Abo
Anzeige

Windows Azure

Microsoft bietet seine Cloud-Infrastruktur unter dem Namen Windows Azure an. Neben Platform-as-a-Service und VM Roles können dort auch Open-Source-Anwendungen installiert und genutzt werden.

Artikel
  1. Connect 2017: Microsoft setzt weiter auf Enterprise-Open-Source

    Connect 2017: Microsoft setzt weiter auf Enterprise-Open-Source

    Für seine Cloud- und Enterprise-Dienste verstärkt Microsoft weiter sein Open-Source-Engagement, wie das Unternehmen auf der Entwicklerkonferenz Connect bekannt gab. Das betrifft vor allem Datenbanktechnik, aber auch eine Kooperation mit Github.

    15.11.20170 Kommentare

  1. Cray und Microsoft: Supercomputer in der Azure-Cloud mieten

    Cray und Microsoft: Supercomputer in der Azure-Cloud mieten

    Für KI, Machine Learning und Big Data: Cray for Azure soll die Rechenleistung von Supercomputern in der Cloud für Kunden bereitstellen. Damit werden Cray-Systeme für mehr als nur wissenschaftliche Einrichtungen interessant.

    24.10.20173 KommentareVideo

  2. Open Source: Oracles Serverless-Plattform versteht auch AWS Lambda

    Open Source: Oracles Serverless-Plattform versteht auch AWS Lambda

    Das Project Fn ist eine quelloffene Serverless-Plattform von Oracle. Damit konkurriert das Unternehmen wieder einmal mit Größen wie Microsoft und AWS. Der Vorteil von Fn: Es kann sowohl in der Cloud als auch On-Premise eingerichtet werden.

    05.10.20170 Kommentare

Anzeige
  1. Windows 10: Microsoft sagt Passwörtern auf Wiedersehen

    Windows 10: Microsoft sagt Passwörtern auf Wiedersehen

    Ignite 2017 Mit Fido 2.0, Azure Active Directory und Windows Hello will Microsoft alternative Anmeldemethoden für viele Plattformen einführen - und will klassische Passwörter loswerden. Die Vision: sich mit dem Authenticator, dem USB-Stick oder einem Wearable überall anmelden zu können.

    28.09.201756 KommentareVideo

  2. Microsoft: Programme für Quantencomputer in Visual Studio entwickeln

    Microsoft: Programme für Quantencomputer in Visual Studio entwickeln

    Ignite 2017 Eins, null oder beides gleichzeitig? Microsoft entwickelt eine Quantenprogrammiersprache samt Testsimulator für Visual Studio. Außerdem zeigt das Unternehmen einen eigenen Quantencomputer.

    26.09.20173 KommentareVideo

  3. Cloud: AWS stellt einige Dienste auf Abrechnung pro Sekunde um

    Cloud: AWS stellt einige Dienste auf Abrechnung pro Sekunde um

    AWS will seine EC2-Plattform auf ein neues Bezahlungsmodell umstellen. Die Abrechnung pro Sekunde spare Kosten bei kurzen automatisierten Jobs und Big-Data-Analysen. Die Umstellung ist aber auch eine Reaktion auf die Konkurrenten Microsoft und Google.

    19.09.20175 KommentareVideo

  1. Project Honululu: GUI-Werkzeuge vereinheitlichen Bedienung von Windows Server

    Project Honululu: GUI-Werkzeuge vereinheitlichen Bedienung von Windows Server

    Erste Bilder von Project Honululu zeigen eine GUI, in der Windows-Admins Server und VMs übverwachen können. Das soll die parallele Nutzung von Powershell und anderen GUI-Werkzeugen ersetzen. Zur Messe Microsoft Ignite soll eine technische Preview erscheinen.

    15.09.20175 Kommentare

  2. Office 365: Microsoft Teams bekommt Gästezugang

    Office 365: Microsoft Teams bekommt Gästezugang

    Von der Community gewünscht: Der neue Gästezugang in Teams ist für Mitarbeiter außerhalb des eigenen Unternehmens gedacht. Er wird in Azure Active Directory integriert. Später soll das auch mit einem kostenlosen Microsoft-Konto möglich sein.

    14.09.20175 KommentareVideo

  3. Huawei: Atlas weist den Weg in die Cloud und zu KI

    Huawei: Atlas weist den Weg in die Cloud und zu KI

    Huaweis Atlas-Plattform nutzt Fusionserver-G-Systeme, um Ressourcen für Kunden in der Cloud bereitzustellen. Das Besondere: Sie soll sich für ressourcenaufwendige Anwendungen wie KI eignen.

    07.09.20172 KommentareVideo

  1. Websicherheit: Verwaiste Domains als Sicherheitsrisiko

    Websicherheit: Verwaiste Domains als Sicherheitsrisiko

    Domains von Webservices, die aufgegeben wurden, können ein Sicherheitsrisiko für Webseiten darstellen. Mittels einer nicht mehr genutzten Azure-Subdomain hätte der Autor des Artikels die Kontrolle über zahlreiche Webseiten erlangen können.
    Von Hanno Böck

    07.09.201722 Kommentare

  2. Project Brainwave: Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

    Project Brainwave: Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

    Hot Chips 29 Statt auf fest verdrahtete ASICs, wie Googles TPU, setzt Microsoft für sein Azure-Cloud-Geschäft auf flexiblere FPGAs. Mit diesen sollen künftig Machine-Learning-Modelle beschleunigt werden, um "Echtzeit-KI" bereitzustellen.

    23.08.20170 Kommentare

  3. Smart Home: Microsoft präsentiert Thermostat mit Cortana

    Smart Home: Microsoft präsentiert Thermostat mit Cortana

    Microsofts Einstieg in die Heizungssteuerung kann sich sehen lassen: Das zusammen mit Johnson Controls gebaute Thermostat GLAS besteht aus einem durchsichtigen Display, läuft mit Windows 10 IoT Core und dem Sprachassistenten Cortana und kann unter anderem erkennen, ob sich eine Person im Raum aufhält.

    20.07.201713 KommentareVideo

  1. Abbau: Microsoft Deutschland streicht jede zehnte Stelle

    Abbau: Microsoft Deutschland streicht jede zehnte Stelle

    Der neue konzernweite Stellenabbau trifft Microsoft Deutschland besonders hart. Die Landeschefin hatte zuerst gehofft, zusätzliche Jobs schaffen zu können.

    14.07.2017143 Kommentare

  2. Enterprise und Cloud: Microsoft verbindet Windows und Office 365 zu einer Lizenz

    Enterprise und Cloud: Microsoft verbindet Windows und Office 365 zu einer Lizenz

    Office 365 und Windows werden bei Microsoft immer stärker miteinander verbunden. Microsoft 365 ist die neue Lizenz, die Unternehmen Office 365 und Windows 10 als eine Lizenz mieten lässt. Auf der Inspire 2017 pries das Unternehmen auch seine Expansion auf dem Cloud-Markt an - mit einigen großen Zahlen.

    11.07.201723 KommentareVideo

  3. Microsoft: Arduino-Entwicklerwerkzeuge werden Open Source

    Microsoft: Arduino-Entwicklerwerkzeuge werden Open Source

    Microsoft macht mehrere Funktionen von Visual Studio für die Nutzung mit Arduino-Boards quelloffen. Mit dem Editor Visual Studio Code sollen Entwickler etwa Codevervollständigungen oder Intellisense nutzen können.

    10.07.20170 Kommentare

  1. Azure: Microsoft entlässt wohl erneut Tausende

    Azure: Microsoft entlässt wohl erneut Tausende

    Microsoft will sich noch stärker auf den boomenden Cloud-Bereich konzentrieren. Besonders im Ausland sollen Stellen abgebaut werden.

    07.07.201738 Kommentare

  2. Azure: Microsoft kauft das Cloud-Startup Cloudyn

    Azure: Microsoft kauft das Cloud-Startup Cloudyn

    Microsoft übernimmt Cloudyn aus Israel, um sein Cloud-Angebot rund um Azure weiter zu verbessern. Es geht um Tools für die Kontrolle der Cloud-Kosten.

    29.06.20171 Kommentar

  3. AMD: Dell, HPE und Microsoft werden Epyc-CPUs in Server einsetzen

    AMD: Dell, HPE und Microsoft werden Epyc-CPUs in Server einsetzen

    Den Opteron-Prozessor hat in den vergangenen Jahren kaum noch ein Hersteller eingesetzt, erst recht nicht im High-End-Segment für Server. Mit Epyc 7000 ändert sich das für AMD: Große wie kleine Produzenten für Serverhardware wollen Systeme mit AMD-Prozessoren verkaufen - auch im High-End-Segment.

    21.06.20172 KommentareVideo

  4. Microsoft: OpenBSD kommt für die Azure-Cloud

    Microsoft: OpenBSD kommt für die Azure-Cloud

    Das Unix-Betriebssystem OpenBSD gilt als besonders sicher und stabil. Microsoft erkennt dessen Potential und macht es für Azure verfügbar. Dazu kooperiert das Unternehmen mit dem deutschen Firewall-Hersteller Esdenera.

    09.06.20175 KommentareVideo

  5. Microsoft: Weil CPUs zu langsam sind, müssen FPGAs her

    Microsoft: Weil CPUs zu langsam sind, müssen FPGAs her

    Build 2017 Mark Russinovich, Technikchef von Microsoft Azure, hat einen Einblick in die Serverlandschaft des Unternehmens gegeben und nennt Gründe, warum FPGAs die Zukunft bei Microsoft sind.
    Ein Bericht von Andreas Sebayang

    15.05.201731 Kommentare

  6. Microsoft Azure: Sieben Jahre bis zur CosmosDB

    Microsoft Azure: Sieben Jahre bis zur CosmosDB

    Build 2017 Vor Jahren hat Microsoft für sich erkannt, dass es eine effiziente verteilte Datenbank brauchte. Der Weg zur Azure CosmosDB beinhaltete auch den geheimen Betrieb und führte über DocumentDB zu einem Produkt, das wir uns noch einmal näher erklären ließen.

    12.05.20171 KommentarVideo

  7. Azure: Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud

    Azure: Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud

    Build 2017 Microsoft pflegt in seinen Azure-Cloud Diensten künftig auch MySQL- und PostgreSQL-Datenbanken. Bislang mussten Entwickler dafür eigene VMs aufsetzen und betreuen. Die Arbeit mit den Datenbanken sollte also deutlich einfacher werden.

    11.05.20171 KommentarVideo

  8. Azure CosmosDB: Eine Datenbank für (fast) den ganzen Erdball

    Azure CosmosDB: Eine Datenbank für (fast) den ganzen Erdball

    Build 2017 Mit CosmosDB will Microsoft seinen Kunden eine Datenbank anbieten, die überall auf der Welt gleich schnell ist. Das könnte funktionieren, wären da nicht noch zahlreiche Lücken bei der Abdeckung.

    11.05.20170 KommentareVideo

  9. Microsoft: Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

    Microsoft  : Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

    Build 2017 Der Video-Indexer der Azure-Cloud erkennt Szenen, Personen, Sprache und Stimmungen in Videos und kann sogar übersetzen. Diese hilfreichen Funktionen demonstriert Microsoft aber ausgerechnet mit Überwachungstechnik.

    11.05.201735 KommentareVideo

  10. Cloud-Überwachung: Microsoft veröffentlicht Azure-App für iOS und Android

    Cloud-Überwachung  : Microsoft veröffentlicht Azure-App für iOS und Android

    Build 2017 Demos macht Microsoft mittlerweile mit iPhones. Dazu passt auch, dass Microsoft die neue Azure Mobile App zuerst für iOS und Android veröffentlicht hat. Mit der App lassen sich Probleme mit Azure unterwegs lösen, inklusive Bash.

    10.05.20174 KommentareVideo

  11. Tesla P100 & P40: Microsoft nutzt Pascal-GPUs für Azure

    Tesla P100 & P40: Microsoft nutzt Pascal-GPUs für Azure

    GTC 2017 Wer seine künstliche Intelligenz optimieren oder in Echtzeit Sprache übersetzen möchte, der hat bei Microsofts Azure-Cloud neue Tesla-Optionen mit Nvidias Pascal-Technik: Die P100 eignen sich für Training, die P40 auch für Inferencing.

    09.05.20170 KommentareVideo

  12. Container-Dienste: Microsoft kauft Kubernetes-Spezialisten Deis

    Container-Dienste: Microsoft kauft Kubernetes-Spezialisten Deis

    Um sein Angebot rund um Container-Technologie und Dienste verbessern zu können, hat Microsoft die Kubernetes-Spezialisten Deis übernommen. Die Open-Source-Software von Deis soll weiterentwickelt werden, wovon Microsofts Kunden profitieren sollen.

    11.04.20170 Kommentare

  13. Azure Service Fabric: Microsoft legt wichtige Cloud-Werkzeuge offen

    Azure Service Fabric: Microsoft legt wichtige Cloud-Werkzeuge offen

    Das Azure Service Fabric von Microsoft nutzen das Unternehmen selbst und seine Kunden zum Erstellen von Microservices in der Cloud. Auf Wunsch der Nutzer ist nun ein erstes SDK dafür Open Source, weitere Bestandteile könnten folgen.

    27.03.20170 Kommentare

  14. Visual Studio 2017: Microsofts IDE testet Code in Echtzeit

    Visual Studio 2017: Microsofts IDE testet Code in Echtzeit

    Testen während des Programmierens, eine bessere Autovervollständigung, bessere Mobile-App-Entwicklung: Visual Studio 2017 bringt neue Funktionen, die schon beim entschlackten Installer anfangen.

    13.03.201783 KommentareVideo

  15. Qualcomm: Windows Server soll auf ARM-Prozessoren laufen

    Qualcomm: Windows Server soll auf ARM-Prozessoren laufen

    Erst AMD und jetzt auch noch ARM: Windows Server und die Azure-Cloud sollen Qualcomms ARM-Server-Chips mit 48 Kernen unterstützen. Im Serverbereich könnte dadurch wieder ein fairer Wettbewerb entstehen.

    09.03.201710 Kommentare

  16. Microsoft: Azure Stack bald auf Cisco-Servern verfügbar

    Microsoft: Azure Stack bald auf Cisco-Servern verfügbar

    Cisco soll noch 2017 Microsofts Azure Stack unterstützen. Die Software soll dann auf Hardware der Unified-Computing-System-Reihe eingesetzt werden. Cisco verspricht sich davon eine einheitliche und einfache Lösung zum Verwalten und Skalieren von Rechenzentren.

    10.02.20173 KommentareVideo

  17. Oracle: Lizenzvereinbarung erhöht Preise für Datenbanksysteme

    Oracle: Lizenzvereinbarung erhöht Preise für Datenbanksysteme

    Das Installieren von Oracle-Datenbanken auf Drittanbieter-Infrastrukturen wird in Zukunft teurer werden. In der aktuellen Lizenzvereinbarung für Prozessorkerne werden Preise teilweise verdoppelt und die maximale Anzahl an Threads halbiert. Betroffen sind Amazon Web Services und Microsoft Azure.

    31.01.201739 Kommentare

  18. Connect 2016: Microsoft setzt alles auf die Cloud

    Connect 2016: Microsoft setzt alles auf die Cloud

    Zur Connect, Microsofts Entwicklermesse, wird endgültig klar, dass die Zukunft des Unternehmens im Cloud-Geschäft liegt. Das zeigt sich etwa an dem längst überfälligen Beitritt zur Linux Foundation oder dem neuen SQL Server. Bei der Mobile-Entwicklung sorgt Microsoft allein für Tools und das Cloud-Backend.
    Eine Analyse von Sebastian Grüner

    17.11.20166 Kommentare

  19. Satya Nadella: Microsoft verdoppelt Cloud-Kapazität in Europa

    Satya Nadella: Microsoft verdoppelt Cloud-Kapazität in Europa

    Der Microsoft-Chef ist mal wieder in Berlin, um sein gemeinsames Cloud-Angebot mit der Telekom zu feiern. Rund drei Milliarden US-Dollar will der Konzern hier investiert haben.

    05.10.201618 Kommentare

  20. Container: Canonical veröffentlicht Kubernetes-Distribution

    Container: Canonical veröffentlicht Kubernetes-Distribution

    Das britische Unternehmen Canonical, Herausgeber von Ubuntu, erweitert sein Portfolio um eine Distribution, die Kubernetes im Fokus hat. Kubernetes, ursprünglich bei Google entwickelt, dient der Orchestrierung großer Mengen an Containern.

    29.09.20160 Kommentare

  21. Project Catapult: Microsoft setzt massiv auf FPGAs

    Project Catapult: Microsoft setzt massiv auf FPGAs

    Sie bilden laut Microsoft die Basis des ersten KI-Supercomputers: Azure ist mit unzähligen FPGAs ausgestattet, dank denen etwa Cortana und Wikipedia und später Office beschleunigt werden.

    27.09.201621 Kommentare

  22. Microsoft Authenticator: Zweiwege-Authentifizierungs-App kommt für Android und iOS

    Microsoft Authenticator: Zweiwege-Authentifizierungs-App kommt für Android und iOS

    Microsoft hat seine neue Autorisierungs-App Authenticator auch für Android und iOS veröffentlicht. Damit können Nutzer Anmeldungen auf einem PC zusätzlich absichern. Praktischerweise können mehrere Konten verwendet werden, auch von Diensten, die Microsoft nicht selbst anbietet.

    16.08.20165 Kommentare

  23. Security: Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

    Security: Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

    12345678, Passwort, Password oder doch St@art123? All diese Passwörter könnten bald nicht mehr funktionieren - jedenfalls bei einigen Cloud-Diensten von Microsoft und beim Microsoft-Account selbst.

    28.05.201685 Kommentare

  24. Wim Coekaerts: Oracles Linux-Chef wechselt zu Microsoft

    Wim Coekaerts: Oracles Linux-Chef wechselt zu Microsoft

    Bei Oracle war Wim Coekaerts Chef der Entwicklungsabteilung für Linux und Virtualisierung und verantwortlich für die Erfolge von Oracle mit Linux. Coekaerts ist nun bei Microsoft beschäftigt.

    04.04.201633 Kommentare

  25. Open Compute: Microsoft veröffentlicht Code für Switches mit Debian

    Open Compute: Microsoft veröffentlicht Code für Switches mit Debian

    In dem Projekt Sonic hat Microsoft verschiedene Softwarekomponenten veröffentlicht, die Netzwerkfunktionen in der Azure-Cloud ermöglichen. Der Code basiert auf Debian und einer ebenfalls freien Hardwareabstraktion.

    10.03.20160 Kommentare

  26. Cloud Computing: Microsoft integriert Red Hat Enterprise Linux in Azure

    Cloud Computing: Microsoft integriert Red Hat Enterprise Linux in Azure

    Microsoft bindet Red Hat Enterprise Linux in den Azure Marketplace ein. Auch Bitnami-Images sowie Walmarts Oneops sind künftig auf Microsofts Cloud-Plattform zu finden.

    18.02.20163 Kommentare

  27. Geheimdienstzugriff: Microsoft hostet Cloud-Dienste lieber bei der Telekom

    Geheimdienstzugriff: Microsoft hostet Cloud-Dienste lieber bei der Telekom

    Microsoft wird seine Cloud-Dienste in Deutschland bei der Deutschen Telekom hosten, um den US-Geheimdiensten zu entgehen. Kunden können sich dafür entscheiden, Azure, Office 365 und Dynamics CRM von Servern in Magdeburg und Frankfurt zu nutzen.

    11.11.201525 Kommentare

  28. Cloud und Middleware: Microsoft und Red Hat kooperieren bei Azure und .Net

    Cloud und Middleware: Microsoft und Red Hat kooperieren bei Azure und .Net

    Der Windows-Hersteller Microsoft und der erfolgreichste Linux-Distributor Red Hat haben eine sehr weitgehende Kooperation vereinbart. So laufen das Enterprise-Linux und die Java-Middleware von Red Hat künftig auf Azure. Beide Unternehmen wollen auch an .Net arbeiten.

    05.11.20150 Kommentare

  29. Windows Server 2016: Azure Stack kommt für das eigene Rechenzentrum

    Windows Server 2016: Azure Stack kommt für das eigene Rechenzentrum

    Ignite 2015 Microsoft gibt für Windows Server 2016 Azure für die Kunden direkt frei. Azure Stack heißt das Produkt, das Microsoft nur leicht abwandelt. Unternehmen sollen damit mehr Kontrolle über Cloud-Anwendungen unter Linux und Windows bekommen.

    05.05.201513 KommentareVideo

  30. Kochen: Miele will tabletgesteuerten Herd bauen

    Kochen: Miele will tabletgesteuerten Herd bauen

    Miele will zusammen mit Microsoft Kochgeräte entwickeln, die über Tablets oder Smartphones gesteuert werden. So sollen Rezepte besser gelingen und der Koch von langweiligen Kontrollaufgaben entlastet werden.

    13.04.201532 Kommentare

  31. Mark Russinovich: "Ein Open-Source-Windows wäre eine Möglichkeit"

    Mark Russinovich: "Ein Open-Source-Windows wäre eine Möglichkeit"

    Es gab zumindest Überlegungen, Quellcode von Windows freizugeben. Das sagte Mark Russinovich, ein leitender Entwickler bei Microsoft. Allerdings dämpfte er zugleich die Erwartungen.

    04.04.2015105 KommentareVideo

  32. Cloud-Dienste: Microsoft wirbt mit Sicherheit nach ISO 27018

    Cloud-Dienste: Microsoft wirbt mit Sicherheit nach ISO 27018

    Für Kunden von Microsofts Cloud-Diensten sollen künftig Sicherheitsstandards nach ISO 27018 gelten. Bei Anfragen durch Strafverfolgungsbehörden sollen sie demnach benachrichtigt und ihre Daten nicht für Werbung eingesetzt werden. Davon profitieren aber nicht alle.

    18.02.201517 Kommentare

  33. Opendoors: Offenes Partizipationstool für Kommunen

    Opendoors: Offenes Partizipationstool für Kommunen

    Der freie Drupal-Aufsatz Opendoors soll die Bürgerbeteiligung bei kommunalen Projekten vereinfachen. Unterstützt wird das Projekt von Microsoft, das eine Azure-Anbindung bietet.

    07.11.20145 Kommentare

  34. Azure Remoteapp: Internet Explorer 11 in der Cloud testen

    Azure Remoteapp: Internet Explorer 11 in der Cloud testen

    Um die Webentwicklung und das Testen mit dem Internet Explorer unter Windows 10 zu vereinfachen, stellt Microsoft den Browser nun über die Azure-Cloud bereit. Zum Zugriff darauf reicht eine kleine Anwendung.

    04.11.201413 Kommentare

  35. Azure-Server: Microsoft und Dell bringen Cloud in a Box

    Azure-Server: Microsoft und Dell bringen Cloud in a Box

    In Kooperation mit Microsoft will Dell Server-Hardware anbieten, auf der Windows Server und das Azure Pack installiert sind. Damit gibt es eine Cloud-in-a-Box-Lösung, mit der eigene Azure-Rechenzentren aufgesetzt werden können.

    21.10.20145 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
Anzeige

Verwandte Themen
Build 2017, Windows Server 2016, Epyc, Dell EMC, Kubernetes, CoreOS, Ray Ozzie, FPGA, Orchestrierung, Satya Nadella, Xamarin, Compute Engine, Visual Studio, Cloud Security

Gesuchte Artikel
  1. Rockstar Games
    GTA Online mit viel Gebrüll
    Rockstar Games: GTA Online mit viel Gebrüll

    Nicht nur ein paar Multiplayermodi, sondern eher ein kleines MMO in der Welt von Los Santos soll das bei GTA 5 mitgelieferte GTA Online werden. Darin kommt es bei Überfällen auf NPCs auch auf den Geräuschpegel per Sprachchat an. Ein Trailer zeigt die Onlinewelt.
    (Gta Online)

  2. Satellitenfernsehen
    Zehn neue HD-Sender ab dem 30. April 2012
    Satellitenfernsehen: Zehn neue HD-Sender ab dem 30. April 2012

    Im Zuge der Analogabschaltung nutzt SES Astra die frei gewordenen Frequenzen für zehn frei empfangbare HD-Sender von ARD und ZDF. Auch die Kanäle für Das Erste HD und Arte HD ändern sich. Golem.de zeigt alle neuen Frequenzen.
    (Hd Sender)

  3. Apple
    iPhone 4S mit 14,4 MBit/s und 8-Megapixel-Kamera
    Apple: iPhone 4S mit 14,4 MBit/s und 8-Megapixel-Kamera

    Auf seiner Veranstaltung "Let's talk iPhone" hat Apple sein neues iPhone 4S vorgestellt. Wer ein radikal neues Design erwartet, wird enttäuscht sein. Das Gehäuse des iPhone 4S ähnelt dem des Vorgängermodells. Die großen Veränderungen befinden sich im Inneren.
    (Iphone 4 S)

  4. Iron Sky Invasion
    Weltraumschlacht gegen Mond-Nazis
    Iron Sky Invasion: Weltraumschlacht gegen Mond-Nazis

    Eine Nazi-Invasion vom Mond bekämpfen: Topware und das Entwicklerstudio Reality Pump entwickeln das Weltraum-Actionspiel zum Trash-Film Iron Sky. Dessen Darsteller tauchen auch in den Zwischensequenzen von Iron Sky: Invasion auf.
    (Iron Sky)

  5. Owncloud
    Selbst gemachter Cloudspeicher mit Virenschutz
    Owncloud: Selbst gemachter Cloudspeicher mit Virenschutz

    Die kostenlose Cloud-Speicherlösung Owncloud ist in Version 5 erschienen und bietet nicht nur einen Virenschutz, sondern auch verbesserte Foto-, Adress- und Kalenderfunktionen. Nutzer können Owncloud im Gegensatz zu Dropbox auf dem eigenen Webspace installieren.
    (Owncloud)

  6. Raspberry Pi
    Android 4 fast fertig portiert
    Raspberry Pi: Android 4 fast fertig portiert

    Entwickler arbeiten an einer Portierung von Android 4 alias Ice Cream Sandwich für das Raspberry Pi. Video und hardwarebeschleunigte Grafik funktionieren bereits, an der Tonausgabe hapert es noch.
    (Raspberry Pi)

  7. Blackberry
    RIM sitzt auf Geräten im Wert von 1 Milliarde US-Dollar
    Blackberry: RIM sitzt auf Geräten im Wert von 1 Milliarde US-Dollar

    Schwache Nachfrage für Blackberrys und Playbooks führen wohl zu einer weiteren hohen Abschreibung bei RIM. Auch eine geplante Entlassung könne weit größer ausfallen als bislang vermutet.
    (Rim)


RSS Feed
RSS FeedAzure

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige