Deauther

Artikel
  1. Deauther: Legal, illegal, Einzelfall

    Deauther: Legal, illegal, Einzelfall

    Wenn sich Theorie und Praxis gegenüberstehen, zieht sich eine Behörde auf Vorschriften zurück. Im Fall von Deauthern raubt das vor allem Zeit.
    Ein Bericht von Sebastian Grüner

    11.08.202049 KommentareVideo
  2. Thermomix-Klon: Küchenmaschine von Hofer und Aldi mit Sicherheitslücke

    Thermomix-Klon: Küchenmaschine von Hofer und Aldi mit Sicherheitslücke

    Die Maschine kann ferngesteuert und beschädigt werden. Ein Forscherteam rät daher, das Gerät ohne die WLAN-Funktion zu verwenden.

    07.08.202018 Kommentare
  3. Flipper Zero: Ein hackendes Tamagotchi

    Flipper Zero: Ein hackendes Tamagotchi

    Flipper Zero vereint mehrere Hacking-Devices und ein Tamagotchi in einem Gerät - mit dem sich wirklich hacken lässt.

    30.07.202017 Kommentare
  4. Forschungsprojekt: Hochschulen setzen offenbar verbotene Deauther ein

    Forschungsprojekt : Hochschulen setzen offenbar verbotene Deauther ein

    In jahrelanger Kleinarbeit hat ein Forschungsprojekt Hochschulen über Frag den Staat zu Antworten über Deauther gedrängt.

    11.05.2020121 KommentareVideo
  5. Rubber Ducky: Vom Hacken und Absichern der USB-Ports

    Rubber Ducky: Vom Hacken und Absichern der USB-Ports

    BadUSB-Sticks geben sich als Tastatur aus und hacken im Vorbeigehen Rechner. Mit der richtigen Software können sie entschärft werden.
    Ein Test von Moritz Tremmel

    07.05.202036 KommentareVideo
Stellenmarkt
  1. Dusyma Kindergartenbedarf GmbH, Schorndorf bei Stuttgart
  2. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg
  3. VIVAVIS AG, Koblenz
  4. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main


  1. Kr00k: Sicherheitslücke in einer Milliarde WLAN-Chips von Broadcom

    Kr00k: Sicherheitslücke in einer Milliarde WLAN-Chips von Broadcom

    Was haben ein iPhone, ein Raspberry Pi 3 und ein Amazon Echo gemeinsam? Alle drei haben einen WLAN-Chip von Broadcom, mit dem sich Teile des WLAN-Traffics mitlesen lassen.

    27.02.20201 Kommentar
  2. Partyfreie Zone: Airbnb bewirbt Überwachungsgeräte für Ferienwohnungen

    Partyfreie Zone: Airbnb bewirbt Überwachungsgeräte für Ferienwohnungen

    Sie sehen aus wie Rauchmelder, messen aber die Lautstärke oder Bewegungen. Airbnb bewirbt die Überwachungsgeräte für Vermieter von Ferienwohnungen und bietet Rabatte. Ob sie wirklich für mehr Sicherheit oder eher für mehr Überwachung sorgen, ist umstritten.

    24.02.202017 KommentareVideo
  3. Ring-Kameras: Viele Überwachungsvideos, wenig Festnahmen

    Ring-Kameras: Viele Überwachungsvideos, wenig Festnahmen

    Smarte Türklingeln und Überwachungskameras sollen für mehr Sicherheit sorgen. Die Amazon-Tochter Ring kooperiert hierzu mit Hunderten Polizeistationen. Laut einer Recherche des US-Senders NBC führen die Aufnahmen jedoch kaum zu Festnahmen, dafür steigern sie die Angst vor Kriminalität.

    18.02.20202 KommentareVideo
  4. Bundesnetzagentur: Nutzung von Deauthern "ist nicht zulässig"

    Bundesnetzagentur: Nutzung von Deauthern "ist nicht zulässig"

    Golem.de wollte von der Bundesnetzagentur wissen, welche Art Funkstörungen es in Deutschland gibt. Von Deauthern, die andere Router abmelden, bis zu Störsendern im Mobilfunk wird große Vielfalt geboten.

    07.01.202088 KommentareVideo
  5. WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?

    WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?

    Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
    Von Moritz Tremmel

    02.10.2019104 KommentareVideo
Verwandte Themen
Videoüberwachung, Wi-Fi 6

RSS Feed
RSS FeedDeauther

  1. CastHack: Chromecasts spielen unfreiwillig Youtube-Video

    CastHack: Chromecasts spielen unfreiwillig Youtube-Video

    Ein Hacker-Duo übernimmt Tausende Chromecasts. Darauf zeigen sie als Sicherheitshinweis ein Youtube-Video - mit Werbung für den bekannten Youtuber PewDiePie.

    03.01.201915 Kommentare
  2. Parrot Bebop: Drohnenentführung per WLAN

    Parrot Bebop: Drohnenentführung per WLAN

    Def Con 23 Mit einem einfachen Datenpaket über WLAN lasse sich die Parrot-Drohne Bebop zum Absturz bringen oder gar entführen. Das hat ein Sicherheitsforscher auf der Defcon-Konferenz berichtet.

    11.08.20155 KommentareVideo
  3. WLAN: WEP in weniger als einer Minute knacken

    Forschern der TU-Darmstadt ist es gelungen, Angriffe auf WEP-verschlüsselte drahtlose Netzwerke weiter zu optimieren. Statt zwischen einer halben und zwei Millionen aufzufangender Pakete benötigt die neue Methode nur noch 40.000 Pakete, um mit einer Wahrscheinlichkeit von 50 Prozent den Schlüssel eines WEP-WLAN zu errechnen.

    05.04.2007125 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #