Abo
  • IT-Karriere:

Tragbarer Projektor für große Bilder aus kurzer Entfernung

Mitsubishi Electric XD221U-ST erreicht 1.024 x 768 Pixel Auflösung

Der DLP-Projektor XD221U-ST von Mitsubishi Electric soll bei einem Abstand von rund 80 cm eine Präsentation mit 150 cm Diagonale ermöglichen. So sollen auch in engen Räumen großformatige Präsentationen ermöglicht werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Der XD221U-ST erreicht eine Auflösung von 1.024 x 768 Pixeln und kommt auf ein Kontrastverhältnis von 2.500:1. Die Helligkeit gibt der Hersteller mit maximal 2.000 ANSI-Lumen an. Durch die Objektivkonstruktion können auch bei kurzen Entfernungen zwischen Leinwand und Beamer große Projektionsdiagonalen erreicht werden. Wird der Projektor an der Decke befestigt, besteht durch die geringe Entfernung zur Leinwand kaum die Gefahr, dass der Präsentator einen Schatten wirft.

Stellenmarkt
  1. Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Bonn
  2. über 3C - Career Consulting Company GmbH, München

Mit einer Betriebslautstärke von 26 db(A) fällt das Lüftergeräusch kaum auf, meint der Hersteller. Das gilt allerdings nur für den lichtreduzierten Modus. Der XD221U-ST ist mit einem 10-Watt-Lautsprecher ausgerüstet. Bei mobilen Präsentationen kann so auf externe Boxen verzichtet werden.

Die Projektorenlampe soll rund 5.000 Stunden im dunkleren "Low Mode" durchhalten, bis sie gewechselt werden muss. Bei voller Helligkeit ist die Lebensdauer deutlich reduziert. Dann hält die Lampe nur noch 3.000 Stunden durch.

Der Projektor ist mit VGA- sowie einem S-Video- und einem Component-Anschluss ausgerüstet. Das Gehäuse misst 320 x 104 x 236 mm. Bei einem Gewicht von 3,2 kg ist das Gerät zwar nicht besonders leicht, aber noch transportabel.

Einen Preis für den XD221U-ST nannte Mitsubishi Electric bislang nicht. Neben Mitsubishi hat auch Toshiba mit dem ex21 einen Projektor mit extremem Weitwinkel im Programm. Der Toshiba ex21 ist ebenfalls ein DLP-Projektor, der eine Auflösung von 1.024 x 768 Pixeln sowie eine maximale Helligkeit von 2.300 ANSI-Lumen erreicht. Das Kontrastverhältnis gibt Toshiba mit 2.000:1 an.

NEC hat mit dem NP500WS und dem NP600S ebenfalls Short-Throw-Geräte im Angebot. Während der NP500WS eine WXGA-Breitbildauflösung (1.280 x 800 Pixel) bietet, ist es beim NP600S eine XGA-Auflösung (1.024 x 768 Pixel). Beide Geräte basieren auf LCD-Technik.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 9,99€
  2. 2,49€
  3. 27,99€
  4. 3,99€

kendon 10. Nov 2009

deppvomdienst


Folgen Sie uns
       


Raspberry Pi 4B vorgestellt

Nicht jedem dürften die Änderungen gefallen: Denn zwangsläufig wird auch neues Zubehör fällig.

Raspberry Pi 4B vorgestellt Video aufrufen
Timex Data Link im Retro-Test: Bill Gates' Astronauten-Smartwatch
Timex Data Link im Retro-Test
Bill Gates' Astronauten-Smartwatch

Mit der Data Link haben Timex und Microsoft bereits vor 25 Jahren die erste richtige Smartwatch vorgestellt. Sie hat es sogar bis in den Weltraum geschafft. Das Highlight ist die drahtlose Datenübertragung per flackerndem Röhrenmonitor - was wir natürlich ausprobieren mussten.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smart Watch Swatch fordert wegen kopierter Zifferblätter von Samsung Geld
  2. Wearable EU warnt vor deutscher Kinder-Smartwatch
  3. Sportuhr Fossil stellt Smartwatch mit Snapdragon 3100 vor

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

    •  /