Videoüberwachung

Artikel
  1. Reclaim Your Face: Europaweite Initiative fordert Verbot von Gesichtserkennung

    Reclaim Your Face: Europaweite Initiative fordert Verbot von Gesichtserkennung

    Zahlreiche Organisationen wie der CCC und Digitalcourage warnen vor den Gefahren einer biometrischen Massenüberwachung wie der Gesichtserkennung.

    17.02.202112 KommentareVideo
  2. IT-Sicherheit: Viele ungesicherte Babykameras aus dem Internet erreichbar

    IT-Sicherheit: Viele ungesicherte Babykameras aus dem Internet erreichbar

    Babykameras sind oft nicht ausreichend gegen unbefugten Zugriff geschützt. Damit kann schnell das beruhigende Gefühl verschwinden, das sie vermitteln wollen.

    16.02.202110 Kommentare
  3. Kameras und KI: Amazon will die Paketauslieferung überwachen

    Kameras und KI: Amazon will die Paketauslieferung überwachen

    Mit im Lieferfahrzeug angebrachten Kameras will Amazon in den USA seine Angestellten, Verkehrssituationen und die Paketübergabe überwachen.

    04.02.202123 KommentareVideo
  4. Überwachung: Techniker installiert Kameras und beobachtet Kunden

    Überwachung: Techniker installiert Kameras und beobachtet Kunden

    Ein Angestellter hat Überwachungskameras für Kunden der Sicherheitsfirma ADT installiert und sie missbraucht, um Paare beim Sex zu beobachten.

    23.01.202173 Kommentare
  5. Datenschutz: Millionenbuße gegen Notebooksbilliger wegen Videoüberwachung

    Datenschutz: Millionenbuße gegen Notebooksbilliger wegen Videoüberwachung

    Der Elektronikhändler soll 10 Millionen Euro Strafe für den Verstoß gegen den Datenschutz zahlen. Das Unternehmen geht dagegen vor.

    08.01.202150 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, Berlin, München
  2. KiKxxl GmbH, Osnabrück
  3. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  4. Jedox AG, Freiburg im Breisgau


  1. Swatting: Polizeieinsätze über gehackte Kameras gestreamt

    Swatting: Polizeieinsätze über gehackte Kameras gestreamt

    Das FBI warnt vor Swatting, bei dem die Täter die teils gefährlichen Polizeieinsätze über gehackte Kameras verfolgen oder streamen.

    04.01.202139 Kommentare
  2. Automatische Videoüberwachung: Bahn nimmt Tests im Bahnhof Südkreuz wieder auf

    Automatische Videoüberwachung : Bahn nimmt Tests im Bahnhof Südkreuz wieder auf

    Die Deutsche Bahn will nicht nur 3.000 zusätzliche und bessere Videokameras installieren, um die Sicherheit an Bahnhöfen zu erhöhen.

    15.12.20207 Kommentare
  3. Bundespolizeigesetz: Staatstrojaner ja, Gesichtserkennung nein

    Bundespolizeigesetz: Staatstrojaner ja, Gesichtserkennung nein

    Die Bundesregierung will vorerst keine automatische Gesichtserkennung gesetzlich erlauben. Stattdessen erhält die Bundespolizei andere Befugnisse.

    30.11.20208 Kommentare
  4. Sentry-Mode: Tesla-Überwachungskameras sollen aufs Handy streamen

    Sentry-Mode: Tesla-Überwachungskameras sollen aufs Handy streamen

    Tesla-Besitzer sollen künftig aus der Ferne sehen können, was ihre Autopilot-Kameras aufzeichnen, wenn das Auto geparkt ist.

    30.11.202070 Kommentare
  5. KI-Startup: Augustus entlässt fast jeden zweiten Mitarbeiter

    KI-Startup: Augustus entlässt fast jeden zweiten Mitarbeiter

    Das KI-Startup Augustus Intelligence konnte viele prominente Investoren und Lobbyisten gewinnen. Von den eingesammelten Millionen ist nur wenig übrig.

    21.11.202028 Kommentare
  1. Überwachung: Moskauer Gesichtserkennung auf Telegram angeboten

    Überwachung: Moskauer Gesichtserkennung auf Telegram angeboten

    Gegen Geld und Bild lassen sich Personen mit dem staatlichen Gesichtserkennungssystem überwachen.

    12.11.20203 Kommentare
  2. Always Home Cam: Amazon zeigt Überwachungsdrohne fürs Wohnzimmer

    Always Home Cam : Amazon zeigt Überwachungsdrohne fürs Wohnzimmer

    Die Always Home Cam von Amazon soll in der Wohnung fliegen und nach dem Rechten sehen. Das Video wird aufs Smartphone übermittelt.

    25.09.2020141 KommentareVideo
  3. KI-Startup: Guttenberg warb bei Merkel für Augustus Intelligence

    KI-Startup: Guttenberg warb bei Merkel für Augustus Intelligence

    Der frühere Verteidigungsminister Guttenberg hat bei Bundeskanzlerin Merkel für das Startup Augustus Intelligence lobbyiert. Offenbar mit wenig Erfolg.

    14.07.20205 Kommentare
  1. KI-Startup: Regierung bestätigt Treffen mit Augustus Intelligence

    KI-Startup: Regierung bestätigt Treffen mit Augustus Intelligence

    Der CDU-Politiker Amthor fungierte als Lobbyist für das KI-Startup Augustus Intelligence. Warum sich die Regierung mit der Firma traf, ist weiter unklar.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    07.07.202033 Kommentare
  2. Überwachung: Googles Smart Display zeigt Bild einer fremden Nest-Kamera

    Überwachung: Googles Smart Display zeigt Bild einer fremden Nest-Kamera

    Es möchte eigentlich keiner erleben, dass fremde Menschen auf die Bilder der eigenen Überwachungskamera zugreifen können.

    15.05.20206 KommentareVideo
  3. Überwachungskamera: Googles neue Nest-Aware-Abos haben Vor- und Nachteile

    Überwachungskamera: Googles neue Nest-Aware-Abos haben Vor- und Nachteile

    Für Nest-Überwachungskameras gibt es neue Abopreise. Je nach Szenario sind die neuen Abos eine Verbesserung oder Verschlechterung.

    13.05.20200 Kommentare
  1. Digitale-Dienste-Gesetz: Chancen für die Kleinen - Kontrolle für die Großen

    Digitale-Dienste-Gesetz: Chancen für die Kleinen - Kontrolle für die Großen

    Die EU-Kommission will den digitalen Binnenmarkt fairer gestalten. Eine Behörde könnte die Algorithmen der großen IT-Konzerne überprüfen.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    12.05.20202 Kommentare
  2. Smart Home: Belkin macht Überwachungskameras zu Elektroschrott

    Smart Home: Belkin macht Überwachungskameras zu Elektroschrott

    Die Software für die Nutzung von Belkins Überwachungskamera wird nicht mehr angeboten - die Geräte werden damit unbenutzbar.

    11.05.202068 Kommentare
  3. KI-Strategie der EU: "Man muss sich nur entscheiden, wen man diskriminiert"

    KI-Strategie der EU: "Man muss sich nur entscheiden, wen man diskriminiert"

    Die EU-Kommission will die Bürger vor Risiken der künstlichen Intelligenz schützen. Für den Informatikprofessor Peter Liggesmeyer stecken im KI-Weißbuch teilweise falsche Vorstellungen von den Möglichkeiten der KI sowie das Problem, Algorithmen nicht von neuronalen Netzen unterscheiden zu können.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    10.03.202013 Kommentare
  1. Gesichtserkennung: Kundendaten von Clearview abgegriffen

    Gesichtserkennung: Kundendaten von Clearview abgegriffen

    Das US-Unternehmen Clearview ist durch seine enorme Datenbank für Gesichtserkennung bekanntgeworden. Nach einem Datenleck könnte die Öffentlichkeit erfahren, wer wie häufig dessen Dienste nutzt.

    27.02.20208 Kommentare
  2. Partyfreie Zone: Airbnb bewirbt Überwachungsgeräte für Ferienwohnungen

    Partyfreie Zone: Airbnb bewirbt Überwachungsgeräte für Ferienwohnungen

    Sie sehen aus wie Rauchmelder, messen aber die Lautstärke oder Bewegungen. Airbnb bewirbt die Überwachungsgeräte für Vermieter von Ferienwohnungen und bietet Rabatte. Ob sie wirklich für mehr Sicherheit oder eher für mehr Überwachung sorgen, ist umstritten.

    24.02.202017 KommentareVideo
  3. EU-Kommission: Zehn Datenräume für die digitale Zukunft Europas

    EU-Kommission: Zehn Datenräume für die digitale Zukunft Europas

    Die EU-Kommission unter Ursula von der Leyen will mit einer neuen Digitalstrategie europäische Daten besser nutzbar machen. Wie die vollmundigen Ankündigungen konkret umgesetzt werden, ist aber noch offen.

    19.02.20204 Kommentare
  1. Ring-Kameras: Viele Überwachungsvideos, wenig Festnahmen

    Ring-Kameras: Viele Überwachungsvideos, wenig Festnahmen

    Smarte Türklingeln und Überwachungskameras sollen für mehr Sicherheit sorgen. Die Amazon-Tochter Ring kooperiert hierzu mit Hunderten Polizeistationen. Laut einer Recherche des US-Senders NBC führen die Aufnahmen jedoch kaum zu Festnahmen, dafür steigern sie die Angst vor Kriminalität.

    18.02.20202 KommentareVideo
  2. Künstliche Intelligenz: EU rückt von Verbot automatischer Gesichtserkennung ab

    Künstliche Intelligenz: EU rückt von Verbot automatischer Gesichtserkennung ab

    Die EU-Kommission steht dem Einsatz automatisierter Systeme zur Gesichtserkennung weiter kritisch gegenüber. Über deren Einsatz könnten jedoch die Mitgliedstaaten künftig selbst entscheiden.

    12.02.202010 KommentareVideo
  3. Überwachung: Polizei speichert 5,8 Millionen Gesichtserkennungsbilder

    Überwachung: Polizei speichert 5,8 Millionen Gesichtserkennungsbilder

    Polizeibehörden können auf Millionen Gesichtsbilder zugreifen und ein Gesichtserkennungssystem des BKA nutzen. Letzteres soll bereits seit 1998 im Einsatz sein und wird rege genutzt, wie die Bundesregierung auf Anfrage verrät.

    30.01.20207 Kommentare
  4. Seehofer: Doch keine automatische Gesichtserkennung auf Bahnhöfen?

    Seehofer : Doch keine automatische Gesichtserkennung auf Bahnhöfen?

    Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat die Gesichtserkennung an Bahnhöfen und Flughäfen aus einem Gesetzentwurf entfernt. In der Union bleibt die Frage weiter umstritten. Kritiker sehen in der automatischen Gesichtserkennung eine "Hochrisikotechnologie".

    24.01.20201 KommentarVideo
  5. Gesichtserkennung: US-Firma baut heimlich Datenbank mit Milliarden Fotos auf

    Gesichtserkennung: US-Firma baut heimlich Datenbank mit Milliarden Fotos auf

    Während automatisierte Gesichtserkennung auch in den USA umstritten ist, nutzen Behörden seit einiger Zeit eine enorme Datenbank für die Fahndung nach Verdächtigen. Die Nutzer wissen nichts vom Einsatz ihrer Bilder.

    19.01.202035 Kommentare
  6. Künstliche Intelligenz: EU erwägt Verbot von Gesichtserkennung

    Künstliche Intelligenz: EU erwägt Verbot von Gesichtserkennung

    Die EU-Kommission könnte der Bundesregierung einen Strich durch die Rechnung machen. Zumindest vorübergehend könnte der Einsatz automatisierter Systeme zur Gesichtserkennung verboten werden.

    19.01.202042 KommentareVideo
  7. Special Services Group: Wenn die Überwachungskamera im Grabstein steckt

    Special Services Group: Wenn die Überwachungskamera im Grabstein steckt

    Die Überwachungsfirma Special Services Group bietet versteckte Überwachungskameras für Strafverfolgungsbehörden und "ausgewählte Kunden" an. Der nun veröffentlichte Produktkatalog zeigt kuriose Verstecke, darunter Kindersitze oder Grabsteine.

    10.01.20209 Kommentare
  8. Überwachung: Bündnis fordert Verbot von Gesichtserkennung

    Überwachung: Bündnis fordert Verbot von Gesichtserkennung

    Organisationen wie der CCC und die Digitale Gesellschaft fordern ein generelles Verbot automatischer Gesichtserkennung. Die Überwachung sei eine "Hochrisikotechnologie".

    09.01.202034 KommentareVideo
  9. Videoüberwachung: SPD-Chefin gegen Pläne für automatische Gesichtserkennung

    Videoüberwachung: SPD-Chefin gegen Pläne für automatische Gesichtserkennung

    In der Koalition bahnt sich ein Streit über die Videoüberwachung an Bahnhöfen und Flughäfen an. Während Innenminister Seehofer die Gesichtserkennung breit ausrollen will, gibt es Widerstand aus der SPD.

    06.01.202011 KommentareVideo
  10. Überwachungskameras: Geld gegen Polizeizugriff

    Überwachungskameras: Geld gegen Polizeizugriff

    Einwohner der niederländischen Gemeinde Gouda können sich ihre WLAN-Überwachungskameras subventionieren lassen. Kleiner Haken: Sie müssen die Bilder per Cloud für die Polizei zugänglich machen.

    05.12.201921 KommentareVideo
  11. China: Bürger müssen für Mobilfunkverträge ihre Gesichter scannen

    China: Bürger müssen für Mobilfunkverträge ihre Gesichter scannen

    Neben einem gültigen Ausweis und Foto werden Chinesen künftig ihr komplettes Gesicht scannen müssen, um sich für einen Mobilfunkvertrag anzumelden. Das diene laut der Regierung dem Schutz vor Kriminalität im Netz. Einige sehen das aber als weiteren Schritt zur Generalüberwachung.

    02.12.201954 Kommentare
  12. Australien: Kameras erkennen Handy-Nutzung im Straßenverkehr

    Australien: Kameras erkennen Handy-Nutzung im Straßenverkehr

    Australien hat Überwachungskameras eingeführt, die die Handy-Nutzung am Steuer erkennen sollen. Mit ihnen sollen die Verkehrstoten reduziert werden. Es sind weltweit die ersten Überwachungskameras dieser Art.

    01.12.201951 Kommentare
  13. Blink XT2: Amazon bringt Überwachungskamera mit zweijähriger Laufzeit

    Blink XT2: Amazon bringt Überwachungskamera mit zweijähriger Laufzeit

    Die neue Blink XT2 kann im Überwachungsmodus zwei Jahre lang mit einem Satz AA-Batterien betrieben werden. Zudem hat Amazon die Bewegungserfassung mit konfigurierbaren Aktivitätszonen verbessert. Aufnahmen landen direkt im Cloud-Speicher, für den nicht extra gezahlt werden muss.

    15.10.201925 Kommentare
  14. Überwachung: Amazon-Mitarbeiter sichten Bilder von Cloud-Kameras

    Überwachung: Amazon-Mitarbeiter sichten Bilder von Cloud-Kameras

    Nicht nur die Sprachbefehle an die Sprachassistentin Alexa werden transkribiert, auch die Videoaufnahmen von Amazons Cloud Cam werden von Mitarbeitern ausgewertet. Laut Amazon werden die Aufnahmen freiwillig eingereicht, ehemalige Mitarbeiter zweifeln jedoch daran.

    10.10.201921 KommentareVideo
  15. WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?

    WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?

    Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
    Von Moritz Tremmel

    02.10.2019104 KommentareVideo
  16. Nest: Wenn das Smart Home zum Horrorhaus wird

    Nest: Wenn das Smart Home zum Horrorhaus wird

    Ein Pärchen aus den USA wurde über seine gehackten Smart-Home-Geräte terrorisiert - dabei hatten sie sich die Geräte gekauft, um sich sicherer zu fühlen. Aus dem Lautsprecher der Nest-Cam tönte vulgäre Musik und die Temperatur kletterte immer weiter nach oben - wie in einem Horrorfilm, nur eben echt.

    26.09.201959 KommentareVideo
  17. Bundesinnenminister: Mehr Überwachung und Gesichtserkennung auf Bahnhöfen

    Bundesinnenminister: Mehr Überwachung und Gesichtserkennung auf Bahnhöfen

    Bahn und Bundesregierung wollen mehr Videoüberwachung und Polizei auf den Bahnhöfen. Geplant ist auch, die umstrittene Gesichtserkennung einzusetzen - dafür gibt es aber bisher keine rechtliche Grundlage.

    13.09.201916 Kommentare
  18. Landesdatenschutzbeauftragter: Viele Hinweise auf Videoüberwachung

    Landesdatenschutzbeauftragter: Viele Hinweise auf Videoüberwachung

    Der Landesdatenschutzbeauftragte aus Rheinland-Pfalz zieht eine positive Bilanz zur Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung. Datenschutzverletzungen seien kein Kavaliersdelikt mehr, das zeige sich auch an den steigenden Verfahren. Vor allem Überwachungskameras sind ein Thema.

    27.08.20192 Kommentare
  19. Google: LED von Nest-Kameras lässt sich nicht mehr ausschalten

    Google: LED von Nest-Kameras lässt sich nicht mehr ausschalten

    Google hat bei seinen Nest-Kameras die Möglichkeit deaktiviert, die Status-LED bei der Aufnahme zu deaktivieren - aus Gründen der Privatsphäre. Viele Nutzer haben kein Verständnis für diesen Schritt: Die eingeschaltete LED würde Einbrecher auf die Kamera hinweisen.

    15.08.201930 Kommentare
  20. Videoüberwachung: Cisco einigt sich mit US-Regierung wegen unsicherer Software

    Videoüberwachung: Cisco einigt sich mit US-Regierung wegen unsicherer Software

    Cisco soll wissentlich unsichere Software an die US-Streitkräfte, die US-Regierung und einige US-Bundesstaaten verkauft haben. Das Unternehmen zahlt mehrere Millionen Schadenersatz. Die Kläger behaupten, Cisco habe von den Problemen gewusst.

    01.08.20194 Kommentare
  21. Fujifilm: Kamera soll Kennzeichen aus 1 km Distanz lesbar machen

    Fujifilm: Kamera soll Kennzeichen aus 1 km Distanz lesbar machen

    Fujifilm hat mit der SX800 eine ungewöhnliche Überwachungskamera vorgestellt, die mit einem Zoombereich von 20 bis 800 mm (KB) arbeitet und bei Nacht eingesetzt werden kann.

    25.07.20198 KommentareVideo
  22. Überwachung: US-Behörden versuchen chinesische Kameras zu entfernen

    Überwachung: US-Behörden versuchen chinesische Kameras zu entfernen

    In fünf Wochen dürfen US-Bundesbehörden keine chinesischen Überwachungskameras mehr einsetzen - doch diese sind nur schwer zu identifizieren. Rund 60 Prozent der Kameras enthalten zudem Huawei-Chips.

    11.07.201923 Kommentare
  23. ZTE: Chinesischer Konzern baut Videoüberwachung in Südamerika aus

    ZTE: Chinesischer Konzern baut Videoüberwachung in Südamerika aus

    30 Millionen US-Dollar zahlt Argentinien für ein regionales Videoüberwachungssystem, das vom chinesischen Unternehmen ZTE stammt. Die Chinesen wollen dies als Ausgangspunkt für eine Expansion auf dem südamerikanischen Markt nutzen. Kritik kommt aus den USA.

    08.07.201913 Kommentare
  24. Überwachung bei Airbnb: Vom Suchen und Finden versteckter Kameras

    Überwachung bei Airbnb: Vom Suchen und Finden versteckter Kameras

    Heimliche Videoaufnahmen in Airbnb-Wohnungen sind verboten, dennoch entdecken Mieter in ihren Unterkünften immer wieder versteckte Überwachungskameras. Es kann sich also lohnen, gezielt nach solchen Kameras zu suchen. Wir erklären, wie man das am besten macht.
    Von Moritz Tremmel

    27.06.201998 Kommentare
  25. Google: Gebrauchte Nest-Kameras ließen Ex-Eigentümer mitgucken

    Google: Gebrauchte Nest-Kameras ließen Ex-Eigentümer mitgucken

    Eigentlich sollte der ursprüngliche Eigentümer nicht auf die Bilder von gebrauchten Überwachungskameras zugreifen können. Schon gar nicht, wenn sie auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wurden. Bei Nest-Kameras war das dennoch möglich.

    21.06.20196 KommentareVideo
  26. Amazon Ring: US-Polizeistationen nutzen private Überwachungskameras

    Amazon Ring: US-Polizeistationen nutzen private Überwachungskameras

    Einige US-Polizeidienststellen errichten derzeit ein Netz privater Überwachungskameras. Die dafür nötigen Ring-Kameras werden teilweise verschenkt, die örtliche Polizei bittet im Gegenzug um Zugriff auf das Videomaterial, das damit aufgenommen wird.

    12.06.201926 Kommentare
  27. Abus-Überwachungskameras: Austauschprogramm statt Update

    Abus-Überwachungskameras: Austauschprogramm statt Update

    Ein paar Jahre alt und schon obsolet: Überwachungskameras von Abus haben mehrere schwerwiegende Sicherheitslücken, die einen externen Zugriff ermöglichen - der Hersteller kann diese jedoch nicht schließen und bietet einen Austausch an.

    08.05.201927 Kommentare
  28. Überwachung: Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert

    Überwachung: Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert

    Videokameras, Wanzen, GPS-Tracker, Keylogger - es gibt viele Möglichkeiten, mit denen Firmen Mitarbeiter kontrollieren können. Nicht wenige tun das auch und werden dafür mitunter bestraft. Manchmal kommen sie aber selbst mit heimlichen Überwachungsaktionen durch. Es kommt auf die Gründe an.
    Von Harald Büring

    12.03.201933 Kommentare
Gesuchte Artikel
  1. Huawei Ascend P6 im Test
    Dünnes Smartphone mit dünner Ausstattung
    Huawei Ascend P6 im Test: Dünnes Smartphone mit dünner Ausstattung

    Mit dem Ascend P6 bietet der chinesische Hersteller Huawei eines der dünnsten Android-Smartphones überhaupt an. Die Hardware kann an manchen Stellen allerdings nicht mit dem Topdesign mithalten.
    (Huawei Ascend P6 Test)

  2. mSATA
    Miniatur-SSD mit 480 GByte Speicherplatz
    mSATA: Miniatur-SSD mit 480 GByte Speicherplatz

    Mushkin hat eine neue SSD im mSATA-Format vorgestellt, die bis zu 480 GByte Daten speichern kann. Sie wiegt ungefähr 10 Gramm und ist unter anderem für Tablets und Ultrabooks gedacht.
    (Msata)

  3. Xbox-Vater hilft
    Ouya baut Android-Spielekonsole
    Xbox-Vater hilft: Ouya baut Android-Spielekonsole

    Ouya arbeitet an einer Spielekonsole auf Android-Basis, zu der Entwickler freien Zugang bekommen sollen. Das US-amerikanische Startup-Unternehmen hat bereits prominente Unterstützer an Bord.
    (Ouya)

  4. Axel-Springer-Konzern
    Massenentlassungen bei Computer Bild werden ausgesprochen
    Axel-Springer-Konzern: Massenentlassungen bei Computer Bild werden ausgesprochen

    Der Axel-Springer-Konzern macht seine Drohung wahr und setzt die angekündigten Massenentlassungen seiner Redakteure der Computer-Bild-Gruppe um. Die entstehenden Lücken würden von freien Redakteuren, Praktikanten und Aushilfen gefüllt, erklären die Betroffenen.
    (Computer Bild)

  5. Firmwareupdate
    Nikon D4 und D800 stürzen nicht mehr ab
    Firmwareupdate: Nikon D4 und D800 stürzen nicht mehr ab

    Kurz nach dem Marktstart der Nikon D4 und dem Modell D800 beklagten sich Anwender, dass ihre Kameras gelegentlich abstürzen. Nikon versprach, mit einem Update das Problem dauerhaft zu beseitigen. Nun steht eine neue Firmware zur Installation bereit.
    (Nikon D4)

  6. Zahlungsabwicklung
    eBay kassiert von Käufern künftig selbst
    Zahlungsabwicklung: eBay kassiert von Käufern künftig selbst

    Der Onlinemarktplatz eBay stellt im Sommer seine Zahlungsabwicklung um. Künftig gilt: Käufer bezahlen an eBay und eBay zahlt die Verkäufer aus.
    (Ebay)

  7. Sony Xperia S
    Android-Smartphone mit lichtstarker 12-Megapixel-Kamera
    Sony Xperia S: Android-Smartphone mit lichtstarker 12-Megapixel-Kamera

    Sony Ericsson hat mit dem Xperia S das erste Smartphone unter der neuen Sony-Bezeichnung vorgestellt. Das Xperia S hat einen 4,3 Zoll großen Touchscreen und eine lichtstarke 12-Megapixel-Kamera, läuft allerdings noch mit Android 2.3 alias Gingerbread.
    (Xperia S)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #