheit helfen

    Dshell heißt ein Analysewerkzeug, das die US-Army auf Github veröffentlicht hat - auf der Suche nach freien Entwicklern, die die Software erweitern sollen. Derweil will der US-Präsident mit einem Milliardenbudget die Cybersicherheit verbessern.

    03.02.20155 Kommentare

  1. Pyston von Dropbox: Jit-basiertes Python bringt Multithreading und C-API

    Pyston von Dropbox: Jit-basiertes Python bringt Multithreading und C-API

    Die Python-Implementierung Pyston von Dropbox unterstützt nun viele weitere Sprachfunktionen und Bibliotheken. Zudem können das C-API und Multithreading verwendet werden. Die Pypy-Benchmarks laufen ebenfalls.

    15.09.20145 Kommentare

  2. US-Universitäten: Python ist beliebteste Programmiersprache bei Einsteigern

    US-Universitäten: Python ist beliebteste Programmiersprache bei Einsteigern

    Die Programmiersprache Python hat Java abgelöst. An US-Hochschulen ist die Programmiersprache inzwischen die beliebteste Sprache unter Einsteigern.

    09.07.201440 Kommentare

  3. Python: Pypy unterstützt Python 3

    Python: Pypy unterstützt Python 3

    Mit der neuen Version 2.3.1 unterstützt der Python-Interpreter Pypy offiziell nun auch Python 3. Basis ist Python 3.2.5, neuere Versionen der Programmiersprache sollen folgen.

    23.06.201425 Kommentare

  1. Programmiersprache: Python 2.7 bleibt bis 2020

    Programmiersprache: Python 2.7 bleibt bis 2020

    Das offizielle Supportende von Python 2.7 ist um fünf Jahre auf 2020 verschoben worden. Erneut stellt das Team fest, dass es kein Python 2.8 geben wird.

    14.04.201414 Kommentare

  2. Pyston: JIT-basiertes Python von Dropbox

    Pyston: JIT-basiertes Python von Dropbox

    Dropbox stellt eine JIT-basierte Implementation von Python 2.7 bereit. Der Cloud-Dienstleister baut für Pyston dabei auf LLVM auf, was Python konkurrenzfähig etwa zu C++ machen soll.

    07.04.20142 Kommentare

  3. Gate One: HTML5 Terminal Emulator mit X11-Unterstützung

    Gate One: HTML5 Terminal Emulator mit X11-Unterstützung

    Der freie Terminal-Emulator Gate One läuft im Browser und bietet unter anderem SSH-Unterstützung. Nun soll Gate One auch schnell genug für X11-Anwendungen sein und diese darstellen können.

    07.11.201311 Kommentare

  4. Python: Pypy bekommt neuen Garbage-Collector

    Python: Pypy bekommt neuen Garbage-Collector

    Der Python-Interpreter Pypy erhält einen neuen, inkrementellen Garbage-Collector. Dieser soll vor allem wesentlich kürzere Pausen verursachen und Python dadurch auch für Spiele interessanter machen.

    16.10.20132 Kommentare

  5. Programmierung: Mit Spracherkennung gegen das RSI-Syndrom

    Programmierung: Mit Spracherkennung gegen das RSI-Syndrom

    Der Entwickler Tavis Rudd programmiert, indem er mit seinem Rechner spricht. Er nutzt dafür Pythons Dragonfly, eine Schnittstelle zu Dragon Naturally Speaking. Dabei ist auch eine eigene Sprache herausgekommen.

    21.08.201330 Kommentare

  6. Python: Pypy 2.0 unterstützt Stackless

    Python: Pypy 2.0 unterstützt Stackless

    Der Python-Interpreter Pypy 2.0 unterstützt nun auch Stackless Python und enthält Cffi 0.6 als eingebautes Modul, um C-Code aufzurufen. Außerdem wird experimentell die ARM-Architektur unterstützt.

    10.05.20130 Kommentare

  7. Raspberry Pi: Airpi spürt Luftverschmutzung auf

    Raspberry Pi: Airpi spürt Luftverschmutzung auf

    16- bis 18-Jährige haben an der Westminster School in London aus dem Raspberry Pi die Airpi gebaut, eine Station zur Überwachung der Luftqualität. Die gemessenen Daten können ins Internet hochgeladen und verglichen werden.

    10.04.20135 KommentareVideo

  8. Wortmarken: Python gewinnt Markenstreit

    Wortmarken: Python gewinnt Markenstreit

    Aus dem Streit um die Wortmarke "Python" geht der Betreuer der quelloffenen Programmiersprache als Sieger hervor. Das britische Unternehmen Veber zieht seinen Antrag auf die Wortmarke Python zurück und wird seine Produkte unter einem anderen Namen vermarkten.

    19.03.20132 Kommentare

  9. Markenstreit: Unternehmen will sich den Namen Python sichern

    Markenstreit: Unternehmen will sich den Namen Python sichern

    Das britische Unternehmen Veber will den Namen "Python" in Europa schützen lassen. Die Python Software Foundation wehrt sich dagegen. Sie muss aber beweisen, dass die Skriptsprache unter diesem Namen EU-weit als Software genutzt wird.

    15.02.201333 Kommentare

  10. Guido van Rossum: Python-Schöpfer wechselt von Google zu Dropbox

    Guido van Rossum: Python-Schöpfer wechselt von Google zu Dropbox

    Guido van Rossum, Schöpfer der Programmiersprache Python, verlässt Google. Er fängt zum Jahreswechsel beim Cloud-Storage-Anbieter Dropbox an.

    10.12.201214 Kommentare

  11. Gimp 2.8: Speicher-Plugin für die PNG- und JPG-Formate

    Gimp 2.8: Speicher-Plugin für die PNG- und JPG-Formate

    Ein Plugin ermöglicht unter Gimp 2.8 das schnelle Speichern von Bildern als PNG- oder JPG-Dateien. Standardmäßig werden Bilddateien im XCF-Format gespeichert, nachdem sie bearbeitet wurden. Das gefiel nicht allen Anwendern.

    23.08.201243 Kommentare

  12. Microsoft: Azure öffnet sich weiter für Open Source

    Microsoft: Azure öffnet sich weiter für Open Source

    Mit einem Update für Azure hat Microsoft seine Cloud-Plattform für weitere Open-Source-Software angepasst. Hadoop läuft als Beta. Hadoop-Entwickler Alan Gates beschreibt die Integration in einem Interview mit Golem.de.

    07.06.20120 KommentareVideo

  13. DRM-freie Filme: Kickstarter-Projekt Lib-Ray ist finanziert

    DRM-freie Filme: Kickstarter-Projekt Lib-Ray ist finanziert

    Filmemacher Terry Hancock hat bei Kickstarter genügend Spenden eingesammelt, um sein Lib-Ray-Projekt zu finanzieren. Lib-Ray soll ein offener Blu-ray-Ersatz werden, der auf dem Open-Source-Codec VP8 von Google basiert.

    04.06.201255 KommentareVideo

  14. DRM-freie Filme: Kickstarter-Projekt Lib-Ray will offene Blu-ray-Alternative

    DRM-freie Filme: Kickstarter-Projekt Lib-Ray will offene Blu-ray-Alternative

    Ein Kickstarter-Projekt namens Lib-Ray will eine offene und DRM-freie Alternative zu Blu-ray etablieren. Dazu sollen bereits vorhandene Formate verwendet werden. Als Speichermedium sollen SDHC-Karten dienen.

    06.05.2012141 KommentareVideo

  15. Webframeworks: Django 1.4 behandelt Zeitzonen

    Webframeworks: Django 1.4 behandelt Zeitzonen

    Die aktuelle Version 1.4 des Webframeworks Django erkennt und verarbeitet Zeitzonen. Zudem benötigt Django 1.4 mindestens Python 2.5, die Unterstützung für 2.4 wurde entfernt.

    26.03.20120 Kommentare

  16. Tiobe Index: Objective-C mit höchster Steigerung

    Tiobe Index: Objective-C mit höchster Steigerung

    Im Tiobe-Index der beliebtesten Programmiersprachen für 2011 befindet sich Java erneut auf dem ersten Platz. Den größten Zuwachs hat dem Index zufolge Objective-C, gefolgt von C#.

    09.01.201245 Kommentare

  17. Datenbanken: Datenbrowser Mongs als Frontend für MongoDB

    Datenbanken: Datenbrowser Mongs als Frontend für MongoDB

    Für die NoSQL-Datenbank MongoDB haben die Entwickler eine Browserschnittstelle für Datenbankabfragen unter dem Namen Mongs vorgestellt. Datensätze können im Browser per JSON abgefragt werden.

    08.06.20111 Kommentar

  18. Gnome 3: Tutorials für Entwickler

    Gnome 3: Tutorials für Entwickler

    Wer für das jüngst erschienene Gnome 3 entwickeln will, der findet eine umfassende Einleitung und einen Überblick über die benötigten Werkzeuge auf einer Webseite speziell für Programmierer.

    08.04.20112 Kommentare

  19. Entwicklungssoftware: PyGTK wird nicht weiterentwickelt

    Entwicklungssoftware: PyGTK wird nicht weiterentwickelt

    Die Entwicklung der Python-Bindungen für GTK+ wird mit der Veröffentlichung von PyGTK 2.24 eingestellt. Die Schnittstelle zwischen dem GTK+-Toolkit und der Skriptsprache Python wird höchstwahrscheinlich nicht mehr an GTK+ 3.0 angepasst.

    06.04.20114 Kommentare

  20. Webframeworks: Django 1.3 basiert noch auf Python 2.4

    Webframeworks: Django 1.3 basiert noch auf Python 2.4

    Django 1.3 soll die letzte Version des Webframeworks sein, die auf Python 2.4 basiert. Neben zahlreichen Fehlerkorrekturen haben die Entwickler klassenbasierte Views implementiert und das Webframework greift auf die Logging-Funktionalität von Python zu.

    23.03.201114 Kommentare

  21. Python 3.x: Finale Version 3.2 veröffentlicht

    Python 3.x: Finale Version 3.2 veröffentlicht

    Python-Entwickler haben mit Version 3.2 einen weiteren Schritt zur Stabilisierung der 3.x-Serie der Skriptsprache getan. Auf neue Funktionen haben die Entwickler weitgehend verzichtet, stattdessen soll die Akzeptanz der Version 3.x erhöht werden.

    21.02.201115 Kommentare

  22. Python 3.2: Release Candidate bringt stabiles ABI

    Python 3.2: Release Candidate bringt stabiles ABI

    Entwickler haben den ersten Release Candidate der Python-Version 3.2 mit einem stabilen Application Binary Interface veröffentlicht. Sie soll dafür sorgen, dass bei künftigen Versionsupdates nicht mehr alle Erweiterungsmodule neu kompiliert werden müssen.

    18.01.201142 Kommentare

  23. Letzte Aktualisierung: Python 2.6.6 veröffentlicht

    Letzte Aktualisierung: Python 2.6.6 veröffentlicht

    Python 2.6.6 wird die letzte Aktualisierung der 2.6er Reihe der freien Skriptsprache werden. Die aktuelle Veröffentlichung enthält Patches und Updates für alle Komponenten der freien Skriptsprache. Version 2.6.x wird bis Ende 2013 lediglich mit Sicherheitsupdates versorgt.

    26.08.201073 Kommentare

  24. Python Software Foundation: Finanzielle Unterstützung für Hackfeste

    Die Python Software Foundation bietet finanzielle Unterstützung für Programmiertreffen, so genannte Sprints oder Hackfeste. Bewerbungen werden ab sofort angenommen. Die Python Software Foundation erwartet zwei bis drei Veranstaltungen pro Monat.

    11.07.20105 Kommentare

  25. Python 2.7: Letzte Version der Reihe 2.x erschienen

    Python 2.7: Letzte Version der Reihe 2.x erschienen

    Mit Python 2.7 ist eine letzte Version von Python 2 veröffentlicht worden. Die neue Version enthält Reparaturen und einige Funktionen, die Python 3.1 mitbringen wird. Das soll Programmierern den Übergang zu Python 3.x leichter machen.

    06.07.20103 Kommentare

  26. Django: Python-Framework in der Version 1.2 veröffentlicht

    Django: Python-Framework in der Version 1.2 veröffentlicht

    Das Framework für Python-basierte Webanwendungen Django ist in der Version 1.2 veröffentlicht worden. Gegen Cross-Site-Request-Forgery (CSRF) soll Django jetzt besser gewappnet sein. Django 1.2 unterstützt lediglich Python-Versionen ab 2.4.

    18.05.20102 Kommentare

  27. Python 2.7 als Beta verfügbar

    Die Entwickler der freien Skriptsprache Python haben die Version 2.7 in einer ersten Betaversion freigegeben. Die neue Version enthält einige Funktionen, die zuerst in Python 3.1 zu finden waren. Python 2.7 ist voraussichtlich die letzte Hauptversion der 2.x-Serie.

    13.04.20109 Kommentare

  28. C ist wieder die Nummer 1

    Nach mehr als vier Jahren steht die Programmiersprache C wieder auf Platz 1 im Tiobe-Index, der versucht, die Popularität von Programmiersprachen abzubilden. C profitiert vor allem von der Schwäche Javas.

    07.04.2010466 Kommentare

  29. Zweites Update für Python 3.1 erschienen

    Zweites Update für Python 3.1 erschienen

    Mit Python 3.1.2 steht nun das zweite Update für Python 3.1 bereit. Die neue Version behebt Fehler, die sich in Python 3.1.1 finden und ist die neue stabile Version für den produktiven Einsatz.

    23.03.20100 Kommentare

  30. Facebook veröffentlicht Tornado-Webserver

    Facebook hat sein Webframework Tornado unter der Apache-Lizenz 2.0 freigegeben. Die Software ist darauf ausgelegt, mit vielen gleichzeitigen Verbindungen umzugehen.

    11.09.200923 Kommentare

  31. Erstes Update für Python 3.1

    Ab sofort ist Python 3.1.1 verfügbar. Die neue Version der Skriptsprache korrigiert verschiedene Fehler, die in Python 3.1 aufgetreten sind.

    17.08.20090 Kommentare

  32. Keine Updates mehr für Python 3.0

    Die Version 3.0 der Skriptsprache Python wird nicht mehr aktualisiert. Ein Update auf Python 3.1 ist daher ratsam.

    03.07.200940 Kommentare

  33. Python 3.1 erschienen

    Mit Python 3.1 ist das erste Update für die zu alten Versionen inkompatible Python-3.x-Serie erschienen. Das Update enthält kleinere Verbesserungen.

    29.06.200936 Kommentare

  34. Zope 3.4 wurde modularisiert

    Der freie Webapplicationserver Zope ist in der Version 3.4 erschienen. Die Entwickler haben das Paket aufgeteilt und setzen jetzt auf einzelne Module. In Zukunft soll es regelmäßige Veröffentlichungen geben.

    03.02.20090 Kommentare

  35. Skriptsprache Python 3.0 erschienen

    Skriptsprache Python 3.0 erschienen

    Nach fast drei Jahren Entwicklungszeit ist die Skriptsprache Python 3.0 fertig. An der Sprache selbst hat sich dabei nicht viel geändert. Vielmehr gibt es etliche Unterschiede an der Architektur und veraltete Funktionen wurden entfernt.

    04.12.200893 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
Anzeige

Verwandte Themen
django, Objective-C, Perl, codeplex, Programmiersprache, jit, Gtk, C#, WebM, Server-Applikationen, JSON, Ruby, Azure, GStreamer

Gesuchte Artikel
  1. Navigon select Telekom Edition für iPhone gratis verfügbar

    Die Anfang März 2010 angekündigte Navigon-Software select Telekom Edition ist mittlerweile für das iPhone im App Store verfügbar und kann zwei Jahre gratis genutzt werden. Im Gegenzug hat Navigon die kostenpflichtige Regionalversion des MobileNavigator aus dem deutschen App Catalog entfernt. Grund dafür sind Apples App-Store-Regeln.
    (Navigon Select)

  2. Sony Ericsson
    Xperia arc S, neo V und ray erhalten Android 4.0 zuerst
    Sony Ericsson: Xperia arc S, neo V und ray erhalten Android 4.0 zuerst

    Sony Ericsson hat seine Terminplanung für das Update auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich konkretisiert. Zunächst werden die Xperia-Modelle arc S, neo V und ray das Update erhalten, danach kommen die übrigen Xperia-Modelle, für die das Update bereits angekündigt wurde.
    (Ice Cream Sandwich Xperia Ray)

  3. Test Samsung Galaxy S3
    Kräftiges Smartphone als neue Android-Referenzklasse
    Test Samsung Galaxy S3: Kräftiges Smartphone als neue Android-Referenzklasse

    Samsungs Galaxy S3 ist dank seiner Quadcore-CPU schnell und das große Display lädt zum Videogucken ein. Es ist auch leicht - wegen seines Plastikgehäuses. Mit Softwarefunktionen versucht Samsung, es dem Konkurrenten Apple gleichzutun. Das klappt aber noch nicht so ganz.
    (Samsung Galaxy S3)

  4. EOS 6D
    Canon mit kleiner und preiswerter Vollformatkamera
    EOS 6D: Canon mit kleiner und preiswerter Vollformatkamera

    Mit der EOS 6D hat Canon eine Antwort auf Nikons D600 gegeben. Die neue Vollformatkamera von Canon ist ebenfalls relativ preiswert und kleiner als zum Beispiel eine 5D Mark III.
    (Canon 6d)

  5. Valve-Gerüchte
    Spielt Half-Life 3 in offener Welt?
    Valve-Gerüchte: Spielt Half-Life 3 in offener Welt?

    Die ersten beiden Half-Life-Teile waren linear - das könnte bei Teil 3 anders werden: Einer anonymen Quelle zufolge hat Valve das ursprüngliche Konzept über den Haufen geworfen und mischt nun Action mit Rollenspielelementen.
    (Half Life 3)

  6. Aluminium-Schutzrahmen
    Bumper für das iPhone 5
    Aluminium-Schutzrahmen: Bumper für das iPhone 5

    Für das iPhone 5 bietet Apple keinen Bumper mehr an. Die Apple-Gummischutzhülle passte nur für die 4er Version des iPhones. Nun haben Fans einen Metallrahmen entwickelt, der dem iPhone 5 passt. Er wird über die Crowdplattform Kickstarter finanziert.
    (Iphone 5 Bumper)

  7. Capo 3 ausprobiert
    Musiksoftware mit fast automatischer Akkorderkennung
    Capo 3 ausprobiert: Musiksoftware mit fast automatischer Akkorderkennung

    Mit Capo 3 können Musiker Lieder aus der iTunes-Bibliothek analysieren und langsam abspielen lassen. Neu ist eine Automatik, die Akkorde direkt als Diagramm anzeigt. Ob das zuverlässig funktioniert, hat Golem.de ausprobiert.
    (Musiksoftware)


RSS Feed
RSS FeedPython

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige