Abo
5.272 Linux Artikel
  1. Linux-Distribution: Gentoo legt Abschlussbericht des Github-Angriffs vor

    Linux-Distribution: Gentoo legt Abschlussbericht des Github-Angriffs vor

    Die auf Github gespiegelten Quellen der Linux-Distribution Gentoo sind vergangene Woche kurzzeitig von Angreifern übernommen worden. Diese waren demnach eher rabiat als vorsichtig. Das Team nutzt jetzt eine Zweifaktorauthentifzierung.

    05.07.20180 Kommentare
  2. Linux: Screensharing für Wayland kommt per WebRTC

    Linux: Screensharing für Wayland kommt per WebRTC

    Ein Team von Red-Hat-Entwicklern arbeitet an der Umsetzung einer Screensharing-Funktion für Linux-Desktops unter Verwendung der Grafikarchitektur Wayland statt X11. Die Arbeiten erweitert das Team nun auf WebRTC, um den Browser zur Übertragung zu nutzen.

    04.07.20189 Kommentare
  3. EQT: Investmentfonds kauft Suse für 2,5 Milliarden US-Dollar

    EQT: Investmentfonds kauft Suse für 2,5 Milliarden US-Dollar

    Der Linux-Distributor und Open-Source-Spezialist Suse ist für einen Wert von rund 2,5 Milliarden US-Dollar von einem Investmentfonds übernommen worden. Suse will damit unabhängiger agieren als bisher, sonst soll sich nichts ändern.

    02.07.201818 Kommentare
  4. Linux: Networkmanager 1.12 bringt FILS und Wake on WLAN

    Linux: Networkmanager 1.12 bringt FILS und Wake on WLAN

    Version 1.12 des Networkmanager für Linux punktet mit einer Reihe neuer oder verbesserter Funktionen: Dazu gehören Wake on WLAN, ein schnellerer Wechsel zwischen Access Points, eine bessere Checkpoint-Restore-Funktionalität und die Unterstützung für den Internet Wireless Daemon.

    02.07.20180 Kommentare
  5. Tuxedo Infinitybook Pro 14: Konfigurierbares Linux-Notebook startet bei 900 Euro

    Tuxedo Infinitybook Pro 14: Konfigurierbares Linux-Notebook startet bei 900 Euro

    Das Tuxedo Infinitybook Pro 14 ist bereits für einen geringen Preis mit Core-i5-Prozessor und M.2-SSD ein leistungsfähiges Notebook mit Linux-Betriebssystem. Auch Prozessor-Upgrades sind nicht zu teuer. Das Clevo-Chassis hat aber auch Nachteile.

    02.07.201813 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Simpleworks Int. Limited, Duisburg
  2. TUI Group Services GmbH, Hannover
  3. Schwarz Zentrale Dienste KG, Flein
  4. Stadt Regensburg, Regensburg


  1. Security: Hacker erlangen Zugriff auf Gentoo-Code in Github

    Security: Hacker erlangen Zugriff auf Gentoo-Code in Github

    Der Quellcode der Linux-Distribution Gentoo könnte kompromittiert sein: Das Entwicklerteam berichtet von einem Hack der gesamten Github-Organisation, in der Repositories abgelegt sind. Davon unberührt sein sollen die Backup-Dateien, die das Team auf eigener Infrastruktur hostet.

    29.06.201817 Kommentare
  2. Android, Debian, Sailfish OS: Gemini PDA bekommt Dreifach-Boot-Option

    Android, Debian, Sailfish OS: Gemini PDA bekommt Dreifach-Boot-Option

    Die Macher des Gemini PDA haben angekündigt, dass Nutzer mit einem neuen Flash-Tool bis zu drei Betriebssysteme gleichzeitig installieren und beim Booten auswählen können: Android mit oder ohne Root, Debian und Sailfish OS. Das finnische Betriebssystem ist nun auch verfügbar.

    26.06.20187 KommentareVideo
  3. ARMv8: Oracles Linux-System für ARM-CPUs ist verfügbar

    ARMv8: Oracles Linux-System für ARM-CPUs ist verfügbar

    Nach mehreren Testversionen wagt Oracle den letzten Schritt und bringt Oracle Linux 7 in der Version 5 auf den Markt. Das Betriebssystem unterstützt Armv8-Prozessoren und basiert auf einem aktuellen Linux-Kernel. Dazu werden wichtige Tools wie Docker und MySQL auf das OS portiert.

    25.06.20181 Kommentar
  4. Ozone-GBM: Chrome-Hardwarebeschleunigung auf üblichem Linux nutzbar

    Ozone-GBM: Chrome-Hardwarebeschleunigung auf üblichem Linux nutzbar

    Ein Intel-Entwickler beschreibt, wie wichtige Teile des Grafikstacks von ChromeOS auch auf üblichen Linux-Distributionen genutzt werden können. Mit einer Intel-GPU lasse sich so leicht die Hardwarebeschleunigung für den Browser nutzen.

    22.06.201813 Kommentare
  5. Nach Red-Hat-Übernahme: Fedora wird Upstream-Community für CoreOS

    Nach Red-Hat-Übernahme: Fedora wird Upstream-Community für CoreOS

    Nach der Übernahme von Core OS durch Red Hat und der Integration von dessen Technik in das eigene Portfolio ist nun auch klar, was mit den Upstream-Arbeiten zu der Linux-Technik geschieht: Sie werden in die Fedora-Community übertragen.

    21.06.20180 Kommentare
  1. Urheberrecht: Red Hat nutzt GPL-Erweiterung für alle neuen Projekte

    Urheberrecht: Red Hat nutzt GPL-Erweiterung für alle neuen Projekte

    Alle neuen Open-Source-Projekte unter GPLv2, die das Unternehmen Red Hat initiiert, sollen in Zukunft eine Erweiterung aus der GPLv3 erhalten. Das soll vor allem den Community-Zielen der GPL-Durchsetzung helfen.

    19.06.20181 Kommentar
  2. Grsecurity: Open Source Security muss Kosten von Bruce Perens tragen

    Grsecurity: Open Source Security muss Kosten von Bruce Perens tragen

    Im Streit zwischen den Entwicklern der Grsecurity-Patches und der Open-Source-Community um ihre Linux-Patches haben Erstere den Prozess verloren und müssen nun die Anwaltskosten der Gegenseite zahlen. Das Grsecurity-Unternehmen geht aber in Berufung.

    18.06.201817 Kommentare
  3. Betriebssysteme: Linux 4.18 bahnt den Weg für eine neue Firewall

    Betriebssysteme: Linux 4.18 bahnt den Weg für eine neue Firewall

    Mit Linux 4.18 kommt der Berkely Packet Filter als Ersatz für Netfilter erheblich voran. Lustre fliegt raus, ein umstrittener Verschlüsselungsalgorithmus der NSA kommt rein und die Sicherheitslücke Spectre macht den Kernel-Hackern weiterhin Arbeit.
    Von Jörg Thoma

    18.06.20182 Kommentare
  1. Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker

    Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker

    Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
    Ein Bericht von Klaus Knopper

    11.06.201815 Kommentare
  2. Grafiktablets: Linux ermöglicht Firmware-Updates für Wacom-Hardware

    Grafiktablets: Linux ermöglicht Firmware-Updates für Wacom-Hardware

    Die Unterstützung von Linux-Desktop-Systemen für Aufgaben von Grafikern und Designern ist vor allem dank der Mitarbeit von Wacom schon ganz gut. Ein weiterer Baustein für besseren Support sind die nun angekündigten Firmware-Updates für die Zeichengeräte von Wacom.

    07.06.20181 Kommentar
  3. KDE: KWin-Maintainer Martin Flöser tritt zurück

    KDE: KWin-Maintainer Martin Flöser tritt zurück

    Martin Flöser, vormals Gräßlin, ist von seiner Position als Hauptentwickler und Betreuer des KDE Windowmanagers KWin zurückgetreten. Grund sind offenbar Reibereien zwischen einigen Designern und Entwicklern.

    06.06.201818 Kommentare
  1. Gemini PDA im Test: 2004 ist nicht 2018

    Gemini PDA im Test: 2004 ist nicht 2018

    Knapp über ein Jahr nach der erfolgreichen Finanzierung hat das Startup Planet Computers mit der Auslieferung seines Gemini PDA begonnen. Die Tastatur ist gewöhnungsbedürftig, längere Texte lassen sich aber mit Geduld durchaus damit tippen. Die Frage ist: Brauchen wir heute noch einen PDA?
    Ein Test von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

    04.06.201883 KommentareVideo
  2. Betriebssysteme: Linux 4.17 entfernt alten Code und bringt viel Neues

    Betriebssysteme: Linux 4.17 entfernt alten Code und bringt viel Neues

    In Linux 4.17 profitieren AMDs Grafikkarten erneut von Verbesserungen im quelloffenen AMDGPU-Treiber. Zudem ist der Code vieler obsoleter CPU-Architekturen entfernt worden. Auch der Leerlaufprozess ist optimiert. Die Umsetzung der umstrittenen Sicherheitsfunktion Lockdown ist hingegen vertagt.

    04.06.201817 Kommentare
  3. Multitouch: Linux bekommt Unterstützung für Surface Dial und Dell Totem

    Multitouch: Linux bekommt Unterstützung für Surface Dial und Dell Totem

    Rund eineinhalb Jahre nach der Einführung von Surface Dial und Dells Totem für das Canvas-Gerät bekommen die Geräte eine Linux-Unterstützung. Dafür mussten Teile des Codes für Multitouch umgeschrieben werden.

    30.05.201825 KommentareVideo
  1. Developer Edition: Dell bringt aktuelle Precision-Laptops mit Linux

    Developer Edition: Dell bringt aktuelle Precision-Laptops mit Linux

    Die als Mobile Workstations bezeichnete Precision-Reihe von Dell kommt als Developer Edition auch mit vorinstalliertem Linux. Die aktuelle Reihe mit Linux-Support kommt mit Intels Coffee-Lake-Chips als Core-i oder Xeon.

    28.05.201825 Kommentare
  2. Dell Latitude 7390 im Test: Wenn XPS 13 und Thinkpad X270 ein Kind bekommen

    Dell Latitude 7390 im Test: Wenn XPS 13 und Thinkpad X270 ein Kind bekommen

    Auf der Suche nach einem Ersatz für das XPS 13 stoßen wir auf das Latitude 7390. Dells Business-Notebook hat eine ähnlich gute Tastatur wie Thinkpads, während es wie das XPS 13 trotzdem nicht zu klobig wirkt. Wir finden in unserem Test: Dieses Kind ist gut gelungen.
    Ein Test von Oliver Nickel und Sebastian Grüner

    28.05.201835 KommentareVideo
  3. Networkmanager: Linux bekommt lokales Thunderbolt Networking

    Networkmanager: Linux bekommt lokales Thunderbolt Networking

    Per Thunderbolt-Kabel lassen sich zwei Geräte einfach per Peer-to-Peer-Netzwerk miteinander verbinden. Linux-Nutzer bekommen dafür nun über den Networkmanager eine einfache Möglichkeit zur Konfiguration.

    25.05.20186 Kommentare
  1. Linux: Tesla beginnt Versuch der GPL-Einhaltung

    Linux: Tesla beginnt Versuch der GPL-Einhaltung

    Nach jahrelanger Weigerung hat Tesla begonnen, den Quellcode für GPL-Software in seinen Autos zu veröffentlichen. Laut einer öffentlichen Analyse der Software Freedom Conservancy handelt es sich aber eher um einen mäßigen Versuch.

    22.05.201811 Kommentare
  2. AMD: Linux bekommt Support für Vega M und Vega 20

    AMD: Linux bekommt Support für Vega M und Vega 20

    Die kommende Version 4.18 des Linux-Kernel soll sowohl AMDs Vega M unterstützen, die in Intels Kaby Lake G genutzt wird, als auch die Vega 20, die wohl für Machine Learning gedacht ist. Die Patches dafür stehen bereit.

    16.05.201816 KommentareVideo
  3. Linux-Community: Freedesktop.org will zu Gitlab wechseln

    Linux-Community: Freedesktop.org will zu Gitlab wechseln

    Der von der Linux-Community für verschiedene Projekte genutzte Dienst Freedesktop.org will seine Entwicklung auf die freie Codehosting-Plattform Gitlab umziehen. Die Gitlab-Struktur soll den Entwicklern Zeit sparen, heißt es vom Projekt.

    09.05.20183 Kommentare
  4. Kubernetes: Wie Red Hat die Core-OS-Komponenten integrieren will

    Kubernetes: Wie Red Hat die Core-OS-Komponenten integrieren will

    Nach der Übernahme gibt Red Hat bekannt, wie es mit Tectonic, Quay und dem Container-Linux von Core OS weitergehen soll. Das meiste davon wandert in Openshift und eigene Technik soll sogar ersetzt werden.

    09.05.20180 Kommentare
  5. Google: Chromebooks werden mit Linux-Apps zur Entwicklermaschine

    Google: Chromebooks werden mit Linux-Apps zur Entwicklermaschine

    Google I/O 2018 Wie erwartet, laufen künftig übliche Linux-Anwendungen auch auf Chromebooks - in einer Mischung aus VM und Container. Google will die Geräte für Entwickler attraktiver machen und bietet darüber etwa Android Studio in Chrome OS an.

    09.05.201825 KommentareVideo
  6. Microsoft: SQL Server auf Linux ist erfolgreichstes Serverprodukt

    Microsoft: SQL Server auf Linux ist erfolgreichstes Serverprodukt

    Build 2018 Microsoft ist erfolgreich mit seinem SQL Server für Linux: Sieben Millionen Mal wurde die Software bereits heruntergeladen. Damit ist sie laut eigenen Aussagen das erfolgreichste Serverprodukt des Unternehmens. Aber auch andere Dienste wie Cosmos DB scheinen beliebt zu sein.

    08.05.201815 Kommentare
  7. Team Silverblue: Fedora will modularen Desktop für alle

    Team Silverblue: Fedora will modularen Desktop für alle

    Bisher fristet die Workstation-Variante des Project Atomic in Fedora eher ein Nischendasein. Mit der Initiative Team Silverblue soll das Projekt stärker in den Vordergrund rücken und Nutzern damit eine modulare Desktop-Distribution bereitstellen.

    07.05.201813 Kommentare
  8. Netmap- und Mellanox-Treiber: BBC veröffentlicht Patches zur Kernel-Umgehung

    Netmap- und Mellanox-Treiber: BBC veröffentlicht Patches zur Kernel-Umgehung

    Mit Netmap kann der Paketdurchsatz im Netzwerk am Kernel vorbeigeschleust werden. Die Forschungsabteilung der BBC hat nun einen Treiber dafür veröffentlicht, der mit einer 100-GBit/s-Karte laufen soll. Das Team will künftig weitere Streaming-Technik veröffentlichen.

    04.05.20187 Kommentare
  9. Operator Framework: Red-Hat-Werkzeug verwaltet native Kubernetes-Anwendungen

    Operator Framework: Red-Hat-Werkzeug verwaltet native Kubernetes-Anwendungen

    Der Linux-Spezialist Red Hat legt mit dem Operator Framework ein Open-Source-Toolkit für die Verwaltung nativer Kubernetes-Applikationen offen. Übernommen hat das Unternehmen die Technik mit Core OS und bringt diese nun auf den Markt.

    03.05.20180 Kommentare
  10. Meltdown- und Spectre-Benchmarks: Weniger schlimm als erwartet

    Meltdown- und Spectre-Benchmarks: Weniger schlimm als erwartet

    Nach einigen Monaten Analyse und Optimierungen zeigt sich, dass der Leistungsverlust durch die Patches gegen Spectre und Meltdown deutlich geringer ausfällt, als anfangs befürchtet. Und den Entwicklern bleibt immer noch Spielraum für Verbesserungen - ein Überblick.
    Eine Analyse von Sebastian Grüner

    03.05.201841 Kommentare
  11. Linux-Distribution: Fedora 28 bringt modularen Server

    Linux-Distribution: Fedora 28 bringt modularen Server

    Die Linux-Distribution Fedora 28 baut das Konzept des modularen Servers weiter aus und ermöglicht für Desktop-Nutzer ein einfaches Hinzufügen von Dritt-Anbieter-Quellen, um leichter an Googles Chrome oder Nvidias proprietären Treiber zu kommen.

    02.05.201811 KommentareVideo
  12. Ubuntu 18.04 LTS erschienen: Gnome kommt, um zu bleiben

    Ubuntu 18.04 LTS erschienen: Gnome kommt, um zu bleiben

    Die neue Version mit Langzeitunterstützung (LTS) von Ubuntu 18.04 alias Bionic Beaver setzt wie erwartet auf Gnome statt auf Unity, verzichtet aber auf Wayland. Das Live-Patching gibt es auch für den Desktop, und der Server bekommt einen neuen Installer.
    Von Sebastian Grüner und Kristian Kißling

    27.04.201874 KommentareVideo
  13. Azure Container Instances: Microsofts Serverless Container gehen live

    Azure Container Instances: Microsofts Serverless Container gehen live

    Azure Container Instances ist Microsofts neuer Cloud-Dienst. Das Besondere: Kunden sollen sich nicht um Server oder das Verwalten virtueller Maschinen kümmern müssen. Stattdessen zahlen sie für CPUs und Speicher, den sie für Container in der Cloud nutzen.

    26.04.201813 Kommentare
  14. Azure Sphere: Microsofts IoT-Chip nutzt Linux-Kernel und ARM-Prozessor

    Azure Sphere: Microsofts IoT-Chip nutzt Linux-Kernel und ARM-Prozessor

    Azure Sphere ist Microsofts neues Projekt für das Internet der Dinge. Das Unternehmen baut kleine Mikrocontroller auf ARM-Basis und installiert darauf einen angepassten Linux-Kernel. Das System ist direkt mit der Azure-Cloud verbunden und soll besonders sicher sein.

    18.04.201814 KommentareVideo
  15. Betriebssysteme: Linux 4.17 bringt Verbesserungen für AMD-Grafikkarten

    Betriebssysteme: Linux 4.17 bringt Verbesserungen für AMD-Grafikkarten

    In Linux 4.17 profitieren AMDs Grafikkarten erneut von Verbesserungen im quelloffenen AMDGPU-Treiber. Zudem ist der Code vieler obsoleter CPU-Architekturen entfernt worden. Auch der Leerlaufprozess ist optimiert. Die Umsetzung der umstrittenen Sicherheitsfunktion Lockdown ist hingegen vertagt.

    16.04.20189 Kommentare
  16. AMD Zen-APU: Raven Ridge bekommt VP9-Beschleunigung für Linux

    AMD Zen-APU: Raven Ridge bekommt VP9-Beschleunigung für Linux

    Fast ein Jahr nach den ursprünglichen Arbeiten am Video-Decoding unterstützt AMDs neuer Video-Core die hardwarebeschleunigte Wiedergabe von VP9. Genutzt werden kann das in den Raven Ridge und kommenden AMD-Grafikkarten.

    10.04.20182 KommentareVideo
  17. Linux: Hardware soll Schlüssel der Kernel-Entwickler schützen

    Linux: Hardware soll Schlüssel der Kernel-Entwickler schützen

    Die Linux Foundation sorgt sich schon länger um die Sicherheit des Codes in der Kernel-Entwicklung und macht Werbung für PGP-signierte Git-Tags und Code-Beiträge. Linux-Entwickler können nun auch kostenlos Kryptohardware beziehen, um ihre Schlüssel abzusichern.

    06.04.20185 Kommentare
  18. GNU Patch: Holey Beep verrät Zeroday in Patch-Tool

    GNU Patch: Holey Beep verrät Zeroday in Patch-Tool

    Eine scherzhafte Webseite über eine Sicherheitslücke im Piepston-Tool beep verrät zwar keine Details darüber - dafür enthält sie aber einen Hinweis auf eine Sicherheitslücke im Patch-Tool. Für die beep-Lücke gibt es außerdem zwischenzeitlich einen Proof of Concept.

    06.04.20187 Kommentare
  19. beep: Sicherheitslücke im Piepstool für Linux

    beep: Sicherheitslücke im Piepstool für Linux

    Das Kommandozeilentool "beep" dient eigentlich nur dazu, einen Piepston auf dem PC-Speaker auszugeben. Doch jetzt wurde eine Sicherheitslücke darin entdeckt - mit der man Root-Rechte erlangen kann.

    05.04.201812 Kommentare
  20. Secure Boot: Linux-Community streitet über Kernel-Lockdown

    Secure Boot: Linux-Community streitet über Kernel-Lockdown

    Mit einer Reihe von Patches soll ein laufender Linux-Kernel vor Veränderungen geschützt werden. Die Verknüpfung dieses sogenannten Kernel-Lockdown erregt Chefentwickler Torvalds, der diese Funktion so nicht möchte. Red-Hat- und Google-Entwickler versuchen zu intervenieren.

    04.04.201849 Kommentare
  21. Linux-Gaming: Valve entfernt Steam Machines von Hauptseite

    Linux-Gaming : Valve entfernt Steam Machines von Hauptseite

    Offenbar hat Valve die Idee der Steam Machines aufgegeben. Zumindest sind die Systeme über die Steam-Hauptseite nicht mehr auffindbar, nur noch per direktem Link. SteamOS aber wird von Valve weiterentwickelt.

    03.04.201898 KommentareVideo
  22. Betriebssysteme: Linux 4.16 bringt Spectre- und Meltdown-Patches und mehr

    Betriebssysteme: Linux 4.16 bringt Spectre- und Meltdown-Patches und mehr

    Während Spectre und Meltdown weiterhin die Arbeit der Kernel-Hacker dominieren, kehrt langsam wieder der Alltag ein. Mit der Freigabe des Linux-Kernels 4.16 gibt es zusätzliche Patches gegen die Schwachstellen aber auch wieder zahlreiche Neuerungen, vor allem beim quelloffenen Treiber für Grafikkarten von AMD.
    Von Jörg Thoma

    02.04.201833 KommentareVideo
  23. Linux-Grafiktreiber: Mesa 18.0 bringt Cannon-Lake-Support und Meson-Buildsystem

    Linux-Grafiktreiber: Mesa 18.0 bringt Cannon-Lake-Support und Meson-Buildsystem

    Die aktuelle Version 18.0 der freien Userspace-Grafiktreiber Mesa unterstützten Intels Cannon-Lake-Grafik. Darüber hinaus hat das Team viele Updates für OpenGL- und Vulkan-Erweiterungen umgesetzt und das neue Build-System Meson ist nun standardmäßig verfügbar.

    28.03.20188 Kommentare
  24. WSL: Microsoft legt Linux-Loader für Windows offen

    WSL: Microsoft legt Linux-Loader für Windows offen

    Mit Hilfe des Windows Subsystem für Linux (WSL) lassen sich Linux-Anwendungen auch auf Windows-Systemen nutzen. Dazu werden bestimmte Distributionen über den Windows-Store verteilt. Der Startmechanismus dafür ist nun Open Source.

    27.03.201840 Kommentare
  25. Urheberrecht: Mehrere Firmen unterstützen GPL-Erweiterung für Linux

    Urheberrecht: Mehrere Firmen unterstützen GPL-Erweiterung für Linux

    Einige Unternehmen wie Red Hat, Facebook, Google und IBM haben sich einer Erklärung der Linux-Entwickler angeschlossen, wie diese die GPL im Sinn der Community durchsetzen wollen. Der Initiative folgen nun auch CA, Cisco, HPE, Microsoft, SAP und Suse.

    22.03.20180 Kommentare
  26. Thunderxstation: Gigabytes Workstation nutzt Linux und ARM-Prozessor

    Thunderxstation: Gigabytes Workstation nutzt Linux und ARM-Prozessor

    Speziell für Softwareentwickler will Gigabyte seine Thunderxstation verkaufen. Ungewöhnlich: Statt x86-Prozessor nutzt sie eine oder auch zwei ARM-CPUs. Die Linux-Distribution Centos ist vorinstalliert. Nur die Grafikkarte ist nicht für anspruchsvolle Anwendungen ausgelegt.

    22.03.201811 Kommentare
  27. Microsoft: Windows Server 2019 bringt Kubernetes und mehr Linux

    Microsoft : Windows Server 2019 bringt Kubernetes und mehr Linux

    Bekannte Linux-Tools und eine bekannte Containersoftware: Windows Server 2019 ist ein klarer Schritt in Richtung Support bewährter Open-Source-Servertechnik. Auch Project Honululu spielt eine große Rolle.

    21.03.201843 KommentareVideo
  28. Linux-System: LG startet Open Source Edition von WebOS

    Linux-System: LG startet Open Source Edition von WebOS

    Das bisher auf Smart-TVs beschränkte Betriebssystem WebOS von LG soll künftig auch auf einer Vielzahl anderer Geräte laufen. Zusammen mit dem koreanischen Wissenschaftsministerium startet LG dafür die Open Source Edition von WebOS.

    19.03.201832 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 30
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #