Abo
  • Services:
Anzeige

Überwachungsvideo gegen Hundedreck

Volksbank überwacht Hundekot-Verunreinigungen durch Kinder

Reinigungskosten waren es, die die Stuttgarter Volksbank zu einer ungewöhnlichen Auswertung ihrer Überwachungsmaßnahmen greifen ließ. Weil ein Kundenkind mit hundekotverschmutzten Schuhen im Bereich der Geldautomaten umherlief, bekam die geldabhebende Mutter, die von der Videoüberwachung beobachtet wurde, nun kommentarlos die Rechnung zugeschickt. 52,96 Euro soll sie zahlen.

Nach einem Bericht der Stuttgarter Zeitung hatte die Mutter des Kindes einen persönlich adressierten Brief nebst Zahlungsaufforderung in ihrem Briefkasten gefunden, nachdem sie von der Bank identifiziert wurde. Die "fäkale Verunreinigung" entstand nach Angaben der Mutter, weil ihr Kind in einen Hundehaufen gelaufen war und anschließend im Automatenbereich umherlief. Das Kind ist dreieinhalb Jahre alt.

Anzeige

Dass sie in der Bank hätte Bescheid geben sollen, war ihr klar, in der Hektik aber nicht möglich, zumal sie fürchtete, dass das Kind dann auch noch in der Schalterhalle Fußspuren hinterlassen würde. Mittlerweile hat sich die Aufsichtsbehörde für Datenschutz im Innenministerium des Landes eingeschaltet, schreibt die Zeitung.

Die Datenschützer wollen klären, ob die Bank überhaupt ihre Videoüberwachung dafür nutzen durfte, um den Verschmutzer festzustellen. Die Überwachung sei eigentlich nur für die Verfolgung von Straftaten erlaubt. Zudem sei es fraglich, ob die Bank die Kundendatei durchsehen durfte, um zu ermitteln, wer zum Zeitpunkt der Aufnahme Geld vom Automaten holte.

Die Bank hat den Datenschützern noch nicht offiziell auf ihren umfangreichen Fragekatalog geantwortet, gegenüber der Stuttgarter Zeitung aber bereits verlauten lassen, dass sie nach Hausrecht gehandelt habe. Auch bei Vandalismus sei das Vorgehen üblich.


eye home zur Startseite
Ausbildungsbetrieb 13. Feb 2008

Der Azubi hätte das eben in 10min beseitigt, und gelernt, dass man Kunden gewinnt, wenn...

jpn 08. Feb 2008

Unhöflichkeit oder schlechtes Benehmen sind aber noch kein Grund, den Datenschutz mit Fü...

jpn 08. Feb 2008

Selbst wenn dem so wäre (da steht das Wort der Bank gegen dass der Kundin): Keinen...

Reiner Hohn 06. Feb 2008

In die Rechtsetremistendatei muß es auf jeden Fall, es hat doch mit brauner Schei**e zu...

Korrumpel 06. Feb 2008

Die genaue Filiaie in Stuttgart ist in der Epplestraße in Degerloch http://www...


Das dicke En.de? / 06. Feb 2008

Kugelfisch Blog / 06. Feb 2008

Verstand in Gefahr?! / 05. Feb 2008



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Darmstadt
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Samsung Galaxy S8 499,00€, PS4 inkl. FIFA 18 und 2 Controllern 279,00€)
  2. (heute u. a. reduzierte PS4-Bundles, Videospiele und Fernseher. Weitere Aktionen u. a. Echo Plus...

Folgen Sie uns
       


  1. Asus Transformer Mini

    Windows-Tablet mit Tastaturhülle kostet 380 Euro

  2. Mainboard

    Intel will ab 2020 nur noch UEFI statt Bios

  3. Sackgasse

    EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  4. Riesenbestellung

    Uber will mit 24.000 Volvo autonom Taxi fahren

  5. SuperSignal

    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab

  6. Top Gun 3D

    Mit VR-Headset kostenlos ins Kino

  7. Übernahme

    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

  8. Wilhelm.tel

    Weiterer Kabelnetzbetreiber schaltet Analog-TV ab

  9. Grafiktreiber

    AMDs Display-Code in Linux-Kernel aufgenommen

  10. Oneplus 5T im Test

    Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

  1. Re: Sackgasse fürs Hirn

    glacius | 09:31

  2. Re: Tesla Model 3 ist 100x besser

    Markus08 | 09:31

  3. Re: Also wieder nur umbauten

    Luke321 | 09:29

  4. Re: Diesel ist effektiver und kann sauberer sein

    x2k | 09:29

  5. Secureboot

    My1 | 09:29


  1. 08:53

  2. 08:38

  3. 07:38

  4. 07:10

  5. 17:26

  6. 17:02

  7. 16:21

  8. 15:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel