Abo
Anzeige

Server-Applikationen

Artikel
  1. IBM AC922: In Deep Learning schlägt der Power9 die x86-Konkurrenz

    IBM AC922: In Deep Learning schlägt der Power9 die x86-Konkurrenz

    Am Beispiel des neuen AC922 zeigt IBM, dass der Power9-Prozessor in rechenintensiven Anwendungen wohl sehr effizient ist. Das System gibt es jetzt für den Unternehmenseinsatz zu kaufen. PCIe 4.0 und OpenCAPI sind dabei wichtige Faktoren, die die x86-Konkurrenz bisher noch nicht hat.

    11.12.201716 KommentareVideo

  1. Dynamics 365: Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden

    Dynamics 365: Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden

    Microsoft hat aus Versehen einen privaten Schlüssel für seinen Clouddienst Dynamics 365 veröffentlicht - und schaffte es über Monate nicht, auf Hinweise zu reagieren. Zwischenzeitlich empfahl der Support sogar, eine Krisenreaktionsfirma aus der Ölindustrie anzurufen, um das Problem zu beseitigen.
    Von Hanno Böck

    08.12.201725 KommentareVideo

  2. Virtual Reality: API für Objektbibliothek Poly freigeschaltet

    Virtual Reality: API für Objektbibliothek Poly freigeschaltet

    Mehrere Tausend 3D-Objekte für den Einsatz in Virtual- und Augmented-Reality-Anwendungen bietet Google in seiner Bibliothek Poly kostenlos für Entwickler an. Nun funktioniert der Zugriff auch über eine eigene API.

    04.12.20170 KommentareVideo

Anzeige
  1. Amazon Neptune: AWS-Graphdatenbank skaliert und repliziert sich selbst

    Amazon Neptune: AWS-Graphdatenbank skaliert und repliziert sich selbst

    Die neue Graphdatenbank Neptune wird von AWS in der Cloud angeboten. Sie unterstützt Gremlin und Sparql. Das Besondere: Auf Amazon S3 kann sie sich selbst aktualisieren und Backups von sich erstellen. Auch die Rechenressourcen werden automatisch zugewiesen.

    01.12.20170 KommentareVideo

  2. Betriebssysteme: Linux 4.15 kommt mit Vega-Grafikkarten klar

    Betriebssysteme: Linux 4.15 kommt mit Vega-Grafikkarten klar

    Besitzer von AMDs neuen Vega-Grafikkarten dürfen sich freuen: Sie können mit Linux 4.15 mit dem Amdgpu-Treiber auch endlich ihren Desktop auf dem Monitor betrachten. Auch für Freesync wurde die Grundlage geschaffen. VR-Brillen lassen sich unter Linux jetzt besser nutzen.

    29.11.201710 KommentareVideo

  3. Quad9: IBM startet sicheren und datenschutzfreundlichen DNS-Dienst

    Quad9: IBM startet sicheren und datenschutzfreundlichen DNS-Dienst

    Gemeinsam mit den DNS-Experten von PCH und der Global Cyber Alliance startet IBM seinen öffentlichen DNS-Dienst Quad9, der Nutzern Sicherheit und Datenschutz bieten soll. IBM etabliert damit eine Konkurrenz zu Google, die Vertrauens- und Zensurprobleme von DNS löst das aber nicht.

    17.11.201715 Kommentare

  1. Connect 2017: Microsoft setzt weiter auf Enterprise-Open-Source

    Connect 2017: Microsoft setzt weiter auf Enterprise-Open-Source

    Für seine Cloud- und Enterprise-Dienste verstärkt Microsoft weiter sein Open-Source-Engagement, wie das Unternehmen auf der Entwicklerkonferenz Connect bekannt gab. Das betrifft vor allem Datenbanktechnik, aber auch eine Kooperation mit Github.

    15.11.20170 Kommentare

  2. Accessibility Services: Google droht Entwicklern mit Ausschluss aus dem Play Store

    Accessibility Services: Google droht Entwicklern mit Ausschluss aus dem Play Store

    Google hat Entwickler mit der Löschung ihrer App aus dem Play Store gedroht, sofern diese Accessibility-Service-APIs nicht ausschließlich für Funktionen verwenden, die Nutzern mit Einschränkungen helfen. Dazu zählen eine Reihe von beliebten Hilfs-Apps.

    14.11.201744 KommentareVideo

  3. Centriq 2400: Qualcomms Server-CPU ist günstiger und effizienter als Xeon

    Centriq 2400: Qualcomms Server-CPU ist günstiger und effizienter als Xeon

    Die 48-Kern-ARM-Chips für Server von Qualcomm sind verfügbar. Das Unternehmen greift damit Intels Xeon-Sparte über den Preis und die Effizienz an. Unterstützt wird das von Cloud-Anbietern wie Microsoft und Google oder auch HPE.

    10.11.201719 Kommentare

  1. Apache-Lizenz: Apple beendet GPL-Lizenzierung von Unix-Druckdienst Cups

    Apache-Lizenz: Apple beendet GPL-Lizenzierung von Unix-Druckdienst Cups

    Der Standarddienst zum Drucken unter Unix, Cups, gehört seit Jahren zu Apple. Cups steht künftig aber nicht mehr unter der Copyleft-Lizenz GPL, sondern unter der freizügigen Apache-Lizenz. Apple räumt damit vor allem seine eigenen Ausnahmen auf.

    08.11.20177 Kommentare

  2. Nvidia: Neuronales Netzwerk generiert fotorealistische Bilder

    Nvidia: Neuronales Netzwerk generiert fotorealistische Bilder

    Prominente, Tiere oder Fahrzeuge: Nvidias maschineller Lernalgorithmus generiert möglichst realistische Bilder. Die Vorlage stellen 30.000 Referenzbilder. Momentan sind die Ergebnisse noch nicht ohne Fehler - es sei denn ein zweiköpfiges Pferd ist erwünscht.

    01.11.201761 KommentareVideo

  3. Futuremark: Servermark testet Media-Transcode- und VM-Server

    Futuremark: Servermark testet Media-Transcode- und VM-Server

    Servermark von Futuremark kann Serverknoten und Cluster auf Leistungsfähigkeit prüfen. Eine erste Version simuliert das Umwandeln von 4K-Videoinhalten. Später soll eine Version für virtuelle Maschinen folgen. Auch ein Webserver-Benchmark ist in Arbeit.

    30.10.20170 Kommentare

  1. DNS über TLS: Google bringt sichere DNS-Abfragen in Developer-Android

    DNS über TLS: Google bringt sichere DNS-Abfragen in Developer-Android

    Committs im Android-Open-Source-Project zeigen, dass Google an einer Implementierung für DNS über TLS für Android arbeitet. Damit können Anfragen nicht nur vor neugierigen Blicken versteckt, sondern auch gegen Manipulation abgesichert werden. Wann das Feature kommen könnte, ist aber noch unklar.

    26.10.201728 Kommentare

  2. Gluon: AWS und Microsoft stellen quelloffene KI-Schnittstelle vor

    Gluon: AWS und Microsoft stellen quelloffene KI-Schnittstelle vor

    Gluon ist ein weiterer Schritt in Richtung standardisierter APIs für neuronale Netze. Die Schnittstelle ist sowohl mit Microsofts Cognitive Toolkit als auch mit Apache Mxnet kompatibel. Sie skaliert mit mehr als 500 GPUs und soll mit wenig statt viel Daten umgehen können.

    13.10.20170 KommentareVideo

  3. Pornhub: Machine-Learning-System ordnet Videos Pornodarstellern zu

    Pornhub: Machine-Learning-System ordnet Videos Pornodarstellern zu

    Wer war in welchem Video zu sehen? Auf Pornhub werden in Zukunft Darsteller anhand von Bilderkennung automatisch entsprechenden Videos zugeordnet. Später sollen auch Kriterien wie Körpermerkmale und Drehort analysiert werden können. Ein wichtiger Bestandteil: die Community.

    12.10.201726 Kommentare

  1. Open Source: PostgreSQL 10 erweitert das Konzept von Teilen und Herrschen

    Open Source: PostgreSQL 10 erweitert das Konzept von Teilen und Herrschen

    Die neue Version 10 des Datenbanksystems PostgreSQL bringt Verbesserungen bei der Parallelisierung und Replikation von Datenbanken. Außerdem wird das MD5-Hashverfahren durch SHA-256 ersetzt. In Zukunft sollen Versionen anders nummeriert werden.

    06.10.20174 Kommentare

  2. CMS: Drupal 8.4 stabilisiert Module

    CMS: Drupal 8.4 stabilisiert Module

    Nach Problemen mit unfertigen Modulen beim Versionswechsel auf Drupal 8 verspricht das Update auf Version 8.4 nun Besserung. Hinzu kommt die Media-API als neuer Kernbestandteil.

    06.10.20170 Kommentare

  3. Open Source: Oracles Serverless-Plattform versteht auch AWS Lambda

    Open Source: Oracles Serverless-Plattform versteht auch AWS Lambda

    Das Project Fn ist eine quelloffene Serverless-Plattform von Oracle. Damit konkurriert das Unternehmen wieder einmal mit Größen wie Microsoft und AWS. Der Vorteil von Fn: Es kann sowohl in der Cloud als auch On-Premise eingerichtet werden.

    05.10.20170 Kommentare

  4. Stiftung Warentest: Die meisten Überwachungskameras haben Sicherheitsmängel

    Stiftung Warentest: Die meisten Überwachungskameras haben Sicherheitsmängel

    Ungeschützte IoT-Kameras gehören zu den großen Problemen bei der IT-Sicherheit. Aus den Vorfällen der vergangenen Monate scheinen einige Hersteller jedoch nicht viel gelernt zu haben.

    28.09.201727 Kommentare

  5. Abseil: Google legt eigene Basisbibliotheken offen

    Abseil: Google legt eigene Basisbibliotheken offen

    Die Codesammlung Abseil von Google ist der grundsätzliche Baustein für die interne Software des Unternehmens und damit für alles, was bei Google an Software läuft. Das Projekt mit C++-Code steht nun als Open Source zur Verfügung.

    28.09.201711 Kommentare

  6. Datenbank: Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

    Datenbank: Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

    Das MongoDB-Unternehmen hat sich wie zuvor vermutet bei der US-Börsenaufsicht SEC für den Aktienverkauf an der Nasdaq registriert. Irritierenderweise werden Investoren dabei unter anderem vor der Community-Version der Datenbank gewarnt.

    22.09.201710 Kommentare

  7. Oracle: Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

    Oracle: Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

    Java geht in eine neue Runde: In Version 9 gibt es eine verbesserte Dokumentation und mit JShell eine interaktive REPL. Java EE 8 verbessert JSON und JAX-RS. Außerdem sollen OpenJDK und Oracle JDK ähnlicher werden.

    22.09.20172 KommentareVideo

  8. Apache-Sicherheitslücke: Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen

    Apache-Sicherheitslücke: Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen

    Der Optionsbleed-Bug im Apache-Webserver wurde 2014 bereits in einem wissenschaftlichen Paper beschrieben. Allerdings hatte offenbar niemand bemerkt, dass es sich um eine kritische Sicherheitslücke handelt, obwohl kurz zuvor der ähnliche Heartbleed-Bug entdeckt worden war.

    20.09.201711 Kommentare

  9. HHVM: Facebook konzentriert sich künftig auf Hack statt PHP

    HHVM: Facebook konzentriert sich künftig auf Hack statt PHP

    Die HHVM von Facebook hat dabei geholfen, viel PHP-Code zu beschleunigen und die Entwicklung von PHP 7 beeinflusst. Künftig will sich das Team allerdings verstärkt um die eigene Sprache Hack kümmern und auf PHP verzichten.

    19.09.201711 Kommentare

  10. Optionsbleed: Apache-Webserver blutet

    Optionsbleed: Apache-Webserver blutet

    Beim Apache-Webserver lassen sich in bestimmten Konfigurationen Speicherfragmente durch einen Angreifer auslesen. Besonders kritisch ist diese Lücke in Shared-Hosting-Umgebungen.
    Von Hanno Böck

    18.09.201725 Kommentare

  11. Oracles autonome Datenbank: "AWS kann nichts von alledem"

    Oracles autonome Datenbank: "AWS kann nichts von alledem"

    Oracles neues Cloud-Konzept beinhaltet eine sich selbst justierende und verwaltende Datenbank. Das spare Personalkosten und vermindere die Wahrscheinlichkeit von Ausfällen durch menschliche Fehler. Oracle will damit vor allem dem Konkurrenten AWS entgegentreten.

    18.09.201712 KommentareVideo

  12. Njalla: Peter Sunde startet anonymen Domainhoster

    Njalla: Peter Sunde startet anonymen Domainhoster

    Peter Sunde will einen neuen, anonymen Domainhoster aufbauen. Dabei geht er einen Schritt weiter als die bisherige Whois-Protection, verlangt seinen Kunden aber einiges an Vertrauen ab.

    15.09.201715 KommentareVideo

  13. Project Honululu: GUI-Werkzeuge vereinheitlichen Bedienung von Windows Server

    Project Honululu: GUI-Werkzeuge vereinheitlichen Bedienung von Windows Server

    Erste Bilder von Project Honululu zeigen eine GUI, in der Windows-Admins Server und VMs übverwachen können. Das soll die parallele Nutzung von Powershell und anderen GUI-Werkzeugen ersetzen. Zur Messe Microsoft Ignite soll eine technische Preview erscheinen.

    15.09.20175 Kommentare

  14. Virtualisierung: VMware setzt auf Openstack und Kubernetes

    Virtualisierung: VMware setzt auf Openstack und Kubernetes

    Mit einem ganzen Schwung neuer Angebote und Techniken baut VMware sein Angebot aus - auch mit viel Open-Source-Software. Dabei gibt es einen deutlichen Fokus auf Sicherheit und Container. Zudem will VMware mit einem speziellen Cloudstack-Angebot Kunden im Telekommunikationssektor gewinnen.

    14.09.20170 Kommentare

  15. Server: Oracle entlässt auch massiv im Hardware-Bereich

    Server: Oracle entlässt auch massiv im Hardware-Bereich

    Oracle ist offenbar dabei, im europäischen Hardware-Support Jobs zu vernichten. Am stärksten ist laut einem Medienbericht Deutschland betroffen.

    13.09.20175 KommentareVideo

  16. Oracle: Mitarbeiter müssen gehen - Solaris steht wohl vor dem Aus

    Oracle: Mitarbeiter müssen gehen - Solaris steht wohl vor dem Aus

    Auf Twitter und in Foren auf Thelayoff wird von Entlassungen bei Oracle gesprochen. Betroffen sind viele Mitarbeiter, die an Solaris gearbeitet haben. Diese sind weitere Opfer von Oracles Wechsel auf die Cloud.

    04.09.201747 KommentareVideo

  17. Microsoft: Skype bringt Bewerbungsfunktion für Programmierer

    Microsoft: Skype bringt Bewerbungsfunktion für Programmierer

    Ein Codeeditor zum Testen der Fähigkeiten: In Skype können Unternehmen die Fähigkeiten ihrer Bewerber aus der Ferne testen. Der Codeeditor unterstützt bisher sieben verschiedene, wichtige Programmiersprachen und Echtzeit-Testläufe des Codes.

    30.08.201746 KommentareVideo

  18. Virtualisierung: VMware verankert Sicherheit im Hypervisor

    Virtualisierung: VMware verankert Sicherheit im Hypervisor

    Mit Appdefense will VMware eine eigenständige Sicherheitslösung anbieten. VMwares ESX-Hypervisor soll künftig die darauf laufenden virtuellen Maschinen überwachen. Werden Anomalien entdeckt, wird der Systemadministrator alarmiert oder die betroffene VM einfach automatisch ausgeschaltet.

    28.08.20175 Kommentare

  19. Open Source Projekt: Oracle will Java EE abgeben

    Open Source Projekt: Oracle will Java EE abgeben

    Die Entwicklung der Java Enterprise Edition will Oracle an eine Open-Source-Community abgeben. Kandidaten könnten die Apache oder Eclipse Foundation sein. Gerüchte über einen Rückzug aus der Technik gibt es schon länger, Oracle will zunächst aber an Java EE festhalten.

    18.08.201742 Kommentare

  20. Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen

    Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen

    Nach den rassistischen Ausschreitungen in Virginia und dem Terroranschlag gegen Demonstranten kündigen einige Betreiber von Domain- und DNS-Diensten den Nazis - aber auf welcher Basis? Und geschieht dies nicht eher aus PR-Gründen, als aus innerer Überzeugung?
    Ein IMHO von Hauke Gierow

    18.08.2017254 Kommentare

  21. Datenbank: MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor

    Datenbank: MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor

    Einem Medienbericht zufolge hat das MongoDB-Unternehmen damit begonnen, an die Börse zu gehen. Entsprechende Formulare seien bei der Börsenaufsicht eingereicht worden. Die Geschäfte umfassen Dienstleistungen zur gleichnamigen Datenbank und Cloudhosting.

    16.08.20170 Kommentare

  22. Amazon AWS S3: Macie soll private Daten absichern helfen

    Amazon AWS S3: Macie soll private Daten absichern helfen

    Eine Software soll in Verbindung mit Maschinenlernen dafür sorgen, dass Unternehmenskunden eine bessere Übersicht über die Nutzung vertraulicher und privater Daten in Clouddiensten bekommen. Macie sucht nach Informationen wie E-Mails, Namen und Kreditkartennummern.

    15.08.20170 Kommentare

  23. Deep Learning: IBM stellt Rekord für Bilderkennung auf

    Deep Learning: IBM stellt Rekord für Bilderkennung auf

    Mit Power 8 und jeder Menge Servern: IBM erklärt sich zum neuen Rekordhalter für schnelle Bilderkennung. Vorher sei Microsoft an erster Stelle gewesen. Möglich macht dies eine spezielle Software, die Hardware effizient synchronisiert.

    09.08.201717 KommentareVideo

  24. Cloud-Speicher: Nextcloud Education Edition richtet sich an Schulen

    Cloud-Speicher: Nextcloud Education Edition richtet sich an Schulen

    Eine spezielle Ausgabe der Cloud-Speicherplattform Nextcloud bekommt Funktionen für den Einsatz in Schulen und Universitäten, darunter ein Dashboard mit Kalender. Außerdem ist die freie Lernplattform Moodle integriert worden.

    09.08.20171 Kommentar

  25. Stratis: Red Hat arbeitet an eigener Datenträgerverwaltung für XFS

    Stratis: Red Hat arbeitet an eigener Datenträgerverwaltung für XFS

    Stratis heißt die geplante Datenträgerverwaltung, die Red Hat in Eigenregie entwickeln will. Sie soll langfristig ähnliche Funktionen bieten wie das Dateisystem Btrfs, dessen Entwicklung Red Hat jüngst aufgab. Eine erste Version soll im kommenden Fedora 28 integriert werden.

    03.08.201725 Kommentare

  26. Nearby Connections 2.0: Android-API vernetzt Geräte offline miteinander

    Nearby Connections 2.0: Android-API vernetzt Geräte offline miteinander

    Das Hosten von Spielen im lokalen Netzwerk oder simple Dateitransfers sollen mit Googles Android-API Nearby Connections 2.0 möglich sein. Das Besondere: Netzwerke werden von Client zu Client offline eingerichtet.

    01.08.201714 Kommentare

  27. IETF: DNS wird sicher, aber erst später

    IETF: DNS wird sicher, aber erst später

    Künftig soll DNS so weit wie möglich verschlüsselt erfolgen, wofür neue Transportwege genutzt werden sollen. Das kommt allerdings eher schleppend voran, wie sich beim Treffen der IETF zeigt.

    20.07.20172 Kommentare

  28. Samba Cry: Neue Malware zielt auf alte Sicherheitslücke ab

    Samba Cry: Neue Malware zielt auf alte Sicherheitslücke ab

    Offenbar ist die als Samba Cry bekanntgewordenen Lücke immer noch ein lohnendes Ziel für Angreifer. Jetzt gibt es eine weitere Malware, die diese Lücken ausnutzen will. Die Malware zielt offenbar auf verwundbare NAS ab.

    20.07.20178 Kommentare

  29. Huawei: Neue Rack- und Bladeserver für Azure Stack vorgestellt

    Huawei: Neue Rack- und Bladeserver für Azure Stack vorgestellt

    Mit aktuellen Xeon-Prozessoren und All-Flash-Speichern sollen Huaweis Fusionserver V5 überzeugen. Sie sollen auch für KI-Aufgaben geeignet sein und Microsofts Hybrid-Cloud-API Azure Stack unterstützen - damit wäre Huawei eines der ersten Unternehmen, die das Tool verwenden.

    18.07.20170 KommentareVideo

  30. Microsoft Windows Server: Erste Insider Preview optimiert Images und Netzwerk

    Microsoft Windows Server: Erste Insider Preview optimiert Images und Netzwerk

    Einen noch kleineren Nano Server und mehr Netzwerkfunktionen gibt es in der ersten Insider Preview von Windows Server 2016. Außerdem sollen virtuelle Maschinen jetzt persistenten Arbeitsspeicher nutzen können. Microsoft hat kostenlose Produktschlüssel für die Testversion herausgegeben.

    17.07.20177 Kommentare

  31. IETF: DNS über HTTPS ist besser als DNS

    IETF: DNS über HTTPS ist besser als DNS

    Die IETF diskutiert einen Vorschlag, um DNS-Informationen nativ über HTTPS zu übertragen. Der Grund ist laut einem der Autoren des Entwurfs ganz einfach: Über Port 443 lässt sich mehr machen, als Bilder zu übertragen, und es ist einfach besser.

    17.07.201728 Kommentare

  32. Kundendaten: Datenleck bei der Deutschen Post

    Kundendaten: Datenleck bei der Deutschen Post

    Eine Datenbank mit 200.000 Umzugsmitteilungen der Post lag ungeschützt im Netz. Tausende andere Firmen aus aller Welt haben exakt den gleichen Fehler gemacht.
    Von Hanno Böck

    05.07.201771 Kommentare

  33. Internet of Things: CDU-Politiker fordert Umtauschrecht für gehackte Geräte

    Internet of Things: CDU-Politiker fordert Umtauschrecht für gehackte Geräte

    Nutzern droht künftig die Abschaltung ihres Internetzugangs, wenn ein Gerät Teil eines Botnetzes ist. Die CDU will in solchen Fällen die Hersteller stärker in die Pflicht nehmen.

    21.06.201755 Kommentare

  34. Microsoft: Massive Störungen bei Skype behoben

    Microsoft  : Massive Störungen bei Skype behoben

    Nutzer des Messengers Skype hatten massive Probleme mit dem Dienst und konnten ihn nicht oder nur eingeschränkt nutzen. Inzwischen erholt sich der Dienst. Möglicherweise traten Probleme mit der DNS-Infrastruktur auf, was auch schon andere Dienste lahmgelegt hat.

    20.06.201764 Kommentare

  35. Websicherheit: Verräterische Coredumps im Webverzeichnis

    Websicherheit: Verräterische Coredumps im Webverzeichnis

    Coredumps sind ein hilfreiches Instrument, um nach einem Softwareabsturz eine Fehleranalye zu betreiben. Doch die Fehlerberichte sind auf zahlreichen Webseiten öffentlich einsehbar, wie wir herausgefunden haben. Dabei werden zum Teil auch private Daten wie Passwörter veröffentlicht.
    Von Hanno Böck

    15.06.201711 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 58
Anzeige

Verwandte Themen
NuoDB, Windows Server 2016, Libcloud, Basecamp, MySQL, Google F1, TokuDB, Imagetragick, Drizzle, django, Cloudpaging, Spanner, MemSQL, Python

Gesuchte Artikel
  1. eBay
    Deutlich höhere Gebühren für Privatverkäufe
    eBay: Deutlich höhere Gebühren für Privatverkäufe

    Für private Verkäufer brechen bei eBay schwere Zeiten an. Die Gebührenstruktur des Onlineauktionshauses wird vereinheitlicht, und das bedeutet: Für Auktionserlöse sind künftig höhere Gebühren zu zahlen.
    (Ebay Gebühren)

  2. Browser
    Google veröffentlicht Chrome für Android
    Browser: Google veröffentlicht Chrome für Android

    Google hat seinen Desktopbrowser Chrome auf Android portiert und eine Beta von Chrome für Android 4.0 veröffentlicht. Im Vergleich zum aktuellen Android-Browser soll Chrome schneller sein, mehr Funktionen bieten und Entwicklern das Leben erleichtern.
    (Android Browser Vergleich)

  3. Stift-Tablet mit Android 4.0
    Samsungs Galaxy Note 10.1 wird ein teurer Spaß
    Stift-Tablet mit Android 4.0: Samsungs Galaxy Note 10.1 wird ein teurer Spaß

    Im Sortiment der Galaxy-Tablets von Samsung erhält das Galaxy Note 10.1 preislich die Spitzenposition. Das Notiztablet mit Stiftbedienung und Android 4.0 wird nochmal 100 Euro mehr kosten als das Galaxy Tab 10.1N, das bislang am teuersten ist.
    (Galaxy Note 10.1)

  4. Apple
    Einige iPad 3 mit gelbstichigem Display
    Apple: Einige iPad 3 mit gelbstichigem Display

    Einige Nutzer beschweren sich im Netz über die Displayqualität des iPad 3. Ein Gelbstich lasse die Farbwiedergabe einiger Displays so warm erscheinen, dass es bei der Nutzung stört.
    (Ipad Gelbstich)

  5. Canonical
    Ubuntu 13.04 heißt Raring Ringtail
    Canonical: Ubuntu 13.04 heißt Raring Ringtail

    Mark Shuttleworth hat der nächsten Ubuntu-Version 13.04 ein Maskottchen zugeteilt: Raring Ringtail - zu deutsch Enthusiastischer Katta. Das Tier ist eine Lemurenart, die auf Madagaskar heimisch ist. Ubuntu 13.04 soll für den Einsatz auf mobile Plattformen optimiert werden.
    (Ubuntu 13)

  6. Gimmicks
    Yps erscheint 2013 vierteljährlich und im Abo
    Gimmicks: Yps erscheint 2013 vierteljährlich und im Abo

    Der große Erfolg der Yps-Neuauflage hat die Macher überrascht: Die 120.000 Exemplare waren innerhalb weniger Tage ausverkauft. Deshalb wird es 2013 statt der geplanten zwei nun vier Ausgaben geben.
    (Yps Heft)

  7. Test Valiant Hearts
    Tapfere Herzen im Ersten Weltkrieg
    Test Valiant Hearts: Tapfere Herzen im Ersten Weltkrieg

    Ein düsteres Adventure im Szenario des Ersten Weltkriegs, und das mitten im Sommer parallel zur Fußballweltmeisterschaft - kann das Spaß machen? Klare Antwort: Ja. Mit seinen tollen Rätseln und der stimmigen Aufbereitung ist Ubisoft mit Valiant Hearts ein richtig gutes Spiel gelungen.
    (Valiant Hearts)


RSS Feed
RSS FeedServer-Applikationen

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige