Abo
  • Services:
Anzeige
Call of Duty Infinite Warfare spielt auch im All
Call of Duty Infinite Warfare spielt auch im All (Bild: Activision)

Infinite Warfare: Call of Duty auf Steam ist inkompatibel mit Windows Store

Call of Duty Infinite Warfare spielt auch im All
Call of Duty Infinite Warfare spielt auch im All (Bild: Activision)

Die PC-Version von Infinite Warfare ist inkompatibel mit sich selbst: Wer das Programm im Windows Store kauft, kann im Multiplayermodus des neuen Call of Duty nicht mit Spielern antreten, die es von Steam haben.

Infinite Warfare ist jetzt erhältlich - und wer es eilig hat, kann das Actionspiel als Download kaufen. Allerdings gibt es dabei etwas zu beachten: Die PC-Version des Windows Store ist nicht kompatibel mit der PC-Version von Steam. Darauf weist Activision auf einer Support-Seite hin. Gründe nennt der Publisher nicht. Mit Xbox Play Anywhere, also einer gleichzeitig verfügbaren Fassung für die Microsoft-Konsole, hat das Problem nichts zu tun - Play Anywhere unterstützt Infinite Warfare nämlich nicht.

Anzeige

Ärgerlich: Wer im Multiplayermodus antreten will, dürfte im Zweifel eher zur Steam-Version greifen, weil dort vermutlich mehr Spieler und Freunde zu finden sind. Allerdings kostet Infinite Warfare im Windows Store nur rund 48 Euro, während bei Steam 60 Euro fällig sind.

Infinite Warfare spielt in ferner Zukunft und schickt den Spieler im Verlauf der Kampagne mit einem eigenen Kriegsschiff ins All, wo er sich sowohl mit seinem Raumschiff als auch zu Fuß in Stationen allerlei Kämpfe liefert. Neben dieser Kampagne gibt es erneut einen umfangreichen Multiplayermodus sowie Zombies.

Infinite Warfare ist beim Entwicklerstudio Infinity Ward entstanden. Neben einer PC-Version gibt es Fassungen für die Xbox One und die Playstation 4. Die USK hat eine Freigabe ab 18 Jahren erteilt.


eye home zur Startseite
Stahlreck 08. Nov 2016

Und Spiele die du über Origin kaufst, kannst du also via Steam spielen? Hier gehts um...

Themenstart

FreiGeistler 08. Nov 2016

Genau das.

Themenstart

Bigfoo29 06. Nov 2016

Ich habe nie für den MS-Store oder Steam entwickelt. Daher kann ich nicht sonderlich tief...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg
  2. Thalia Bücher GmbH, Hagen (Raum Dortmund)
  3. über Ratbacher GmbH, Stuttgart (Home-Office möglich)
  4. Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Eichstätt


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 5€ Gratis-PSN-Guthaben zur PlayStation-Plus-Mitgliedschaft)
  2. Gratis H3 Headset by B&O beim Kauf des LG G5 Smartphones

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo

    Super Mario Run für iOS läuft nur mit Onlineverbindung

  2. USA

    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

  3. Hackerangriffe

    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

  4. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  5. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  6. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  7. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  8. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  9. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  10. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
Oculus Touch im Test
Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
  1. Microsoft Oculus Rift bekommt Kinomodus für Xbox One
  2. Gestensteuerung Oculus Touch erscheint im Dezember für 200 Euro
  3. Facebook Oculus zeigt drahtloses VR-Headset mit integriertem Tracking

Canon EOS 5D Mark IV im Test: Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
Canon EOS 5D Mark IV im Test
Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
  1. Video Youtube spielt Livestreams in 4K ab
  2. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  3. Canon EOS M5 Canons neue Systemkamera hat einen integrierten Sucher

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

  1. Re: was soll immer diese schwachsinnige Asymmetrie...

    GodFuture | 00:58

  2. Re: Diese ganzen angeblichen F2P sollte man...

    Lasse Bierstrom | 00:58

  3. Re: Uuund raus

    Bessunger | 00:58

  4. Re: 2-Faktor-Authentifizierung ist die Antithese...

    Bessunger | 00:55

  5. Das Ultimative Update

    ED_Melog | 00:45


  1. 17:27

  2. 12:53

  3. 12:14

  4. 11:07

  5. 09:01

  6. 18:40

  7. 17:30

  8. 17:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel