Abo

Zwei-Faktor-Authentifizierung

Bei der Zwei-Faktor-Authentifizierung wird beim Login-Vorgang neben Nutzername und Passwort ein weiteres Sicherheitsmerkmal abgefragt. Dies kann über eine App wie Google Authenticator geschehen oder über einen Hardwareschlüssel wie den Yubikey oder den Nitrokey.

Artikel
  1. Twitter: Zwei-Faktor-Telefonnummer wurde zu Werbezwecken verwendet

    Twitter: Zwei-Faktor-Telefonnummer wurde zu Werbezwecken verwendet

    Eigentlich sollte sie nur die Sicherheit erhöhen, doch Twitter nutzte die Zwei-Faktor-Telefonnummer auch zu Werbezwecken, darunter gezielte Nutzer-Ansprachen von Unternehmen. Es ist nicht das erste Mal, dass Twitter Probleme mit Telefonnummern oder 2FA hat.

    09.10.201915 Kommentare
  2. Kollaboration: Nextcloud 17 bringt virtuelle Datenräume und Remote Wipe

    Kollaboration: Nextcloud 17 bringt virtuelle Datenräume und Remote Wipe

    Die aktuelle Version 17 von Nextcloud bietet mit Virtual Data Rooms einen neuen Dienst zum Umgang mit besonders kritischen Daten an. Außerdem lassen sich nun Daten von gestohlenen Geräten löschen.

    30.09.201911 KommentareVideo
  3. Nest: Wenn das Smart Home zum Horrorhaus wird

    Nest: Wenn das Smart Home zum Horrorhaus wird

    Ein Pärchen aus den USA wurde über seine gehackten Smart-Home-Geräte terrorisiert - dabei hatten sie sich die Geräte gekauft, um sich sicherer zu fühlen. Aus dem Lautsprecher der Nest-Cam tönte vulgäre Musik und die Temperatur kletterte immer weiter nach oben - wie in einem Horrorfilm, nur eben echt.

    26.09.201959 KommentareVideo
  4. iOS 13: iPhone bekommt Webauthn per NFC

    iOS 13: iPhone bekommt Webauthn per NFC

    Funkende Fido2-Sticks lassen sich mit iOS 13 auch auf dem iPhone verwenden. Passwortloses Anmelden oder eine starke Zwei-Faktor-Authentifizierung per Webauthn waren bisher nur mit einer Lightning-Variante des Yubikeys möglich.

    18.09.20194 Kommentare
  5. Yubikey 5Ci: Ein Sicherheitsschlüssel für Apple-Geräte

    Yubikey 5Ci: Ein Sicherheitsschlüssel für Apple-Geräte

    Mit zwei Steckern sorgt der neue Yubikey 5Ci für eine breite Geräteunterstützung in und außerhalb der Apple-Welt. Mit USB-C und Lightning lassen sich Apps auf iPhones schützen oder eine sichere Zwei-Faktor-Authentifizierung nutzen. Das hat seinen Preis.

    21.08.201910 KommentareVideo
Stellenmarkt
  1. DE-CIX Management GmbH, Köln
  2. Bibliotheksservice-Zentrum Baden-Württemberg (BSZ), Konstanz
  3. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  4. BWI GmbH, Bonn, Berlin, Strausberg


  1. Social Engineering: Die unterschätzte Gefahr

    Social Engineering: Die unterschätzte Gefahr

    Die größten Schwachstellen in technischen Systemen sind bis heute Menschen. Social Engineers machen sich ihre Sorglosigkeit zunutze - und finden auf sozialen Netzwerken alles, was sie für einen erfolgreichen Angriff brauchen.
    Von Moritz Tremmel

    01.08.201923 Kommentare
  2. Sicherheit: Apple testet biometrisches Einloggen auf iCloud-Webseite

    Sicherheit: Apple testet biometrisches Einloggen auf iCloud-Webseite

    Wer die aktuellen Betaversionen von iOS 13, iPad OS oder MacOS Catalina installiert hat, kann sich auf der Beta-Webseite von iCloud mit Gesichtsscan oder Fingerabdruck einloggen. Dabei kommt wohl kein Webauthn zum Einsatz.

    08.07.20193 Kommentare
  3. Firefox: Mozilla schließt zweite Zero-Day-Lücke wegen Angriffen

    Firefox: Mozilla schließt zweite Zero-Day-Lücke wegen Angriffen

    Firefox-Hersteller Mozilla hat binnen weniger Tage eine zweite schwere Sicherheitslücke behoben. Die Lücken sind offenbar beide für einen Phishing-Angriff auf Mitarbeiter einer Kryptobörse genutzt worden.

    21.06.20190 Kommentare
  4. FIDO: Yubico ruft Tokens mit Regierungszertifizierung zurück

    FIDO: Yubico ruft Tokens mit Regierungszertifizierung zurück

    Der Hersteller Yubico muss einige seiner Sticks zur Zwei-Faktor Authentifizierung wegen Sicherheitslücken zurückziehen und bei Kunden austauschen. Kurioserweise nur jene mit einer besonderen Zertifizierungen der US-Regierung.

    15.06.20199 Kommentare
  5. PSD2: Kritik an fixem Termin für neue EU-Zahlungsrichtlinie

    PSD2: Kritik an fixem Termin für neue EU-Zahlungsrichtlinie

    Die neue Zahlungsdiensterichtlinie soll eigentlich ausnahmslos zum 14. September 2019 umgesetzt werden. Doch mittlerweile regt sich Widerstand in der Branche, die nicht schnell genug mit den verbundenen Umstellungen vorankommt.

    13.06.20199 Kommentare
Verwandte Themen
Yubikey, Webauthn, SecurID, Politiker-Hack, Nextloud, Teamviewer, Posteo, Cloud Security, Brute Force, Efail, Social Engineering, Keylogger, N26, Windows Hello

Alternative Schreibweisen
2FA, Zwei-Faktor, Zweifaktor-Authentifizierung

RSS Feed
RSS Feed2-FA

  1. Nutzungsbedingungen: Whatsapp verbietet Newsletter und Massennachrichten

    Nutzungsbedingungen: Whatsapp verbietet Newsletter und Massennachrichten

    Der Messengerdienst Whatsapp will stärker gegen den Missbrauch seiner Dienste vorgehen. Anbietern droht demnächst eine Klage bei Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen.

    12.06.201924 Kommentare
  2. Windows Update: Keine Bluetooth-Verbindung zu unsicheren Geräten

    Windows Update: Keine Bluetooth-Verbindung zu unsicheren Geräten

    Microsoft blockiert mit seinem Juni-Update unsichere Bluetooth-Geräte wie Googles Fido-Stick Titan. Über eine Sicherheitslücke könnten Angreifer ihre Tastatur an einem Rechner oder Smartphone per Bluetooth anmelden.

    12.06.201910 KommentareVideo
  3. Webauthn unter Android ausprobiert: Dropbox kann, was andere nicht können

    Webauthn unter Android ausprobiert: Dropbox kann, was andere nicht können

    Android kann Zwei-Faktor-Authentifizierung und passwortloses Anmelden per Fido2 von Haus aus - doch ohne Onlinedienste, die die Funktion unterstützen, bringt das wenig. Mit Dropbox ändert sich das nun. Wir haben uns angeschaut, wie gut das funktioniert.
    Von Moritz Tremmel

    11.06.20198 KommentareVideo
  1. 2FA mit TOTP-Standard: GMX sichert Mail und Cloud mit zweitem Faktor

    2FA mit TOTP-Standard: GMX sichert Mail und Cloud mit zweitem Faktor

    Auch GMX-Kunden können nun ihre E-Mails und Daten in der Cloud mit einem zweiten Faktor schützen. Bei Web.de soll eine Zwei-Faktor-Authentifizierung bald folgen. Der eingesetzte TOTP-Standard hat aber auch Nachteile.
    Von Moritz Tremmel

    05.06.201931 Kommentare
  2. WWDC: Apples Anmeldedienst soll Privatsphäre der Nutzer schützen

    WWDC : Apples Anmeldedienst soll Privatsphäre der Nutzer schützen

    Nutzer von Apple-Systemen sollen sich in Apps nicht mit Konten von Drittanbietern anmelden müssen, wenn sie dies nicht wollen. Der Hersteller bietet außerdem eine E-Mail-Weiterleitung an die Apple-ID, 2FA, und zwingt die App-Anbieter zur Mitwirkung.

    04.06.201915 KommentareVideo
  3. Android & Fido2: Der Traum vom passwortlosen Anmelden

    Android & Fido2: Der Traum vom passwortlosen Anmelden

    Windows Hello, Android und kleine bunte USB-Sticks sollen mit Webauthn das Passwort überflüssig machen. Wir haben die passwortlose Welt mit unserem Android Smartphone erkundet und festgestellt: Sie klingt zu schön, um wahr zu sein.
    Von Moritz Tremmel

    23.05.201940 KommentareVideo
  1. Sicherheitslücken in Titan: Google tauscht hauseigenen Fido-Stick aus

    Sicherheitslücken in Titan: Google tauscht hauseigenen Fido-Stick aus

    Der Sicherheitsschlüssel Titan enthält in seiner Bluetooth-Variante zwei Sicherheitslücken, über welche die Zwei-Faktor-Authentifizierung oder die verwendeten Geräte angegriffen werden können. Google tauscht die Sticks kostenlos aus - bis dahin sollen Nutzer diese jedoch weiter verwenden.

    16.05.20196 KommentareVideo
  2. Kollaborationsplattform: Nextcloud kooperiert mit Nitrokey für die sichere Cloud

    Kollaborationsplattform: Nextcloud kooperiert mit Nitrokey für die sichere Cloud

    Um den Anmeldeprozess für Nextcloud-Instanzen über Fido2 einfacher und sicherer zu machen, will der Hersteller der Kollaborationsplattform mit dem Hersteller der Nitrokeys zusammenarbeiten.

    15.05.20194 KommentareVideo
  3. Citrix-Hack: Fast sechs Monate lang Zugriff auf internes Citrix-Netzwerk

    Citrix-Hack: Fast sechs Monate lang Zugriff auf internes Citrix-Netzwerk

    Laut eigenen Aussagen konnten sich anscheinend die Angreifer fast sechs Monate lang im Firmennetzwerk bewegen und personenbezogene Daten abgreifen, nachdem sie auf Citrix unbefugten Zugriff erhalten haben. Schuld am Angriff habe keine Sicherheitslücke, sondern Brute-Forcing von Passwörtern.

    01.05.201930 Kommentare
  1. Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden

    Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden

    Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
    Von Hanno Böck

    08.04.2019104 Kommentare
  2. Mobile Bezahldienste: Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?

    Mobile Bezahldienste: Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?

    Die Zahlungsdienste Apple Pay und Google Pay sind nach Ansicht von Experten sicherer als klassische Kreditkarten. In der täglichen Praxis schneidet ein Dienst etwas besser ab. Einige Haftungsfragen sind aber noch juristisch ungeklärt.
    Von Andreas Maisch

    18.03.2019153 KommentareVideoAudio
  3. Stiftung Warentest: Zweiter Faktor bei immer mehr Internetdiensten verfügbar

    Stiftung Warentest: Zweiter Faktor bei immer mehr Internetdiensten verfügbar

    34 von 45 getesteten Internetdiensten unterstützen laut Stiftung Warentest Zwei-Faktor-Authentifizierung - die Techniken sind allerdings sehr unterschiedlich.

    14.03.20197 Kommentare
  1. Fido-Sticks im Test: Endlich schlechte Passwörter

    Fido-Sticks im Test: Endlich schlechte Passwörter

    Sicher mit nur einer PIN oder einem schlechten Passwort: Fido-Sticks sollen auf Tastendruck Zwei-Faktor-Authentifizierung oder passwortloses Anmelden ermöglichen. Golem.de hat getestet, ob sie halten, was sie versprechen.
    Ein Test von Moritz Tremmel

    13.03.201986 KommentareVideo
  2. Webauthn: Standard für passwortloses Anmelden verabschiedet

    Webauthn: Standard für passwortloses Anmelden verabschiedet

    Ohne Passwort anmelden? Mit dem Webauthn-Standard soll das möglich werden. Die Technik steht bereit und soll das Anmelden nicht nur sicherer, sondern auch komfortabler machen.
    Von Moritz Tremmel

    05.03.201968 Kommentare
  3. Facebook: Zwei-Faktor-Telefonnummer dient auch Werbezwecken

    Facebook: Zwei-Faktor-Telefonnummer dient auch Werbezwecken

    Facebook verwendet die zur Zwei-Faktor-Authentifizierung hinterlegte Telefonnummer auch zu Werbezwecken und zum Zurücksetzen des Kontos. Hierüber lässt sich herausfinden, wem die Telefonnummer gehört.

    04.03.201925 Kommentare
  4. Sicherheit: Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

    Sicherheit: Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

    Passwort vergessen? Kein Problem, viele Anbieter machen es Nutzern leicht, ihr Passwort zurückzusetzen - und damit auch Kriminellen. Wir haben uns angesehen, wie leicht es ist, mit der Funktion an Daten zu gelangen oder ein E-Mail- oder Social-Media-Konto zu übernehmen.
    Eine Analyse von Moritz Tremmel

    25.02.201987 Kommentare
  5. Google: Chrome 72 verabschiedet sich von alten Protokollen

    Google: Chrome 72 verabschiedet sich von alten Protokollen

    Mit der aktuellen Version 72 von Chrome beginnt Google den Abschied von TLS 1.0, 1.1 und FTP. HPKP wird komplett entfernt. Die Entwickler haben außerdem die Web-Authentication ausgebaut, WebRTC um eine Screen-Capture-Funktion erweitert und führen ein neues User-Activation-API ein.

    30.01.201914 Kommentare
  6. Wordpress-Plugin: Ehemaliger Mitarbeiter soll Webseite gehackt haben

    Wordpress-Plugin: Ehemaliger Mitarbeiter soll Webseite gehackt haben

    Warnungen vor dem Wordpress-Plugin WP Multilingual sind am Wochenende auf dessen eigener Webseite zu lesen gewesen. Auch in Rundmails wurden Kunden gewarnt. Laut dem Plugin-Hersteller ist ein ehemaliger Mitarbeiter verantwortlich.

    22.01.201913 Kommentare
  7. Datenlecks: Collection #1 ist wohl nur der Anfang

    Datenlecks: Collection #1 ist wohl nur der Anfang

    Der Anbieter der umfangreichen Passwortsammlung will noch viel mehr Zugangsdaten im Angebot haben. Insgesamt sollen es 4 Terabyte sein.

    21.01.201915 Kommentare
  8. Datenleak: Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel

    Datenleak : Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel

    Weil Politiker die Zwei-Faktor-Authentifizierung ihrer Accounts bislang meiden, prüft Facebook nun eine Pflicht bei den Europawahlen. Die Bundesregierung erwägt inzwischen eine eingeschränkte Meldepflicht für Sicherheitslücken.

    15.01.201917 Kommentare
  9. Wochenrückblick: Rechner und Rächer

    Wochenrückblick: Rechner und Rächer

    Golem.de-Wochenrückblick Neue Prozessoren, Grafikkarten, Notebooks, TVs und Autos: Das Jahr startet in Las Vegas mit neuer Technik - und in Deutschland mit einem umfassenden Datenleak eines Scriptkiddies auf politischem Feldzug.

    12.01.20195 KommentareVideo
  10. Modlishka: Phishing-Tool umgeht Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Modlishka: Phishing-Tool umgeht Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Eine täuschend echte Phishing-Seite, die sogar Zwei-Faktor-Authentifizierung umgehen kann: Mit dem Tool Modlishka lassen sich automatisierte Phishing-Kampagnen betreiben - auch von sogenannten Scriptkiddies.

    11.01.20199 Kommentare
  11. Vivy & Co.: Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

    Vivy & Co.: Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

    35C3 Mit Sicherheitsversprechen geizen die Hersteller von Gesundheitsapps wahrlich nicht. Sie halten sie jedoch oft nicht.
    Von Moritz Tremmel

    11.01.20196 Kommentare
  12. IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack

    IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack

    Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    10.01.2019113 Kommentare
  13. Zwei-Faktor-Authentifizierung: Die Lücke im Twitter-Support

    Zwei-Faktor-Authentifizierung: Die Lücke im Twitter-Support

    Der Youtuber Unge hatte bei seinem Twitter-Account Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert. Doch sie half ihm nichts, sein Account wurde trotzdem gehackt. Der Twitter-Support schaltete diese einfach auf Anfrage hin ab.

    07.01.201956 Kommentare
  14. Datenleak: Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Datenleak: Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Das Datenleck bei zahlreichen Politikern und Prominenten hat die Bundespolitik aufgeschreckt. Innenminister Seehofer verspricht "volle Transparenz". Grünen-Chef Habeck zieht drastische Konsequenzen.

    07.01.201971 Kommentare
  15. Hackerangriff auf Politiker: Youtuber soll hinter Datenleak stecken

    Hackerangriff auf Politiker: Youtuber soll hinter Datenleak stecken

    Wer steckt hinter dem Leak persönlicher Daten von Politikern und Promis? Die aufwendige Aufbereitung der Daten lässt eine Nutzung für politische Kampagnen vermuten. Doch ein Youtuber soll dahinter stecken, der lediglich Aufmerksamkeit wollte.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    05.01.2019138 Kommentare
  16. Schwachstellen aufgedeckt: Per Weblogin ins Klärwerk

    Schwachstellen aufgedeckt: Per Weblogin ins Klärwerk

    Zwei Jahre nach ihrer besorgniserregenden Recherche zu Sicherheitsmängeln in Industrieanlagen sind die Sicherheitsforscher Sebastian Neef und Tim Philipp Schäfers erneut fündig geworden. Ein Klärwerk hätten sie sogar komplett über das Internet übernehmen können.
    Von Moritz Tremmel

    21.12.201825 Kommentare
  17. Sicherheitslücken: Schutzloses US-Raketenabwehrsystem

    Sicherheitslücken: Schutzloses US-Raketenabwehrsystem

    Das US-Raketenabwehrsystem ist nur unzureichend gegen Angriffe geschützt. Fehlende Antiviren-Software, mangelhaft umgesetzte Zwei-Faktor-Authentifizierung und eine seit 28 Jahren offene Sicherheitslücke sind nur einige der Schwachpunkte, die ein Untersuchungsbericht offenlegt.

    17.12.201831 Kommentare
  18. E-Mail-Scam: Save The Children verliert 1 Million US-Dollar an Betrüger

    E-Mail-Scam: Save The Children verliert 1 Million US-Dollar an Betrüger

    Hacker verschafften sich Zugriff auf das E-Mail-Postfach eines Angestellten der Kinderhilfsorganisation und legten dessen Kollegen mit gefälschten Zahlungsanweisungen herein. Dabei sind sie nicht alleine.

    14.12.201814 Kommentare
  19. Kollaboration: Nextcloud 15 mit Mastodon und mehr Sicherheit

    Kollaboration: Nextcloud 15 mit Mastodon und mehr Sicherheit

    In der neuen Version der freien Kollaborationsplattform Nextcloud können Nutzer direkt in den Twitter-Konkurrenten Mastodon posten und Admins Zwei-Faktor-Authentifizierung erzwingen. Außerdem wurde das gemeinsame Bearbeiten von Dokumenten mit Videochat angereichert.

    11.12.201817 Kommentare
  20. Kollaboration: Nextclouds Desktop-Client verschlüsselt Ende-zu-Ende

    Kollaboration: Nextclouds Desktop-Client verschlüsselt Ende-zu-Ende

    Der Desktop-Client von Nextcloud ist in Version 2.5 erschienen. Diese bringt unter anderem eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung mit und die aktuelle Version vereinfacht die Bedienung.

    15.11.20185 Kommentare
  21. Recaptcha v3: Googles neues Captcha funktioniert ohne Rätsellösen

    Recaptcha v3: Googles neues Captcha funktioniert ohne Rätsellösen

    Der neue Botschutz Recaptcha v3 blendet keine Bildabfragen mehr ein. Stattdessen läuft das auf Javascript basierende Tool im Hintergrund und analysiert Nutzerverhalten - es ist keine Interaktion mehr notwendig. Allerdings könnte ein so verstecktes System auf Misstrauen stoßen.

    30.10.201833 Kommentare
  22. Google: Mehr Kontrolle für Android- und Chrome-Nutzer

    Google: Mehr Kontrolle für Android- und Chrome-Nutzer

    Entwickler von Apps unter Android oder Chrome-Erweiterungen kommen schnell an Daten, die die Nutzer ihnen eigentlich gar nicht geben wollten. Google schränkt den Zugriff ein und gibt den Anwendern mehr Kontrolle. Googles Datensammlung dürften sie jedoch nicht gefährden.

    09.10.20183 Kommentare
  23. Spyware: Keylogger benutzen bevorzugt Zoho zum Datenversand

    Spyware: Keylogger benutzen bevorzugt Zoho zum Datenversand

    Keylogger sammeln Tastatureingaben und weitere Daten von betroffenen Rechnern. Einer Studie zufolge versenden sie die Informationen bevorzugt über Maildienste von Zoho, dessen Domain kürzlich gesperrt wurde.

    04.10.20182 Kommentare
  24. Schadsoftware: Malware in Chrome-Erweiterung des Filehosters Mega

    Schadsoftware: Malware in Chrome-Erweiterung des Filehosters Mega

    Bösartiger Code in der Chrome-Erweiterung des Filehosters Mega greift Zugangsdaten ab. Die Erweiterung wurde automatisch über den Chrome Web Store verteilt. Mittlerweile steht ein Update bereit.

    06.09.20186 Kommentare
  25. Purism: Linux-Smartphone Librem 5 bekommt eigene Chat-Anwendung

    Purism: Linux-Smartphone Librem 5 bekommt eigene Chat-Anwendung

    Das freie Linux-Smartphone Librem 5 von Purism soll eine eigene Chat-Anwendung bekommen, die SMS sowie verschlüsselte Verbindungen per XMPP unterstützt. Das Programm soll von Beginn an auf dem Smartphone laufen, da der Matrix-Client noch auf sich warten lässt.

    31.08.201832 Kommentare
  26. Paketmanager: Homebrew vergisst Zugangstoken auf öffentlichem Server

    Paketmanager: Homebrew vergisst Zugangstoken auf öffentlichem Server

    Beim beliebten Paketmanager Homebrew für MacOS ist es möglich gewesen, unbefugt Commits im offiziellen Github-Repo des Projekts einzufügen. Grund war ein öffentlich einsehbarer Github-API-Token.

    08.08.20187 Kommentare
  27. Google: Chrome Beta 69 bringt AV1-Decoder

    Google: Chrome Beta 69 bringt AV1-Decoder

    Die Betaversion 69 von Googles Chrome-Browser enthält einen Decoder für den neuen freien Videocodec AV1. Das Team liefert außerdem die Unterstützung für eine neue Art von Hardwareschlüssel, aktiviert den Bild-in-Bild-Modus für Videos und CSS umfließt Display-Notches.

    03.08.20182 Kommentare
  28. Nutzerdaten kopiert: Reddit-Einbruch gelingt durch Abfangen von 2FA-SMS

    Nutzerdaten kopiert: Reddit-Einbruch gelingt durch Abfangen von 2FA-SMS

    Angreifern ist es gelungen, Nutzerdaten, Nachrichten sowie alte Passwort-Hashes aus einem Backup der Webseite Reddit zu kopieren. Offenbar reichte das Abfangen einer SMS zur Zwei-Faktor-Authentifizierung zum Eindringen in die Systeme.

    02.08.201817 Kommentare
Empfohlene Artikel
  1. Google, Apple und Mailaccounts
    Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
    Google, Apple und Mailaccounts: Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen

    Obwohl die Zwei-Faktor-Authentifizierung einer der wirksamsten Wege ist, einen Account abzusichern, schrecken nach wie vor viele Nutzer davor zurück. Wir erklären die wichtigsten Fakten.


Gesuchte Artikel
  1. Moto G5 und Moto G5 Plus im Hands on
    Lenovos kompakte Mittelklasse ist zurück
    Moto G5 und Moto G5 Plus im Hands on: Lenovos kompakte Mittelklasse ist zurück

    Lenovo hat zwei neue Moto-G-Smartphones vorgestellt. Im Vergleich zur Vorgängerserie sind die Displays kleiner, so dass die Smartphones kompakter sind. Viele Gemeinsamkeiten haben die beiden Modelle nicht.
    (Moto G5 Plus Test)

  2. Gog.com
    Import von Steam-Spielen ohne DRM ermöglicht
    Gog.com: Import von Steam-Spielen ohne DRM ermöglicht

    Die Betreiber von Gog.com haben eine neue Möglichkeit gefunden, die Betreiber von Steam zu ärgern: Mit einer neuen "Import"-Funktion lassen sich Spiele in Gog.com freischalten - ohne Kopierschutz.
    (Gog)

  3. Video-On-Demand
    Sky Online mit allen aktuellen Fernsehserien für 10 Euro
    Video-On-Demand: Sky Online mit allen aktuellen Fernsehserien für 10 Euro

    Sky baut seinen Video-On-Demand-Bereich um und attackiert damit direkt Netflix und Amazon Prime Video. Denn zum Basispaket gehören bei gleichem Preis jetzt haufenweise aktuelle Fernsehserien. Der günstige Einstieg in die Sky-Welt mit Snap entfällt hingegen komplett.
    (Sky Online)

  4. Kursk
    U-Boot-Drama als Computerspiel
    Kursk: U-Boot-Drama als Computerspiel

    Es könnte behutsam ein historisches Drama aufarbeiten oder makaber-platte Action bieten: Das polnische Entwicklerstudio Jujubee kündigt ein Spiel rund um das 2000 untergegangene U-Boot Kursk an - damals kam die gesamte Besatzung ums Leben.
    (Kursk)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #