Abo
Anzeige

Vivendi

Artikel

  1. Ubisoft: Digitalumsätze auf Rekordhoch

    Ubisoft

    Digitalumsätze auf Rekordhoch

    Dank Spielen wie The Division und Rainbow Six Siege läuft das Geschäft bei Ubisoft momentan viel besser als erwartet. Besonders auffällig: Die Firma hat zuletzt mehr als 75 Prozent ihrer Umsätze über Digitalkanäle erzielt.

    20.07.20167 KommentareVideo

  1. Spielebranche: Vivendi verkündet Übernahme von Gameloft

    Spielebranche

    Vivendi verkündet Übernahme von Gameloft

    Der französische Medienkonzern Vivendi hat die Mehrheit an Gameloft übernommen - obwohl die Firma das eigentlich nicht wollte. Vermutlich strebt Vivendi nun auch die Mehrheit bei Ubisoft an.

    01.06.201622 Kommentare

  2. Spielebranche: Vivendi versucht feindliche Übernahme von Gameloft

    Spielebranche

    Vivendi versucht feindliche Übernahme von Gameloft

    Der französische Medienkonzern Vivendi will Gameloft kaufen - gegen den Willen des Managements. Indirekt betroffen von den Manövern ist auch der größere Spielepublisher Ubisoft.

    19.02.201611 Kommentare

Anzeige
  1. Vivendi: Ubisoft fürchtet feindliche Übernahme

    Vivendi

    Ubisoft fürchtet feindliche Übernahme

    Der französische Medienkonzern Vivendi hat weitere Anteile an Ubisoft und Gameloft gekauft. In einem Brief an die Mitarbeiter sorgt sich Ubisoft-Chef Yves Guillemot wegen einer Übernahme - und verspricht, dass sein Unternehmen sich wehren wird.

    22.10.201517 Kommentare

  2. Spielebranche: Medienkonzern Vivendi investiert in Ubisoft und Gameloft

    Spielebranche

    Medienkonzern Vivendi investiert in Ubisoft und Gameloft

    Der französische Medienkonzern besitzt 5,8 Prozent an Activision Blizzard, nun investiert er auch in Ubisoft (Assassin's Creed Syndicate) und das auf Mobilegames spezialisierte Entwicklerstudio Gameloft.

    15.10.201520 KommentareVideo

  3. Streaming: Watchever setzt auf Kanäle von ZDF und BBC

    Streaming

    Watchever setzt auf Kanäle von ZDF und BBC

    Die Streaming-Plattform Watchever setzt künftig, um zu überleben, auf Kanäle der Konzerne CBS, BBC, Disney und ZDF. Denen biete Watchever "Wertschätzung ihrer Marke und eine erhöhte Sichtbarkeit der Inhalte".

    30.09.201532 Kommentare

  1. Streaming: O2 will trotz Drosselung Watchever anbieten

    Streaming

    O2 will trotz Drosselung Watchever anbieten

    O2 verkauft Watchever zum Vorzugspreis und rechnet den Streamingdienst auch über die Mobilfunkrechnung ab. Doch seit vergangenem Monat drosselt O2. Nutzt ein DSL-Kunde drei Monate in Folge mehr als 300 GByte oder 500 GByte, wird auf 2 MBit/s reduziert.

    03.03.201519 Kommentare

  2. Binge Watching: The Walking Dead macht Watchever-Kunden süchtig

    Binge Watching

    The Walking Dead macht Watchever-Kunden süchtig

    Wer einmal mit der vierten Staffel von The Walking Dead angefangen hat, kommt nicht so schnell davon los - das ist bei vielen Streaming-Serien so. Das Zombie-Drama macht da keine Ausnahme: Fast ein Drittel der Zuschauer bei Watchever hat die Staffel in einer Woche durchgeguckt.

    22.01.201552 KommentareVideo

  3. Streaming: Watchever bei beliebter US-Serie vor Netflix

    Streaming

    Watchever bei beliebter US-Serie vor Netflix

    Watchever ist angeschlagen, bringt aber angesagte US-Serien bis Jahresende ins Streamingangebot. Dabei kann sich die Vivendi-Tochter sogar vor den Flatrate-Konkurrenten Netflix setzen.

    21.11.201439 Kommentare

  1. Zuschauerzahlen: Netflix-Start hilft Watchever

    Zuschauerzahlen

    Netflix-Start hilft Watchever

    Der deutsche Streaming-Anbieter Watchever konnte im September 2014 die bisher stärkste Nutzung seines Dienstes verzeichnen. Das Unternehmen führt dies auf neue Konkurrenz zurück, also: auf Netflix.

    16.10.201449 Kommentare

  2. Videoflatrate: Watchever soll verzweifelt nach Käufer suchen

    Videoflatrate

    Watchever soll verzweifelt nach Käufer suchen

    Nach dem Start von Netflix soll Watchever in Deutschland nur noch geringe Überlebenschancen haben. Der Video-on-Demand Anbieter des französischen Vivendi-Konzerns findet offenbar keinen passenden Käufer.

    29.09.201449 Kommentare

  3. Streaming: Watchever als App für Sony-Fernseher

    Streaming

    Watchever als App für Sony-Fernseher

    Nicht mehr nur auf Playstation 3 und 4, sondern auch für die Bravia-Fernseher bietet Sony nun eine App für den Streamingdienst Watchever an. Das Programm soll bald auch auf weiteren Geräten des Unternehmens installierbar sein.

    21.05.20140 Kommentare

  1. Vivendi SFR: 13,5 Milliarden Euro für französischen Mobilfunkprovider

    Vivendi SFR

    13,5 Milliarden Euro für französischen Mobilfunkprovider

    Zuletzt hat der Medienkonzern Vivendi sich von seiner Beteiligung an Activision-Blizzard getrennt, nun verkauft er seine Mobilfunktochter SFR an den Telekomkonzern Altice.

    06.04.20141 Kommentar

  2. Vivendi: Activision Blizzard kauft sich für 8,2 Milliarden US-Dollar

    Vivendi

    Activision Blizzard kauft sich für 8,2 Milliarden US-Dollar

    Künftig gehört Activision Blizzard nur noch zu einem kleinen Teil zum französischen Medienunternehmen Vivendi: Für insgesamt 8,2 Milliarden US-Dollar kauft der US-Publisher eigene Aktien zurück - Firmenchef Bobby Kotick investiert dabei viel eigenes Geld.

    26.07.201327 Kommentare

  3. Bericht: Activision Blizzard soll Milliarden an Vivendi zahlen

    Bericht

    Activision Blizzard soll Milliarden an Vivendi zahlen

    Der Spielepublisher Activision Blizzard muss einem Zeitungsbericht zufolge eine Milliardenzahlung an seinen Eigentümer leisten, den französischen Medienkonzern Vivendi. Gerüchten zufolge würde Firmenchef Bobby Kotick das Unternehmen damit lieber freikaufen.

    22.07.201334 Kommentare

  1. Filme und Serien gestreamt: Watchever ist nun auf dem Apple TV

    Filme und Serien gestreamt

    Watchever ist nun auf dem Apple TV

    Das Video-on-Demand-Angebot von Watchever ist nun auf Apples Set-Top-Box Apple TV verfügbar. Und auch dort können Kunden zwischen deutscher Übersetzung und englischer Originalversion wählen.

    11.01.201343 Kommentare

  2. Videoflatrate: Watchever bietet Serien und Filme auch offline an

    Videoflatrate  

    Watchever bietet Serien und Filme auch offline an

    Vivendis neuer Streamingdienst Watchever bietet Fernsehserien und Spielfilme für monatlich 8,99 Euro an. Unterstützt werden verschiedene Plattformen, Originalton und Downloads zum Unterwegsschauen.

    09.01.201353 Kommentare

  3. Vivendi: Möglicherweise doch kein Verkauf von Activision Blizzard

    Vivendi

    Möglicherweise doch kein Verkauf von Activision Blizzard

    Eigentlich wollte der französische Medienkonzern Vivendi seine Anteile an Activision Blizzard veräußern - im Gespräch waren unter anderem Microsoft und Time Warner. Jetzt gibt es Hinweise, dass das Management seine Meinung geändert hat.

    20.07.20123 Kommentare

  4. Vivendi: Geht Activision Blizzard an Microsoft oder Time Warner?

    Vivendi

    Geht Activision Blizzard an Microsoft oder Time Warner?

    Der französische Medienkonzern Vivendi will seine Anteile an Activision Blizzard verkaufen und hat eine Bank mit der Kontaktaufnahme zu potenziellen Käufern beauftragt. Darunter sind laut einem Medienbericht auch Microsoft, Time Warner und Tencent.

    09.07.201249 Kommentare

  5. Multiscreen Entertainment: Vivendi plant deutsches Netflix

    Multiscreen Entertainment

    Vivendi plant deutsches Netflix

    Den europäischen Markt für Video-on-Demand will der französische Konzern Vivendi von Deutschland aus erobern. Im dritten oder vierten Quartal 2012 soll unter dem Namen Multiscreen Entertainment ein Flatrate-Videoangebot gestartet werden.

    07.04.201250 Kommentare

  6. 427 Millionen US-Dollar: Vivendi verkauft Anteile an Activision Blizzard

    427 Millionen US-Dollar

    Vivendi verkauft Anteile an Activision Blizzard

    Die Macher von Call of Duty und World of Warcraft verlieren französische Anteile. Der Medienkonzern Vivendi trennt sich von einigen Aktien an Activision Blizzard - bleibt aber der mit Abstand wichtigste Anteilseigner.

    16.11.20110 KommentareVideo

  7. "Empire Earth" und andere Vivendi-Marken nun bei Rebellion

    "Empire Earth" und andere Vivendi-Marken nun bei Rebellion

    Lords of Magic, Empire Earth, Ground Control und andere Spielemarken, die zum Teil Klassikerstatus besitzen, gehören jetzt dem britischen Entwickler Rebellion. Er hat sie nach dem Zusammenschluss von Vivendi und Activision zu Activision-Blizzard als Restposten übernommen.

    15.07.20099 KommentareVideo

  8. Activision Blizzard trennt sich von Spielen und Studios

    Der Zusammenschluss von Activision und Vivendi Games zu Activision Blizzard zeigt erste Folgen. Nicht alle in Entwicklung befindlichen Spiele und nicht alle Spielestudios passen zu den langfristigen Plänen des neu entstandenen großen Spielepublishers.

    29.07.200857 Kommentare

  9. Fusion von Activision und Blizzard von Aktionären genehmigt

    Fusion von Activision und Blizzard von Aktionären genehmigt

    Der weltweit größte Publisher von Computerspielen hat seine Wurzeln in Europa - seit dem Zusammenschluss von Activision und Vivendi Games zum neuen Unternehmen Activision-Blizzard. Der Firmensitz liegt allerdings in den USA, und auch der Vorstand unter Chef Robert A. Kotick ist größtenteils in amerikanischer Hand.

    10.07.200819 Kommentare

  10. Zusammenschluss von Activision und Blizzard am 8. Juli 2008

    Die Planungen laufen schon lange, mittlerweile haben die Kartellbehörden den Zusammenschluss gebilligt. Nun steht das Datum, an dem die Anteilseigner von Activision und Blizzard der Vereinigung zustimmen sollen: Am 8. Juli 2008 entsteht in einem Hotel in Beverly Hills voraussichtlich die größte Spielefirma der Welt.

    12.06.20086 Kommentare

  11. Deutsche Telekom punktet im Rechtsstreit um Mobilfunker PTC

    Die Deutsche Telekom hat gestern einen Punktsieg im Rechtsstreit mit dem französischen Medienkonzern Vivendi verbucht, bei dem es um die Kontrolle über den polnischen Mobilfunkbetreiber PTC geht. Die Auseinandersetzung um die milliardenschwere Übernahme läuft seit dem Jahr 2004. Ein Ende sei nicht abzusehen, erfuhr Golem.de bei der Telekom. Vivendi geht in die Berufung.

    06.06.20082 Kommentare

  12. Vivendi Games weiter erfolgreich mit World of Warcraft

    Die Community von World of Warcraft wächst weiter: Das enthüllen die aktuellen Quartalszahlen von Vivendi Games, die auch Details über den Geschäftsverlauf bei Blizzard verraten. So ist die Anzahl der Abonnenten des Über-MMORPGs inzwischen auf 10,7 Millionen weltweit gestiegen.

    15.05.200828 Kommentare

  13. EU gibt Activision Blizzard grünes Licht

    Keine kartellrechtlichen Bedenken haben die Wettbewerbskommissare der EU gegen den geplanten Zusammenschluss von Activision und der Spielesparte des französischen Vivendi-Konzern. Damit ist ein weiterer wichtiger Schritt beim Bau des künftig umsatzstärksten Spiele-Publishers gelungen.

    17.04.200811 Kommentare

  14. Blizzard hat Macher von World-of-Warcraft-Bot verklagt

    World of Warcraft (WoW) soll eine Cheat-freie Zone sein - dafür tut Blizzard einiges. Derzeit kämpft das Entwicklerstudio gemeinsam mit der Muttergesellschaft Vivendi gegen den Programmierer, der die Cheat-Bot-Software Glider entwickelt und mittlerweile rund 100.000-mal verkauft hat.

    27.03.2008123 Kommentare

  15. Karten für Blizzard Worldwide Invitational 2008 erhältlich

    Um 17:00 Uhr eröffnet Blizzard den Onlineshop, in dem Computerspieler Karten für das "Worldwide Invitational 2008" kaufen können. Das bietet E-Sport sowie Kostümwettbewerbe und auch einige Designer sind vor Ort. Die Gerüchteküche will außerdem wissen, dass ein neues Spiel angekündigt wird.

    20.03.200815 Kommentare

  16. Yahoo verkauft Musikabo-Dienst

    Yahoo verkauft seinen Musikdienst "Music Unlimited" an American Rhapsody. Der On-Demand-Abodienst ist ein Tochterunternehmen von Viacom und Real Networks.

    04.02.20085 Kommentare

  17. Vivendi kauft Activision

    Vivendi Games und Activision schließen sich zusammen. Unter dem Dach von Vivendi soll so mit "Activision Blizzard" der weltweit größte und profitabelste auf Videospiele fokussierte Hersteller entstehen. Activision steht hinter Spielen wie Guitar Hero, Call of Duty und Tony Hawk; zum Portfolio von Vivendi Games zählen unter anderem die Spiele Crash Bandicoot, Spyro sowie Blizzard Entertainment mit Titeln wie StarCraft, Diablo und World Of Warcraft.

    02.12.200726 Kommentare

  18. Ghostbusters - Die Geisterjäger werden wiederbelebt

    Ghostbusters - Die Geisterjäger werden wiederbelebt

    Die Geisterjäger kommen wieder: Die offizielle Fortsetzung von Ghostbusters (1984) und Ghostbusters II (1989) wird allerdings nicht ins Kino locken, sondern als Multi-Plattform-Spiel die Geschichte weiter erzählen. Wie bei den Filmen werden das Drehbuch und die Dialoge von "Ghostbusters The Video Game" von Dan Aykroyd und Harold Ramis erdacht und geschrieben, so dass Vivendi Games entsprechend viel Aufhebens um das Spiel macht.

    16.11.200763 KommentareVideo

  19. World in Conflict - Dritter Weltkrieg zum Ausprobieren

    World in Conflict - Dritter Weltkrieg zum Ausprobieren

    Die Vivendi-Tochter Sierra Entertainment wird im September 2007 den actionlastigen PC-Strategietitel "World in Conflict" ausliefern - in der Sammleredition sogar laut Ankündigung mit Originalstück der Berliner Mauer. Im Spiel wird aus dem Kalten Krieg im Jahr 1989 ein ausgewachsener Dritter Weltkrieg, dieses fiktive Szenario lässt sich in der offenen Beta im Juli 2007 schonmal in Form von Mehrspieler-Schlachten ausprobieren.

    10.07.2007247 KommentareVideo

  20. Battlestar Galactica - Action-Spiel zur neuen TV-Serie (Upd)

    Waren die Menschen in der alten Fernsehserie Battlestar Galactica bzw. Kampfstern Galactica noch auf der Flucht vor unbeholfen Zylonen, bekommen es Flüchtlinge der neuen Fernsehserie mit deutlich fieseren Varianten zu tun, die zum Teil vom Menschen nicht zu unterscheiden sind. Im nun von Vivendi Games angekündigten Konsolen- und PC-Spiel zur neuen Fernsehserie können die Spieler wahlweise auf beiden Seiten Weltraumgefechte austragen.

    10.02.2007244 Kommentare

  21. Spieletest: Scarface - Drogen, Action & gute Musik

    Spieletest: Scarface - Drogen, Action & gute Musik

    Auch über 20 Jahre nach seiner Erstaufführung hat Brian De Palmas Drogen-Thriller Scarface kaum etwas von seiner Popularität eingebüßt - der Film überzeugte unter anderem mit einem bestens aufgelegten Al Pacino und genießt bis heute vor allem in der Hiphop-Szene auf Grund der Drogen- und Gangster-Thematik Kultfilmstatus, geriet gerade in Deutschland auf Grund massiver Gewaltdarstellungen aber auch ins Kreuzfeuer der Kritik. Vivendi Universal bringt jetzt eine Videospielumsetzung für PC und Playstation 2 in die Läden; und die stellt vor allem für Liebhaber des Films eine Pflichtanschaffung dar.

    17.11.200640 Kommentare

  22. Spieletest: Caesar IV - Das alte Rom blüht neu auf

    Spieletest: Caesar IV - Das alte Rom blüht neu auf

    Die Caesar-Reihe mitsamt ihren Ablegern wie etwa Pharao gehört zu den wenigen Dauerbrennern im Aufbaustrategie-Genre - bisher konnte noch jeder Teil der Reihe einen Bestseller-Rang erreichen. Ähnliches dürfte auch für Caesar IV gelten: Zwar wurde das süchtig machende Gameplay kaum angetastet, dafür wartet das alte Rom nun aber mit sehr ansehnlicher und atmosphärischer 3D-Grafik auf.

    23.10.200622 Kommentare

  23. Vivendi kauft BMG Music Publishing für 1,63 Milliarden Euro

    Für 1,63 Milliarden Euro übernimmt Vivendi BMG Music Publishing, den Musikverlag von Bertelsmann. Zugleich legen Bertelsmann und Vivendis Musiktochter Universal Music ihren Streit um Napster bei. Rund 60 Millionen US-Dollar gehen dabei an Universal.

    06.09.20066 Kommentare

  24. PlayStation 3 in A.N.G.S.T.

    Der Grusel-Shooter "F.E.A.R." wird bald auch für die PlayStation 3 (PS3) erscheinen, im gleichen Monat wie die Xbox-360-Version. Die PC-Variante erschien bereits im Jahr 2005, bekam gute Wertungen, spielt im Mehrspielerbereich aber bisher kaum eine Rolle - was sich vielleicht mit dem kostenlosen "F.E.A.R. Combat" ändert.

    18.08.200651 Kommentare

  25. F.E.A.R. kommt auf die Xbox 360

    Der Horror-Shooter F.E.A.R. (First Encounter Assault Recon) wird seinen Weg auch auf die Xbox 360 finden. Vivendi Games - bis vor kurzem noch als Vivendi Universal Games bekannt - will die Konsolenversion des netzwerkfähigen PC-Shooters in der kommenden Woche auf der E3 Expo 2006 in Los Angeles vorstellen.

    05.05.2006155 Kommentare

  26. VU Games - Mit World of Warcraft weiter erfolgreich

    Die Spielesparte von Vivendi Universal ist - vor allem wegen World of Warcraft - weiterhin sehr erfolgreich: Im ersten Quartal 2006 lag der Umsatz von VU Games mit 134 Millionen US-Dollar 18,6 Prozent über dem des Vorjahreszeitraums.

    21.04.200620 Kommentare

  27. Vivendi Universal: Mobile Spiele bekommen mehr Gewicht

    Mobile Spiele auf Handys gewinnen zunehmend an Bedeutung. Nachdem Spiele-Primus Electronic Arts den Bereich groß angeht, widmet nun auch Vivendi Universal Games (VU Games) dem Thema eine eigene Division: Vivendi Universal Games Mobile (VUG Mobile).

    07.03.20065 Kommentare

  28. VU Games profitiert von World of Warcraft

    In der ersten Jahreshälfte 2005 hat der Spiele-Publisher Vivendi Universal Games (VU Games) deutlich mehr Umsatz gemacht als im Vorjahreszeitraum - der Umsatz wuchs um satte 61 Prozent auf 238 Millionen US-Dollar. Hauptverantwortlich für das gute Geschäft sind die Abonnement-Gebühren, die Blizzards erfolgreiches Online-Rollenspiel World of Warcraft einbringt, sowie das Spiel zum Film Robots.

    29.07.20054 Kommentare

  29. Vivendi Universal kauft Radical Entertainment

    Der zu Vivendi Universal gehörende Spiele-Publisher VU Games übernimmt das bislang unabhängige Spiele-Studio Radical Entertainment, die unter anderem die Action-Spiele "Dark Angel" und "Hulk" sowie das an GTA erinnernde "Simpsons: Hit & Run" entwickelten.

    23.03.20051 Kommentar

  30. Spieletest: Fight Club - Müde Prügelei zum Kult-Film

    Spieletest: Fight Club - Müde Prügelei zum Kult-Film

    Vor über fünf Jahren sorgte David Fincher mit seinem Film Fight Club für Furore - die vielschichtige Story und das überraschende Ende begeisterten Cineasten weltweit. Mit deutlicher Verspätung bringt Vivendi Universal nun ein Spiel zum Film für die Xbox und die PlayStation 2 in die Läden - die lange Zeit hat man dabei allerdings leider nicht genutzt, um auch wirklich ein gutes Spiel entstehen zu lassen.

    18.01.200510 Kommentare

  31. Rettet Vivendi Ubisoft vor EA?

    Vivendi Universal und Ubisoft haben angeblich erste Verhandlungen über eine Fusion geführt, um so eine möglicherweise drohende Übernahme von Ubisoft durch Electronics Arts (EA) zu verhindern, berichten diverse Quellen unter Berufung auf die französische Finanz-Zeitung L'Agefi, die sich ihrerseits auf eine nicht näher genannte Quelle beruft.

    05.01.20050 Kommentare

  32. Counter-Strike im Web-Café: Valve besiegt VU Games

    Der Spiele-Publisher Vivendi Universal Games (VU Games) hat laut dem Bundesgerichtshof in Seattle in der Vergangenheit unrechtmäßg von Valve Software entwickelte Spiele an Internet-Cafés vertrieben. Dem Half-Life-2-Entwickler Valve soll wegen der Urheberrechtsverletzung ein Schadensersatz in nicht genannter Höhe zustehen.

    30.11.20040 Kommentare

  33. Half-Life 2 - Verspätung auf 2005?

    Wie das Online-Spielemagazin GameSpot in Erfahrung gebracht hat, könnte VU Games die Veröffentlichung von Half-Life 2 nach Fertigstellung um bis zu sechs Monate verzögern. Da es Streitigkeiten zwischen Valve und VU Games gibt und Letztere auch nichts von eigenmächtigen Ankündigungen seitens Valve zu halten scheinen, könnte eine Eskalation des Streits Fans auch 2004 ein Weihnachten ohne Half-Life 2 bescheren.

    27.09.20040 Kommentare

  34. Half-Life 2 - Valve und Vivendi streiten um Steam

    Während Spielefans gespannt auf den Shooter Half-Life 2 warten, streiten Valve und Vivendi laut Presseberichten um die Online-Distributionsrechte. Nachdem Valve bereits im August 2002 wegen Urheberrechtsverletzung gegen die Vivendi-Universal-Games-Marke Sierra On-Line (heute: Sierra Entertainment) Klage einreichte, ist für Vivendis gerade erst eingereichte Gegenklage eine Anhörung vor Gericht für den 8. Oktober 2004 geplant.

    22.09.20040 Kommentare

  35. Spiele-Entwickler verklagt Vivendi - zu viele Überstunden!

    Der Programmierer Neil Aitken hat in den USA Klage gegen seinen Arbeitgeber Vivendi Universal Games eingereicht. Grund dafür seien die laut Aitken unzumutbaren Arbeitsbedingungen - man habe nicht nur beständig unbezahlte Überarbeit leisten müssen, sondern sei auch noch zum Fälschen der eigenen Arbeitsunterlagen angehalten gewesen.

    01.07.20040 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Lenovo Yoga Tablet 2
    Nachfolger des Yoga Tablet 10 HD+ gibt es auch mit Windows
    Lenovo Yoga Tablet 2: Nachfolger des Yoga Tablet 10 HD+ gibt es auch mit Windows

    Den Nachfolger des Yoga Tablet 10 HD+, das Yoga Tablet 2, gibt es wahlweise auch mit Windows. Längere Akkulaufzeit und ein verbesserter Standfuß sind weitere Neuerungen von Lenovos 10-Zoll-Tablets.
    (Lenovo Yoga Tablet 2)

  2. Fitbit Charge
    Armband mit Anrufanzeige und Pulsmesser
    Fitbit Charge: Armband mit Anrufanzeige und Pulsmesser

    Charge und Charge HR sollen die neuen Fitnesstracker von Fitbit heißen. Sie erfassen nicht nur die Bewegungen des Nutzers, sondern können auch über eingehende Nachrichten auf dem Smartphone informieren. Die HR-Version kann zudem den Puls messen.
    (Fitbit Force)

  3. Kazam Tornado 348 ausprobiert
    Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display
    Kazam Tornado 348 ausprobiert: Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display

    Kazam hat das Tornado 348 vorgestellt: Das 5 Millimeter flache Android-Smartphone wird mit einem langsamen Mediatek-Octacore ohne LTE ausgeliefert. Das 4,8-Zoll-OLED-Display tauscht Kazam einmalig kostenlos aus, wenn es kaputt gehen sollte.
    (Kazam Tornado 348)

  4. Jawbone UP3
    Neues stromsparendes Fitness-Armband kostet 180 Euro
    Jawbone UP3: Neues stromsparendes Fitness-Armband kostet 180 Euro

    Mit dem UP3 hat Jawbone ein neues Fitnessarmband vorgestellt, das stromsparend die Herzfrequenz und weitere Merkmale des Nutzers misst. Zudem soll das Design des Wearables umfassend konfigurierbar sein - in Deutschland aber bisher nicht.
    (Jawbone)

  5. Gelesen
    Blaue Häkchen erschweren Ausreden bei Whatsapp
    Gelesen: Blaue Häkchen erschweren Ausreden bei Whatsapp

    Der Sender einer Whatsapp-Nachricht kann nun sehen, ob der Empfänger sie gelesen hat - das erschwert Ausreden und kommt bei vielen Nutzern gar nicht gut an.
    (Whatsapp)

  6. GTA 5
    Altes und neues Los Santos im Vergleich
    GTA 5: Altes und neues Los Santos im Vergleich

    Rockstar Games zeigt die Unterschiede zwischen der bislang erhältlichen und der kommenden Version von GTA 5 im Videovergleich. Auf der neuen Konsolengeneration und auf PCs bietet das Programm deutlich schönere Grafik - und eine Plattform hat sogar einen besonderen Gag auf Lager.
    (Gta 6)


Verwandte Themen
Watchever, Gameloft, Sierra, Activision Blizzard, Der Herr der Ringe, Der Herr der Ringe Online, The Walking Dead, Yves Guillemot, Counter-Strike, Video-On-Demand, Blizzard, Half-Life, Activision, WoW

RSS Feed
RSS FeedVivendi

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige