Abo
5.197 Linux Artikel
  1. Betriebssysteme: Patches für Meltdown und Spectre in Linux 4.15

    Betriebssysteme: Patches für Meltdown und Spectre in Linux 4.15

    Vor allem Patches für die jüngst bekanntgewordenen Schwachstellen Spectre und Meltdown prägen den neuen Linux-Kernel. Besitzer von AMDs neuen Vega-Grafikkarten können mit Linux 4.15 und dessen neuem Amdgpu-Treiber ihren Desktop jetzt auch auf dem Monitor betrachten.
    Von Jörg Thoma

    29.01.20184 KommentareVideo
  2. IBRS und Retpoline: Linux-Entwickler diskutieren weiter über Spectre-Paches

    IBRS und Retpoline: Linux-Entwickler diskutieren weiter über Spectre-Paches

    Nach ausfälligen Kommentaren von Linux-Chefentwickler Linus Torvalds erklärt ein Amazon-Entwickler ausführlich den geplanten Verwendungszweck der verschiedenen Patches gegen den Spectre-Angriff. Einigkeit über das Vorgehen herrscht aber immer noch nicht.

    24.01.201810 KommentareVideo
  3. KWin: KDE beendet Funktionsentwicklung für X11

    KWin: KDE beendet Funktionsentwicklung für X11

    Für die X11-Komponenten des KDE-Windowmanagers KWin wird es künftig keine neuen Funktionen geben. KWin-Entwickler Martin Flöser kündigte den damit letzten Feature Freeze an. Gepflegt werden soll der Code aber weiterhin.

    22.01.201852 Kommentare
  4. Windows-API-Nachbau: Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

    Windows-API-Nachbau: Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

    Die aktuelle Version 3.0 des freien Windows-API-Nachbaus Wine ist verfügbar. Sie unterstützt standardmäßig Direct3D in der Version 11 auf AMD- und Intel-GPUs. Der Android-Support wurde verbessert.

    19.01.201812 Kommentare
  5. Virtualisierung: Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

    Virtualisierung: Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

    Bisher war die Verwendung von Linux als Gastsystem unter der Virtualisierungssoftware Virtualbox nicht immer ganz einfach. Die Treiber für die Unterstützung werden nun aber Teil des Mainline-Kernels und sollten so mittelfristig in allen Distributionen landen.

    17.01.201814 Kommentare
Stellenmarkt
  1. MTS Group, Landau, Rülzheim
  2. Continental AG, Frankfurt am Main, Wolfsburg
  3. Teckentrup GmbH & Co. KG, Verl
  4. Bosch Gruppe, Schwieberdingen


  1. Updates: Wie man Spectre und Meltdown loswird

    Updates : Wie man Spectre und Meltdown loswird

    Sicherheitslücken in fast allen modernen Prozessoren verunsichern seit der vergangenen Woche Privatanwender und Administratoren. Wir erklären, was Nutzer derzeit unternehmen sollten und wo noch Unklarheit besteht. Dabei konzentrieren wir uns auf Desktop- und Server-Systeme.
    Eine Analyse von Hauke Gierow und Sebastian Grüner

    12.01.2018214 KommentareVideo
  2. Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach

    Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach

    2017 wurde viel Firmware und andere grundlegende Computertechnik produktiv auseinandergenommen und kaputt gemacht. Gut so, denn die Fundamente moderner Computer sind oft brüchig.
    Eine Analyse von Hauke Gierow

    10.01.201851 KommentareVideo
  3. Orange Pi One Plus: 20-Dollar-Minirechner mit Gigabit Ethernet und HDMI 2.0a

    Orange Pi One Plus: 20-Dollar-Minirechner mit Gigabit Ethernet und HDMI 2.0a

    Der Orange Pi One Plus ist kleiner als ein Raspberry Pi, aber trotzdem genauso leistungsfähig. WLAN und Bluetooth hat der kleine Rechner nicht, Gigabit Ethernet, HDMI für ein 4K-Signal und einen Power-Knopf hingegen schon.

    05.01.201881 Kommentare
  4. Team Fortress 2: Valve beobachtet mehr Cheating unter Linux

    Team Fortress 2: Valve beobachtet mehr Cheating unter Linux

    Nach einem Missverständnis um die Mechanismen von Valve-Anti-Cheat hat sich der Hersteller zum Thema Linux und Cheating geäußert - und gesagt, dass der Kampf gegen Betrüger in Actionspielen wie Team Fortress 2 auch auf dem offenen Betriebssystem verstärkt wird.

    03.01.201817 KommentareVideo
  5. Windows-API: Die dritte Version von Wine ist fast fertig

    Windows-API: Die dritte Version von Wine ist fast fertig

    Mit dem vierten Release Candidate von Wine 3.0 ist die Entwicklung der neuen Version fast abgeschlossen. Die Entwickler befinden sich im Code Freeze. Mit der bald fertigen Version 3.0 wird Direct3D in der Version 11 auf AMD- und Intel-GPUs standardmäßig unterstützt.

    30.12.201739 Kommentare
  1. Open Source: Die Community gewinnt - fast immer

    Open Source: Die Community gewinnt - fast immer

    Egal ob im Linux-Kernel, an den Low-Level-Userspace-Teilen, grafischen Oberflächen, Software von und für Unternehmen oder gar Hardware - am Ende setzt sich die Zusammenarbeit in der Community durch, wie das Jahr 2017 gezeigt hat. Von dieser Regel gibt es aber auch immer wieder Ausnahmen.
    Eine Analyse von Sebastian Grüner

    30.12.201721 KommentareVideo
  2. Jahresrückblick 2018 im Video: Alexa, übernehmen Sie!

    Jahresrückblick 2018 im Video: Alexa, übernehmen Sie!

    Eine Beinahe-Katastrophe am Cern, sehr seltsame neue Geräte, große Pläne, ein tolles Spiel und ein enttäuschender Star-Wars-Film: Wir fassen die wichtigsten Ereignisse des Jahres 2018 im Video zusammen - und unsere neue Kollegin ist auch dabei.

    30.12.201731 KommentareVideo
  3. Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2017 eingestellt und geschlossen wurde

    Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2017 eingestellt und geschlossen wurde

    München verliert das Limux-Projekt, Berlin seine Fluglinie und die USA verlieren ihre Netzneutralität. 2017 sind viele Unternehmen und Produkte gescheitert - manche erwartungsgemäß, andere überraschend.
    Von Oliver Nickel

    22.12.201741 KommentareVideoAudio
  1. Intel: Linux bekommt experimentelle HDR-Unterstützung

    Intel: Linux bekommt experimentelle HDR-Unterstützung

    Auf Grundlage einiger Kernel-Patches aus dem Sommer hat nun ein Intel-Entwickler Bestandteile für eine vollständige HDR-Unterstützung unter Linux umgesetzt. Die Arbeit ist aber lediglich ein Experiment und weit von einem stabilen Einsatz entfernt.

    22.12.20175 Kommentare
  2. Nouveau: Nvidia baut neues Grafikspeicher-API für freien Treiber

    Nouveau: Nvidia baut neues Grafikspeicher-API für freien Treiber

    Um die Arbeiten an einem einheitlichen Speicher-API für den Linux-Grafikstack voranzutreiben, hat Nvidia nun seinen Prototypen für den freien Nouveau-Treiber implementiert. Damit soll die Technik besser getestet und untersucht werden können.

    21.12.20170 Kommentare
  3. Linux: Ubuntu 17.10 verursacht schwere Bios-Fehler

    Linux: Ubuntu 17.10 verursacht schwere Bios-Fehler

    Unter bestimmten Umständen zerstört die Desktop-Ausgabe des aktuellen Ubuntu 17.10 das Bios vor allem (aber nicht nur) von Lenovo-Rechnern. Aus diesem Grund hat Canonical das Installationsmedium vorübergehend von seinen Seiten genommen.

    21.12.201752 KommentareVideo
  1. Linux: Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

    Linux: Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

    Einige Monate nach der Kernel-Unterstützung gibt es mit Bolt nun auch ersten Userspace-Support für die Sicherheitslevel von Thunderbolt 3 unter Linux. Genutzt werden soll das in Gnome, andere Desktop-Umgebungen können das Projekt aber auch weiterverwenden.

    15.12.201710 Kommentare
  2. Joanna Rutkowska: Qubes OS soll "einfach wie Ubuntu" werden

    Joanna Rutkowska: Qubes OS soll "einfach wie Ubuntu" werden

    Die Gründerin von Qubes OS, Joanna Rutkowska, erklärt die grundlegenden Ideen und Konzepte des auf Sicherheit fokussierten Projektes. Außerdem verrät die Entwicklerin im Gespräch mit Golem.de weiter Pläne für Qubes.
    Von Kristian Kißling

    15.12.201721 Kommentare
  3. Linux-Grafiktreiber: Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

    Linux-Grafiktreiber: Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

    Die Version 17.3 der Userspace-Grafiktreiber in Mesa optimieren Spiele dank S3TC und OpenGL-Verbesserungen. Die Treiber-Sammlung erweitert außerdem die Vulkan-Unterstützung für Intel- und AMD-GPUs. Außerdem gibt es einen neuen Treiber von Broadcom, und Etnaviv kann OpenGL 2.1.

    11.12.20170 Kommentare
  1. Sysinternals-Werkzeug: Microsoft stellt Procdump für Linux vor

    Sysinternals-Werkzeug: Microsoft stellt Procdump für Linux vor

    Das von Microsoft selbst ersonnene Motto "Microsoft loves Linux" wird zumindest immer mehr mit freier Software aus Redmond eingehalten. Neuester Streich ist die Portierung des Sysinternals-Tools Procdump auf Linux.

    11.12.201717 Kommentare
  2. IBM AC922: In Deep Learning schlägt der Power9 die x86-Konkurrenz

    IBM AC922: In Deep Learning schlägt der Power9 die x86-Konkurrenz

    Am Beispiel des neuen AC922 zeigt IBM, dass der Power9-Prozessor in rechenintensiven Anwendungen wohl sehr effizient ist. Das System gibt es jetzt für den Unternehmenseinsatz zu kaufen. PCIe 4.0 und OpenCAPI sind dabei wichtige Faktoren, die die x86-Konkurrenz bisher noch nicht hat.

    11.12.201717 KommentareVideo
  3. Bridge: Protonmail startet lokalen IMAP-Server für Verschlüsselung

    Bridge: Protonmail startet lokalen IMAP-Server für Verschlüsselung

    Mit einer neuen Software sollen verschlüsselte E-Mails praxistauglicher werden: Proton stellt die Bridge vor. Diese übernimmt die Verschlüsselung und kommuniziert via IMAP und SMTP mit dem Mailclient.

    08.12.20171 KommentarVideo
  1. Containerd: Container-Laufzeit von Docker allgemein verfügbar

    Containerd: Container-Laufzeit von Docker allgemein verfügbar

    Die Container-Spezialisten von Docker spalten ihren anfangs monolithischen Dienst auf Druck der Community und der Industrie immer weiter auf. Die Laufzeitumgebung Containerd ist nun stabil, in Version 1.0 verfügbar und kann in Kubernetes genutzt werden.

    07.12.20177 Kommentare
  2. Linux: Weiterer Patch für Dirty-Cow-Sicherheitslücke

    Linux: Weiterer Patch für Dirty-Cow-Sicherheitslücke

    Das Kernel-Team patcht erneut gegen Dirty Cow - allerdings in einer weniger schlimmen Variante. Angreifer können das verwundbare Linux-System gezielt zum Absturz bringen.

    05.12.20173 Kommentare
  3. DRM: Google erstellt HDCP für Intels Linux-Treiber

    DRM: Google erstellt HDCP für Intels Linux-Treiber

    Das Chromium-Team von Google erstellt eine HDCP-Implementierung für den Intel-Grafiktreiber unter Linux. Viele Nutzer kritisieren diese Umsetzung von sogenanntem DRM im Kernel. Der zuständige Intel-Entwickler beschwichtigt.

    05.12.20178 KommentareVideo
  4. System 76: Linux-Hardware-Hersteller deaktiviert Intel ME

    System 76: Linux-Hardware-Hersteller deaktiviert Intel ME

    Der für seine Geräte mit vorinstalliertem Linux bekannte Hersteller System 76 will Intels Management Engine (ME) per Firmware-Update deaktivieren. Möglich machen das die Arbeiten von Forschern, die auch diverse Sicherheitslücken in ME aufgefunden haben.

    01.12.201738 Kommentare
  5. Betriebssysteme: Linux 4.15 kommt mit Vega-Grafikkarten klar

    Betriebssysteme: Linux 4.15 kommt mit Vega-Grafikkarten klar

    Besitzer von AMDs neuen Vega-Grafikkarten dürfen sich freuen: Sie können mit Linux 4.15 mit dem Amdgpu-Treiber auch endlich ihren Desktop auf dem Monitor betrachten. Auch für Freesync wurde die Grundlage geschaffen. VR-Brillen lassen sich unter Linux jetzt besser nutzen.

    29.11.201710 KommentareVideo
  6. München: Tschüss Limux, hallo Chaos!

    München: Tschüss Limux, hallo Chaos!

    Nach dem beschlossenen Limux-Ende in München soll in fünf Jahren von Linux zurück auf Windows migriert werden und die Stadt endlich eine effektive IT-Landschaft bekommen. Dieser Plan ist aber klar überambitioniert.
    Eine Analyse von Sebastian Grüner

    24.11.2017302 KommentareVideo
  7. Limux-Ende: München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

    Limux-Ende: München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

    Mit knapp 90 Millionen Euro über die kommenden sechs Jahre soll die IT der Stadt München völlig umgebaut werden. Davon sollen allein für den geplanten Limux-Ersatz mit einem Windows-Client rund 50 Millionen Euro entfallen.

    23.11.2017128 KommentareVideo
  8. Wayland-Desktop: Nvidia bittet um Mitarbeit an Linux-Speicher-API

    Wayland-Desktop: Nvidia bittet um Mitarbeit an Linux-Speicher-API

    Seit rund eineinhalb Jahren arbeitet Nvidia an einem einheitlichen Speicher-API für den Linux-Grafikstack. Damit soll dann auch Wayland auf dem proprietären Nvidia-Treiber laufen. Für die bisherige Eigenlösung bittet der zuständige Entwickler James Jones bei der Community um Entschuldigung.

    21.11.201727 Kommentare
  9. Grafiktreiber: AMDs Display-Code in Linux-Kernel aufgenommen

    Grafiktreiber: AMDs Display-Code in Linux-Kernel aufgenommen

    Linus Torvalds hat ohne Einwände den neuen Display-Code von AMD in den Linux-Kernel aufgenommen. Die mehr als 130.000 Zeilen Code sind anfangs noch auf sehr großen Widerstand der Kernel-Community gestoßen, dann aber über eineinhalb Jahre bearbeitet worden.

    20.11.201711 KommentareVideo
  10. CPU-Architektur: RISC-V-Portierung in den Linux-Kernel aufgenommen

    CPU-Architektur: RISC-V-Portierung in den Linux-Kernel aufgenommen

    Der Linux-Kernel läuft künftig auch offiziell auf einer neuen CPU-Architektur: dem freien Design RISC-V. Die Patches dafür hat Chefentwickler Linus Torvalds in seinen Zweig eingepflegt. Der Port kann damit wie geplant im kommenden Frühjahr umgesetzt werden.

    16.11.20178 Kommentare
  11. Linux-Distribution: Fedora 27 wird modularer

    Linux-Distribution: Fedora 27 wird modularer

    "Tausende von Verbesserungen" verspricht Matthew Miller, Projektleiter der Linux-Distribution Fedora für die aktuelle Version 27. Unter anderem kommen ein neues Gnome, ein 32-Bit-UEFI und ein Fokus-Wechsel von Paketen hin zu Komponenten.

    15.11.20171 KommentarVideo
  12. Linux on Galaxy: Samsung zeigt Linux-Distribution Ubuntu auf Dex-Dock

    Linux on Galaxy: Samsung zeigt Linux-Distribution Ubuntu auf Dex-Dock

    In der Desktop-Umgebung von Samsungs Dex für Android-Smartphones sollen künftig auch Linux-Distributionen laufen. Der Hersteller zeigt das Konzept nun mit Ubuntu. Technische Details zum Aufbau werden aber komplett ausgespart, dafür zeigen sich schon jetzt konzeptionelle Nachteile.

    13.11.201720 KommentareVideo
  13. Copperhead OS: Updates waren vorübergehend komplett abgeschaltet

    Copperhead OS: Updates waren vorübergehend komplett abgeschaltet

    Copperhead hat derzeit Schwierigkeiten mit Lizenzverstößen. Unbefugte verkaufen ohne Erlaubnis Nexus-Geräte mit vorinstalliertem Copperhead OS. Als Reaktion wurden Android-Updates zwischenzeitlich abgeschaltet.

    13.11.201713 Kommentare
  14. Betriebssysteme: Linux 4.14 rüstet sich gegen Copyright-Trolle

    Betriebssysteme: Linux 4.14 rüstet sich gegen Copyright-Trolle

    Linus Torvalds hat den Linux-Kernel 4.14 veröffentlicht. Linux wird künftig bis zu 128 Petabyte virtuellen Arbeitsspeicher verwalten können. Ein Linux Kernel Enforcement Statement soll gegen Copyright-Trolle schützen. Und wie üblich wurde außerdem viel Code aufgeräumt und entschlackt.
    Von Jörg Thoma

    13.11.201716 Kommentare
  15. Limux-Ende: Münchner Stadtrat stimmt für Windows-Migration

    Limux-Ende: Münchner Stadtrat stimmt für Windows-Migration

    Der zuständige Verwaltungsausschuss des Münchner Stadtrats hat das Ende des Limux-Projektes besiegelt und für eine Migration zu Windows gestimmt. Die soll 2022 abgeschlossen sein, die Kosten dafür bleiben geheim.

    08.11.2017165 KommentareVideo
  16. Futro: Fujitsus neue Thin Clients nutzen Pentium Silver

    Futro: Fujitsus neue Thin Clients nutzen Pentium Silver

    Fujitsus neue Futro-Systeme nutzen Embedded Linux oder Windows 10 IoT. Sie gehören zu den ersten Geräten mit Intels Pentium-Silver-CPU. Auch Fujitsus Handvenenscanner darf nicht fehlen.

    08.11.20172 Kommentare
  17. Limux-Rollback: Kosten für Windows-Umstieg in München bleiben geheim

    Limux-Rollback: Kosten für Windows-Umstieg in München bleiben geheim

    Bereits am morgigen Mittwoch, den 8. November, stimmt der Münchner Stadtrat über das endgültige Ende des Limux-Projekts ab. Die Kosten für die Windows-Lizenzen und andere Software bleiben aber weiter geheim. Geschätzt werden Kosten in Millionenhöhe.

    07.11.2017144 Kommentare
  18. Intel und Up Squared: x86-Prozessor wie einen Arduino programmieren

    Intel und Up Squared: x86-Prozessor wie einen Arduino programmieren

    Die Arduino-Online-IDE unterstützt mit Intels Hilfe zukünftig x86-basierte Linux-Computer einschließlich Migrationspfad zu professionellen IDEs. Ein fertig konfiguriertes Hardware-Komplett-Kit soll Embedded-Entwicklern den Einstieg erleichtern.

    03.11.201713 Kommentare
  19. Docker auf dem Raspberry Pi mit Hypriot: Gut verpackt

    Docker auf dem Raspberry Pi mit Hypriot: Gut verpackt

    Das Containerisieren von Anwendung und die Verwaltung der Ressourcen trauen die meisten nur ausgewachsenen Computern zu. Dass sich auch der Raspberry Pi zur Verwaltung von Containern eignet, zeigt HypriotOS.
    Von Erik Bärwaldt

    02.11.201751 Kommentare
  20. Linux: Kernel-Hacker wollen Yaml zur Hardware-Beschreibung nutzen

    Linux: Kernel-Hacker wollen Yaml zur Hardware-Beschreibung nutzen

    Device Tree Sources (DTS) werden im Linux-Kernel zum Beschreiben von Hardware genutzt und sollen sich künftig auch im Yaml-Format definieren lassen. Das bringe einige Vorteile, sagen Kernel-Entwickler.

    30.10.201735 Kommentare
  21. SUSE: SLE 15 vereinheitlicht Codebasis für alle Angebote

    SUSE: SLE 15 vereinheitlicht Codebasis für alle Angebote

    Der Code und Installer von SLE 15 wird von Suse für Cloud- und traditionelle Kunden zusammengefasst, was mit der ersten Beta getestet werden kann. Die Distribution liefert zudem viele Paket-Updates und vor allem bessere Sicherheitstechnik.

    30.10.201711 Kommentare
  22. Konferenzen: Warum HDMI-Präsentationen nie funktionieren

    Konferenzen: Warum HDMI-Präsentationen nie funktionieren

    Neben dem Kabelgewirr macht oft auch die Hardware die Verwendung von HDMI-Verbindungen zu einer leidigen Erfahrung. Ein Cisco-Entwickler berichtet von seinen größten Problemen mit der Technik.
    Ein Bericht von Sebastian Grüner

    27.10.2017114 KommentareVideo
  23. Freie Linux-Firmware: Google will Server ohne Intel ME und UEFI

    Freie Linux-Firmware: Google will Server ohne Intel ME und UEFI

    Nach dem Motto "Habt ihr Angst? Wir schon!" arbeitet ein Team von Googles Coreboot-Entwicklern mit Kollegen daran, Intels ME und das proprietäre UEFI auch in Servern unschädlich zu machen. Und das wohl mit Erfolg.
    Ein Bericht von Sebastian Grüner

    27.10.2017153 KommentareVideo
  24. Librem 5: Das freie Linux-Smartphone ist finanziert

    Librem 5: Das freie Linux-Smartphone ist finanziert

    Das Librem-5-Smartphone kann Realität werden - das Finanzierungsziel wurde sogar überschritten. Obwohl 600.000 US-Dollar mehr als nötig zusammengekommen sind, reicht das nicht für neue Zusatzfunktionen.

    25.10.201719 KommentareVideo
  25. Civil Infrastructure Platform: Basis für Einheits-Linux ziviler Infrastruktur steht

    Civil Infrastructure Platform: Basis für Einheits-Linux ziviler Infrastruktur steht

    Führende Industrieunternehmen wie Siemens und Hitachi arbeiten gemeinsam an einer Open-Source-Plattform auf Basis von Linux für zivile Infrastruktur wie die Energieversorgung. Dafür stehen nun die Kernpakete und ein minimales Dateisystem fest.

    24.10.201712 KommentareVideo
  26. Statt Docker und Kubernetes: Facebook braucht Tupperware für seine Container

    Statt Docker und Kubernetes: Facebook braucht Tupperware für seine Container

    Für seine eigenen Dienste verzichtet Facebook komplett auf Docker oder auch Kubernetes. Stattdessen nutzt das Unternehmen die Eigenentwicklung Tupperware für seine Container und setzt sonst auf Standard-Linux-Technik wie Systemd.

    24.10.201711 Kommentare
  27. FSFE: "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

    FSFE: "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

    Überraschend selbstkritisch fragt der Präsident der Free Software Foundation Europe, Matthias Kirschner, ob und wodurch die Community zum Scheitern von Limux beigetragen hat. Als Konsequenz ändert die FSFE ihre Kampagnentaktik.

    23.10.2017146 KommentareVideo
  28. Purism Librem 13 im Test: Freiheit hat ihren Preis

    Purism Librem 13 im Test: Freiheit hat ihren Preis

    Hochwertige Laptops mit vorinstalliertem Linux, die sich auch für Entwickler eignen, gibt es nur wenige am Markt. Das Purism Librem 13 bietet das und zusätzlich ein zurzeit unerreichtes Höchstmaß an freier Software. Nutzer müssen dafür aber an anderen Stellen einige Abstriche machen.
    Ein Test von Oliver Nickel und Sebastian Grüner

    23.10.201772 KommentareVideo
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 30
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #