Abo
  • Services:
Anzeige
Windows Store für Windows 8
Windows Store für Windows 8 (Bild: Microsoft)

Windows 8: Microsoft enthüllt Windows Store

Windows Store für Windows 8
Windows Store für Windows 8 (Bild: Microsoft)

Microsoft stellt seinen Windows Store für Windows 8 vor. Damit will Microsoft einiges besser machen als Apple und verspricht hohe Transparenz und geringere Provision. Die Beta von Windows 8 kündigte Microsoft für Ende Februar 2012 an.

Mit dem neuen Metro-UI von Windows ändert Microsoft die Art, wie Nutzer an neue Apps gelangen. Microsoft setzt wie Apple und mittlerweile zahlreiche andere Anbieter künftig auf einen App Store, der bei Microsoft "Windows Store" heißt. Er ist die zentrale Anlaufstelle für Nutzer, um Metro-Apps zu finden, herunterzuladen und zu kaufen. Für Entwickler dürfte der Windows Store zur wichtigsten Vertriebs- und Marketingplattform für die neuen Metro-Apps werden.

Anzeige

Der Windows Store selbst verzichtet auf fast jede Form von Bedienelementen, sein User Interface entspricht einer typischen horizontal scrollbaren Metro-App. Entsprechend passt sich der Windows Store in das neue Bedienungskonzept von Windows 8 ein. Er zeigt in Form von kleinen und großen Vorschaubildern schon auf den ersten Blick besonders populäre oder von Microsoft empfohlene Apps. Natürlich gibt es auch eine Suche und diverse Listen mit Apps. Zudem kann der gesamte Windows Store von Suchmaschinen erfasst werden, so dass Apps auch mit Google und Bing gefunden werden können. Dazu stellt Microsoft ähnlich wie Apple eine Webseite zu jeder App bereit.

Mit einer Zeile Code sollen Entwickler ihre Apps auf ihren eigenen Seiten bewerben können, nicht nur durch einen einfachen Link, sondern über den App-Button im Internet Explorer 10. Ein Klick führt Nutzer dann direkt zur App im Windows Store.

Flexible Geschäftsmodelle

Für die vom Windows Store unterstützten Geschäftsmodelle verspricht Microsoft große Flexibilität: Microsofts Plattform unterstützt sowohl die Verteilung von kostenlosen Apps als auch die von zeitlich begrenzten Testversionen und kostenpflichtigen Apps. Auch Käufe innerhalb einer App sind möglich. Dazu bietet Microsoft passende Analysewerkzeuge an.

Darüber hinaus erlaubt es Microsoft Entwicklern - anders als Apple -, die Käufe direkt selbst abzuwickeln. Gedacht ist dies zum Beispiels für Zeitungsabonnements. Dadurch haben Entwickler die volle Kontrolle darüber, wie und zu welchen Bedingungen ihre Apps genutzt werden können.

  • Entwickler können Apps selbst abrechnen.
  • Windows Store für 231 Märkte
  • Windows Store für 231 Märkte
  • Cut the Rope für Windows 8
  • Auch Demos und Testversionen können über den Windows Store verteilt werden.
  • Startseite des Windows Store
  • Windows Store erstellt Webseiten für Apps.
  • Auch Unternehmensapplikationen sollen über den Windows Store verteilt werden.
  • Windows Store in Bing
  • Werbung über den App Button im Internet Explorer 10
  • Administratoren können Zugriff auf Apps einschränken.
  • Vorstellung des Windows Store
  • Vorstellung des Windows Store
  • Windows Store
  • Windows Store China
  • The Telegraph I'm Windows Store
Startseite des Windows Store

Um Nutzer vom Kauf einer App zu überzeugen, können auch Testversionen angeboten werden, die entweder zeitlich begrenzt genutzt werden können oder in ihren Funktionen beschränkt sind. In beiden Fällen können die Apps später innerhalb der App zu einer Vollversion gemacht werden.

Auch werbefinanzierte Apps lässt Microsoft zu, wobei es keine Einschränkungen bei der Wahl der Werbeplattformen gibt.

Windows Store: Transparenter Prüfprozess 

eye home zur Startseite
Hilmy 04. Jan 2012

Für mich steht und fällt das ganze damit, ob die User zum Appstore gezwungen werden oder...

Anonymer Nutzer 19. Dez 2011

Und wer genau will das HIER wissen?

Der Kaiser! 08. Dez 2011

Kermit sah auch schonmal besser aus..

ichundso 07. Dez 2011

Es wird doch keine Extra Windows 8 Version für ARM Geräte geben. Das ist doch der Witz...

elknipso 07. Dez 2011

Hallo, wenn Microsoft seine Arbeit mit Windows 8 wirklich gut macht, und das ganze sauber...


Dr. Windows / 07. Dez 2011

Tablet Test - Aktuelle Tablets im Vergleich / 07. Dez 2011

Microsoft stellt Windows Store von Windows 8 vor



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  2. über OPTARES GmbH & Co. KG, Großraum München
  3. T-Systems International GmbH, München
  4. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 229,00€
  2. (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC)
  3. 1.299,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Teilzeitarbeit

    Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus

  2. Archos

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro

  3. Sicherheit

    Operas Server wurden angegriffen

  4. Maru

    Quellcode von Desktop-Android als Open Source verfügbar

  5. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  6. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  7. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie

  8. Gigabit-Breitband

    Google Fiber soll Alphabet zu teuer sein

  9. Google-Steuer

    EU-Kommission plädiert für europäisches Leistungsschutzrecht

  10. Code-Gründer Thomas Bachem

    "Wir wollen weg vom Frontalunterricht"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

  1. Re: Und der Rest ist Zuckerwatte

    Ach | 02:00

  2. Re: Diebstahl leicht gemacht

    sg-1 | 01:36

  3. Re: 30 Stunden auf Abruf ?!?

    Gromran | 01:32

  4. Re: Die Uhr meines Urgroßvaters hat sündhaft...

    Thegod | 01:26

  5. Re: Luxus bei Technik

    Thegod | 01:20


  1. 15:59

  2. 15:18

  3. 13:51

  4. 12:59

  5. 15:33

  6. 15:17

  7. 14:29

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel