Abo
28.712 Internet Artikel
  1. FTTC: Vectoringausbau der Telekom dauert ein Jahr länger

    FTTC: Vectoringausbau der Telekom dauert ein Jahr länger

    Bisher sollte Vectoring im kommenden Jahr abgeschlossen sein. Nun hat die Telekom in ihrem Jahresausbaubericht bekannt gegeben, dass man ein Jahr mehr brauchen und erst Ende 2020 fertig sein werde.

    28.12.201826 Kommentare
  2. Glasfaser: Die Telekom hat ihren Krieg gegen FTTH verloren

    Glasfaser: Die Telekom hat ihren Krieg gegen FTTH verloren

    Im Jahr 2018 hat die Telekom mehrere große FTTH-Projekte angekündigt und kleinere bereits angepackt. Damit musste der Vectoring-Konzern seinen Widerstand gegen Glasfaser bis ins Haus aufgeben.
    Von Achim Sawall

    28.12.2018198 Kommentare
  3. US-Wahlen: USA sollen papierlose Wahlcomputer ausmustern

    US-Wahlen: USA sollen papierlose Wahlcomputer ausmustern

    35C3 Nach Ansicht eines Sicherheitsexperten hätten die Zwischenwahlen in den USA durchaus stärker manipuliert werden können. Für 2020 hofft er auf bessere Vorkehrungen der Behörden. Doch das kostet viel Geld.

    27.12.20186 KommentareVideo
  4. Bitkom: Jeder achte Onlinekauf wird zurückgeschickt

    Bitkom: Jeder achte Onlinekauf wird zurückgeschickt

    Die Zahl der Retouren bei Onlinekäufen ist gestiegen. Gleichzeitig sind Rückgaben Teil des sehr profitablen Geschäftsmodells der großen Onlinehändler.

    27.12.201859 Kommentare
  5. Eden ISS: DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern

    Eden ISS: DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern

    Es gab frisches Gemüse im tiefsten Winter in der Südpolar-Region. Nun hat Paul Zabel, Wissenschaftler am DLR, seinen Aufenthalt in der Antarktis beendet. Als Nächstes werden die DLR-Forscher die Ergebnisse des Projekts Eden ISS auswerten. Das Gewächshaus wollen sie künftig ferngesteuert von Deutschland aus betreiben.

    26.12.20188 KommentareVideo
Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  4. thyssenkrupp AG, Essen


  1. Raumfahrt: Kosmonaut kritisiert unsinnige Berichte über ISS-Leck

    Raumfahrt: Kosmonaut kritisiert unsinnige Berichte über ISS-Leck

    Der russische Kosmonaut Sergej Prokopjew hat die Spekulationen in sozialen Medien über das Leck in einem Modul an der Sojus-Raumkapsel kritisiert. Das meiste, was darüber geschrieben worden sei, sei Unsinn. Wie das Leck, das einen Druckabfall auf der ISS verursacht hatte, in das Modul gekommen ist, ist noch nicht geklärt.

    26.12.20188 KommentareVideo
  2. Raumfahrt: 2019 - Die Rückkehr des Mondfiebers?

    Raumfahrt: 2019 - Die Rückkehr des Mondfiebers?

    50 Jahre nach den ersten Menschen auf dem Mond sollen vier Raumsonden dort landen. Die Amerikaner planen derweil, im Jahr 2019 Menschen wenigstens bis zur ISS zu fliegen. Andere hoffen auf schnelles Satelliteninternet und Steine von weit, weit weg.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    26.12.201830 KommentareVideo
  3. Gaming: Discord investiert 150 Millionen US-Dollar in Game-Store

    Gaming: Discord investiert 150 Millionen US-Dollar in Game-Store

    Konkurrenz zu Valve und Co.: Nicht nur ist der Anteil am Umsatz den der Discord Game Store von Spieleentwicklern verlangt, vergleichsweise gering, der Dienst kann auch auf eine potentiell große Käuferschaft zurückgreifen. Eine große Geldsumme soll dabei helfen, den Onlineshop besser zu etablieren.

    25.12.201845 KommentareVideo
  4. Bundesjustizministerin Barley: Gesetze sollen digital wirksam werden

    Bundesjustizministerin Barley: Gesetze sollen digital wirksam werden

    Nicht mehr durch die Veröffentlichung in dem von einem Privatverlag betriebenen Bundesgesetzblatt sollen Gesetze wirksam werden, sondern über ein frei zugängliches Portal im Netz. Das will Bundesjustizministerin Barley - zuvor ist allerdings eine Verfassungsänderung nötig.

    24.12.2018125 Kommentare
  5. Digitalisierung: Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

    Digitalisierung: Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

    Die Datenschutzregeln sind ihr zu streng, die Deutschen zu ängstlich: Staatsministerin Dorothee Bär will Gesetze lockern. Der Bundesdatenschutzbeauftragte lehnt den Vorstoß ab, weil allein schon die Debatte Misstrauen bei Patienten schüren könne.

    24.12.201861 KommentareVideo
  1. In eigener Sache: Lesestoff für die Feiertage

    In eigener Sache: Lesestoff für die Feiertage

    Wundermaterial, Cyberdetektiv, Actionfiguren und noch viel mehr: Wir haben Golem.de-Artikel zusammengestellt, die wir zum Nachlesen am Jahresende empfehlen. Die Texte findet man direkt über die Links-Rechts-Pfeile im Artikelkarussell auf der Homepage oder über die Auflistung in diesem Artikel - viel Spaß!

    24.12.20183 Kommentare
  2. SpaceX: Eine Rakete aus Stahl

    SpaceX: Eine Rakete aus Stahl

    So ungewöhnlich es klingt, die neue Rakete von SpaceX soll aus Stahl gebaut werden. Dabei ist das in der Raumfahrt nichts Neues. Tests der Triebwerke und eines Raumschiffprototypen sind schon in den nächsten Monaten geplant.

    23.12.2018121 Kommentare
  3. 5G: Huawei würde Standorte schliessen statt Kunden ausspionieren

    5G: Huawei würde Standorte schliessen statt Kunden ausspionieren

    Huawei meint, kein chinesisches Gesetz könne den Netzwerkausrüster zwingen, seine Kunden auszuspionieren. Mit dem deutschen BSI will man Security-Standards für 5G und die gesamten Branche erarbeiten. Daran sollen alle Ausrüster teilnehmen.

    22.12.201853 Kommentare
  1. Project Malta: Alphabets X-Labor gliedert Energiespeicher-Unternehmen aus

    Project Malta: Alphabets X-Labor gliedert Energiespeicher-Unternehmen aus

    Mit Project Malta hat Alphabets Entwicklungssparte X einen Weg gefunden, Energie mithilfe von Salz zu speichern. Das Projekt ist jetzt ausgegliedert worden und agiert fortan als eigenes Unternehmen.

    22.12.201813 Kommentare
  2. Flughafensperrung: Polizei fasst Verdächtige im Drohnenfall von Gatwick

    Flughafensperrung: Polizei fasst Verdächtige im Drohnenfall von Gatwick

    Mehrere Tage nach der Komplettsperrung des Flughafens Gatwick wegen Drohnen-Flügen in der Umgebung hat die britische Polizei zwei Verdächtige festgenommen. Die Hintergründe sind noch unklar, ebenso die Kosten für die betroffenen Fluggesellschaften.

    22.12.201885 Kommentare
  3. Wochenrückblick: Wasser marsch!

    Wochenrückblick: Wasser marsch!

    Golem.de-Wochenrückblick Wir finden löchrige Wasserwerke im Internet. Die Befreiung der Meere von Plastik erleidet einen Rückschlag. Nachts versuchen wir, bei prasselndem Regen einzuschlafen.

    22.12.20180 KommentareVideo
  1. Mozilla: Firefox Klar blockiert Tracking-Cookies

    Mozilla: Firefox Klar blockiert Tracking-Cookies

    Die aktuelle Version von Mozillas Trackingschutz-Browser Firefox Klar bietet Nutzern granulare Einstellungen für Cookies zur Nutzerverfolgung. Zudem warnt der Browser vor dem Besuch möglicherweise betrügerischer Webseiten.

    21.12.201818 Kommentare
  2. Drillisch: Täglich kündbare LTE-Verträge bei Smartmobil

    Drillisch: Täglich kündbare LTE-Verträge bei Smartmobil

    Drillisch führt bei seiner Marke Smartmobil täglich kündbare LTE-Verträge ein. Nutzer müssen bei einer Kündigung nur die abgelaufenen Tage im Monat zahlen, die Möglichkeit steht aber erst nach dem ersten Monat zur Verfügung.

    20.12.201823 Kommentare
  3. Open Access: Max-Planck-Gesellschaft beendet Vertrag mit Elsevier

    Open Access: Max-Planck-Gesellschaft beendet Vertrag mit Elsevier

    Die Max-Planck-Gesellschaft wird ihren Vertrag mit dem Wissenschaftsverlag Elsevier nicht verlängern und schließt sich damit etwa 200 weiteren Universitäten und Forschungseinrichtungen an. Ziel ist ein einheitliches Lizenzabkommen und vor allem eine Open-Access-Publizierung.

    20.12.20185 Kommentare
  1. Reiss-Engelhorn-Museen: Wikipedia verliert vor dem Bundesgerichtshof

    Reiss-Engelhorn-Museen: Wikipedia verliert vor dem Bundesgerichtshof

    Fotos von gemeinfreien Bilder sind nicht ebenfalls gemeinfrei. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden. Er gab damit den Mannheimer Reiss-Engelhorn-Museen gegen den Verein Wikimedia Deutschland und einen Wikipedia-Autor recht.

    20.12.201823 Kommentare
  2. Mars-Roboter: Insight hat erstes Messinstrument abgesetzt

    Mars-Roboter: Insight hat erstes Messinstrument abgesetzt

    Die Ende November 2018 auf dem Mars gelandete Sonde Insight hat mit ihrer Arbeit begonnen: Ein erstes Messinstrument ist auf dem Marsboden abgesetzt worden. Damit sollen Erschütterungen auf der Oberfläche gemessen werden.

    20.12.20180 KommentareVideo
  3. Autonomes Fahren: Ex-Uber-Mitarbeiter fährt automatisiert quer durch die USA

    Autonomes Fahren: Ex-Uber-Mitarbeiter fährt automatisiert quer durch die USA

    Der Fahrer sitzt zwar auf seinem Platz im Auto, aber er kann die Hände in den Schoß legen. Das Auto fährt selbstständig von Kalifornien nach New York. Der umstrittene Ex-Uber-Mitarbeiter Anthony Levandowski hat damit die bisher längste Strecke in einem automatisiert fahrenden Fahrzeug zurückgelegt.

    20.12.201816 KommentareVideo
  1. Alexa: Amazon hat fremde Sprachdateien weitergegeben

    Alexa: Amazon hat fremde Sprachdateien weitergegeben

    Auf die Nachfrage eines Echo-Nutzers nach den von ihm gespeicherten Daten hat Amazon ihm rund 1.700 Audiodateien einer völlig fremden Person ausgehändigt. Laut dem Unternehmen handelt es sich um einen Einzelfall, der auf einem menschlichen Fehler beruht.

    20.12.201874 Kommentare
  2. ESA: Alexander Gerst wohlbehalten auf Raumschiff Erde gelandet

    ESA: Alexander Gerst wohlbehalten auf Raumschiff Erde gelandet

    Er hat den Rückflug gut überstanden und lächelt: Der deutsche Raumfahrer Alexander Gerst ist wieder auf der Erde. Seine nächste Reise führt ihn nur zu einem Flughafen in Deutschland - aber sein nächster Ausflug ins All könnte ihn zum Mond bringen.

    20.12.20186 KommentareVideo
  3. Elon Musk: The Boring Company stellt fertigen Tunnel vor

    Elon Musk: The Boring Company stellt fertigen Tunnel vor

    Nach gut einem Jahr ist der erste Tunnel von Elon Musks Unternehmen The Boring Company fertig. Bei der Vorstellung demonstrierte Musk sein System einer unterirdischen Verkehrsader für autonom fahrende Elektroautos, allerdings in vereinfachter Form.

