Windows Store
Windows Store (Bild: Microsoft)

Windows 8 Tool knackt den Windows Store

Mit einem als Windows 8 Sideloading Crack bezeichneten Tool lassen sich Beschränkungen des Windows Store aushebeln. Das ermöglicht jedoch nicht nur, unsignierte Windows-Store-Apps zu installieren, sondern auch, Trial-Versionen von Apps zu Vollversionen zu machen.

Anzeige

Microsofts Windows Store von Windows 8 hat ein Sicherheitsproblem. Hacker haben herausgefunden, wie sich die Beschränkungen des auf Windows-Store-Apps für die Metro-Oberfläche beschränkten Downloadshops aushebeln lassen. Ein am 30. Oktober 2012 erstmals im Forum My Digital Life veröffentlichtes und seitdem mehrfach überarbeitetes und verbessertes Tool namens Windows 8/2012 Sideloading Crack ermöglicht es etwa, Metro-Apps zu installieren, die noch gar nicht von Microsoft abgesegnet wurden. Und vor allem ermöglicht es das Tool, aus dem Windows Store heruntergeladene Testversionen von kostenpflichtigen Windows-8-Apps unerlaubt zu Vollversionen freizuschalten.

  • Screenshot der ersten beiden Forumsbeiträge auf My Digital Life zum Windows 8 Sideloading Crack (Screenshot: Golem.de)
Screenshot der ersten beiden Forumsbeiträge auf My Digital Life zum Windows 8 Sideloading Crack (Screenshot: Golem.de)

Abgesehen von der Illegalität des Tools bringt es noch weitere Probleme mit sich: Gecrackte Apps lassen sich nicht über den Windows Store updaten. Der Download bricht laut Beschreibung des Entwicklers mit Pseudonym "kost" mit einer Fehlermeldung ab. Das ändert sich erst, wenn die gecrackte Lizenz wieder entfernt wurde.

Kost selbst rät deshalb zum Anlegen von Archiven mit den nötigen Dateien einer App (Redistributables): "Wenn ihr den gecrackten Weg für eine App einschlagt - kehrt nicht wieder um. Mischt nicht die Anwendung des Cracks und des Winstore für eine App".

Apps, von denen es keine Testversion im Windows Store gibt, lassen sich nicht knacken. Sie könnten nun aber trotzdem im Netz verbreitet werden, sofern sie jemand vorher gekauft hat und die nötigen Dateien zum Download anbietet. "[...] Es ist wie Blu-ray-Rippen. Jemand muss zuvor die Disc gekauft haben."

Für Microsoft bedeutet das nun ein Katz-und-Maus-Spiel um die Integrität des Windows Store.


danielku15 28. Nov 2012

Ist auf allen Plattformen so: - Windows - Alt bekannt - Linux - Ähnlich wie im Win...

Schnapsbrenner 28. Nov 2012

Die Sache ist doch die, dass der Großteil der Leute NICHT in Foren wie Golem, dem im...

__destruct() 27. Nov 2012

"Heilwirkung von Zigaretten"

swissmess 27. Nov 2012

Als ob es einen App-Store gibt, der davon nicht betroffen ist? Ist zwar scheisse, aber...

lisgoem8 27. Nov 2012

Also bei Android dauerte das damals länger.

Kommentieren



Anzeige

  1. System Engineer Audio / Media (GPU) (m/w)
    Harman Becker Automotive Systems GmbH, Karlsbad (Raum Karlsruhe/Stuttgart)
  2. Senior Developer (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  3. Referent (m/w) Testmanagement
    ING-DiBa AG, Frankfurt
  4. SAP WM/MM Inhouse Berater (m/w)
    SCHOTT AG, Mainz

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Alle PCGH-PCs inkl. The Witcher 3
  2. Fire TV Stick
    39,00€
  3. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Nepal

    Facebook, Google und Openstreetmap helfen Erdbebenopfern

  2. Smithsonian

    Museum restauriert die Enterprise NCC-1701

  3. Cyberkrieg

    Pentagon will Angreifer mit harten Gegenschlägen abschrecken

  4. Weißes Haus

    Hacker konnten offenbar Obamas E-Mails lesen

  5. Unzulässige NSA-Selektoren

    Kanzleramt soll Warnungen des BND ignoriert haben

  6. Android-Tablet

    Google stellt Nexus 7 offenbar ein

  7. Aerofoils

    Formel-1-Technik macht Supermarkt-Kühlregale effizienter

  8. Force Touch

    Apples Trackpad könnte künftig verschiedene Oberflächen simulieren

  9. Bodyprint

    Yahoo-Software verwandelt Touchscreen in Ohr-Scanner

  10. BKA

    Ab Herbst 2015 soll der Bundestrojaner einsetzbar sein



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



The Ocean Cleanup: Ein Müllfänger für die Meere
The Ocean Cleanup
Ein Müllfänger für die Meere
  1. Vorbild Tintenfisch Tarnmaterial ändert seine Farbe
  2. Keine Science-Fiction Mit dem Laser gegen Weltraumschrott
  3. Maglev Magnetschwebebahn erreicht in Japan 590 km/h

GTA 5 im Technik-Test: So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
GTA 5 im Technik-Test
So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
  1. GTA 5 auf dem PC Erst beschränkter Zugriff, dann mehr Freiheit
  2. GTA 5 PC Rockstar Games gibt Systemanforderungen für Ultra-HD bekannt
  3. GTA 5 PC angespielt Los Santos ohne Staubschleier

Hello Firefox OS: Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
Hello Firefox OS
Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
  1. Biicode Abhängigkeitsverwaltung für C/C++ ist Open Source
  2. Freie Bürosoftware Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne
  3. ARM-SoC Allwinner verschleiert Lizenzverletzungen noch weiter

  1. Re: USA keine Demokratie mehr

    Sharra | 07:25

  2. Re: Die Amis mal wieder...

    Sharra | 07:22

  3. Re: Den de Maizière habe ich eh gefressen

    plutoniumsulfat | 07:21

  4. Re: Das war bestimmt der BND...

    HerrMannelig | 07:20

  5. Ich glaube denen kein einziges Wort mehr

    apfelfrosch | 07:18


  1. 07:11

  2. 15:49

  3. 14:25

  4. 13:02

  5. 11:44

  6. 09:56

  7. 15:17

  8. 10:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel