• IT-Karriere:
  • Services:

Leichte Pentium-M-Subnotebooks von Mitsubishi

Geräte bisher nur in Japan erhältlich

Mitsubishi Electric liefert seit dieser Woche zwei neue Pentium-M-Subnotebooks in Japan aus, die lediglich 996 Gramm bzw. 1.012 Gramm wiegen und der neuen Apricot-AL-C-Serie angehören. Damit erreichen sie zwar vom Gewicht her nicht Sonys leichtere Graphit-Subnotebooks, gehören aber dennoch zu den leichteren Geräten und sollen rund 7 Stunden im Akkubetrieb durchhalten.

Artikel veröffentlicht am ,

Bei beiden neuen Subnotebook-Modellen kommen Intels Pentium M 753 ULV (Ultra Low Voltage) mit 1,2 GHz und ein 12,1-Zoll-XGA-LCD zum Einsatz. Im 996-Gramm-Gerät finden sich wenig beeindruckende 256 MByte RAM (max. 1,25 GByte durch Aufrüstung) und eine 20-GByte-Festplatte. Das 1.012-Gramm-Modell liefert der Hersteller mit 256 MByte bis max. 1,25 GByte RAM und 40 bis 100 GByte Festplattenplatz.

Mitsubishi Apricot AL C
Mitsubishi Apricot AL C
Stellenmarkt
  1. Westermann Gruppe, Braunschweig
  2. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München-Unterföhring

Dazu kommen noch USB-Schnittstellen, Ethernet und WLAN. Auf ein internes optisches Laufwerk muss verzichtet werden, als optionales Zubehör gibt es kompakte externe CD/DVD-Laufwerke. Vorinstalliert ist jeweils Microsofts Windows XP Professional.

Mitsubishi Electric liefert beide Apricot-AL-C-Subnotebooks seit 31. Januar 2006 in Japan aus, das 996-Gramm-Modell für 245.700,- Yen (rund 1.780,- Euro), das etwas schwerere - allerdings ohne eingerechneten Komponentenpreis - für 241.500,- Yen (etwa 1.750,- Euro).

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Corsair Flash Voyager GT 512GB USB-Stick für 99,90€, Reolink RLC-410W WLAN...
  2. (u. a. Spotify Premium: 15 Prozent Rabatt auf 60-Euro-Geschenkgutschein, Titanfall 2 Xbox One für...
  3. Jabra Elite 75t TWS WLC Bluetooth-In-Ears zu gewinnen
  4. HP U27 27-Zoll-4K-Monitor zu gewinnen

Seven_of_Prime 02. Feb 2006

Ich studiere momentan leider gar nicht. Vor ein paar Jahren habe ich mich breitschlagen...

Rainer Kummer 01. Feb 2006

Warum Sony nicht Notebooks wieder alá SRX51P baut verstehe ich nicht.


Folgen Sie uns
       


Viewsonic M2 - Test

Der kleine LED-Projektor eignet sich für Präsentationen und als flexibles Kino für unterwegs.

Viewsonic M2 - Test Video aufrufen
Zenbook Flip UX371E im Test: Asus steht sich selbst im Weg
Zenbook Flip UX371E im Test
Asus steht sich selbst im Weg

Das Asus Zenbook Flip UX371E verbindet eines der besten OLED-Displays mit exzellenter Tastatur-Trackpad-Kombination. Wäre da nicht ein Aber.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook S14 S433 und S15 S513 Asus bringt Tiger-Lake-Notebooks ab 700 Euro
  2. Asus Expertbook P1 350-Euro-Notebook tauscht gutes Display gegen gesteckten RAM
  3. Asus Zenfone 7 kommt mit Dreifach-Klappkamera

PC-Hardware: Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind
PC-Hardware
Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind

Eine RTX 3000 oder eine RX 6000 zu bekommen, ist schwierig: Eine hohe Nachfrage trifft auf Engpässe - ohne Entspannung in Sicht.
Eine Analyse von Marc Sauter

  1. Instinct MI100 AMDs erster CDNA-Beschleuniger ist extrem schnell
  2. Hardware-accelerated GPU Scheduling Besseres VRAM-Management unter Windows 10

Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
Made in USA
Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

    •  /