Abo
Anzeige
Windows Store, Windows Store
Windows Store

Windows Store

Artikel

  1. Epic Games: Tim Sweeney greift Oculus Store an

    Epic Games

    Tim Sweeney greift Oculus Store an

    Nach scharfer Kritik an Microsoft knöpft sich Tim Sweeney nun die Macher von Oculus Rift vor: Der Epic-Chef wirft ihnen vor, Spiele von Portalen wie Steam als "Bürger zweiter Klasse" zu behandeln.

    29.03.201638 KommentareVideo

  1. Xbox Live: Microsoft denkt über Rückkauf von Download-Spielen nach

    Xbox Live

    Microsoft denkt über Rückkauf von Download-Spielen nach

    Die Liste mit ungespielten Titeln in der Bibliothek von Xbox Live wird immer länger? Künftig könnten solche Spiele gegen Instore-Guthaben wieder verkauft werden - zumindest prüft Microsoft diese Idee gerade.

    21.03.201617 Kommentare

  2. Universal Windows Platform: Epic-Chef warnt vor Microsoft-Monopol

    Universal Windows Platform

    Epic-Chef warnt vor Microsoft-Monopol

    Mit der Universal Windows Platform will Microsoft ein Monopol beim Vertrieb von Spielen aufbauen und damit Steam und Gog.com aus dem Markt drängen. Das sagt Tim Sweeney, Chef von Epic Games - und fordert die Branche zum Kampf auf.

    05.03.2016275 KommentareVideo

Anzeige
  1. Jugendschutz: Erstmals liegt "USK ab 12 Jahren" vorne

    Jugendschutz

    Erstmals liegt "USK ab 12 Jahren" vorne

    1.828 Computerspiele hat die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) über ihr klassisches Prüfverfahren im Jahr 2015 untersucht. Erstmals lag nicht die Altersstufe "ab 0 Jahre" vorne. Grund sind die immer häufiger erfassten Casualgames.

    17.02.20162 KommentareVideo

  2. Jugendschutz: USK-Altersfreigabe im Windows Store und bei Nintendo

    Jugendschutz

    USK-Altersfreigabe im Windows Store und bei Nintendo

    Ab sofort verwendet auch Microsoft in seinem Windows Store das Jugendschutzsystem der International Age Rating Coalition. Für Kunden in Deutschland werden so USK-Kennzeichen für hunderttausende weitere Apps verfügbar.

    07.01.201610 KommentareVideo

  3. Neuer Windows Store: Windows 10 erlaubt deutlich weniger Parallelinstallationen

    Neuer Windows Store

    Windows 10 erlaubt deutlich weniger Parallelinstallationen

    Von 81 runter auf 10: Mit der Einführung von Windows 10 erlaubt der Windows Store künftig die parallele Installation von einer App nur noch auf maximal zehn Geräten. Auch ein paar weitere Änderungen am Windows Store dürften nicht jedem gefallen.

    30.07.2015110 Kommentare

  1. Windows Store: Nutzer kritisieren Microsofts Vorgehen gegen Fake-Apps

    Windows Store

    Nutzer kritisieren Microsofts Vorgehen gegen Fake-Apps

    Microsoft hat innerhalb von rund drei Monaten 1.500 sogenannte Fake-Apps aus dem Windows Store entfernt. Das klingt erst einmal viel, aber weiterhin enthält der Store viele fragwürdige App-Titel. Nutzer kritisieren das halbherzige Vorgehen von Microsoft.

    29.08.201447 Kommentare

  2. Microsoft: Update auf Windows RT 8.1 wieder da

    Microsoft

    Update auf Windows RT 8.1 wieder da

    Microsoft verteilt das Update auf Windows RT 8.1 wieder über seinen Store. Für einige Tage wurde der Download ausgesetzt, weil einige Besitzer von Windows-RT-Tablets von Problemen nach dem Update berichteten. Für diese Anwender stellt Microsoft einen Fix bereit.

    23.10.20138 Kommentare

  3. Nicht per Windows Update: So kommt man an Windows 8.1

    Nicht per Windows Update

    So kommt man an Windows 8.1

    Obwohl es sonst wie die früheren Service Packs gehandhabt wird, liefert Microsoft Windows 8.1 nicht über die Funktion Windows Update aus. Die neue Version dennoch zu erhalten, ist einfach, auch wenn danach etwas Handarbeit nötig ist.

    17.10.2013164 KommentareVideo

  1. Microsoft: Windows-8-App darf auf bis zu 81 Geräten genutzt werden

    Microsoft

    Windows-8-App darf auf bis zu 81 Geräten genutzt werden

    Eine einmal erworbene Windows-8-App darf bald auf bis zu 81 Geräten verwendet werden. Dazu müssen alle Geräte mit dem gleichen Microsoft-Konto laufen. App-Entwickler können die Menge an Parallelinstallationen aber auch begrenzen.

    30.09.201344 Kommentare

  2. Microsoft: Erste Updates für Windows 8 schon im März?

    Microsoft

    Erste Updates für Windows 8 schon im März?

    Noch in diesem Monat wird Microsoft die in Windows 8 integrierten Apps wie Mail, Kalender und Musik aktualisieren, meldete die ZDNet-Bloggerin Mary Joe Foley.

    07.03.2013143 KommentareVideo

  3. Microsoft Surface: Updatefunktion von Windows RT wird repariert

    Microsoft Surface

    Updatefunktion von Windows RT wird repariert

    Besitzer von Surface-RT-Tablets sollen bald von Problemen mit der Windows-Update-Funktion von Windows RT befreit werden. Sie führten dazu, dass das Aktualisieren von Windows RT sowie von Anwendungen aus dem Windows Store nicht mehr richtig funktionierte.

    23.01.20131 Kommentar

  1. Windows 8: Tool knackt den Windows Store

    Windows 8

    Tool knackt den Windows Store

    Mit einem als Windows 8 Sideloading Crack bezeichneten Tool lassen sich Beschränkungen des Windows Store aushebeln. Das ermöglicht jedoch nicht nur, unsignierte Windows-Store-Apps zu installieren, sondern auch, Trial-Versionen von Apps zu Vollversionen zu machen.

    27.11.201253 Kommentare

  2. Windows 8: Microsoft erlaubt doch Ab-18-Spiele im Windows Store

    Windows 8

    Microsoft erlaubt doch Ab-18-Spiele im Windows Store

    Kurz vor dem offiziellen Windows-8-Start hat Microsoft angekündigt die Richtlinien für den Windows Store zu verändern. Entwickler sollen künftig auch Spiele-Apps für Windows 8 anbieten dürfen, die als "USK ab 18" oder "PEGI 18" eingestuft sind.

    26.10.20120 KommentareVideo

  3. Windows 8: Ab-18-Spiele dürfen nicht in den Windows Store

    Windows 8

    Ab-18-Spiele dürfen nicht in den Windows Store

    Microsoft will den in Windows 8 integrierten Software-Downloadshop offenbar jugendfrei halten. Spiele, deren Altersempfehlungen über PEGI 16 und USK 16 hinausgehen, dürfen nicht über den Windows Store angeboten werden.

    11.10.201254 Kommentare

  1. Microsoft: Neue Funktionen für Windows 8 noch vor dessen Start

    Microsoft

    Neue Funktionen für Windows 8 noch vor dessen Start

    Microsoft wird zahlreiche in Windows 8 integrierte Apps noch vor dem offiziellen Start des neuen Betriebssystems am 26. Oktober 2012 aktualisieren und Windows 8 so mit neuen Funktionen versehen. Nutzer der RTM-Version erhalten die Updates schon vorab.

    05.10.2012120 KommentareVideo

  2. Microsoft: Windows Store mit Testversionen und In-App-Verkäufen

    Microsoft

    Windows Store mit Testversionen und In-App-Verkäufen

    Die preiswertesten Apps in Microsofts neuem Windows Store werden mindestens 1,49 US-Dollar kosten. 30 Prozent davon gehen als Provision an Microsoft. Mit kostenlosen Testversionen sollen die Verkäufe angeheizt werden.

    23.07.201219 Kommentare

  3. Apps für Windows 8: Es darf jeden Namen nur einmal geben

    Apps für Windows 8

    Es darf jeden Namen nur einmal geben

    Der Windows Store wird mit Windows 8 zur zentralen Anlaufstelle für Windows-Applikationen. Dabei darf jeder Name nur für eine App genutzt werden, Doppelungen sind nicht erlaubt.

    15.02.201263 KommentareVideo

  4. Windows Store: Microsoft macht Ausnahme für FOSS-Anwendungen

    Windows Store

    Microsoft macht Ausnahme für FOSS-Anwendungen

    Microsoft hat in die Vereinbarung für Entwickler von Applikationen für den Windows Store eine Ausnahmeregelung aufgenommen, die besonders FOSS-Anwendungen betrifft. Demnach haben OSI-Lizenzen Vorrang.

    12.12.20118 KommentareVideo

  5. Windows 8: Microsoft enthüllt Windows Store

    Windows 8

    Microsoft enthüllt Windows Store

    Microsoft stellt seinen Windows Store für Windows 8 vor. Damit will Microsoft einiges besser machen als Apple und verspricht hohe Transparenz und geringere Provision. Die Beta von Windows 8 kündigte Microsoft für Ende Februar 2012 an.

    07.12.201183 KommentareVideo

  6. Intels SDK für Atom-Anwendungen erschienen

    Intels SDK für Atom-Anwendungen erschienen

    Intels hat die Betaversion seines Atom Developer Program SDK veröffentlicht. Es soll die Softwareentwicklung für unter Moblin oder Windows laufende Atom-Netbooks erleichtern - und über den zugehörigen App-Store können Entwickler in Zukunft auch Geld verdienen.

    03.12.20092 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Adobe
    Flash Player für Android 4.0 ist da - aber mit Einschränkung
    Adobe: Flash Player für Android 4.0 ist da - aber mit Einschränkung

    Adobe hat den Flash Player für Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich veröffentlicht. Mit dem Update lassen sich Flash-Inhalte nun auch auf Samsungs Galaxy Nexus abspielen - allerdings mit einigen Einschränkungen.
    (Adobe Flash Player 8.0 Free For Android)

  2. iPad 3 im Test
    Gut für Einsteiger, nichts für iPad-2-Besitzer
    iPad 3 im Test: Gut für Einsteiger, nichts für iPad-2-Besitzer

    Ein tolles scharfes Display, mehr Gewicht und neue Funktechnik, die in Deutschland nicht brauchbar ist: Apples iPad 3 zeigt sich im Golem.de-Test als seltsamer Mix aus deutlichen Verbesserungen und Verschlechterungen, die eine Entscheidung für oder gegen das neue iPad schwermachen.
    (Ipad 3 Preis)

  3. FTTH
    Glasfaserkabel durch den Wasseranschluss ins Haus
    FTTH: Glasfaserkabel durch den Wasseranschluss ins Haus

    In dem neuen preiswerten Verfahren wird das Glasfaser-Kabel durch das Wasserrohr in die Gebäude geführt. Was in Pilotversuchen funktioniert, soll als Wasser-Faser-System bald breit eingesetzt werden.
    (Glasfaserkabel)

  4. Canonical
    Ubuntu läuft auf dem Nexus 7
    Canonical: Ubuntu läuft auf dem Nexus 7

    Entwickler bei Canonical haben Ubuntu auf dem Google-Tablet Nexus 7 installiert. Noch fehlen Details, ein kurzes Video gibt es aber.
    (Ubuntu Tablet)

  5. Asus
    Touch-Notebook ab 499 US-Dollar, Taichi ab 1.299 US-Dollar
    Asus: Touch-Notebook ab 499 US-Dollar, Taichi ab 1.299 US-Dollar

    Auf einer Veranstaltung in New York hat Asus neue mobile Geräte für Windows 8 vorgestellt. Nicht alle sind so teuer wie die Vivotabs oder das Dual-Screen-Notebook Taichi. Verfügbar ist noch keiner der Rechner, in Deutschland kostet das Taichi ab 1.449 Euro.
    (Asus Transformer Book)

  6. Gimmicks
    Yps erscheint 2013 vierteljährlich und im Abo
    Gimmicks: Yps erscheint 2013 vierteljährlich und im Abo

    Der große Erfolg der Yps-Neuauflage hat die Macher überrascht: Die 120.000 Exemplare waren innerhalb weniger Tage ausverkauft. Deshalb wird es 2013 statt der geplanten zwei nun vier Ausgaben geben.
    (Yps)

  7. Entwicklerplatine
    Cubietruck mit 2 GByte RAM und GBit-LAN
    Entwicklerplatine: Cubietruck mit 2 GByte RAM und GBit-LAN

    Innerhalb eines Jahres steht nun die dritte Version des Cubieboards bereit. Für 89 Euro gibt es einen Allwinner A20 SoC, 2 GByte Arbeitsspeicher, Gigabit-Ethernet und diesmal auch Kabel, Schrauben und ein Gehäuse.
    (Cubietruck)


Verwandte Themen
Firefox Marketplace, Tim Sweeney, USK, Windows 8, Windows 8.1, Windows RT, Epic Games

RSS Feed
RSS FeedWindows Store

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige