Abo
Anzeige

Mitsubishi Electric

Mitsubishi Electric ist ein 1921 gegründeter japanischer Hersteller von elektrischer und elektronischer Produkte. Das Unternehmen stellt sowohl Consumer-Geräte wie Fernseher und Küchengeräte her, als auch Produkte für industrielle Anlagen, wie etwa Turbinen.

Artikel
  1. Projektor-Leitsysteme in Japan: Immer den blinkenden Pfeilen nach

    Projektor-Leitsysteme in Japan: Immer den blinkenden Pfeilen nach

    Sich in Japan zurechtzufinden, ist nicht nur für Besucher schwierig. Mitsubishi Electric hat ein Beamer-System entworfen, das Wege anzeigen und vielseitig einsetzbar sein soll - unter anderem auch bei Fahrstühlen. Wir haben uns in Tokio angeschaut, wie das funktionieren kann.
    Ein Bericht von Tobias Költzsch

    12.10.20178 KommentareVideo

  1. Kurzdistanzprojektor: 2 Meter Diagonale bei 63 cm Abstand

    Kurzdistanzprojektor: 2 Meter Diagonale bei 63 cm Abstand

    Mitsubishi Electric hat zwei DLP-Projektoren für kleine Räume vorgestellt. Der WD380U-EST erreicht eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln, der XD360U-EST 1.024 x 768 Pixel. Die kurzen Abstände zur Leinwand bei gleichzeitig großen Projektionen machen das Gerät interessant für den Einsatz in engen Räumen.

    15.07.20112 Kommentare

  2. Smart Grid: Mitsubishi plant großes Smart-Grid-Projekt

    Smart Grid: Mitsubishi plant großes Smart-Grid-Projekt

    Mitsubishi hat ein Smart-Grid-Projekt angekündigt: Ab kommendem Frühjahr will der japanische Mischkonzern drei Demonstrationsanlagen errichten, anhand derer er die Integration von regenerativen Energiequellen ins Stromnetz mit Hilfe intelligenter Managementsysteme zeigen wird.

    18.05.20101 Kommentar

Anzeige
  1. Mitsubishi bringt leise Präsentationsprojektoren mit Full-HD

    Mitsubishi bringt leise Präsentationsprojektoren mit Full-HD

    Mitsubishi Electric hat mit dem WD620U und dem FD630U zwei neue Präsentationsprojektoren vorgestellt. Sie erreichen eine Helligkeit von 4.000 ANSI-Lumen und sind dadurch auch in hellen Räumen einzusetzen. Der FD630U erreicht volle HD-Auflösung und soll wie der etwas niedriger auflösende WD620U besonders leise sein.

    12.02.201012 Kommentare

  2. Tragbarer Projektor für große Bilder aus kurzer Entfernung

    Tragbarer Projektor für große Bilder aus kurzer Entfernung

    Der DLP-Projektor XD221U-ST von Mitsubishi Electric soll bei einem Abstand von rund 80 cm eine Präsentation mit 150 cm Diagonale ermöglichen. So sollen auch in engen Räumen großformatige Präsentationen ermöglicht werden.

    09.11.20095 Kommentare

  3. Mitsubishi stellt OLED-Display mit 155 Zoll vor

    Mitsubishi hat auf der japanischen Messe Ceatec 2009 ein OLED-Display vorgestellt, das eine Diagonale von 155 Zoll aufweist. Doch der Bildschirm ist nicht aus einem Guss - er besteht wie ein Mosaik aus zahlreichen quadratischen OLEDs.

    09.10.20095 Kommentare

  1. Mitsubishi Electric leidet unter Verlusten im Chipgeschäft

    Der japanische Elektronik- und Maschinenhersteller Mitsubishi Electric hat seine Gewinnprognosen zum zweiten Mal im laufenden Geschäftsjahr zurückgeschraubt. Schuld sind rückläufige Bestellungen der Automobil- und Flachbildschirmhersteller und Verluste in der Chipherstellung.

    02.02.20090 Kommentare

  2. Mitsubishi FL6900U - heller 1080p-Projektor für Unternehmen

    Mitsubishi FL6900U - heller 1080p-Projektor für Unternehmen

    Mitsubishi Electric hat mit dem FL6900U einen neuen LCD-Projektor für den Einsatz in Unternehmen, Ausbildungseinrichtungen und Gaststätten vorgestellt. Das mit 4.000 ANSI-Lumen leuchtstarke Gerät bietet eine 1080p-Auflösung und einen lautstarken Diebstahlalarm.

    06.10.20081 Kommentar

  3. Leichte Pentium-M-Subnotebooks von Mitsubishi

    Leichte Pentium-M-Subnotebooks von Mitsubishi

    Mitsubishi Electric liefert seit dieser Woche zwei neue Pentium-M-Subnotebooks in Japan aus, die lediglich 996 Gramm bzw. 1.012 Gramm wiegen und der neuen Apricot-AL-C-Serie angehören. Damit erreichen sie zwar vom Gewicht her nicht Sonys leichtere Graphit-Subnotebooks, gehören aber dennoch zu den leichteren Geräten und sollen rund 7 Stunden im Akkubetrieb durchhalten.

    01.02.20067 Kommentare

  1. Hitachi und Mitsubishi bündeln Halbleiteraktivitäten

    Hitachi und Mitsubishi Electric wollen mit Renesas Technology ein neues, gemeinsames Halbleiterunternehmen gründen. Beide Unternehmen bringen ihre Halbleiteraktivitäten in das neue Unternehmen ein, das zum 1. April 2003 gegründet werden soll. Lediglich der Bereich DRAM bleibt außen vor.

    04.10.20020 Kommentare

  2. Japan will mit 0,10-Mikron-Chips an die Weltspitze

    Laut der japanischen Publikation Asahi Shimbun plant Japan, sich in der Halbleiterfertigung wieder an die Spitze zu setzen, nachdem man Anteile durch günstiger produzierende koreanische und taiwanesische Unternehmen, aber auch durch US-Rivalen wie IBM und Intel verloren habe. Fünf große japanische Hersteller würden an einem regierungsgeförderten Unternehmen teilhaben, das einen Standard in der Halbleiterherstellung setzen soll.

    20.03.20020 Kommentare

  3. Mitsubishi und IBM entwickeln gemeinsam Handy-Chips

    Mitsubishi Electric und IBM wollen künftig gemeinsam an der Entwicklung von Chips für Mobiltelefone arbeiten. In der auf mehrere Jahre angelegten Kooperation bringt IBM seine Silizium-Germanium-(SiGe-)Technologie für den Bau von Halbleitern ein, mit der sich stromsparende und leistungsfähige Chips bauen lassen sollen.

    22.05.20010 Kommentare

  1. Mitsubishi zahlt SDRAM-Lizenzgebühren an Rambus

    Der Halbleiter-Hersteller Mitsubishi Electric hat eine Lizenzvereinbarung mit dem Speichertechnologie-Unternehmen Rambus geschlossen, die SDRAM- und DDR-SDRAM-Technologie umfasst. Diese erlaubt es Mitsubishi, Speicherbausteine und Controller herzustellen und anzubieten, ohne mit den umstrittenen SDRAM-Patenten von Rambus in Konflikt zu geraten.

    03.01.20010 Kommentare


Anzeige

Verwandte Themen
Mitsubishi, Hitachi

RSS Feed
RSS FeedMitsubishi Electric

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige