Abo
Amazon Alexa

Amazon Alexa

Alexa heißt der digitale Assistent von Amazon. Er wird mit der Sprache bedient, kann Fragen beantworten und soll bei alltäglichen Aufgaben helfen. Mit Alexa lassen sich zudem Smart-Home-Komponenten wie etwa Lampen mit der Sprache steuern. Das erste Alexa-Gerät von Amazon war der Bluetooth-Lautsprecher Echo.

Artikel
  1. Smarter Lautsprecher: Amazon soll neuen Oberklasse-Echo planen

    Smarter Lautsprecher: Amazon soll neuen Oberklasse-Echo planen

    Amazon wird die Konkurrenz durch Sonos möglicherweise etwas zu unheimlich: Insidern zufolge soll das Unternehmen an einem Lautsprecher arbeiten, der es vom Klang mit dem Sonos One aufnehmen kann.

    12.07.201911 KommentareVideo
  2. Bundestag: Wissenschaftlicher Dienst sieht Risiken bei Alexa

    Bundestag : Wissenschaftlicher Dienst sieht Risiken bei Alexa

    Der wissenschaftliche Dienst des Bundestages hat eine Einschätzung zu Amazons Sprachassistenten Alexa gegeben. Besonders für Minderjährige stelle die Spracherkennung eine Gefahr dar.

    09.07.201910 Kommentare
  3. Amazon: Alexa und Drittanbieter speichern Daten unendlich lang

    Amazon: Alexa und Drittanbieter speichern Daten unendlich lang

    Erst wenn Kunden aufgenommene Daten manuell auswählen, werden sie gelöscht. Das bestätigt Amazon auf eine Anfrage des US-Senators John Coon. Selbst dann seien einige Ausnahmen zu beachten, in denen Alexa und Anbieter Daten weiterverarbeiten.

    04.07.201910 KommentareVideo
  4. Gigaset L800HX im Test: Alexa-Lautsprecher mit Telefonfunktion klingt schlecht

    Gigaset L800HX im Test: Alexa-Lautsprecher mit Telefonfunktion klingt schlecht

    Mit Alexa über das Festnetz telefonieren? Das erlaubt Gigasets erster smarter Lautsprecher, der sich in eine bestehende DECT-Anlage integriert. Das Telefonieren auf Zuruf funktioniert gut, der Lautsprecher selbst hat aber eine entscheidende Schwäche.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    26.06.20192 Kommentare
  5. Innenminister: Mehr Daten aus dem Smart Home, aber keine Abhörschnittstelle

    Innenminister: Mehr Daten aus dem Smart Home, aber keine Abhörschnittstelle

    Der Zugriff auf die Daten im Smart Home war ebenso Thema auf der Innenministerkonferenz wie eine Abhörschnittstelle bei Whatsapp. Auch die Vorratsdatenspeicherung ist noch nicht vom Tisch. Bei den meisten Themen konnten sich die Innenminister einigen.

    14.06.201964 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Apollo-Optik Holding GmbH & Co. KG, Schwabach / Metropolregion Nürnberg
  2. AKDB, München, Bayreuth
  3. Camelot ITLab GmbH, Mannheim, Köln
  4. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main


  1. Smart Home: Soll Alexa die Aussage verweigern dürfen?

    Smart Home: Soll Alexa die Aussage verweigern dürfen?

    Nach den Plänen der Innenminister sollen Strafverfolgungsbehörden zukünftig auf die Daten von Sprachassistenten und Smart Home zugreifen können. Politiker und Datenschützer sind entsetzt.

    06.06.201929 Kommentare
  2. Innenministerkonferenz: Sicherheitsbehörden sollen Zugriff auf Smart Home bekommen

    Innenministerkonferenz: Sicherheitsbehörden sollen Zugriff auf Smart Home bekommen

    Sprachassistenten wie Alexa oder Siri und andere Smart-Home-Geräte produzieren massig Daten. Auf diese sollen zukünftig auch Sicherheitsbehörden zugreifen können. Eine entsprechende Beschlussvorlage soll auf der Innenministerkonferenz verabschiedet werden.

    05.06.201998 KommentareVideo
  3. Premium Alexa Skills: Geld verdienen mit Alexa-Skills

    Premium Alexa Skills: Geld verdienen mit Alexa-Skills

    Amazon hat die Bezahlfunktion für Alexa-Skills freigeschaltet. Entwickler können Skills mit Premium-Inhalten versehen, für die Nutzer bezahlen müssen. Bereits vor einigen Wochen wurden die ersten dieser Angebote vorgestellt.

    03.06.20197 KommentareVideo
  4. Amazon: Alexa-Sprachaufnahmen lassen sich bald auf Zuruf löschen

    Amazon: Alexa-Sprachaufnahmen lassen sich bald auf Zuruf löschen

    Amazon will das Löschen von Alexa-Sprachaufnahmen für die Nutzer smarter Lautsprecher und smarter Displays bequemer machen. Künftig kann etwa der letzte Befehl auf Zuruf gelöscht werden.

    31.05.20196 Kommentare
  5. Echo Show 5: Amazons neues Smart Display kostet 90 Euro

    Echo Show 5: Amazons neues Smart Display kostet 90 Euro

    Amazon hat sein viertes Smart Display mit Alexa vorgestellt. Das Echo Show 5 ist deutlich kleiner als die bisherigen Echo-Show-Modelle und unterbietet beim Preis das gerade erst von Google in Deutschland erschienene Nest Hub deutlich.

    31.05.20197 KommentareVideo
  1. Amazons Patentanmeldung: Alexa-Aktivierungswort kann auch am Ende gesagt werden

    Amazons Patentanmeldung: Alexa-Aktivierungswort kann auch am Ende gesagt werden

    Amazon will die Nutzung von Sprachassistenten natürlicher machen. Amazons digitaler Assistent Alexa würde dann auch reagieren, wenn das Aktivierungswort etwa am Ende eines Befehls gesagt wird. Ein entsprechender Patentantrag liegt vor.

    26.05.201941 Kommentare
  2. Premium Alexa Skills: Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten

    Premium Alexa Skills: Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten

    Amazon hat erste Premium Alexa Skills für Deutschland veröffentlicht. Diese enthalten sogenannte In-Skill-Käufe, Kunden können gegen Bezahlung spezielle Funktionen aktivieren. Zum Start stehen insgesamt 14 Angebote zur Verfügung.

    19.05.201930 Kommentare
  3. Amazon Echo Dots Kids Edition: Datenschützer kritisieren Kinder-Version von Alexa

    Amazon Echo Dots Kids Edition: Datenschützer kritisieren Kinder-Version von Alexa

    Amazon wird vorgeworfen, durch Alexa gesammelte Daten nicht zu entfernen, wenn diese vom Nutzer gelöscht werden. Zumindest bei der nur in den USA verfügbaren Echo Dot Kids Edition. US-Datenschützer haben Beschwerde bei der Regierung eingereicht.

    10.05.201916 Kommentare
  1. Musikstreaming: Kostenloses Deezer Free ist für Alexa-Lautsprecher verfügbar

    Musikstreaming: Kostenloses Deezer Free ist für Alexa-Lautsprecher verfügbar

    Besitzer eines Alexa-Lautsprechers erhalten einen kostenlos nutzbaren Musikstreamingdienst: Deezer Free. Damit kann Deezer in der kostenlosen Version auf Zuruf verwendet werden - mit Werbung und einigen Einschränkungen bei den Funktionen.

    09.05.20195 Kommentare
  2. Digitaler Assistent: Alexa kann auf allen Windows-10-Geräten lauschen

    Digitaler Assistent: Alexa kann auf allen Windows-10-Geräten lauschen

    Es gibt eine neue Version der Alexa-App für Windows 10. Damit kann Amazons digitaler Assistent auf Zuruf ohne Knopfdruck verwendet werden. Einen smarten Lautsprecher wird das aber nur bedingt ersetzen.

    08.05.201920 KommentareVideo
  3. Echo Wall Clock: Amazons Alexa-Wanduhr ist ein Batteriefresser

    Echo Wall Clock: Amazons Alexa-Wanduhr ist ein Batteriefresser

    36 einzelne AAA-Batterien verbraucht Amazons Echo Wall Clock hochgerechnet pro Jahr. Damit kann Golem.de die Beobachtungen vieler Käufer bestätigen, wonach die Batterien in der Alexa-Wanduhr nach wenigen Wochen leer sind.
    Von Ingo Pakalski

    07.05.201919 Kommentare
  1. Amazon: Alexa-Mitarbeiter hatten Zugriff auf persönliche Kundendaten

    Amazon: Alexa-Mitarbeiter hatten Zugriff auf persönliche Kundendaten

    Ohne große Mühe haben Amazon-Mitarbeiter persönliche Daten eines Kunden einsehen können, wenn dieser ein Alexa-Gerät nutzt. Der Datenzugriff ist zwar limitiert worden, Alexa-Mitarbeiter können aber weiterhin die bei einem Alexa-Gerät hinterlegte Anschrift einsehen.

    25.04.201993 KommentareVideo
  2. Smarte Lautsprecher: Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming

    Smarte Lautsprecher: Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming

    Amazon und Google wollen ihre digitalen Assistenten auf smarten Lautsprechern aufwerten. Dazu bieten beide Unternehmen ihre Musikstreamingdienste für Besitzer der smarten Lautsprecher kostenlos und dafür mit Werbeeinblendungen an. Aber es gibt viele weitere Beschränkungen.

    19.04.201910 Kommentare
  3. Roav Bolt: Anker stellt Google Assistant fürs Auto vor

    Roav Bolt: Anker stellt Google Assistant fürs Auto vor

    Mit dem Roav Bolt bringt Anker den Google Assistant ins Auto: Das Gerät wird an eine 12-Volt-Buchse im Auto gesteckt und bietet anschließend vollen Zugriff auf die Funktionen von Googles Sprachassistenten. Gleichzeitig können zwei USB-Geräte darüber geladen werden.

    18.04.201910 Kommentare
  1. Gigaset L800HX: Alexa-Lautsprecher kann über das Festnetz telefonieren

    Gigaset L800HX: Alexa-Lautsprecher kann über das Festnetz telefonieren

    Gigaset steigt mit einem ungewöhnlichen Modell in den Markt smarter Lautsprecher ein. Der L800HX verbindet die Funktionen eines Echo Connect mit einem DECT-fähigen Alexa-Lautsprecher.

    16.04.20192 KommentareVideo
  2. Antwort auf Spotify Free: Amazon plant werbefinanziertes Musikstreaming

    Antwort auf Spotify Free: Amazon plant werbefinanziertes Musikstreaming

    In Kürze gibt es wohl eine dritte Version von Amazon Music. Das Unternehmen will eine werbefinanzierte Variante seines Musikstreamingdienstes auf den Markt bringen. Noch vor Ostern ist die Antwort auf Spotify Free geplant.

    14.04.201920 KommentareVideo
  3. Amazon: Verbraucherschutzministerin fordert Abhörstopp durch Alexa

    Amazon : Verbraucherschutzministerin fordert Abhörstopp durch Alexa

    Das Abhören von Alexa-Eingaben durch Amazon-Mitarbeiter stößt weiter auf scharfe Kritik. Das Bundesinnenministerium schiebt die Verantwortung jedoch den Nutzern zu und fordert einen Ausschaltknopf.

    13.04.2019178 KommentareVideo
  1. Amazon: Echo Link und Echo Link Amp kommen mit Beschränkungen

    Amazon: Echo Link und Echo Link Amp kommen mit Beschränkungen

    Überraschend hat Amazon die Produkte Echo Link und Echo Link Amp nach Deutschland gebracht. Beide zeichnen sich durch viele Beschränkungen aus. Sie dienen dazu, eine klassische Anlage oder aber Passivlautsprecher in Alexas Multiroom-Audio-System zu integrieren.

    11.04.20190 KommentareVideo
  2. Amazon: Mitarbeiter sehen Alexa-Befehle mit verknüpften Kundendaten

    Amazon: Mitarbeiter sehen Alexa-Befehle mit verknüpften Kundendaten

    Amazon-Mitarbeiter lauschen aufgenommenen Alexa-Sprachbefehlen - und erhalten dazu das passende Amazon-Konto samt Vorname des Kunden. Damit können Menschen die Sprachbefehle in Grenzen bestimmten Personen zuordnen. Apple und Google versprechen einen besseren Schutz der Privatsphäre.

    11.04.201998 KommentareVideo
  3. Bluetooth-Hörstöpsel: Amazon plant Airpods-Alternative mit Alexa

    Bluetooth-Hörstöpsel: Amazon plant Airpods-Alternative mit Alexa

    Amazon will in den Markt für Bluetooth-Hörstöpsel einsteigen. Noch in diesem Jahr soll eine Airpods-Alternative erscheinen. Die Amazon-Stöpsel werden dabei mit Alexa arbeiten, dem digitalen Assistenten des Online-Kaufhauses.

    05.04.20192 Kommentare
  4. Echo Wall Clock im Test: Ach du liebe Zeit, Amazon!

    Echo Wall Clock im Test : Ach du liebe Zeit, Amazon!

    Die Echo Wall Clock hat fast keine Funktionen und die funktionieren auch noch schlecht: Amazons Wanduhr ist schon vielen US-Nutzern auf den Zeiger gegangen - im Test auch uns.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    05.04.201937 Kommentare
  5. Amazon: Skype-Unterstützung für Echo-Lautsprecher verfügbar

    Amazon: Skype-Unterstützung für Echo-Lautsprecher verfügbar

    Nach einer mehrmonatigen Verzögerung startet Amazon die Skype-Telefonie für Echo-Geräte. Neben normalen Anrufen sind Videotelefonate möglich, sofern die passenden Geräte verwendet werden.

    27.03.20193 KommentareVideo
  6. Ikea Symfonisk: Sonos-kompatibler Lautsprecher kann als Nachttisch dienen

    Ikea Symfonisk: Sonos-kompatibler Lautsprecher kann als Nachttisch dienen

    Ikea hat erste Fotos eines Symfonisk-Lautsprechers gezeigt. Der Sonos-kompatible Lautsprecher soll ideal in ein Buchregal passen, kann aber auch als Nachttisch eingesetzt werden.

    26.03.201918 Kommentare
  7. Smart Home: Wie passen die einzelnen Komponenten zusammen?

    Smart Home: Wie passen die einzelnen Komponenten zusammen?

    Wer aus seinem Zuhause ein Smart Home machen will, wünscht sich wohl ein System, in dem alles mit allem sofort funktioniert. Die Realität ist aber: Es gibt verschiedene, vermeintlich inkompatible Systeme und Komponenten. Das wirkt erst einmal abschreckend, sollte es aber nicht.
    Von Günther Ohland

    25.03.201967 KommentareVideo
  8. Smarte Lautsprecher: Alexa spielt die deutschen Single-Charts auf Zuruf

    Smarte Lautsprecher: Alexa spielt die deutschen Single-Charts auf Zuruf

    Amazon hat eine neue Funktion für Alexa-Lautsprecher freigeschaltet. Auf Zuruf werden die deutschen Single-Charts abgespielt. Dabei ist auch eine Zeitreise bis ins Jahr 1978 möglich.

    18.03.201922 KommentareVideo
  9. Musikstreaming: Apple Music kommt auf weitere Geräte anderer Hersteller

    Musikstreaming: Apple Music kommt auf weitere Geräte anderer Hersteller

    Apples eigener Musikstreamingdienst ist künftig auf Amazons Fire-TV-Geräten nutzbar und Apple Music könnte bald auch für Google-Assistant-Lautsprecher erscheinen - erste Anzeichen gibt es bereits. Allerdings sind Nutzer in Deutschland davon ausgeschlossen.

    15.03.20193 Kommentare
  10. Sonos: Überarbeiteter One-Lautsprecher bringt mehr Leistung

    Sonos: Überarbeiteter One-Lautsprecher bringt mehr Leistung

    Sonos bringt eine überarbeitete Version des Lautsprechers One. Klanglich und vom Design her gibt es keine Änderungen. Das neue Modell bekommt vor allem mehr Speicher und einen schnelleren Prozessor. Bisher gibt es keine Unterschiede bei den Funktionen.

    11.03.201914 KommentareVideo
  11. Sonos-One-Konkurrenz: Pure Discovr mit Akku und Airplay 2 kann sich klein machen

    Sonos-One-Konkurrenz: Pure Discovr mit Akku und Airplay 2 kann sich klein machen

    Ein ungewöhnlicher Alexa-Lautsprecher kommt vom Audiounternehmen Pure. Der Discovr-Lautsprecher verkleinert seine Größe bei abgeschalteten Mikrofonen. Die weiteren Besonderheiten des smarten Lautsprechers sind der Akku, frei belegbare Tasten und die Unterstützung von Airplay 2.

    21.02.20191 KommentarVideo
  12. Echo Wall Clock: Amazon verkauft die Alexa-Wanduhr wieder

    Echo Wall Clock: Amazon verkauft die Alexa-Wanduhr wieder

    Fast vier Wochen ist die Echo Wall Clock nicht verfügbar gewesen: So lange hat Amazon gebraucht, die Verbindungsprobleme bei der Alexa-Wanduhr Echo Wall Clock zu korrigieren. Nun wird das Echo-Zubehörprodukt wieder verkauft.

    19.02.201910 KommentareVideo
  13. Alexa-Lautsprecher: Amazon hat Lieferprobleme beim aktuellen Echo Dot

    Alexa-Lautsprecher: Amazon hat Lieferprobleme beim aktuellen Echo Dot

    Wer heute ein aktuelles Echo-Dot-Modell bei Amazon bestellt, muss darauf einige Wochen warten. Im übrigen deutschen Handel ist der kleine Alexa-Lautsprecher aber vorrätig. Auch in anderen Ländern hat Amazon Lieferprobleme.

    11.02.201913 KommentareVideo
  14. Neue Echo-Geräte: Eine Menge Enttäuschungen

    Neue Echo-Geräte: Eine Menge Enttäuschungen

    Amazon will mit Wucht den eigenen digitalen Assistenten Alexa in immer mehr Bereiche bringen - und nimmt dafür teils unfertige Produkte in Kauf. Dabei gäbe es für das Unternehmen wichtigere Aufgaben.
    Eine Analyse von Ingo Pakalski

    01.02.201946 KommentareVideo
  15. Magenta-Assistent: Smarter Lautsprecher der Telekom verzögert sich weiter

    Magenta-Assistent: Smarter Lautsprecher der Telekom verzögert sich weiter

    Weitere Verzögerungen begleiten den von der Telekom entwickelten digitalen Assistenten namens Magenta. Eigentlich sollte längst ein Betatest des smarten Lautsprechers laufen, aber der hat nie begonnen und wurde auf unbestimmte Zeit verschoben.

    24.01.201918 KommentareVideo
  16. Echo Wall Clock: Amazon stoppt Verkauf der Alexa-Wanduhr wegen Technikfehler

    Echo Wall Clock: Amazon stoppt Verkauf der Alexa-Wanduhr wegen Technikfehler

    Amazons neue Alexa-Wanduhr hat Verbindungsprobleme. Aus diesem Grund wurde die Echo Wall Clock vorerst vom Markt genommen. Amazon will den Fehler beheben und die Wanduhr in einigen Wochen wieder ausliefern.

    23.01.201947 KommentareVideo
  17. Alexa-Lautsprecher: Sonos plant keine Anbindung an Amazons Multiroom-Audio

    Alexa-Lautsprecher: Sonos plant keine Anbindung an Amazons Multiroom-Audio

    Sonos wird sich auch nach Öffnung von Amazons Multiroom-Audio nicht daran beteiligen. Somit wird es langfristig also nicht möglich sein, Sonos-Produkte mit Echo-Lautsprechern über ein Multiroom-Audio-System anzusprechen.

    22.01.20195 KommentareVideo
  18. Echo Connect im Test: Telefonieren mit Alexa-Lautsprecher macht so keinen Spaß

    Echo Connect im Test: Telefonieren mit Alexa-Lautsprecher macht so keinen Spaß

    Klingt cool, ist es aber nicht: Die Festnetztelefoniebox Echo Connect macht Alexa-Lautsprecher zum Telefon. Die Box wird auf Amazons eigener Plattform von Kunden ungewöhnlich schlecht bewertet - unser Test zeigt, warum.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    22.01.201969 KommentareVideo
  19. Symfonisk: Ikea bringt Sonos-kompatible Lautsprecher

    Symfonisk: Ikea bringt Sonos-kompatible Lautsprecher

    Es gibt neue Details zur Zusammenarbeit zwischen Ikea und Sonos. Das schwedische Möbelhaus Ikea will im August Multiroom-Lautsprecher unter der Bezeichnung Symfonisk auf den Markt bringen, in denen Sonos-Technik stecken wird.

    20.01.20199 Kommentare
  20. Portal: Facebook-Mitarbeiter schreiben unerlaubt Amazon-Rezensionen

    Portal: Facebook-Mitarbeiter schreiben unerlaubt Amazon-Rezensionen

    Facebook-Mitarbeiter sind dabei erwischt worden, dass sie für Facebooks eigenes smartes Display namens Portal positive 5-Sterne-Bewertungen auf Amazon veröffentlicht haben. Die Rezensionen sollen bald verschwinden.

    18.01.201921 KommentareVideo
  21. Echo und Google Home: Mod bringt mehr Privatsphäre und freies Signalwort

    Echo und Google Home: Mod bringt mehr Privatsphäre und freies Signalwort

    Mit Alias können Besitzer smarter Lautsprecher ihrem Google Home oder Echo neue Namen geben - und so ihre Privatsphäre etwas schützen. Das Gerät kann mit einem Raspberry Pi und einem 3D-Drucker selbst gebastelt werden.

    17.01.201921 Kommentare
  22. Alexa-Lautsprecher: Erstes Nicht-Echo-Gerät unterstützt Amazons Multiroom-Audio

    Alexa-Lautsprecher: Erstes Nicht-Echo-Gerät unterstützt Amazons Multiroom-Audio

    Ein erster Alexa-Lautsprecher eines Drittanbieters unterstützt Amazons Multiroom-Audio-System. Polks Soundbar lässt sich mit beliebigen Echo-Geräten zu einem Multiroom-System verknüpfen. Weitere Hersteller sollen später folgen.

    17.01.20190 KommentareVideo
  23. Amazon: Fire TV Stick erhält verbesserte Fernbedienung ohne Aufpreis

    Amazon: Fire TV Stick erhält verbesserte Fernbedienung ohne Aufpreis

    Amazon verkauft den normalen Fire TV Stick mit einer verbesserten Fernbedienung. Damit lässt sich auch die Lautstärke des Fernsehers oder einer Soundbar steuern. Kurzzeitig gibt es die Fire-TV-Fernbedienung einzeln zum halben Preis.

    15.01.201939 KommentareVideo
  24. Smart Tab: Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show

    Smart Tab: Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show

    CES 2019 Lenovo hat mit dem Smart Tab ein spezielles Tablet-Konzept vorgestellt. Zum Android-Tablet gehört eine Dockingstation mit eingebauten Lautsprechern, das Amazons Show-Modus unterstützt. Damit mutiert das Tablet zu einem Echo Show mit Alexa-Steuerung.

    09.01.20190 KommentareVideo
  25. Jabra Elite 85h: Kopfhörer passt Geräuschreduzierung automatisch an

    Jabra Elite 85h: Kopfhörer passt Geräuschreduzierung automatisch an

    CES 2019 Jabra hat einen neuen Active-Noise-Cancelling-Kopfhörer vorgestellt. Das Modell Elite 85h soll eine automatisch arbeitende Geräuschreduzierung bieten. Als weiteren Clou lassen sich digitale Assistenten auf dem Smartphone ganz ohne Knopfdruck aktivieren.

    07.01.20199 KommentareVideo
  26. Samsung: Smart-TVs erhalten Anbindung an Alexa und Google Assistant

    Samsung: Smart-TVs erhalten Anbindung an Alexa und Google Assistant

    CES 2019 Samsung verknüpft seine künftigen Smart-TVs sowohl mit Alexa als auch mit Google Assistant. Beide digitale Assistenten werden aber nicht direkt in den Fernseher integriert. Zur Nutzung der beiden Assistenten wird externes Zubehör benötigt.

    07.01.20196 Kommentare
  27. Amazon: 100 Millionen verkaufte Alexa-Geräte und viele Fragen

    Amazon: 100 Millionen verkaufte Alexa-Geräte und viele Fragen

    Amazon hat erstmals eine konkrete Zahl zu den verkauften Alexa-Geräten bekanntgegeben. Demnach wurden bisher 100 Millionen Alexa-Geräte verkauft. Eine genauere Aufschlüsselung bleibt das Online-Kaufhaus weiter schuldig.

    06.01.201919 Kommentare
  28. Ausfall bei Philips Hue: Sprachsteuerung von Lampen funktionierte nicht

    Ausfall bei Philips Hue : Sprachsteuerung von Lampen funktionierte nicht

    Die Lampe mal eben auf Zuruf ein- oder ausschalten - das funktionierte bei Nutzern des Hue-Systems mehrere Stunden lang nicht. Der Fehler ist zwar korrigiert, aber nicht bei allen. Manche müssen die Systeme neu einrichten, um Lampen wieder mit der Stimme zu bedienen.

    04.01.2019112 Kommentare
Gesuchte Artikel
  1. Mobiles Surfen
    Congstar erhöht Datenvolumen für weitere Tarife
    Mobiles Surfen: Congstar erhöht Datenvolumen für weitere Tarife

    Wer die Congstar-Tarife "wie ich will" und Smart nutzt, kann sich über mehr Datenvolumen bei gleichem Preis freuen. Auch die Surfgeschwindigkeit erhöht der Anbieter. Die neuen Bedingungen gelten nicht nur für Neuabschlüsse, sondern auch für Bestandskunden.
    (Congstar)

  2. Polar M600
    Sechs LEDs für eine Pulsmessung
    Polar M600: Sechs LEDs für eine Pulsmessung

    Das Wettrüsten bei der optischen Pulsmessung von Sportuhren hat offenbar begonnen: In seiner M600 lässt Polar sechs LEDs die Herzfrequenz erfassen. Das Gerät soll dank Android Wear auch eine vollwertige Smartwatch sein.
    (Polar M600)

  3. Video-On-Demand
    Sky Online mit allen aktuellen Fernsehserien für 10 Euro
    Video-On-Demand: Sky Online mit allen aktuellen Fernsehserien für 10 Euro

    Sky baut seinen Video-On-Demand-Bereich um und attackiert damit direkt Netflix und Amazon Prime Video. Denn zum Basispaket gehören bei gleichem Preis jetzt haufenweise aktuelle Fernsehserien. Der günstige Einstieg in die Sky-Welt mit Snap entfällt hingegen komplett.
    (Sky Online)

  4. Android Wear
    Whatsapp und Facebook Messenger kommen auf die Smartwatch
    Android Wear: Whatsapp und Facebook Messenger kommen auf die Smartwatch

    Für Android-Wear-Smartwatches stehen erste Testversionen von Whatsapp und dem Facebook Messenger zur Verfügung, mit denen Nutzer Nachrichten direkt am Handgelenk beantworten können. Teilweise sind auch Kurzantworten ohne Spracheingabe möglich.
    (Smartwatch Whatsapp Kompatibel)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #