Kinect für Windows

Mit Kinect für Windows wird Microsofts Bewegungssteuerung auch unter Windows 7 und Windows 8 nutzbar. Die Hardware entspricht weitgehend der von Kinect für die Xbox 360, wird allerdings teurer angeboten.

Artikel

  1. Microsoft: Kinect für Xbox One auch am Windows-PC nutzbar

    Microsoft

    Kinect für Xbox One auch am Windows-PC nutzbar

    Mit einem neuen Adapter lässt sich die aktuelle Kinect für die Xbox One auch am PC nutzen. Gleichzeitig veröffentlicht Microsoft ein neues SDK für die Bewegungs- und Sprachsteuerung und bietet Entwicklern die Möglichkeit, ihre Programme im Store zu verkaufen.

    23.10.201444 KommentareVideo

  1. Kinect für Windows v2: Profi-Bewegungssteuerung ab Mitte Juli 2014 bestellbar

    Kinect für Windows v2

    Profi-Bewegungssteuerung ab Mitte Juli 2014 bestellbar

    Nicht als Spielezubehör, sondern als Werkzeug im beruflichen Umfeld ist die Kinect-Bewegungs- und Sprachsteuerung für Windows gedacht. Jetzt hat Microsoft Termine und Preise von Kinect für Windows v2 genannt und nimmt Vorbestellungen entgegen.

    07.07.201417 KommentareVideo

  2. Microsoft Kinect: You can touch this

    Microsoft Kinect

    You can touch this

    Übi Interactive hat das Versprechen, jede Oberfläche in einen Touchscreen zu verwandeln, erfüllt. Mindestens 149 US-Dollar kostet die Software, die aus Kinect für Windows und einem Beamer eine interaktive Leinwand zaubert.

    15.08.201321 KommentareVideo

Anzeige
  1. Kinect für Windows: Xbox-One-Sensor kommt 2014 auch für PC

    Kinect für Windows

    Xbox-One-Sensor kommt 2014 auch für PC

    Microsoft hat nun offiziell angekündigt, dass ein verbessertes Kinect für Windows ab 2014 verkauft werden wird. Der Sensor wird technisch dem der Spielekonsole Xbox One entsprechen.

    24.05.201349 KommentareVideo

  2. Kinect-Forschungsprojekt: Illumiroom macht das Zimmer zum Bildschirm

    Kinect-Forschungsprojekt

    Illumiroom macht das Zimmer zum Bildschirm

    Das Videospiel startet, und Illumiroom macht das Zimmer zur Verlängerung des Fernsehers. Schüsse fliegen quer durchs Zimmer, Spielszenen huschen über Wände und Möbel - das könnte die Zukunft von Kinect sein.

    10.01.201376 KommentareVideo

  3. Verbessertes SDK: Kinect unterstützt Windows 8 und versteht Deutsch

    Verbessertes SDK

    Kinect unterstützt Windows 8 und versteht Deutsch

    Microsoft hat ein neues SDK für Kinect für Windows veröffentlicht. Es unterstützt nun auch externe IR-Lichtquellen, die bessere Kombination mehrerer Kinect-Sensoren, eine deutsche Spracherkennung und Windows 8.

    15.10.20121 Kommentar

  1. Kinect: Preissenkung nicht in Europa

    Kinect

    Preissenkung nicht in Europa

    In den USA und einigen anderen Regionen senkt Microsoft den Preis des Kinect-Sensors für die Xbox 360. Für Europa und Japan ist hingegen keine Preissenkung geplant.

    23.08.20120 KommentareVideo

  2. Microsoft Kinect Hack: Übi macht die Wand zum Touchscreen

    Microsoft Kinect Hack

    Übi macht die Wand zum Touchscreen

    "Wir können jede Oberfläche in einen Touchscreen verwandeln", verspricht Übi Interactive. Dazu nutzt das Münchner Startup den Kinect-Sensor und einen Beamer.

    29.05.201211 KommentareVideo

  3. Kinect für Windows: SDK 1.5 erkennt den Mund

    Kinect für Windows

    SDK 1.5 erkennt den Mund

    Microsoft hat Version 1.5 des SDK erfasst, mit dem Entwickler die Kinect für Windows programmieren können. Es erweitert die Möglichkeiten der Bewegungssteuerung und unterstützt eine Reihe weiterer Sprachen und Dialekte.

    22.05.20124 KommentareVideo

  4. Kinect für Windows: Hände hoch!

    Kinect für Windows

    Hände hoch!

    Kinect für Windows ermöglicht Anwendungen, bei denen keine Eingabegeräte mehr angefasst werden müssen. Microsofts deutscher Kinect-Evangelist Gunter Logemann sagt deshalb im Interview mit Golem.de, er hoffe, dass der Sensor bald direkt in viele Geräte integriert wird.

    29.03.20129 KommentareVideo

  5. Kinect for Windows: Mehr Sprachen und feineres Skeletal-Tracking

    Kinect for Windows

    Mehr Sprachen und feineres Skeletal-Tracking

    Microsoft will Ende Mai 2012 die nächste Version des SDK für die Windows-Version von Kinect veröffentlichen. Die bietet Neuerungen wie Skeletal-Tracking über zehn Gelenkpunkte.

    29.03.20120 KommentareVideo

  6. Windows-Version: Kinect jetzt mit schreibtischkompatibler Firmware erhältlich

    Windows-Version

    Kinect jetzt mit schreibtischkompatibler Firmware erhältlich

    Ab sofort ist Kinect für Windows erhältlich - zumindest theoretisch, denn Endkunden dürften die Bewegungssteuerung kaum im örtlichen Elektronikmarkt bekommen. Größte Änderung gegenüber der Xbox-360-Version ist die überarbeitete Firmware.

    01.02.201224 KommentareVideo

  7. Windows-Bewegungssteuerung: Kinect könnte in Notebooks eingebaut werden

    Windows-Bewegungssteuerung

    Kinect könnte in Notebooks eingebaut werden

    Kinect für Windows könnte auch direkt in Notebooks integriert werden. The Daily will zwei Prototypen von Microsoft gesehen haben.

    30.01.20122 KommentareVideo

  8. Microsoft: Kinect für Windows ab 1. Februar erhältlich

    Microsoft

    Kinect für Windows ab 1. Februar erhältlich

    CES 2012 Entwickler von Anwendungen für Kinect müssen aufpassen: Ab Februar 2012 gibt es zwei Versionen der Bewegungssteuerung - eine für den PC, eine für die Konsole. Obwohl die Hardware weitgehend identisch ist, verwendet Microsoft unterschiedliche Geschäftsmodelle.

    10.01.201270 KommentareVideo

  9. Kinect Accelerator: Microsoft sucht zehn Startups mit Kinect-Projekten

    Kinect Accelerator

    Microsoft sucht zehn Startups mit Kinect-Projekten

    Mit dem Förderprogramm Kinect Accelerator will Microsoft Entwicklerteams unterstützen, die beeindruckende Ideen auch für Kinect-Anwendungen für Windows parat haben. Dazu holt der Konzern zehn Startups nach Seattle.

    21.11.201113 KommentareVideo

  10. Microsoft Research: Kinect Fusion als Echte-Welt-Scanner

    Microsoft Research

    Kinect Fusion als Echte-Welt-Scanner

    Menschen, Möbel oder ganze Wohnungen: Forscher von Microsoft zeigen, wie sich Objekte aller Art mit Kinect in 3D einscannen lassen - derartige Verfahren könnten die Spielentwicklung verändern. Unterdessen hat das Unternehmen ein Update für das in einer Betaversion vorliegende SDK der Kinect veröffentlicht.

    12.08.201121 KommentareVideo

  11. Bewegungssteuerung: Kinect for Windows SDK beta 1 Refresh erhältlich

    Bewegungssteuerung

    Kinect for Windows SDK beta 1 Refresh erhältlich

    Microsoft hat kürzlich das Kinect for Windows SDK erneuert. Die Version 1.0.12 ("Beta 1 Refresh") enthält verschiedene Verbesserungen.

    04.08.20110 Kommentare

  12. Bewegungssteuerung: Microsoft veröffentlicht Beta des Kinect for Windows SDK

    Bewegungssteuerung

    Microsoft veröffentlicht Beta des Kinect for Windows SDK

    Microsoft Research hat ein nichtkommerzielles Software Development Kit (SDK) veröffentlicht, mit dem die Bewegungssteuerung Kinect unter Windows genutzt werden kann. Microsoft hofft, dass Forscher und Entwickler dies nutzen, um innovative Lösungen auf Basis von Kinect zu erschaffen.

    16.06.20111 KommentarVideo

  13. Kinect for Windows: Details zum Beta SDK

    Kinect for Windows

    Details zum Beta SDK

    Microsoft hat neue Details zum offiziellen Kinect for Windows Beta SDK genannt. Zudem wurden auf der MIX11-Konferenz weitere Beispiele gezeigt, was mit der Gestensteuerung am PC möglich ist.

    14.04.20119 KommentareVideo


Anzeige

Empfohlene Artikel
  1. Microsoft Research
    Kinect Fusion als Echte-Welt-Scanner
    Microsoft Research: Kinect Fusion als Echte-Welt-Scanner

    Menschen, Möbel oder ganze Wohnungen: Forscher von Microsoft zeigen, wie sich Objekte aller Art mit Kinect in 3D einscannen lassen - derartige Verfahren könnten die Spielentwicklung verändern. Unterdessen hat das Unternehmen ein Update für das in einer Betaversion vorliegende SDK der Kinect veröffentlicht.


Gesuchte Artikel
  1. Youtube
    Musikvideo nicht verfügbar? Gema ist schuld!
    Youtube: Musikvideo nicht verfügbar? Gema ist schuld!

    Youtube erklärt seinen Nutzern, wer für zahlreiche Sperrungen in Deutschland verantwortlich ist. Doch die Verwertungsgesellschaft Gema betont, Musikvideos nicht aktiv zu blockieren.
    (Gema Youtube)

  2. Apple
    Das ist neu in iOS 5.1
    Apple: Das ist neu in iOS 5.1

    Apple hat zur Ankündigung des neuen iPads und Apple TV auch eine neue Version von iOS veröffentlicht. Apples iOS 5.1 steht seit Mittwochabend zum Download bereit.
    (Ios 5.1)

  3. Gameforge
    140 Millionen Euro Umsatz mit Onlinegames
    Gameforge: 140 Millionen Euro Umsatz mit Onlinegames

    Das Geschäft läuft gut beim Onlinespiele-Betreiber und -Entwickler Gameforge, der für 2011 Umsätze in Höhe von rund 140 Millionen Euro meldet. Für 2012 erwartet Chef Alexander Rösner weiter starkes Wachstum.
    (Gameforge)

  4. The Creative Assembly
    Rome 2 mit Total War zu Land und zu See
    The Creative Assembly: Rome 2 mit Total War zu Land und zu See

    Intrigen in Rom, Schlachten mit den Galliern, Schlachten zu Land und zu Wasser gleichzeitig und eine generalüberholte Grafik: The Creative Assembly arbeitet am PC-Strategiespiel Total War Rome 2.
    (Rome 2 Total War)

  5. Test Fifa 13
    Mehr Realismus dank Stolperfußball?
    Test Fifa 13: Mehr Realismus dank Stolperfußball?

    In Fifa 13 laufen sich die digitalen Alter Egos von Messi, Schweini und Poldi unentwegt über den Haufen. Das ist von Electronic Arts gewollt und soll das Fußballspiel realistischer machen. Wie wir das finden, zeigt der Test.
    (Fifa 13)

  6. RIM
    Gestohlene Android-Apps in Blackberry App World aufgetaucht
    RIM: Gestohlene Android-Apps in Blackberry App World aufgetaucht

    Ein Android-Entwickler hat offenbar eigene Apps in der Blackberry App World vorgefunden. Das Problem: Er hat sie nicht selbst dort hochgeladen. Blackberrys Konvertierungswerkzeug ist wohl nicht gegen Piraterie gefeit.
    (Blackberry 10)

  7. Blackberry Z10 im Langzeittest
    Tausche Android gegen Blackberry
    Blackberry Z10 im Langzeittest: Tausche Android gegen Blackberry

    Mit dem Z10 versucht Blackberry ein Comeback im Smartphone-Markt. Auch Android-Anwendungen lassen sich auf dem Gerät installieren. Golem.de-Autor Tobias Költzsch hat zwei Wochen lang sein Galaxy S3 gegen das Z10 getauscht und im Langzeittest überprüft, wie schwer ein Umstieg ist.
    (Blackberry Z10)


Verwandte Themen
Kinect, Bewegungssteuerung, SDK, Gestensteuerung, Tracking, Eingabegerät

Alternative Schreibweisen
Kinect for Windows

RSS Feed
RSS FeedKinect für Windows

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de