Abo
5.418 Linux Artikel
  1. STIBP: Spectre-v2-Schutz wieder aus Stable-Kernel entfernt

    STIBP: Spectre-v2-Schutz wieder aus Stable-Kernel entfernt

    Ein Schutz gegen Spectre-v2-Angriffe im Linux-Kernel ist zu langsam und soll deshalb nicht genutzt werden. Die Patches sind jetzt aus den stabilen Zweigen entfernt worden. Ersatz ist aber bereits in Arbeit.

    23.11.20184 Kommentare
  2. Tracing: Oracle will Dtrace mit Linux-Technik neu implementieren

    Tracing: Oracle will Dtrace mit Linux-Technik neu implementieren

    Das ursprünglich von Sun entwickelte Analysewerkzeug Dtrace soll laut dem Willen der Entwickler bei Hersteller Oracle mit aktueller Linux-Technik neu erstellt werden. Als Grundlage dafür soll die Kernel-VM BPF dienen.

    21.11.20180 Kommentare
  3. Linux: Android-Geräte sollen künftig Standard-Kernel-API benutzen

    Linux: Android-Geräte sollen künftig Standard-Kernel-API benutzen

    Die Linux-Kernel in Android-Geräten sind derzeit immer noch sehr weit entfernt vom Code im Hauptzweig des Kernels. Langfristig sollen aber alle Android-Geräte die üblichen Kernel-Schnittstellen benutzen. Den Anfang macht das Grafiksystem DRM, das auf dem Pixel 3 schon benutzt wird.

    20.11.20188 Kommentare
  4. STIBP: Linux-Kernel-Entwickler mögen Spectre-v2-Schutz nicht

    STIBP: Linux-Kernel-Entwickler mögen Spectre-v2-Schutz nicht

    Der Schutz gegen Spectre-v2-Angriffe über Hyperthread-Grenzen hinweg ist für die kommende Linux-Version vorgesehen, kostet aber so viel Leistung, dass diese nicht standardmäßig umgesetzt werden soll. Auch Intel und AMD empfehlen diese Nichtnutzung des STIBP-Schutzes.

    20.11.20180 Kommentare
  5. Raspberry Pi: Raspbian bekommt hardwarebeschleunigten VLC-Player

    Raspberry Pi: Raspbian bekommt hardwarebeschleunigten VLC-Player

    Ein neues Raspbian ist da. Das Linux-Betriebssystem für den Raspberry Pi bekommt einen verbesserten VLC-Player, der Hardwarebeschleunigung unterstützt. Außerdem bieten die Entwickler künftig zwei Images in unterschiedlicher Größe an.

    20.11.201817 KommentareVideo
Stellenmarkt
  1. KDO Service GmbH, Oldenburg
  2. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  3. Interhyp Gruppe, München
  4. Süwag Energie AG, Frankfurt am Main


  1. Plumbers Conference: Linux-Entwickler will einheitliche Cuda-Alternative schaffen

    Plumbers Conference: Linux-Entwickler will einheitliche Cuda-Alternative schaffen

    Der Betreuer des Grafik-Subsystems des Linux-Kernels, David Airlie, schlägt vor, eine einheitliche Open-Source-Alternative zu der Cuda-Bibliothek zu schaffen. Die Grundlagen dafür seien bereits vorhanden.

    19.11.20181 Kommentar
  2. Red Hat: Beta von RHEL 8 zeigt modulare App-Streams

    Red Hat: Beta von RHEL 8 zeigt modulare App-Streams

    Wie in der Community-Distribution Fedora bietet nun auch die erste Beta von Red Hat Enterprise Linux 8 sogenannte App-Streams, um Pakete modular zu installieren. Außerdem gibt es neue Container-Werkzeuge und eine einfache Möglichkeit, eigene Abbilder zusammenzustellen.

    16.11.20180 Kommentare
  3. Canonical: Shuttleworth verspricht zehn Jahre Ubuntu-Support

    Canonical: Shuttleworth verspricht zehn Jahre Ubuntu-Support

    Der Mäzen des Ubuntu-Sponsors Canonical, Mark Shuttleworth, verspricht zehn Jahre Langzeitunterstützung für die Linux-Distribution - bisher waren es maximal fünf. Das könnte eine Kampfansage an Red Hat sein und eine Vorbereitung für den Börsengang.

    15.11.201828 Kommentare
  4. Linux Foundation: Kooperationsprojekt für SDS-Lösung Ceph gestartet

    Linux Foundation: Kooperationsprojekt für SDS-Lösung Ceph gestartet

    Als Zusammenarbeit von Distributoren, Cloud-Hostern und Anwendern startet die Linux Foundation ein Kollaborationsprojekt für die SDS-Lösung Ceph. Die Ceph Foundation nimmt mit mehr als 30 Mitgliedern ihre Arbeit auf und will an einem universell einsetzbaren verteilten Open-Source-Storage arbeiten.

    13.11.20183 Kommentare
  5. iSH: iOS-App soll Linux-Umgebung bieten

    iSH: iOS-App soll Linux-Umgebung bieten

    Über den komplizierten Umweg einer x86-Emulation versucht der Entwickler der iSH-App, iOS-Nutzern eine Linux-Umgebung bereitzustellen. Beschleunigt wird dies durch eine Art JIT-Compiler.

    13.11.20182 Kommentare
  1. Linux-Smartphone: Purism erstellt Prototypen von Librem-5-Devboards

    Linux-Smartphone: Purism erstellt Prototypen von Librem-5-Devboards

    Nach mehreren Verzögerungen konnte das Team des Herstellers Purism nun erstmals Prototypen der Devboards für das frei Linux-Smartphone Librem 5 fertigen. Auf diese Golden Samples soll eine Kleinserie der Boards folgen und schließlich das fertige Smartphone.

    12.11.201822 KommentareVideo
  2. Samsung: Linux-on-Dex startet in privater Beta

    Samsung: Linux-on-Dex startet in privater Beta

    Auf Samsungs Smartphone-Desktop Dex läuft dank einer Zusammenarbeit mit Linux-Distributor Canonical Ubuntu. Das System soll eine transportable Entwicklermaschine möglich machen und ist nun in einer privaten Beta verfügbar.

    09.11.201812 KommentareVideo
  3. Security: Wireguard-VPN veröffentlicht experimentelle iOS-App

    Security: Wireguard-VPN veröffentlicht experimentelle iOS-App

    Die vergleichsweise neue VPN-Technik Wireguard entsteht unter anderem für den Linux-Kernel und soll dort endlich eingepflegt werden. Das zuständige Team hat darüber hinaus nun eine erste experimentelle Version einer Wireguard-App für iOS vorgestellt.

    07.11.201817 Kommentare
  1. Apple-T2-Chip: Linux läuft auf neuen Macs nur ohne Secure-Boot

    Apple-T2-Chip: Linux läuft auf neuen Macs nur ohne Secure-Boot

    Apple verbaut in seinen aktuellen Mac-Rechnern den Sicherheitschip T2, der unter anderem für eine Art Secure-Boot genutzt wird. Ein sicherer Linux-Boot wird damit verhindert, Umgehungsmaßnahmen sind aber verfügbar.

    06.11.201839 Kommentare
  2. Linux-Kernel: Google verbessert eigenen Ersatz für NSA-Chiffre

    Linux-Kernel: Google verbessert eigenen Ersatz für NSA-Chiffre

    Eigentlich sollte die NSA-Chiffre Speck im Linux-Kernel landen. Doch Google hat seine Unterstützung dafür zurückgezogen und selbstständig einen Ersatz erstellt. Den zugrundeliegenden Modus hat Google nun abermals angepasst und damit massiv beschleunigt.

    06.11.20182 Kommentare
  3. Programmiersprache: Rust läuft auf 14 Debian-Architekturen

    Programmiersprache: Rust läuft auf 14 Debian-Architekturen

    Für einen möglichst breiten Einsatz der Programmiersprache Rust muss diese auch auf vielen CPU-Architekturen laufen. Die Debian-Betreuer melden nun 14 unterstützte Architekturen. Mit dem neuen RISC-V und dem sehr alten M68K sollen weitere folgen.

    05.11.20189 Kommentare
  1. RHEL: Red Hat beendet Unterstützung für KDE-Desktop

    RHEL: Red Hat beendet Unterstützung für KDE-Desktop

    Der Linux-Distributor Red Hat bezeichnet den KDE-Desktop in seinem Enterprise Linux (RHEL) nun als offiziell veraltet und will die Unterstützung dafür einstellen. Das wird aber endgültig erst in einigen Jahren geschehen. Für einen KDE-Entwickler kommt die Entscheidung wenig überraschend.

    05.11.20183 Kommentare
  2. Zink: Linux bekommt OpenGL-Implementierung auf Vulkan-Basis

    Zink: Linux bekommt OpenGL-Implementierung auf Vulkan-Basis

    Um den Wechsel von OpenGL auf Vulkan zu vereinfachen und beide Grafikschnittstellen leichter nebeneinander nutzen zu können, implementieren einige Linux-Entwickler nun OpenGL auf Vulkan. Noch steht das Projekt aber erst am Anfang.

    02.11.201812 KommentareVideo
  3. Thelio: Linux-Hersteller System 76 baut Desktops mit Open Hardware

    Thelio: Linux-Hersteller System 76 baut Desktops mit Open Hardware

    Der für seine Geräte mit vorinstalliertem Linux bekannte Hersteller System 76 baut eigene Desktops und stellt die Pläne dafür unter eine Open-Hardware-Lizenz. Die Geräte werden teilweise in den USA gefertigt.

    02.11.201811 Kommentare
  1. ARM-CPU-Alternative: Sifive zeigt Hochleistungs-Octacore mit RISC-V

    ARM-CPU-Alternative: Sifive zeigt Hochleistungs-Octacore mit RISC-V

    Die 7er-Serie der RISC-V-Designs von Sifive verspricht eine besonders hohe Leistung und bis zu acht Kerne. Dazu gehören mit dem E7 und dem S7 Kerne für den Embedded-Markt sowie mit dem U7 ein 64-Bit-Kern, auf dem Linux laufen soll. Der U7 soll gegen ARMs Cortex-A55 bestehen.

    02.11.20181 Kommentar
  2. Linux-Distribution: Fedora 29 bringt Modulkonzept für alle Varianten

    Linux-Distribution: Fedora 29 bringt Modulkonzept für alle Varianten

    Seit einigen Versionen arbeitet das Team der Fedora-Distribution an einem Modulkonzept für Paketversionen, das mit Fedora 29 nun für alle Varianten bereitsteht. Die Entwickler haben außerdem die Distribution für Endnutzer verbessert und die neue Silverblue-Workstation von Fedora kann getestet werden.

    31.10.20183 Kommentare
  3. IBM kauft Red Hat: Die riesige riskante Wette auf die Cloud

    IBM kauft Red Hat: Die riesige riskante Wette auf die Cloud

    Die Übernahme des Open-Source-Spezialisten Red Hat durch IBM ist eine unverhohlene Wette auf das Cloud-Geschäft. Bleibt nur die Frage, ob IBM dies für einen internen Wandel nutzt wie Microsoft oder den Kauf gegen die Wand fährt wie Oracle mit Sun.
    Eine Analyse von Sebastian Grüner

    30.10.201818 Kommentare
  1. Linux: Sicherheitslücke in Systemd

    Linux: Sicherheitslücke in Systemd

    Mit präparierten Paketen kann im DHCPv6-Client von Systemd ein Pufferüberlauf erzeugt werden. Ubuntu ist in der Standardinstallation betroffen. Ein Update steht zur Verfügung.

    29.10.201858 Kommentare
  2. Linux und BSD: Sicherheitslücke in X.org ermöglicht Root-Rechte

    Linux und BSD: Sicherheitslücke in X.org ermöglicht Root-Rechte

    Eine Sicherheitslücke im Displayserver X.org erlaubt unter bestimmten Umständen das Überschreiben von Dateien und das Ausweiten der Benutzerrechte. Der passende Exploit passt in einen Tweet.

    26.10.201851 Kommentare
  3. Linux und Patente: Open Source bei Microsoft ist "Kultur statt Strategie"

    Linux und Patente: Open Source bei Microsoft ist "Kultur statt Strategie"

    Der Microsoft-Angestellte Stephen Walli beschreibt den Wandel bei Microsoft hin zu Open Source Software und Linux als kulturell getrieben. Mit Blick auf den Beitritt zu dem Patentpool des Open Invention Network zeigt sich jedoch auch, dass das Unternehmen noch sehr viel Arbeit vor sich hat.
    Ein Bericht von Sebastian Grüner

    26.10.201825 Kommentare
  4. Linux-Kernel: Mit Machine Learning auf der Suche nach Bug-Fixes

    Linux-Kernel: Mit Machine Learning auf der Suche nach Bug-Fixes

    Wichtige Patches, die in stabilen Kernel-Versionen landen sollten, werden von der Linux-Community oft vergessen oder übersehen. Abhilfe schaffen soll offenbar Machine Learning, wie die Entwickler Sasha Levin und Julia Lawall erklären.

    25.10.20184 Kommentare
  5. Kernel: Security-Entwickler fühlt sich von Linux-Community zermalmt

    Kernel: Security-Entwickler fühlt sich von Linux-Community zermalmt

    Der Security-Entwickler Alexander Popov berichtet auf dem Open Source Summit von seiner Zusammenarbeit mit der Linux-Kernel-Community. Er fühle sich dabei wie zwischen Mühlsteinen zermalmt. Das liege wohl auch daran, dass die Community zwischen normalen Menschen und Security-Leuten trenne.

    24.10.2018123 Kommentare
  6. Betriebssysteme: Linux 4.19 bringt neuen Code of Conduct

    Betriebssysteme: Linux 4.19 bringt neuen Code of Conduct

    Die Sicherheitslücken in aktuellen Prozessoren beschäftigen Entwickler auch in der Version 4.19 des Linux-Kernels. Auch der neue Code of Conduct führt zu Diskussion. Zudem gibt es etliche Neuerungen, die Datei- und Netzwerkzugriffe verbessern.
    Von Jörg Thoma

    22.10.20187 Kommentare
  7. Linux-Distribution: Canonical veröffentlicht Nutzungsdaten für Ubuntu

    Linux-Distribution: Canonical veröffentlicht Nutzungsdaten für Ubuntu

    Mit Einwilligung der Nutzer veröffentlicht Canonical anonyme Nutzungsdaten zu Ubuntu 18.04 LTS auf einer Webseite. Die zeigt zum Beispiel, auf was für Geräten Ubuntu läuft.

    19.10.20184 Kommentare
  8. Ubuntu 18.10 angesehen: Unitys Smartphone-Look kommt zurück auf den Desktop

    Ubuntu 18.10 angesehen: Unitys Smartphone-Look kommt zurück auf den Desktop

    Die aktuelle Version 18.10 von Ubuntu, alias Cosmic Cuttlefish bringt die Design-Sprache des gescheiterten Unity 8 zurück auf den Desktop. Das Design ist zwar völlig neu gestaltet, langjährige wie neue Ubuntu-Nutzer sollten sich aber dennoch schnell wohlfühlen und zurechtfinden.
    Ein Test von Sebastian Grüner

    18.10.201846 Kommentare
  9. Ubuntu Touch: UBports verbessert Zusammenarbeit mit KDE Plasma Mobile

    Ubuntu Touch: UBports verbessert Zusammenarbeit mit KDE Plasma Mobile

    Das UBports-Projekt pflegt das von Canonical eingestellte Ubuntu Touch weiter. Nun hat das Projekt das fünfte Over-the-Air-Update veröffentlicht, das einen neuen Browser auf Basis von Qt bringt. Das System soll außerdem die Interoperabilität mit KDE Plasma Mobile verbessern.

    15.10.20180 Kommentare
  10. Intel DPTF: Linux-Ultrabooks bekommen bessere thermische Regulierung

    Intel DPTF: Linux-Ultrabooks bekommen bessere thermische Regulierung

    Auf einigen neueren Linux-Laptops mit Intel-Hardware wie einigen Thinkpads arbeitet die thermische Regulierung nicht richtig, so dass die Geräte gedrosselt werden. Erste Patches für den Linux-Kernel sollen das nun ändern.

    12.10.20186 KommentareVideo
  11. Google: Android-Kernel verhindern Manipulation des Programmablaufs

    Google: Android-Kernel verhindern Manipulation des Programmablaufs

    Eine bekannte Methode für Angriffe ist die Manipulation des Ablaufes eines Programms mit Hilfe eines Bugs, um anderen Code auszuführen. Aktuelle Android-Kernel und vor allem der des Pixel 3 sollen dies aber dank Control-Flow-Integrity (CFI) verhindern.

    12.10.20186 Kommentare
  12. Software-Patente: Microsoft tritt Linux-Patent-Pool bei

    Software-Patente: Microsoft tritt Linux-Patent-Pool bei

    Das Open Invention Network ist gegründet worden, um Angriffe gegen Linux über Patentstreitigkeiten abwehren zu können. Als eines der letzten großen Unternehmen tritt nun auch Microsoft bei und bringt 60.000 Patente ein.

    11.10.201831 Kommentare
  13. Desktop: Gnome ersetzt globale App-Menüs durch Hamburger-Button

    Desktop: Gnome ersetzt globale App-Menüs durch Hamburger-Button

    Seit der Einführung von Gnome 3 sind die globalen App-Menüs ein wichtiger Bestandteil des Desktops. Diese sollen zur Vereinfachung nun abgeschafft werden und in die Anwendungen selbst integriert werden.

    10.10.201839 Kommentare
  14. Software-Analyse: Bpftrace soll Dtrace-Nachfolger für Linux werden

    Software-Analyse: Bpftrace soll Dtrace-Nachfolger für Linux werden

    Das Analysewerkzeug Dtrace steht mittlerweile unter der GPL und könnte in den Linux-Kernel wandern. Mit Bpftrace steht nun aber eine Alternative bereit, die auf aktueller Kernel-Technik aufbaut und als Nachfolger für Dtrace bezeichnet wird.

    10.10.20180 Kommentare
  15. Unix-Desktop: KDE Plasma 5.14 aktualisiert Firmware

    Unix-Desktop: KDE Plasma 5.14 aktualisiert Firmware

    Die aktuelle Version 5.14 des Plasma-Desktops von KDE ändert einiges: Sie erleichtert etwa die Handhabung von Displays und verbessert den Umgang mit Wayland. Außerdem kann die eigene Softwareverwaltung Discover nun auch die Firmware des Rechners aktualisieren.

    09.10.20184 Kommentare
  16. Kernel: Linux-Kernel wird laut Kroah-Hartman immer sicherer

    Kernel: Linux-Kernel wird laut Kroah-Hartman immer sicherer

    In einem kurzen Videointerview mit der Linux-Foundation spricht Kernel-Maintainer Greg Kroah-Hartman über die Probleme der Linux-Community mit Meltdown und Spectre und warum der Kernel trotz einer Vielzahl an gefundenen Bugs aus seiner Perspektive sicherer wird.

    09.10.201814 KommentareVideo
  17. Red Hat: Stratis 1.0 bringt XFS etwas näher an Btrfs und ZFS

    Red Hat: Stratis 1.0 bringt XFS etwas näher an Btrfs und ZFS

    Das Linux-Dateisystem XFS ist für den Enterprise-Einsatz gedacht. Im Vergleich zu Btrfs oder ZFS fehlen XFS jedoch einige Funktionen. Das Werkzeug Stratis von Red Hat bietet deshalb nun Snapshots und Storage-Pools für XFS an und ist in Version 1.0 verfügbar.

    08.10.20180 Kommentare
  18. Linux: Fedora bekommt flackerfreien Startvorgang

    Linux: Fedora bekommt flackerfreien Startvorgang

    Die kommende Version 29 der Distribution Fedora soll während des Startvorgangs nicht mehr den Anzeigemodus ändern und so das Flackern des Bildschirms verhindern. Das Ganze funktioniert allerdings nur auf UEFI-Systemen.

    04.10.201822 Kommentare
  19. Google: Chrome bekommt keine Linux-Hardwarebeschleunigung

    Google: Chrome bekommt keine Linux-Hardwarebeschleunigung

    Trotz jahrelanger Arbeit und verfügbarer Patches unterstützt der Chrome-Browser keine Hardwarebeschleunigung unter Linux. Das zuständige Team hat darüber hinaus auch keine Pläne, die Funktion aktiv zu unterstützen, da die Treiber zu schlecht seien, heißt es in einer aktuellen Mitteilung.

    04.10.201835 Kommentare
  20. Desktops: Unnötige Sicherheitsrisiken mit Linux

    Desktops: Unnötige Sicherheitsrisiken mit Linux

    Um Vorschaubilder von obskuren Datenformaten anzeigen zu lassen, gehen Entwickler von Linux-Desktops enorme Sicherheitsrisiken ein. Das ist ärgerlich und wäre nicht nötig.
    Ein IMHO von Hanno Böck

    04.10.2018234 Kommentare
  21. Nettools: Systemd-Entwickler zeigen Werkzeuge zur Netzkonfiguration

    Nettools: Systemd-Entwickler zeigen Werkzeuge zur Netzkonfiguration

    Mit Nettools haben Entwickler, die unter anderem an Systemd beteiligt sind, eine Werkzeugsammlung für Linux vorgestellt, die eine tief im Stack ansetzende Netzwerkkonfiguration ermöglichen soll.

    01.10.20181 Kommentar
  22. Iris GPU: Intel baut neuen und schnelleren Grafiktreiber unter Linux

    Iris GPU: Intel baut neuen und schnelleren Grafiktreiber unter Linux

    Seit einigen Monaten arbeitet ein Intel-Entwickler an einem neuen Grafiktreiber für Linux. Dieser heißt Iris, bricht klar mit dem bisherigen Aufbau und ist deutlich schneller. Noch ist der Treiber aber nur ein Experiment.

    28.09.20187 KommentareVideo
  23. Linux-Kernel: Wireguard-Entwickler will Zinc-Krypto endlich einpflegen

    Linux-Kernel: Wireguard-Entwickler will Zinc-Krypto endlich einpflegen

    Für das neue Wireguard-VPN im Linux-Kernel entsteht auch die neue Kryptobibliothek Zinc, die anfangs für viel Kritik sorgte. Der Wireguard-Erfinder will Zinc endlich in den Linux-Kernel bringen, doch die Diskussionen darüber gehen weiter.

    27.09.201814 Kommentare
  24. Wasmjit: Webassembly-Laufzeit entsteht als Linux-Kernel-Modul

    Wasmjit: Webassembly-Laufzeit entsteht als Linux-Kernel-Modul

    Das Projekt Wasmjit soll als Modul im Linux-Kernel zum Einsatz kommen und dort als Laufzeitumgebung Webassembly ausführen. Der Code ist in C geschrieben, soll gut portierbar sein und Webassembly aus dem Browser herausholen.

    27.09.201828 Kommentare
  25. Ubuntu: Canonical veröffentlicht Displayserver Mir 1.0

    Ubuntu: Canonical veröffentlicht Displayserver Mir 1.0

    Der vom Ubuntu-Sponsor seit Jahren entwickelte Displayserver Mir ist in Version 1.0 erschienen. Entstanden ist die Technik ursprünglich für den gescheiterten Unity-Desktop. Gedacht ist die Software nun vor allem für IoT-Geräte.

    24.09.20186 Kommentare
  26. Namespace: Linux-Kernel soll Zeit containerisieren

    Namespace: Linux-Kernel soll Zeit containerisieren

    Nach einigen gescheiterten Versuchen soll der Linux-Kernel nun erneut einen eigenen Namesraum für Zeit-Informationen erhalten. Sinnvoll sei das vor allem für die Nutzung innerhalb von Containern.

    24.09.20187 Kommentare
  27. Datenbank: Chef der MariaDB-Foundation tritt zurück

    Datenbank: Chef der MariaDB-Foundation tritt zurück

    Otto Kekäläinen ist seit Anfang 2015 Chef der MariaDB-Foundation und hat nun seinen Rücktritt angekündigt. Es brauche eine andere Führung für die Community. Einen Nachfolger hat das Konsortium noch nicht gefunden.

    20.09.20181 Kommentar
  28. Kernel: Linux-Patches für AMDs Raven2 und Picasso veröffentlicht

    Kernel: Linux-Patches für AMDs Raven2 und Picasso veröffentlicht

    AMDs Linux-Entwickler haben die erste Treiberunterstützung für AMDs Neuauflage der Raven-Ridge-APUs veröffentlicht sowie für deren Nachfolger Picasso. Technisch gibt es offenbar kaum Neuerungen.

    20.09.20180 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 40
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #