Microsoft Surface: Updatefunktion von Windows RT wird repariert
Microsofts Surface RT - hat seit kurzem Probleme mit der Update-Funktion (Bild: Golem.de)

Microsoft Surface Updatefunktion von Windows RT wird repariert

Besitzer von Surface-RT-Tablets sollen bald von Problemen mit der Windows-Update-Funktion von Windows RT befreit werden. Sie führten dazu, dass das Aktualisieren von Windows RT sowie von Anwendungen aus dem Windows Store nicht mehr richtig funktionierte.

Anzeige

Microsoft hat einen Fehler in der Updatefunktion von Windows RT bestätigt. Er tritt bei Besitzern von Microsofts Surface-RT-Tablets auf und führt laut Nutzerberichten dazu, dass der Windows Store oder das Windows Update seit dem letzten Surface-Firmware-Update Downloads nicht mehr korrekt ausführen oder sich nicht mehr mit Microsofts Servern verbinden können. Das betrifft sowohl Microsofts Systemupdates als auch Updates für Anwendungen von Partnern.

Der Onlinepublikation The Next Web (TNW) bestätigte Microsoft den Fehler und erklärte: "Betroffene Windows-RT-Geräte sind während des Downloads von Updates aus Windows Update in den Connected-Standby-Modus gegangen, was zur Unterbrechung der Verbindung führte." Microsoft arbeite an dem Problem und erwarte eine Lösung für die erste Februarwoche.

In Microsofts Surface-Kundenforum haben Kunden berichtet, dass sie teils neu starten mussten, damit das Tablet nach den missglückten Updates wieder reagierte. Mitunter habe dann auch das Update funktioniert. Neuinstallationen sollen keine wirksame Abhilfe gebracht haben. Entsprechend frustriert zeigten sich die Betroffenen.


cappuccino 23. Jan 2013

...habe davon nichts mitbekommen. Mein Windows RT bekommt trotz neuer Firmware vom 08.01...

Kommentieren



Anzeige

  1. Entwickler (m/w) Automatisierung Motor- und Fahrzeugprüfstände
    Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. Technical Inhouse Consultant E-Commerce-Systems (m/w)
    Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße
  3. IT-Spezialist (m/w) Applikationsmanagement
    Medizinischer Dienst der Krankenversicherung in Bayern, München
  4. Software Developer / Architect SAP NetWeaver (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. EU-Datenschutzreform

    Einigung auf Öffnungsklauseln für die Verwaltung

  2. Abzocke

    Unbekannte kopieren deutsche Blogs

  3. Digitale Agenda

    Ein Papier, das alle enttäuscht

  4. WRT-Node

    Bastelplatine mit OpenWRT und WLAN

  5. Spiegelreflexkamera

    Schwarzer Punkt gegen helle Punkte der Nikon D810

  6. Cliffhanger Productions

    Shadowrun Online und die Nano-Drachen

  7. Star Citizen

    52 Millionen US-Dollar für ein Jetpack

  8. Virtualisierung

    Parallels Desktop 10 macht Tempo

  9. Zertifikate

    Google will vor SHA-1 warnen

  10. Mitfahrdienst auf neuen Wegen

    Uber will eigenen Lieferservice aufbauen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Virtual Reality: Wann kommt die Revolution?
Virtual Reality
Wann kommt die Revolution?
  1. Cyberith Virtualizer In die Socken, Kickstart, los!
  2. Gear VR Samsungs VR-Brille soll auf der Ifa vorgestellt werden
  3. Virtual Reality Samsung entwickelt VR-Brille gemeinsam mit Oculus

Golem pur: Golem.de startet werbefreies Abomodell
Golem pur
Golem.de startet werbefreies Abomodell
  1. In eigener Sache Golem.de definiert sich selbst

Cyberith Virtualizer ausprobiert: Virtuelles Laufen ist anstrengend
Cyberith Virtualizer ausprobiert
Virtuelles Laufen ist anstrengend
  1. Virtuelle Realität Hüft-OP mit Oculus Rift und zwei Gopro-Kameras
  2. Cryengine für Oculus Rift Eichhörnchen-Jagd im virtuellen Crysis-Dschungel
  3. Smartphone auf der Nase So soll Samsungs VR-Brille aussehen

    •  / 
    Zum Artikel