Abo
  • Services:
Anzeige
WD380U-EST
WD380U-EST (Bild: Mitsubishi Electric)

Kurzdistanzprojektor

2 Meter Diagonale bei 63 cm Abstand

WD380U-EST
WD380U-EST (Bild: Mitsubishi Electric)

Mitsubishi Electric hat zwei DLP-Projektoren für kleine Räume vorgestellt. Der WD380U-EST erreicht eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln, der XD360U-EST 1.024 x 768 Pixel. Die kurzen Abstände zur Leinwand bei gleichzeitig großen Projektionen machen das Gerät interessant für den Einsatz in engen Räumen.

Der WD380U-EST erzielt ein Projektionsverhältnis von 0,375:1, der niedriger auflösende XD360U-EST 0,469:1. Beim WD380U-EST bedeutet das eine Bilddiagonale von 2 Metern bei einem Abstand von 63,1 cm zur Wand.

Anzeige
  • Mitsubishi Electric WD380U-EST (Bild: Mitsubishi Electric)
  • Mitsubishi Electric WD380U-EST (Bild: Mitsubishi Electric)
Mitsubishi Electric WD380U-EST (Bild: Mitsubishi Electric)

Beide Geräte arbeiten mit DLP-Technik und einem 6-Segment-Farbrad. Für die akustische Untermalung der Präsentation wurde ein 10-Watt-Lautsprecher integriert. Der WD380U-EST erreicht ein Kontrastverhältnis von 3.000:1 und eine Lichtleistung von 2.800 ANSI-Lumen. Beim XD360U-EST sind es 2.500 ANSI-Lumen.

Neben einem HDMI- und VGA-Eingang sowie S-Video und Composite-Video ist auch ein USB- und LAN-Anschluss vorhanden. Optional gibt es die Möglichkeit, ein WLAN-Dongle anzuschließen. Über den USB-Anschluss können Bilder direkt vom Speichermedium aus projiziert werden.

Die Projektoren erreichen ein Betriebsgeräusch von 28 dB im Eco-Modus. Die Lampenlebensdauer gibt Mitsubishi Electric mit durchschnittlich 6.000 Stunden im Eco-Modus an. Nach dem Ausschalten benötigen die rund 4,1 kg schweren Geräte mit Maßen von 325 x 113 x 258 mm keine Nachkühlphase.

Im Onlinehandel liegt der Marktpreis für den WD380U-EST bei rund 1.200 Euro. Der Mitsubishi XD360U kostet rund 100 Euro weniger.


eye home zur Startseite
Tou 15. Jul 2011

Gibts eventuell Aufsatzlinsen für den Telebereich?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über 3C - Career Consulting Company GmbH, Frankfurt am Main
  2. FactSet Digital Solutions GmbH, Frankfurt am Main
  3. TUI InfoTec GmbH, Hannover
  4. Consilia GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Passau


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-90%) 0,80€
  2. (-50%) 7,50€

Folgen Sie uns
       


  1. Partnerprogramm

    Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  2. Nur beratendes Gremium

    Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein

  3. Eclipse Foundation

    Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein

  4. Breitbandmessung

    Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein

  5. Virtualisierung

    Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

  6. DJI Copilot von Lacie

    Festplatte kopiert SD-Karten ohne separaten Rechner

  7. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel

  8. Vodafone

    Callya-Flex-Tarife bekommen mehr Datenvolumen

  9. Elektromobilität

    Lithium ist genug vorhanden, aber es wird teurer

  10. Indiegames-Rundschau

    Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Re: Backups sind nie ganz aktuell

    SJ | 18:37

  2. Re: Copy on Write / ZFS

    SJ | 18:36

  3. Re: Was die Provider "versprechen"

    eidolon | 18:33

  4. Re: Schwieriges Thema

    tg-- | 18:25

  5. Re: Zweifle an dem Nutzen solcher Studien

    Ach | 18:23


  1. 18:34

  2. 17:20

  3. 15:46

  4. 15:30

  5. 15:09

  6. 14:58

  7. 14:21

  8. 13:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel