Limo Foundation

Die Limo Foundation entwickelt eine Linux-Plattform für Mobiltelefone, die einheitlich ist. Die Limo Foundation ist ein Zusammenschluss verschiedener Firmen; darunter sind Vodafone, NTT Docomo und LG. Mitglieder können diese Plattform auf ihren Geräten lizenzkostenfrei nutzen.

Aktuelles zu Limo Foundation

  1. Mobiles Linux: LiMo und Gnome wollen enger zusammenarbeiten

    Die LiMo Foundation und die Gnome Foundation wollen künftig enger zusammenarbeiten. Schon heute kommen in der LiMo-Plattform diverse Gnome-Komponenten zum Einsatz.

    26.07.20106 Kommentare
  2. Neue Mobiltelefone mit LiMo-Plattform angekündigt

    Der japanische Mobilfunkanbieter NTT DoCoMo nimmt mehrere neue Handys mit der Linux-Plattform LiMo in sein Programm auf. Die Geräte wurden von NEC und Panasonic entwickelt.

    12.08.200917 Kommentare
  3. LiMo Foundation stellt neue Plattformspezifikationen fertig

    Die LiMo Foundation hat die Spezifikationen ihrer Linux-Plattform für Mobiltelefone in der Version R2 fertiggestellt. Erste Geräte mit der neuen Variante sollen im vierten Quartal 2009 auf den Markt kommen.

    03.06.20092 Kommentare
  4. LiMo kündigt aktualisierte Linux-Plattform für Handys an

    10.02.20090 Kommentare
  5. Mozilla: Apple verhindert Firefox-Browser für das iPhone

    14.08.2008128 Kommentare
  6. Neue Mobiltelefone mit LiMo-Plattform

    04.08.20086 Kommentare
  7. Linux-Mobilfunk-Gruppen schließen sich zusammen

    27.06.20080 Kommentare
  8. Neue Mitglieder für die LiMo Foundation

    15.05.20080 Kommentare
Stellenmarkt
  1. SAP Basis Teamleiter (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  2. Mathematiker / Business Intelligence Specialist (m/w/d)
    Standard Life, Frankfurt am Main
  3. Entwicklungsingenieur*in für Objektivsteuerung (w/m/d)
    Hensoldt, Oberkochen
  4. Anwendungsentwickler (m/w/d) für Statik-Programme C#/C++
    FRILO Software GmbH, Stuttgart, Dresden, München

Detailsuche



Meistgelesen zu Limo Foundation

  1. Neue Mobiltelefone mit LiMo-Plattform angekündigt

    Der japanische Mobilfunkanbieter NTT DoCoMo nimmt mehrere neue Handys mit der Linux-Plattform LiMo in sein Programm auf. Die Geräte wurden von NEC und Panasonic entwickelt.

    12.08.200917 Kommentare
  2. LiMo kündigt aktualisierte Linux-Plattform für Handys an

    Die LiMo Foundation hat ein Update für ihre Linux-Plattform für Mobiltelefone in Aussicht gestellt. Die neue Version soll auf dem Mobile World Congress in Barcelona gezeigt werden. Mehrere Netzbetreiber wollen noch 2009 neue Geräte mit der Linux-Plattform auf den Markt bringen.

    10.02.20090 Kommentare
  3. Mobiles Linux: LiMo und Gnome wollen enger zusammenarbeiten

    Die LiMo Foundation und die Gnome Foundation wollen künftig enger zusammenarbeiten. Schon heute kommen in der LiMo-Plattform diverse Gnome-Komponenten zum Einsatz.

    26.07.20106 Kommentare
  4. LiMo Foundation stellt neue Plattformspezifikationen fertig

    03.06.20092 Kommentare
  5. Neue Mobiltelefone mit LiMo-Plattform

    04.08.20086 Kommentare
  6. Mozilla: Apple verhindert Firefox-Browser für das iPhone

    14.08.2008128 Kommentare
  7. Linux-Mobilfunk-Gruppen schließen sich zusammen

    27.06.20080 Kommentare
  8. Unternehmen arbeiten an mobilem Linux

    26.01.200736 Kommentare

Meistkommentiert zu Limo Foundation

  1. Mozilla: Apple verhindert Firefox-Browser für das iPhone

    Mozilla-CEO John Lilly wirft Apple vor, dass der Konzern bewusst einen Firefox-Browser für das iPhone verhindert. Technische Gründe würden vorgeschoben, um strategische Entscheidungen zu verschleiern. Demnach würde das Mozilla-Team gerne einen Firefox-Browser auf das iPhone bringen, aber nicht, wenn ihnen so viele Steine in den Weg gelegt werden.

    14.08.2008128 Kommentare
  2. Unternehmen arbeiten an mobilem Linux

    Sechs Mobilfunkunternehmen haben sich nun offiziell unter dem Namen LiMo Foundation zusammengeschlossen, um an einer einheitlichen Linux-Plattform für den Mobilfunk zu arbeiten. Bereits im Sommer 2006 hatten sie eine Zusammenarbeit bekannt gegeben. Andere Firmen können der Stiftung beitreten.

    26.01.200736 Kommentare
  3. Neue Mobiltelefone mit LiMo-Plattform angekündigt

    Der japanische Mobilfunkanbieter NTT DoCoMo nimmt mehrere neue Handys mit der Linux-Plattform LiMo in sein Programm auf. Die Geräte wurden von NEC und Panasonic entwickelt.

    12.08.200917 Kommentare
  4. Neue Linux-Plattform für Handys

    31.01.200816 Kommentare
  5. LiMo kündigt SDK für Linux-Handys an

    11.02.20087 Kommentare
  6. Mobiles Linux: LiMo und Gnome wollen enger zusammenarbeiten

    26.07.20106 Kommentare
  7. Neue Mobiltelefone mit LiMo-Plattform

    04.08.20086 Kommentare
  8. LiMo stellt Linux-Plattform für Handys fertig

    31.03.20086 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de




  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #