Microsoft Research: Kinect Fusion als Echte-Welt-Scanner
Kinect Fusion (Bild: Microsoft)

Microsoft Research

Kinect Fusion als Echte-Welt-Scanner

Menschen, Möbel oder ganze Wohnungen: Forscher von Microsoft zeigen, wie sich Objekte aller Art mit Kinect in 3D einscannen lassen - derartige Verfahren könnten die Spielentwicklung verändern. Unterdessen hat das Unternehmen ein Update für das in einer Betaversion vorliegende SDK der Kinect veröffentlicht.

Anzeige

3D-Scanning war eines der großen Themen der Siggraph 2011. So stellte 3D3 Solutions eine Lösung vor, mit der sich beispielsweise ein Kopf innerhalb einer Sekunde erfassen lässt. Wissenschaftler von Microsoft Research zeigen jetzt im Video, wie sie die Bewegungssteuerung Kinect in Echtzeit als 3D-Scanner verwenden. Damit lassen sich auch größere Objekte als Polygonmodelle und Bewegungen als Animation einlesen und weiter bearbeiten - was langfristig die Arbeit von Spielentwicklern beeinflussen könnte.

Wer bereits mit Kinect arbeitet, kann sich bei Microsoft eine aktualisierte Version des Beta-SDK laden. Treiber und Runtime enthalten nach Angaben des Herstellers eine Reihe von Bugfixes und Detailverbesserungen, auch die mitgelieferte Dokumentation ist erweitert worden.


Kein Kostverächter 15. Aug 2011

Ich sehe das schon kommen: Wenn der Nachwuchs zocken will, scannt die XBOX erstmal das...

J.K. 15. Aug 2011

oder gleich eine raubkopie von dem ganzen laden :D

rubiirube 13. Aug 2011

mal mit nem Movie-Maker. einfallsloses spieleentwicklerpack ..

Trollversteher 12. Aug 2011

Jepp, das denke ich auch - die 360 ist dann doch etwas zu altersschwach um das volle...

Hotohori 12. Aug 2011

Musste ich auch direkt daran denken, auch weil ich eben die letzte News der Engine...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler / Software-Developer (m/w)
    acar software GmbH, Essen
  2. Consultant / Projektmanager (m/w) im Geo-IT-Umfeld
    con terra GmbH, Münster
  3. Bereichsleiterin / Bereichsleiter Support
    RBB Rundfunk Berlin-Brandenburg, Berlin
  4. Junior Java-Softwareentwickler (m/w)
    GEBIT Solutions GmbH, Berlin, Düsseldorf, Stuttgart

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Oculus Rift

    Development Kit 2 ist da

  2. Android

    Zertifikatskette wird nicht geprüft

  3. Spielemesse

    Gamescom fast ausverkauft

  4. Secusmart

    Blackberry übernimmt Merkel-Handy-Hersteller

  5. NSA-Affäre

    Bundesjustizminister wegen Empfehlung an Snowden kritisiert

  6. Playstation 4

    Firmware-Update ermöglicht 3D-Blu-ray

  7. Terraform

    Infrastruktur über Code verwalten

  8. Test The Last of Us Remastered

    Endzeit in 60 fps

  9. Security

    Antivirenscanner machen Rechner unsicher

  10. Samsung

    Update für Galaxy Note 3 erreicht Geräte in Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

Samsung Galaxy Tab S im Test: Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
Samsung Galaxy Tab S im Test
Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
  1. Samsung Neue Galaxy Tabs ab 200 Euro erhältlich

Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

    •  / 
    Zum Artikel