Microsofts Surface RT - hat seit kurzem Probleme mit der Update-Funktion
Microsofts Surface RT - hat seit kurzem Probleme mit der Update-Funktion (Bild: Golem.de)

Microsoft Surface Updatefunktion von Windows RT wird repariert

Besitzer von Surface-RT-Tablets sollen bald von Problemen mit der Windows-Update-Funktion von Windows RT befreit werden. Sie führten dazu, dass das Aktualisieren von Windows RT sowie von Anwendungen aus dem Windows Store nicht mehr richtig funktionierte.

Anzeige

Microsoft hat einen Fehler in der Updatefunktion von Windows RT bestätigt. Er tritt bei Besitzern von Microsofts Surface-RT-Tablets auf und führt laut Nutzerberichten dazu, dass der Windows Store oder das Windows Update seit dem letzten Surface-Firmware-Update Downloads nicht mehr korrekt ausführen oder sich nicht mehr mit Microsofts Servern verbinden können. Das betrifft sowohl Microsofts Systemupdates als auch Updates für Anwendungen von Partnern.

Der Onlinepublikation The Next Web (TNW) bestätigte Microsoft den Fehler und erklärte: "Betroffene Windows-RT-Geräte sind während des Downloads von Updates aus Windows Update in den Connected-Standby-Modus gegangen, was zur Unterbrechung der Verbindung führte." Microsoft arbeite an dem Problem und erwarte eine Lösung für die erste Februarwoche.

In Microsofts Surface-Kundenforum haben Kunden berichtet, dass sie teils neu starten mussten, damit das Tablet nach den missglückten Updates wieder reagierte. Mitunter habe dann auch das Update funktioniert. Neuinstallationen sollen keine wirksame Abhilfe gebracht haben. Entsprechend frustriert zeigten sich die Betroffenen.


cappuccino 23. Jan 2013

...habe davon nichts mitbekommen. Mein Windows RT bekommt trotz neuer Firmware vom 08.01...

Kommentieren



Anzeige

  1. Projektleiter Software - Service Projects (m/w)
    VANDERLANDE INDUSTRIES GMBH, Dortmund
  2. Softwareentwickler PHP (m/w)
    Hartmuth Stein Software e.K., Kempten / Allgäu
  3. Soft­ware­ent­wickler (m/w)
    AKDB, München
  4. Softwareentwickler (m/w)
    BayWa r.e. Solarsysteme GmbH, Tübingen

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Batman: Arkham Knight Collector's Edition
    109,00€
  2. GRATIS: Simcity 2000 Special Edition
    0,00€
  3. NUR 333 EURO: Xbox One Konsole für Prime-Kunden günstiger

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. BSI-Sicherheitsbericht

    Hacker beschädigen Hochofen in deutschem Stahlwerk

  2. Innenminister de Maizière

    Jeder kleine Webshop muss sicher sein

  3. Smartwatch

    Pebble unterstützt Android Wear

  4. Sony-Leaks

    MPAA lobbyiert weiter für DNS-Sperren

  5. South Park S18

    Eine sehenswerte Staffel voller IT-Kritik

  6. Wiredtiger

    MongoDB übernimmt schnellen, skalierbaren Datenspeicher

  7. Trinity Desktop R14

    KDE3-Fork integriert neue Software

  8. Automatische Filterfunktion

    Facebook macht dunkle Selfies hell

  9. IT-Sicherheitsgesetz

    Kabinett beschließt Meldepflicht für Cyberangriffe

  10. Jahresrückblick

    Was 2014 bei Golem.de los war



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Keurig 2.0 gehackt: Die DRM-geschützte Kaffeemaschine
Keurig 2.0 gehackt
Die DRM-geschützte Kaffeemaschine
  1. Soaksoak Malware-Welle infiziert Wordpress-Seiten
  2. Mobile Sicherheit Nokia Security Center in Berlin soll Mobilfunknetze sichern
  3. Sicherheitslücken Java-Sandbox-Ausbrüche in Googles App Engine

1.200-MBit-Powerline im Test: "Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"
1.200-MBit-Powerline im Test
"Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"

Grafiktreiber im Test: AMD wagt mit Catalyst Omega Neuanfang samt Downsampling
Grafiktreiber im Test
AMD wagt mit Catalyst Omega Neuanfang samt Downsampling
  1. Partikelsimulation Nvidias Flex rührt das Müsli an
  2. Geforce GTX 980 Matrix Asus' Overclocker-Grafikkarte schmilzt Eis
  3. Dual-GPU-Grafikkarte AMDs Radeon R9 295 X2 nur kurzfristig billiger

    •  / 
    Zum Artikel