Kinect für die Xbox 360 wird in den USA etwas günstiger.
Kinect für die Xbox 360 wird in den USA etwas günstiger. (Bild: Microsoft)

Kinect Preissenkung nicht in Europa

In den USA und einigen anderen Regionen senkt Microsoft den Preis des Kinect-Sensors für die Xbox 360. Für Europa und Japan ist hingegen keine Preissenkung geplant.

Anzeige

Xbox-Live-Chef Larry "Major Nelson" Hyrb hat eine Preissenkung für den Kinect-Sensor für die Xbox 360 angekündigt. Die gilt aber nicht für Deutschland - "Es gibt keine Preissenkungspläne für EMEA und Japan", heißt es in Hyrbs Blog.

  • Der Kinect-Sensor für die Xbox 360 (Bild: Microsoft)
Der Kinect-Sensor für die Xbox 360 (Bild: Microsoft)

In den USA kostet der Kinect-Sensor statt 149,99 US-Dollar fortan 109,99 US-Dollar, US-Händler verkaufen ihn auch schon für etwas weniger. Umgerechnet sind das etwa 88 Euro zuzüglich Steuer. Rechnet man die Mehrwertsteuer hinzu, entspricht das rund 105 Euro. Der momentan in Deutschland zu bezahlende Preis ist mit 110 Euro nur geringfügig höher.

Eine Preissenkung für den im Grunde baugleichen Kinect für Windows wurde nicht in Aussicht gestellt. Der kostet mit fast 200 Euro immer noch unverhältnismäßig viel mehr und bringt im Moment nur Entwicklern etwas, die Anwendungen mit dem Kinect for Windows Commercial SDK für Microsofts Bewegungssteuerung anpassen wollen. Kinect-fähige Spiele und kommerzielle Software für Windows 7 gibt es noch nicht.


Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Assistenz (m/w) mit Schwerpunkt IT-Hotline-Annahme
    medac GmbH, Wedel bei Hamburg
  2. Softwareentwickler (m/w) Embedded Softwarekomponenten
    Vector Informatik GmbH, Stuttgart
  3. Senior Data Architect Heating- and Building Systems (m/w)
    Bosch Thermotechnik GmbH, Lollar
  4. Senior Auditor IT (m/w)
    Bertelsmann SE & Co. KGaA, Gütersloh

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Linshof

    Die gut versteckte Firma hinter dem Wunder-Smartphone

  2. Gericht

    Entscheidung über Haft für Dotcom kommende Woche

  3. Star Wars Episode VII

    The Force Awakens im ersten Teaser

  4. Speedport Hybrid

    Hybrid-Tarif der Telekom ohne LTE-Drosselung

  5. Docker-Alternative

    Spoon bietet virtualisierte Container für Windows

  6. Überbewertete Superrechner

    Quantencomputer hätten kaum was zu tun

  7. FAA

    Privatdrohnen gefährden Flugverkehr

  8. Großbritannien

    Pink Floyd und Arctic Monkeys sorgen für Vinyl-Boom

  9. Raumfahrt

    Hayabusa 2 startet in wenigen Tagen

  10. Winter is coming

    Game of Thrones ab Anfang Dezember 2014



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



NSA-Ausschuss: Meisterschule für Geheimniskrämer
NSA-Ausschuss
Meisterschule für Geheimniskrämer
  1. Merkel-Handy NSA-Ausschuss kritisiert Stopp von Ermittlungen
  2. NSA-Ausschuss BND trickst bei Auslandsüberwachung in Deutschland
  3. Operation Eikonal Regierung schüchtert Ausschuss mit extremem Geheimschutz ein

Test Dragon Age Inquisition: Grand Theft Fantasy
Test Dragon Age Inquisition
Grand Theft Fantasy
  1. Technik-Test Dragon Age Inquisition Drachentöten flott gemacht
  2. Dragon Age Inquisition Zusatzabenteuer für den Weltengenerator
  3. Dragon Age Inquisition Rollenspiel mit 4K am PC und 900p auf der Xbox One

Yoga 3 Pro Convertible im Test: Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
Yoga 3 Pro Convertible im Test
Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
  1. CPUs Intels Broadwell-U für Notebooks erscheint erst nach der CES
  2. Weniger Consumer-Notebooks Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab
  3. Asus Zenbook UX305 Das flachste Ultrabook mit QHD-Display

    •  / 
    Zum Artikel