Übi macht die Wand zum Touchscreen.
Übi macht die Wand zum Touchscreen. (Bild: Übi Interactive/Screenshot: Golem.de)

Microsoft Kinect Hack Übi macht die Wand zum Touchscreen

"Wir können jede Oberfläche in einen Touchscreen verwandeln", verspricht Übi Interactive. Dazu nutzt das Münchner Startup den Kinect-Sensor und einen Beamer.

Anzeige

Entwicklern und Tüftlern gefällt Microsofts Kinect-Sensor: Mittlerweile gibt es zahlreiche Beispiele dafür, wie die Bewegungssteuerung eingesetzt werden kann, die nicht von Microsoft stammen. Das Münchner Startup Übi Interactive hat eine neue Anwendung für den Sensor gefunden. Die Entwickler machen daraus einen Touchscreen, der sich auf fast jeder Oberfläche einsetzen lässt.

Alles, was dazu benötigt wird, sind der Kinect-Sensor, ein Windows-PC, ein Beamer und die Software von Übi. In einem Video zeigt das Startup, wie es sich eine Anwendung seiner Entwicklung vorstellt. Bei Präsentationen kann sie ebenso eingesetzt werden wie bei einem Zeichenprogramm.

Das System von Übi besteht aus einer Hardware- und einer Softwarekomponente. Durch die Verwendung des Tiefensensors am Projektor (Hardware) erkennt das Programm von Übi (Software), wo der Nutzer gerade seine Hand hat und welche Geste damit ausgeführt wird. Das Programm übermittelt die Geste an die gerade ausgeführte Anwendung, die den Befehl dann umsetzt. Dazu ist keine zusätzliche Hardware nötig.

Nutzer, die einen Windows-PC, einen Projektor und Microsofts Kinect besitzen, brauchen also nur noch die Software von Übi, um ihre Wand in einen Touchscreen zu verwandeln. Laut Arstechnica soll die Software des Münchner Unternehmens 500 US-Dollar kosten, was umgerechnet etwa 400 Euro sind.

Übi Interactive ist Teil des Kinect-Accelerator-Programms. In dessen Rahmen haben verschiedene Startups 20.000 US-Dollar und das Windows SDK von Microsoft erhalten. Damit will Microsoft auch Newcomern eine Chance geben, ihre Ideen umzusetzen.


__destruct() 30. Mai 2012

Weil die einen fetten Batzen Kohle für etwas verlangen, das in besserer oder wenn du...

Lord Gamma 29. Mai 2012

Außerdem geht bei dem Touchscreen nicht die teure Lampe flöten, wie es bei Beamern...

Bouncy 29. Mai 2012

Naja es gibt Beamer die auf ultrakurze Distanz projezieren, ein Auslegerarm von einem...

Kommentieren



Anzeige

  1. Referenten im Bereich Reporting (m/w)
    BASF Services Europe GmbH, Berlin
  2. Traineeprogramm mit dem Schwerpunkt IT
    EWE Aktiengesellschaft, Oldenburg
  3. IT-Projektmanager (m/w)
    ckc ag, Braunschweig/Wolfsburg
  4. .NET Entwickler (m/w)
    Palmer Hargreaves GmbH, Köln

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TIPP: Geniales Humble Bundle
    Zahlt so viel ihr wollt für Dragon Age Origins, Dead Space 2 und Command & Conquer Generals. Wer...
  2. NEU: Transformers - Trilogie [Blu-ray]
    15,99€
  3. NEU: Logitech-Aktion: G240 Gaming-Mauspad bei Kauf einer G502 Gaming-Maus gratis erhalten
    60,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Internetballons

    Start von Project Loon rückt näher

  2. Digitale Audio Workstation

    Ardour 4.0 läuft unter Windows

  3. Hydradock

    Elf Ports für das Macbook 12

  4. Ramstein

    USA sollen Drohnenkrieg von Deutschland aus steuern

  5. GTA 5 im Technik-Test

    So sieht eine famose PC-Umsetzung aus

  6. 3D-Drucker

    Makerbot entlässt 20 Prozent seiner Mitarbeiter

  7. Negativauszeichnung

    Lauschende Barbie erhält Big Brother Award

  8. Bemannte Raumfahrt

    Russland will bis 2023 eigene Raumstation bauen

  9. Windows 10 für Smartphones

    Office-Universal-App kommt noch im April

  10. Keine Science-Fiction

    Mit dem Laser gegen Weltraumschrott



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Openstack: Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
Openstack
Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
  1. Dach Tag 2015 Openstack-Verein lädt zu deutschem Jahrestreffen
  2. Cebit 2015 Das Open Source Forum debattiert über Limux

Hummingboard angetestet: Heiß und anschlussfreudig
Hummingboard angetestet
Heiß und anschlussfreudig
  1. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

Fire TV mit neuer Firmware im Test: Streaming-Box wird vielfältiger
Fire TV mit neuer Firmware im Test
Streaming-Box wird vielfältiger
  1. Amazons X-Ray im Hands On Fire TV zeigt direkt Zusatzinformationen zu Filmen
  2. Update Amazon wertet Fire TV auf

  1. Re: Gibt es GTA5 auch auf Deutsch?

    Wander | 00:43

  2. Was bringt es UNS, wenn es Google gehört?

    stefanreich | 00:42

  3. Re: für Kinder

    der kleine boss | 00:41

  4. Re: Einfach selber Fotos machen!

    NeoXolver | 00:33

  5. Re: Problem ist der Käufer

    Darktrooper | 00:21


  1. 17:54

  2. 16:33

  3. 15:56

  4. 13:37

  5. 12:00

  6. 11:05

  7. 22:59

  8. 15:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel