Filme und Serien gestreamt: Watchever ist nun auf dem Apple TV
Watchever ist nun auf dem Apple TV. (Bild: Watchever)

Filme und Serien gestreamt Watchever ist nun auf dem Apple TV

Das Video-on-Demand-Angebot von Watchever ist nun auf Apples Set-Top-Box Apple TV verfügbar. Und auch dort können Kunden zwischen deutscher Übersetzung und englischer Originalversion wählen.

Anzeige

Mit Watchever.de hat Vivendi die wohl derzeit interessanteste Videostreaming-Flatrate gestartet - insbesondere weil Serien und Filme auch im englischen Originalton geschaut werden können. Und wie angekündigt, kann der Dienst nun auch auf dem Apple TV genutzt werden, die Watchever-App wird dort automatisch angezeigt. Nach der Anmeldung und der Auswahl einer Serie oder eines Films bekommt der Nutzer die Wahl, ob in Deutsch oder in der Originalsprache Englisch geschaut werden soll. Steht ein Video in HD-Qualität zur Verfügung, wird es auch auf dem Apple TV so angezeigt.

Nun fehlen noch die angekündigten Watchever-Zugänge für die beiden Spielekonsolen Xbox 360 und Playstation 3 (PS3), dann hat Watchever neben PC, Mac, Mobilgeräten mit Android oder iOS sowie diversen Smart-TVs fast alle wichtigen Plattformen abgedeckt. Mit einer Ausnahme: Linux-Nutzer bleiben außen vor, da Watchever auf Microsoft Silverlight setzt. Watchever kostet monatlich rund 9 Euro.


TenogradR5 03. Mär 2013

Ich kann nicht verstehen, warum sich die Leute so über Xbox Live Gold aufregen müssen...

eiapopeia 14. Jan 2013

Also mit meinem Android-Tablett kann ich über HDMI streamen. Leider kein HD, aber immerhin.

eiapopeia 14. Jan 2013

Wie ich gelesen habe, will Microsoft Sicherheitspatches bis 2016 bieten. Nützt aber den...

eiapopeia 14. Jan 2013

Zum Thema Linux Inkompatibilität antwortete Watchever mir: >Wir arbeiten ständig daran...

Huetti 14. Jan 2013

Klar, auch ich weiß die Qualität eines Filmes aus dem Jahr 1935 zu schätzen, wenn es...

Kommentieren



Anzeige

  1. Praxisorientierte Promotion
    Horváth & Partners Management Consultants, Bayreuth
  2. SAP ABAP Entwickler/in
    Manß & Partner GmbH, Wermelskirchen
  3. IT-Support-Mitarbeiter (m/w) Finanzen
    BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg, Leipzig
  4. Entwicklungsingenieur (m/w)
    Imago Technologies GmbH, Friedberg bei Frankfurt am Main

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Viewsonic

    Gaming-Monitor mit 144 Hz Bildfrequenz

  2. Basis Peak

    Vier Tage schwitzen mit Intels Fitness-Smartwatch

  3. In eigener Sache

    Golem.de offline und unplugged

  4. Arduino

    Neue Details zum 3D-Drucker Materia 101

  5. Microsoft-Handy

    Nokia 130 mit langer Akkulaufzeit für 29 Euro

  6. Jolt

    Schnurloses Laden für die Gopro

  7. Smartwatch

    Pebble senkt die Preise

  8. Überhitzungsgefahr

    Rückruf für Amazon-Basics-Ladeteil

  9. Gapgate

    Spalt im Samsung Galaxy Note 4 ist gewollt

  10. 100-Millionen-Dollar-Datenklau

    Hacker wegen Software-Diebstahls angeklagt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Das Phänomen Anonymous: Niemals sein, immer nur werden
Das Phänomen Anonymous
Niemals sein, immer nur werden
  1. Lulzsec Sabu half bei Cyberangriffen in der Türkei

Radikalisierung im Internet: Wie Extremisten das Netz nutzen
Radikalisierung im Internet
Wie Extremisten das Netz nutzen
  1. Pornhub Pornoplattform kündigt Musiklabel Pornhub Records an
  2. Payment Blocking Bundesländer verbieten über 100 Glücksspielseiten
  3. Eutelsat HbbTV v2.0 bringt Video-on-Demand für langsames Internet

Star-Wars-Dreharbeiten: Drohnenabwehr gegen übermütige Fans
Star-Wars-Dreharbeiten
Drohnenabwehr gegen übermütige Fans
  1. Luftfahrt Kritik an US-Kontrollen an deutschen Flughäfen
  2. Smartphone-Security FBI-Chef hat kein Verständnis für Verschlüsselung
  3. Find my iPhone Apple weiß seit Monaten von iCloud-Schwachstelle

    •  / 
    Zum Artikel