    19.12.2018148 KommentareVideo
  4. Facebook: Netflix und Spotify bekamen Zugriff auf private Nachrichten

    Facebook : Netflix und Spotify bekamen Zugriff auf private Nachrichten

    Nicht durch Datenpannen, sondern durch Partnerschaften mit Facebook haben Unternehmen wie Microsoft und Apple laut einem Medienbericht direkten Zugriff auf persönliche Daten der Nutzer gehabt. Netflix und Spotify hätten offenbar private Nachrichten lesen, schreiben und manipulieren können.

    19.12.201829 KommentareVideo
  5. Datenschutz: Löschen des Tracking-Verlaufs auf Facebook macht Probleme

    Datenschutz: Löschen des Tracking-Verlaufs auf Facebook macht Probleme

    Im Mai 2018 hatte Facebook versprochen, dass Nutzer ihren Tracking-Verlauf löschen können - ein sehr weitgehendes Zugeständnis an den Datenschutz. Jetzt hat sich das Unternehmen mit einem Zwischenstand über die Umsetzung gemeldet.

    18.12.201814 KommentareVideo
  6. print@home: Eventim schafft Online-Ticketgebühr nun doch ab

    print@home: Eventim schafft Online-Ticketgebühr nun doch ab

    Eventim verzichtet doch darauf, eine niedrigere Gebühr für den Ausdruck von Online-Tickets mit print@home zu erheben. Man wolle keinen Streit, sagte der Eventim-Chef Klaus-Peter Schulenberg. Die Gebühr bringe nur 1 Million Euro im Jahr.

    18.12.201835 Kommentare
  7. Google: Chinesische Suchmaschine Dragonfly ist faktisch beendet

    Google: Chinesische Suchmaschine Dragonfly ist faktisch beendet

    Das wichtigste Werkzeug darf nicht mehr genutzt werden, das Team wird verkleinert: Google fährt die Arbeit an der chinesischen Suchmaschine Dragonfly stark zurück. Intern wird davon ausgegangen, dass das Projekt damit beendet ist.

    18.12.20187 Kommentare
  8. Sicherheitslücke: Kundendaten von IPC-Computer kopiert

    Sicherheitslücke: Kundendaten von IPC-Computer kopiert

    Angreifer konnten die Kundendaten des Versandhändlers IPC-Computer auslesen. Betroffen sind 221.000 Kunden, die umgehend ihr Passwort ändern sollten.

    18.12.20184 Kommentare
  9. IT-Sicherheitsgesetz 2.0: Wo ist das Meldegesetz für IT-Sicherheitslücken?

    IT-Sicherheitsgesetz 2.0: Wo ist das Meldegesetz für IT-Sicherheitslücken?

    Bundesinnenminister Horst Seehofer will jetzt jede Woche nachfragen, wo die Meldepflicht für Sicherheitslücken bleibt. Golem.de hat ebenfalls beim Ministerium nachgefragt und eine eher ausweichende Antwort erhalten.
    Von Friedhelm Greis

    18.12.20184 Kommentare
  10. Überschallauto: Rekordfahrzeug Bloodhound SSC wird verkauft

    Überschallauto: Rekordfahrzeug Bloodhound SSC wird verkauft

    Das Raketenfahrzeug ist verkauft, aber das Projekt wird nicht eingestellt: Ein Investor hat das Bloodhound Project übernommen und will es weiterführen. Ziel ist, mit dem Auto 1.000 Meilen pro Stunde zu fahren.

    18.12.201810 KommentareVideo
  11. FTTC: Die geheimnisvolle Vectoringnachfrage der Telekom

    FTTC: Die geheimnisvolle Vectoringnachfrage der Telekom

    Die Deutsche Telekom bietet Vectoring für fast eine Viertelmillion Haushalte. Auch bei dieser neuen Welle des Netzausbaus werden keine genauen Angaben dazu gemacht, wie die Kunden dies buchen.

    17.12.2018122 Kommentare
  12. Docsis 3.1: Kabelnetzbetreiber sehen sich bei Gigabit als Marktführer

    Docsis 3.1: Kabelnetzbetreiber sehen sich bei Gigabit als Marktführer

    Zum Jahresende ziehen die Kabelnetzbetreiber Bilanz. Durch den Docsis-3.1-Ausbau seien 7,3 Millionen Anschlüsse mit Gigabit-Datenraten verfügbar. Doch ist das wirklich Gigabit wie Glasfaser?

    17.12.201880 Kommentare
  13. Sicherheitslücken: Schutzloses US-Raketenabwehrsystem

    Sicherheitslücken: Schutzloses US-Raketenabwehrsystem

    Das US-Raketenabwehrsystem ist nur unzureichend gegen Angriffe geschützt. Fehlende Antiviren-Software, mangelhaft umgesetzte Zwei-Faktor-Authentifizierung und eine seit 28 Jahren offene Sicherheitslücke sind nur einige der Schwachpunkte, die ein Untersuchungsbericht offenlegt.

    17.12.201831 Kommentare
  14. Meeresverschmutzung: The Ocean Cleanup sammelt keinen Plastikmüll im Pazifik

    Meeresverschmutzung: The Ocean Cleanup sammelt keinen Plastikmüll im Pazifik

    Viele haben das Projekt belächelt oder als Unsinn abgetan. Die Kritiker von The Ocean Cleanup könnten Recht behalten: Das System, das Plastikmüll im Pazifik sammeln soll, funktioniert nicht wie geplant. Initiator Boyan Slat hält das Problem für lösbar.

    17.12.2018138 KommentareVideo
  15. Softwarepiraterie: Bing zeigt Schwarzkopierseiten für Office 2019 prominent an

    Softwarepiraterie: Bing zeigt Schwarzkopierseiten für Office 2019 prominent an

    Statt Verkaufswerbung zeigt Microsofts Suchmaschine Bing anscheinend Schwarzkopierseiten prominent an, die Office 2019 kostenlos anbieten. Momentan ist ein solcher Eintrag noch immer zu finden, allerdings nicht mehr ganz so sichtbar.

    17.12.201819 Kommentare
  16. CRAP: Amazon will unprofitable Waren aus dem Angebot nehmen

    CRAP: Amazon will unprofitable Waren aus dem Angebot nehmen

    Online gekaufte Dinge wie Wasser in Flaschen oder Snacks sind vom Versand her teuer, bringen aber wenig Profit - deshalb soll Amazon sie nicht mehr in seinem eigenen Onlineshop anbieten wollen. Drittanbieter können die Waren mit dem fiesen Akronym CRAP aber weiterhin auf Amazon verkaufen.

    17.12.201882 Kommentare
  17. SBB: Die Schweizer Bahn plant eine Hyperloop-Röhre

    SBB: Die Schweizer Bahn plant eine Hyperloop-Röhre

    Die Bahn in der Schweiz ist gut ausgebaut und gilt als technisch fortgeschritten. Die SBB testet eine Zukunft ohne Schiene: Die Bahngesellschaft hat angekündigt, im kommenden Jahre eine Hyperloop-Teststrecke zu bauen.

    17.12.201849 KommentareVideo
  18. Horst Herold: Erfinder der computergestützten Polizeiarbeit ist tot

    Horst Herold: Erfinder der computergestützten Polizeiarbeit ist tot

    Der ehemalige Präsident des Bundeskriminalamts, Horst Herold, ist tot. Herold war BKA-Chef zu Hochzeiten des RAF-Terrors und gilt als Miterfinder der Rasterfahndung.

    15.12.201818 Kommentare
  19. Wochenrückblick: Apple scheut den Kontakt und Intel stapelt hoch

    Wochenrückblick: Apple scheut den Kontakt und Intel stapelt hoch

    Golem.de-Wochenrückblick Apple Pay startet ohne Probleme in Deutschland, Intel enthüllt neue Chiptechnik und wir programmieren mit einer Retrokonsole.

    15.12.20180 KommentareVideo
  20. Kriminalität: Bombendrohungen per Massenmail

    Kriminalität: Bombendrohungen per Massenmail

    In den USA, Kanada und Neuseeland empfangen Unternehmen und andere Organisationen per E-Mail versendete Bombendrohungen. Die Absender wollen damit offenbar Geld erpressen, Bomben wurden bisher aber keine gefunden.

    14.12.20183 Kommentare
  21. Virgin Galactic: Raketenflugzeug VSS Unity steigt auf über 80 Kilometer auf

    Virgin Galactic: Raketenflugzeug VSS Unity steigt auf über 80 Kilometer auf

    Virgin Galactics Raketenflugzeug VSS Unity ist erstmals über 80 Kilometer hoch aufgestiegen. Virgin Galactic feiert das als Erreichen des Weltraums. Das kommerzielle Raumfahrtprogramm des Unternehmens soll im kommenden Jahr starten.

    14.12.20184 KommentareVideo
  22. Gefahr für Werbenetzwerke: Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?

    Gefahr für Werbenetzwerke: Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?

    Dürfen Websites ohne weiteres Daten von Websurfern an Werbenetzwerke weiterreichen? Die französische Datenschutzaufsicht CNIL weist einen französischen Werbenetzbetreiber in die Schranken und versetzt damit die internationale Online-Werbewirtschaft in Aufregung.
    Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

    14.12.201820 Kommentare
  23. Anwaltspostfach: BeA-Klage erstmal vertagt

    Anwaltspostfach: BeA-Klage erstmal vertagt

    Vor dem Anwaltsgerichtshof in Berlin fand heute die erste Verhandlung zu einer Klage statt, bei der Rechtsanwälte eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung im besonderen elektronischen Anwaltspostfach (BeA) erzwingen wollen. Das Gericht sieht aber noch viel Klärungsbedarf.

    13.12.201812 Kommentare
  24. Gerichtshof der Europäischen Union: Deutscher Rundfunkbeitrag ist legal und zwangsvollstreckbar

    Gerichtshof der Europäischen Union: Deutscher Rundfunkbeitrag ist legal und zwangsvollstreckbar

    Die Gegner des Rundfunkbeitrags haben vor dem Gerichtshof der Europäischen Union eine Niederlage erlitten. Die Zwangsgebühr sei rechtens und dürfe auch zwangseingetrieben werden.

    13.12.2018258 Kommentare
  25. Neuer Bundesdatenschutzbeauftragter: Kelber will sich "die Großen" vorknöpfen

    Neuer Bundesdatenschutzbeauftragter: Kelber will sich "die Großen" vorknöpfen

    Viele erwarten, dass der Diskurs um Datenschutz durch den neuen Bundesbeauftragten Ulrich Kelber wiederbelebt wird. Die schwierigere Herausforderung für den Informatiker besteht jedoch darin, Datenschutz gegenüber großen IT-Firmen wie Microsoft und Facebook sowie Polizei und Verfassungsschutz durchzusetzen.
    Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

    13.12.20184 KommentareVideo
  26. EuGH-Gutachten: Deutsches Leistungsschutzrecht soll unzulässig sein

    EuGH-Gutachten : Deutsches Leistungsschutzrecht soll unzulässig sein

    Der früheren schwarz-gelben Bundesregierung droht eine Ohrfeige aus Luxemburg. Das deutsche Leistungsschutzrecht hätte nach Ansicht eines EuGH-Gutachters nicht in Kraft treten dürfen. Den Verlagen könnten Millionenverluste entstehen.

    13.12.201817 Kommentare
  27. NetzDG: Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg

    NetzDG: Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg

    Die wichtigsten Ziele des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes (NetzDG) seien erreicht, sagt der für Justiz zuständige Staatssekretär Gerd Billen: Die Unternehmen würden das Thema nun ernst nehmen. Derzeit werde geprüft, ob die Meldewege ausreichend nutzerfreundlich seien.

    13.12.201810 KommentareVideo
  28. Leistungsschutzrecht: So oft könnten Verlage künftig an Bezahlartikeln verdienen

    Leistungsschutzrecht: So oft könnten Verlage künftig an Bezahlartikeln verdienen

    In vielen Medien geht der Trend zu Bezahlschranken für exklusive Inhalte. Künftig müssten Google und andere Internetdienste wegen des Leistungsschutzrechts auch für Links auf geschützte Artikel zahlen. Google signalisiert dabei eine merkwürdige Art von Zahlungsbereitschaft.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    12.12.201888 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 30
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #