Kurzdistanzprojektor

2 Meter Diagonale bei 63 cm Abstand

Mitsubishi Electric hat zwei DLP-Projektoren für kleine Räume vorgestellt. Der WD380U-EST erreicht eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln, der XD360U-EST 1.024 x 768 Pixel. Die kurzen Abstände zur Leinwand bei gleichzeitig großen Projektionen machen das Gerät interessant für den Einsatz in engen Räumen.

Artikel veröffentlicht am ,
WD380U-EST
WD380U-EST (Bild: Mitsubishi Electric)

Der WD380U-EST erzielt ein Projektionsverhältnis von 0,375:1, der niedriger auflösende XD360U-EST 0,469:1. Beim WD380U-EST bedeutet das eine Bilddiagonale von 2 Metern bei einem Abstand von 63,1 cm zur Wand.

  • Mitsubishi Electric WD380U-EST (Bild: Mitsubishi Electric)
  • Mitsubishi Electric WD380U-EST (Bild: Mitsubishi Electric)
Mitsubishi Electric WD380U-EST (Bild: Mitsubishi Electric)
Stellenmarkt
  1. Informatiker / Fachinformatiker als IT System- und Netzwerkadministrator (m/w/d)
    UTT Technische Textilien GmbH & Co KG, Krumbach
  2. IT-Spezialist (w/m/d) Kommunikation / Kollaboration
    IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
Detailsuche

Beide Geräte arbeiten mit DLP-Technik und einem 6-Segment-Farbrad. Für die akustische Untermalung der Präsentation wurde ein 10-Watt-Lautsprecher integriert. Der WD380U-EST erreicht ein Kontrastverhältnis von 3.000:1 und eine Lichtleistung von 2.800 ANSI-Lumen. Beim XD360U-EST sind es 2.500 ANSI-Lumen.

Neben einem HDMI- und VGA-Eingang sowie S-Video und Composite-Video ist auch ein USB- und LAN-Anschluss vorhanden. Optional gibt es die Möglichkeit, ein WLAN-Dongle anzuschließen. Über den USB-Anschluss können Bilder direkt vom Speichermedium aus projiziert werden.

Die Projektoren erreichen ein Betriebsgeräusch von 28 dB im Eco-Modus. Die Lampenlebensdauer gibt Mitsubishi Electric mit durchschnittlich 6.000 Stunden im Eco-Modus an. Nach dem Ausschalten benötigen die rund 4,1 kg schweren Geräte mit Maßen von 325 x 113 x 258 mm keine Nachkühlphase.

Golem Karrierewelt
  1. Container Technologie: Docker und Kubernetes - Theorie und Praxis: virtueller Drei-Tage-Workshop
    27.-29.09.2022, virtuell
  2. Java EE 8 Komplettkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    22.-26.08.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Im Onlinehandel liegt der Marktpreis für den WD380U-EST bei rund 1.200 Euro. Der Mitsubishi XD360U kostet rund 100 Euro weniger.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kabelnetz
Vodafone setzt neuartige Antennendosen ein

Ohne Radioport kommt die neue Antennendose und ist damit schon für DOCSIS 4.0 vorbereitet. Doch sie soll bereits jetzt Vorteile für Vodafone-Kunden bringen.

Kabelnetz: Vodafone setzt neuartige Antennendosen ein
Artikel
  1. Bundesnetzagentur: Streit um Preis fürs Recht auf Internet entbrannt
    Bundesnetzagentur
    Streit um Preis fürs Recht auf Internet entbrannt

    Das Recht auf Versorgung mit Internet braucht einen Preis. Ein Vorschlag der Bundesnetzagentur, diesen zu ermitteln, stößt auf Kritik der Betreiber.

  2. iPhone-Bildschirm: iOS 16 mit abermals veränderter Akkuanzeige
    iPhone-Bildschirm
    iOS 16 mit abermals veränderter Akkuanzeige

    Apple hat teilweise auf die Kritik an der Akkuanzeige in iOS 16 reagiert. In der Beta 6 gibt es mehr Einstellmöglichkeiten im Energiesparmodus.

  3. Data Mesh: Herr der Daten
    Data Mesh
    Herr der Daten

    Von Datensammelwut und Data Lake zu Pragmatismus und Data Mesh - ein Kulturwandel.
    Von Mario Meir-Huber

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Zotac RTX 3080 12GB 829€, Mac mini 16GB 1.047,26€, Samsung SSD 1TB/2TB (PS5) 111€/199,99€ • MindStar (Sapphire RX 6900XT 939€, G.Skill DDR4-3200 32GB 98€) • PS5 bestellbar • Games für PS5/PS4 bis 84% günstiger • Bester 2.000€-Gaming-PC[Werbung]
    •  /