Microsofts Surface RT - hat seit kurzem Probleme mit der Update-Funktion
Microsofts Surface RT - hat seit kurzem Probleme mit der Update-Funktion (Bild: Golem.de)

Microsoft Surface Updatefunktion von Windows RT wird repariert

Besitzer von Surface-RT-Tablets sollen bald von Problemen mit der Windows-Update-Funktion von Windows RT befreit werden. Sie führten dazu, dass das Aktualisieren von Windows RT sowie von Anwendungen aus dem Windows Store nicht mehr richtig funktionierte.

Anzeige

Microsoft hat einen Fehler in der Updatefunktion von Windows RT bestätigt. Er tritt bei Besitzern von Microsofts Surface-RT-Tablets auf und führt laut Nutzerberichten dazu, dass der Windows Store oder das Windows Update seit dem letzten Surface-Firmware-Update Downloads nicht mehr korrekt ausführen oder sich nicht mehr mit Microsofts Servern verbinden können. Das betrifft sowohl Microsofts Systemupdates als auch Updates für Anwendungen von Partnern.

Der Onlinepublikation The Next Web (TNW) bestätigte Microsoft den Fehler und erklärte: "Betroffene Windows-RT-Geräte sind während des Downloads von Updates aus Windows Update in den Connected-Standby-Modus gegangen, was zur Unterbrechung der Verbindung führte." Microsoft arbeite an dem Problem und erwarte eine Lösung für die erste Februarwoche.

In Microsofts Surface-Kundenforum haben Kunden berichtet, dass sie teils neu starten mussten, damit das Tablet nach den missglückten Updates wieder reagierte. Mitunter habe dann auch das Update funktioniert. Neuinstallationen sollen keine wirksame Abhilfe gebracht haben. Entsprechend frustriert zeigten sich die Betroffenen.


cappuccino 23. Jan 2013

...habe davon nichts mitbekommen. Mein Windows RT bekommt trotz neuer Firmware vom 08.01...

Kommentieren



Anzeige

  1. DSP Software Expert (m/w)
    Visteon Electronics Germany GmbH, Karlsruhe
  2. Mitarbeiter (m/w) technischer Filialsupport
    Dänisches Bettenlager GmbH & Co. KG, Handewitt bei Flensburg
  3. Teamleiter IT (m/w)
    über Baumann Unternehmensberatung AG, Schwandorf
  4. Senior Business Analyst - Simulation & Systems Engineering, IT Services (m/w)
    Bombardier Transportation, Berlin

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Retrogolem spielt Star Wars X-Wing (DOS)

  2. Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test

    Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln

  3. Kanzlerhandy

    Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen

  4. Internetsuche

    EU-Parlamentarier erwägen Google-Aufspaltung

  5. 15 Jahre Unreal Tournament

    Spiel, Bot und Sieg

  6. Inmarsat und Alcatel Lucent

    Internetzugang im Flugzeug mit 75 MBit/s

  7. Managed Apps

    Unternehmen können App-Store von Windows 10 anpassen

  8. Elektronikdiscounter

    Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden

  9. Open Data

    Cern befreit LHC-Kollisionsdaten

  10. Multimediabibliothek

    FFmpeg dank Debian wieder in Ubuntu



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Yoga 3 Pro Convertible im Test: Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
Yoga 3 Pro Convertible im Test
Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
  1. Benchmark Apple und Nvidia schlagen manchmal Intels Core M
  2. Weniger Consumer-Notebooks Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab
  3. Asus Zenbook UX305 Das flachste Ultrabook mit QHD-Display

IMHO zum Jugendmedienschutz: Altersschranke nützt nicht Kindern, sondern Erotikseiten
IMHO zum Jugendmedienschutz
Altersschranke nützt nicht Kindern, sondern Erotikseiten
  1. Pornofilter Internet Provider gegen britische Zensurkultur
  2. Internetzensur Tor und die große chinesische Firewall
  3. Kein britisches Modell Medienrat will Pornofilter ohne Voraktivierung

Lichtfeldkamera Lytro Illum: Das Spiel mit der Tiefenschärfe
Lichtfeldkamera Lytro Illum
Das Spiel mit der Tiefenschärfe
  1. Lichtfeldkamera Lytro will in neue Märkte einsteigen
  2. Augmented Reality Google investiert 542 Millionen US-Dollar in Magic Leap
  3. Lytro Lichtfeldfotografie bildet die Tiefe der Welt ab

    •  / 
    Zum Artikel