Abo
Anzeige
Smartgrid - intelligentes Stromnetz

Smartgrid - intelligentes Stromnetz

In Zukunft soll Strom nicht nur von den traditionellen Energieversorgern kommen, sondern auch aus Anlagen, die Strom aus regenerativen Quellen erzeugen: auch aus der Solaranlage auf dem Dach des Einfamilienhauses; oder der nachts mit günstigem Strom geladene Akku des Elektroautos speist tagsüber Strom ein. Um all das zu koordinieren und abzurechnen, bedarf es eines intelligenten Stromnetzes, des Smart Grid.

Artikel

  1. Smart Meter: Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler

    Smart Meter

    Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler

    Die Proteste der Verbraucherschützer haben nichts genützt. Vielen Kleinverbrauchern droht nach einem Beschluss des Bundestags die "Zwangsbeglückung" mit vernetzten Stromzählern.

    23.06.2016338 Kommentare

  1. IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern

    IT und Energiewende  

    Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern

    Die große Koalition regelt den Einbau von elektronischen und vernetzten Stromzählern neu. Golem.de beantwortet die wichtigsten Fragen, die Verbraucher und Solaranlagenbetreiber betreffen.

    23.06.2016207 Kommentare

  2. Intelligente Stromzähler: Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss

    Intelligente Stromzähler

    Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss

    Der Bundestag will den Zwangsanschluss kleiner Verbraucher an vernetzte Stromzähler nicht verhindern. Im Gegenteil. Nun könnten noch mehr Anlagen mit den teuren Geräten angeschlossen werden.

    17.06.201695 Kommentare

Anzeige
  1. Smart-Meter-Gateway-Anhörung: Stromsparen geht auch anders

    Smart-Meter-Gateway-Anhörung

    Stromsparen geht auch anders

    Können vernetzte Stromzähler wirklich zum Energie- und Kostensparen beitragen? Und wie wird die Abrechnung künftig organisiert? Über diese Fragen stritten die geladenen Experten im Bundestag.

    14.04.201642 Kommentare

  2. Zwangsbeglückung: Vernetzte Stromzähler könnten Verbraucher noch mehr kosten

    Zwangsbeglückung

    Vernetzte Stromzähler könnten Verbraucher noch mehr kosten

    Der Zwangsanschluss von Haushalten an vernetzte Stromzähler schickt sich an, den Rundfunkbeitrag als Aufregerthema abzulösen. Die Debatte erreicht jetzt die entscheidende Phase. Die Kosten für den Anschluss könnten noch höher werden - aber auch flexibler.

    06.04.2016140 Kommentare

  3. Smart-Meter-Studie: Variable Stromtarife sparen Geld... vielleicht... irgendwann

    Smart-Meter-Studie

    Variable Stromtarife sparen Geld... vielleicht... irgendwann

    Viele Verbraucher sind durchaus an variablen Strompreisen interessiert. Doch die Kosten für vernetzte Stromzähler lassen sich einer Studie zufolge nur in wenigen Fällen durch niedrigere Tarife ausgleichen.

    26.11.201510 Kommentare

  1. Intelligente Stromzähler: Wenn Verbraucherschützer die Verbraucher verwirren

    Intelligente Stromzähler

    Wenn Verbraucherschützer die Verbraucher verwirren

    IMHO Der Verbraucherzentrale Bundesverband fährt eine Kampagne gegen die Einbaupflicht für intelligente Strommesssysteme. Die Pressemitteilungen strotzen nur so vor Fehlern und werfen alles durcheinander.

    17.11.201565 Kommentare

  2. Sicherheit: Wie gefährlich sind die "Spionagezähler" im Keller?

    Sicherheit

    Wie gefährlich sind die "Spionagezähler" im Keller?

    Die Bundesregierung will alle deutschen Haushalte mit elektronischen Stromzählern ausstatten lassen. Wie groß ist die Gefahr, dass damit eine detaillierte Gerätenutzung und sogar die Fernsehgewohnheiten ausspioniert werden können?

    16.11.2015285 Kommentare

  3. Energiewende: Kabinett macht Einbau elektronischer Stromzähler zur Pflicht

    Energiewende

    Kabinett macht Einbau elektronischer Stromzähler zur Pflicht

    Die elektronische Auswertung des Stromverbrauchs soll die Energiewende möglich machen. Trotz heftiger Kritik von Verbraucherschützern hat das Kabinett eine mögliche Zwangsnutzung der Geräte durch Kleinverbraucher beschlossen.

    04.11.2015228 Kommentare

  1. EEBus: Smarte Autos sollen mit smarten Häusern kommunizieren

    EEBus

    Smarte Autos sollen mit smarten Häusern kommunizieren

    Der Automobilverband VDA ist der Initiative EEBus beigetreten, die unterschiedliche Smarthome-Lösungen integrieren will. Künftig sollen auch Autos mit dem Haus oder der Wohnung kommunizieren können. Elektroautos sollen zudem zu fahrenden Energiespeichern im Smart Grid werden.

    07.10.20159 Kommentare

  2. Intelligente Stromzähler: Regierung sieht keine Gefahr für Echtzeitüberwachung

    Intelligente Stromzähler

    Regierung sieht keine Gefahr für Echtzeitüberwachung

    Überwachen intelligente Strommesssysteme in Echtzeit den Verbrauch normaler Nutzer? Der Gesetzentwurf der Regierung sieht dies nicht vor. Dennoch warnen Verbraucherschützer vor einer "Zwangsdigitalisierung durch die Kellertür".

    22.09.201555 Kommentare

  3. Intelligente Stromzähler: Kleinverbrauchern droht Zwangsnutzung durch die Hintertür

    Intelligente Stromzähler  

    Kleinverbrauchern droht Zwangsnutzung durch die Hintertür

    Die Bundesregierung wollte Kleinverbrauchern eigentlich den Einbau intelligenter Strommesssysteme ersparen. Nun ermöglicht ein Gesetzentwurf aber Betreibern und Vermietern, auch kleinste Verbraucher daran anzuschließen. Den Verbraucherschützern geht das "viel zu weit".

    13.08.2015175 Kommentare

  1. Powerwall: Tesla hängt den Autoakku an die Hauswand

    Powerwall

    Tesla hängt den Autoakku an die Hauswand

    Tesla baut Autos und Akkus - und will Letztere jetzt auch Hausbesitzern anbieten. Die Powerwall wird an die Wand gehängt und ist mit Kapazitäten von 10 und 7 kWh erhältlich. Bei Stromausfällen dient sie als Backup und in Smart-Grids als Sparschwein.

    01.05.2015188 KommentareVideo

  2. Verbraucherschützer: Smart Meter kosten mehr, als sie nützen

    Verbraucherschützer  

    Smart Meter kosten mehr, als sie nützen

    Die Verbraucherzentrale kritisiert den Zwang zum Einbau von Smart Metern. Der Energiespareffekt durch intelligente Messsysteme hält sich in Grenzen.

    17.04.2015129 Kommentare

  3. IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern

    IT und Energiewende

    Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern

    Die Bundesregierung will den Einbau von intelligenten Stromzählern neu regeln. Die geplante Verordnung sorgt für Verwirrung, was die Einbaupflichten für die unterschiedlichen Geräte betrifft. Golem.de beantwortet die wichtigsten Fragen zu den unterschiedlichen Systemen.

    10.02.201537 Kommentare

  1. Intelligente Stromzähler: Regierung erspart Normalverbrauchern teure Geräte

    Intelligente Stromzähler  

    Regierung erspart Normalverbrauchern teure Geräte

    Die Bundesregierung hat sich viel Zeit mit ihrer Verordnung für die intelligenten Stromnetze gelassen. Die geplante Regelung wird Klein- und Durchschnittsverbraucher freuen. Die Verbraucherschützer sprechen dennoch von einer "Zwangsbeglückung" der Kunden.

    09.02.2015312 Kommentare

  2. Agora, Energy@home und EEBus: Einheitliche Sprache für europäische Smart Homes

    Agora, Energy@home und EEBus

    Einheitliche Sprache für europäische Smart Homes

    Die Partner Agora, Energy@home und die deutsche EEBus-Initiative haben sich auf eine Kooperation bei der Entwicklung von Smart-Home-Lösungen geeinigt. Erste Produkte werden schon gezeigt, aber die Ankündigung bleibt vage. Außerdem werden nicht alle Länder gleich stark vertreten sein.

    05.11.20146 Kommentare

  3. Intelligente Stromzähler: Gehackte Smart Meter machen Lichter aus

    Intelligente Stromzähler

    Gehackte Smart Meter machen Lichter aus

    Black Hat Europe 2014 Sicherheitsexperten ist es gelungen, in Spanien eingesetzte intelligente Stromzähler zu hacken. Damit könnten sie den Strom abschalten, den Zähler manipulieren oder dort Malware installieren.

    17.10.201455 Kommentare

  4. IT und Energiewende: Intelligenztest für Stromnetze und Politik

    IT und Energiewende

    Intelligenztest für Stromnetze und Politik

    Wie viel IT braucht die Energiewende? Für die Entwicklung eines intelligenten Stromnetzes fehlt es weiterhin an technischen Standards. Ohnehin wollen die Netzbetreiber nicht mehr jeden Haushalt mit einem "Smart Meter" ausstatten.

    18.08.201437 Kommentare

  5. Energieversorgung: Intel will vom Router bis zum Umspannwerk ins Smart Grid

    Energieversorgung

    Intel will vom Router bis zum Umspannwerk ins Smart Grid

    Cebit 2014 Am Abend des ersten Messetages widmete sich Intel bei seiner Cebit-Veranstaltung ganz den Themen Big Data und Smart Grid. Dabei geht es nicht nur um mehr Effizienz - auch die Datenschutzprobleme sind erheblich.

    10.03.20141 KommentarVideo

  6. Intelligente Stromzähler: Rasen mähen bei Vollmond

    Intelligente Stromzähler

    Rasen mähen bei Vollmond

    Der verpflichtende Einbau "intelligenter" Stromzähler könnte für die Verbraucher teuer werden. Noch ist unklar, wie stark die Bundesregierung die Verbreitung der Geräte forcieren will, deren Nutzen sehr umstritten ist.

    27.11.2013158 Kommentare

  7. Smartgrid: England bekommt größten Akku Europas

    Smartgrid

    England bekommt größten Akku Europas

    Der britische Stromnetzbetreiber UK Power Networks baut im Nordwesten von London den größten Akku Europas. Er soll Strom aus Wind- und Sonnenkraftwerken zwischenspeichern.

    29.07.201357 Kommentare

  8. Intel-Labs-Chef im Interview: Vom Chiphersteller zum universellen IT-Konzern

    Intel-Labs-Chef im Interview

    Vom Chiphersteller zum universellen IT-Konzern

    Cebit 2013 Der Leiter der europäischen Intel Labs erklärt im Gespräch mit Golem.de, wie sich sein Unternehmen grundlegend wandeln will. Elektroautos und Smart Grids spielen dabei ebenso eine Rolle wie Ultrabooks.

    05.03.20132 KommentareVideo

  9. Verbraucherschützer: Erster Smart-Meter-Großversuch in Berlin gescheitert

    Verbraucherschützer

    Erster Smart-Meter-Großversuch in Berlin gescheitert

    Daten zum heimischen Energieverbrauch auf dem Smartphone oder im Web bietet ein Smart-Meter-Großversuch in Berlin. Doch nur sieben Prozent der Haushalte wollen eine Projektverlängerung.

    16.07.201257 Kommentare

  10. Smart Metering: Intelligente Stromzähler ohne Vorratsdatenspeicherung bauen

    Smart Metering

    Intelligente Stromzähler ohne Vorratsdatenspeicherung bauen

    Ein Landesdatenschützer will intelligentes Stromzählen von Anfang an datenschutzfreundlich gestalten. Auch ohne den gläsernen Stromkunden soll das Smart Grid möglich sein.

    12.07.201223 Kommentare

  11. Internet im Auto: Microsoft und Toyota bringen Autos in die Cloud

    Internet im Auto

    Microsoft und Toyota bringen Autos in die Cloud

    Microsoft und Toyota wollen Autos vernetzen. Die beiden Unternehmen wollen zusammen Telematikdienste entwickeln, die auf Microsofts Cloud-Plattform Windows Azure basieren.

    07.04.20118 Kommentare

  12. Smart Grid: Sharp entwickelt Steuergerät für intelligentes Hausnetz

    Smart Grid

    Sharp entwickelt Steuergerät für intelligentes Hausnetz

    Das Haus der Zukunft verfügt über ein intelligentes Energiesystem, das Stromerzeuger, -speicher und -verbraucher koordiniert. Sharp hat ein solches Gerät entwickelt und getestet.

    22.02.20111 Kommentar

  13. Kooperation mit Google: Power Cost Monitor funkt an Powermeter

    Kooperation mit Google

    Power Cost Monitor funkt an Powermeter

    Google hat mit dem US-Unternehmen Blue Line Innovations einen neuen Hardwarepartner für seine Stromsparsoftware Powermeter: Nutzer können künftig die vom Smart Meter Power Cost Monitor gesammelten Daten über Googles Webapplikation abrufen.

    20.12.201028 Kommentare

  14. Erneuerbare Energie: US-Experten fordern Entwicklung von Energietechnologien

    Erneuerbare Energie

    US-Experten fordern Entwicklung von Energietechnologien

    US-Forscher fordern ihre Regierung in einer aktuellen Studie auf, sich um die Entwicklung von Schlüsseltechnologien auf dem Energiesektor wie etwa Energiespeicher zu kümmern. Diese seien nötig, um künftig alternative Stromerzeuger wie Wind- oder Sonnenkraft in das Stromnetz zu integrieren.

    17.11.201015 Kommentare

  15. Smart Grid

    Kooperation zwischen Wi-Fi Alliance und Homeplug Alliance

    Die Wi-Fi Alliance und die Homeplug Powerline Alliance kooperieren in Sachen Smart Grids, um sicherzustellen, dass WLAN- und Homeplug-Geräte nahtlos miteinander zusammenarbeiten.

    03.11.20100 Kommentare

  16. Smart Grid

    IEEE entwickelt Standards für Stromspeicher

    Stromspeicher werden eine wichtige Rolle spielen, wenn mehr Strom aus erneuerbaren Quellen in das Stromnetz eingespeist werden soll. Die IEEE hat eine Arbeitsgruppe gegründet, die Standards entwickelt, um die Speicher in die neuen, intelligenten Stromnetze zu integrieren.

    25.10.20102 Kommentare

  17. Smart Meter: Energieverbrauch auf dem iPhone und Fernseher kontrollieren

    Smart Meter

    Energieverbrauch auf dem iPhone und Fernseher kontrollieren

    Intelligente Stromzähler und zusätzliche Hardware zeigen den Energieverbrauch in Echtzeit auf dem Fernseher und dem iPhone an. Die GreenIT wurde jetzt im Märkischen Viertel in Berlin installiert.

    28.09.201031 Kommentare

  18. Mobilfunkanbieter

    Freenet drängt in den Energiemarkt

    Der Mobilfunkdienstleister Freenet stößt in neue Geschäftsfelder vor. Die größten Hoffnungen dabei verbindet das Management mit dem Verkauf von Strom, den das Unternehmen seit einigen Monaten anbietet.

    19.08.20101 Kommentar

  19. Elektromobilität: Blink - der iPod unter den Ladesäulen

    Elektromobilität

    Blink - der iPod unter den Ladesäulen

    Die nächste Designer-Ladestation für Elektroautos ist in den USA vorgestellt worden: Nach Yves Behar hat auch Frog Design eine Stromtankstelle gestaltet. Die ersten der schicken Säulen will das US-Unternehmen Ecotality in wenigen Monaten aufstellen.

    29.07.201011 KommentareVideo

  20. General Electric: Yves Behar gestaltet Ladesäule für Elektroautos

    General Electric

    Yves Behar gestaltet Ladesäule für Elektroautos

    Wird der Umstieg auf Elektroautos vollzogen, werden Ladesäulen zum Straßenbild gehören wie heute Parkuhren. Die meisten Prototypen sehen eher profan aus. Der US-Mischkonzern General Electric aber hat den bekannten Designer Yves Behar mit der Gestaltung der Wattstation beauftragt.

    14.07.201038 KommentareVideo

  21. Stromnetz: Smart Grid wird drahtlos

    Stromnetz

    Smart Grid wird drahtlos

    In Kalifornien hat ein regionaler Energieversorger ein Smart Grid in einigen abgelegenen Bezirken im Gebirge eingerichtet. Verbrauchsdaten sowie Steuerbefehle für die Anlagen werden drahtlos übertragen - über ehemalige Fernsehfrequenzen. Mit an dem Projekt beteiligt ist Google.

    24.06.20103 Kommentare

  22. Intelligente Stromzähler: Schaar will keinen gläsernen Stromverbraucher

    Intelligente Stromzähler

    Schaar will keinen gläsernen Stromverbraucher

    Der Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar warnt vor einem gläsernen Stromverbraucher. Die Einführung intelligenter Stromzähler dürfe nicht dazu führen, dass die darüber erfassten Daten zentral bei Versorgern gespeichert würden.

    17.06.201061 Kommentare

  23. Powermeter: Google schließt Partnerschaft mit Current Cost

    Powermeter

    Google schließt Partnerschaft mit Current Cost

    Das britische Unternehmen Current Cost hat eine Kooperation mit Google.org abgeschlossen: Die Briten wollen künftig Googles Software Powermeter für ihre Verbrauchüberwachungsgeräte nutzen.

    25.05.201010 Kommentare

  24. Smart Grid: Mitsubishi plant großes Smart-Grid-Projekt

    Smart Grid

    Mitsubishi plant großes Smart-Grid-Projekt

    Mitsubishi hat ein Smart-Grid-Projekt angekündigt: Ab kommendem Frühjahr will der japanische Mischkonzern drei Demonstrationsanlagen errichten, anhand derer er die Integration von regenerativen Energiequellen ins Stromnetz mit Hilfe intelligenter Managementsysteme zeigen wird.

    18.05.20101 Kommentar

  25. Software gibt Tipps zum Stromsparen

    Eine Energiesparsoftware aus den USA analysiert den Stromverbrauch eines Nutzers und vergleicht die Werte mit denen seines Nachbarn. Sie hilft dem Nutzer, seinen Stromverbrauch zu verstehen und gibt Empfehlungen zur Senkung.

    03.05.201023 Kommentare

  26. Bob lässt in Presidio die Computer laufen

    Weil die einzige Stromleitung in die texanische Kleinstadt Presidio öfter ausfällt, hat der zuständige Energieversorger in dem Ort einen Stromspeicher gebaut, der die Bewohner im Fall einer Unterbrechung nicht um Dunkeln sitzen lässt. Der Akku ist so groß wie ein Haus und derzeit der größte dieser Art in den USA.

    07.04.201027 Kommentare

  27. Software hilft beim Senken von Stromkosten

    Cebit Das Kaiserslauterner Fraunhofer Institut für Experimentelles Software Engineering (IESE) hat auf der Cebit eine Software präsentiert, mit deren Hilfe Verbraucher ihre Stromkosten senken können. Sie regelt den Betrieb bestimmter Geräte und verschiebt Lasten in Zeiten, zu denen Strom günstiger ist.

    08.03.201044 Kommentare

  28. IBM entwickelt Gebäudemanagementsysteme

    Wolkenkratzer sind Statussymbole, die viel Geld verschlingen, vor allem für den Betrieb von Heizung, Lüftungs- oder Klimaanlagen. Über intelligente Steuerungssysteme soll der Energieverbrauch - und damit Kosten und Schadstoffemissionen - gesenkt werden. IBM bietet solche Systeme jetzt an.

    23.02.201013 Kommentare

  29. Honda entwickelt Wasserstofftankstelle für daheim

    Honda entwickelt Wasserstofftankstelle für daheim

    Wenn das nicht Autofahrers Traum ist: Abends das Auto mit leerem Tank in die Garage stellen und morgens mit vollem losfahren. Honda will ihn wahr werden lassen: Das Unternehmen hat eine Anlage entwickelt, die nachts Wasserstoff produziert und damit das Brennstoffzellenauto betankt.

    28.01.201094 Kommentare

  30. Picowatt - der intelligente Stecker

    CES2010 Das Unternehmen Tenrehte Technologies hat ein Gerät vorgestellt, mit dem Nutzer auch ohne Smart Meter ein privates Smart Grid einrichten können. Es handelt sich um eine Kombination aus WLAN-Router, Stecker und Schalter.

    08.01.201056 Kommentare

  31. Das intelligente Stromnetz - Risiken und Nebenwirkungen

    Ab 1. Januar 2010 hat jeder Haushalt in Deutschland einen Anspruch auf monatliches Ablesen der Stromzähler - ein erster Schritt zum intelligenten Stromnetz, dem Smart Grid. Es soll Sparen ermöglichen, weil beispielsweise Haushaltsgeräte dann betrieben werden können, wenn Strom günstig ist. Doch das Smart Grid birgt auch Gefahren.

    14.12.200959 Kommentare

  32. Aigner fordert Gesetze gegen Onlineabzocke

    Die wachsende Onlinekriminalität gefährdet die IT-Branche stärker als die Wirtschaftskrise - davon ist Verbraucherschutzministerin Ilse Aigner (CSU) überzeugt. Die Ministerin will mit neuen Gesetzen die Kriminalität im Internet bekämpfen.

    08.12.200920 Kommentare

  33. Smartprivacy für smarte Stromnetze

    Smartmeter, intelligente Zähler, sollen künftig den Stromverbrauch in sehr kurzen Zeitintervallen erfassen. Das soll helfen, Strom zu sparen. Doch über die hochaufgelöste Messung erhielten die Energieversorger auch einen tiefen Einblick in die Privatsphäre der Verbraucher, warnen Datenschützer aus Kanada und den USA.

    19.11.20096 Kommentare

  34. Schwungräder speichern Energie

    Schwungräder speichern Energie

    Um Schwankungen der Netzspannung abzufangen, baut das US-Unternehmen Beacon Power einen neuartigen Energiespeicher: Elektrische Energie wird in rotierenden Schwungrädern gespeichert.

    12.11.2009115 Kommentare

  35. US-Regierung vergibt Fördergelder für Smart-Grid-Projekte

    US-Präsident Barack Obama wird heute 100 Unternehmen benennen, die staatliche Fördergelder für Smart-Grid-Projekte erhalten. Mit dem Umbau des Stromnetzes verfolgt die Regierung zwei Ziele: Das Stromnetz soll effizienter werden, und saubere Energieerzeuger sollen besser integriert werden.

    27.10.20094 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Spieletest Arcania Gothic 4
    Rollenspiel Light
    Spieletest Arcania Gothic 4: Rollenspiel Light

    Abenteuer auf einer Insel, alte Kumpel wie Diego und vor allem der Name "Gothic" im Untertitel: Auf den ersten Blick erinnert Arcania an die Klassiker von Piranha Bytes. Auf den zweiten Blick hat es wenig damit zu tun - offenbart aber eine Reihe eigener Stärken für eine spezielle Zielgruppe.
    (Arcania Gothic 4)

  2. Cinavia DRM
    Sony bringt Cinavia auch in ältere Blu-ray-Player
    Cinavia DRM: Sony bringt Cinavia auch in ältere Blu-ray-Player

    Bereits seit März 2012 stattet Sony einige seiner Blu-ray-Player mit dem Abspielschutz Cinavia aus. Diese Geräte können illegale Kopien dann nicht mehr problemlos wiedergeben. Greifen soll das vor allem bei abgefilmten Versionen - bisher aber nicht bei Rips von gekauften Blu-rays.
    (Sony)

  3. Microsoft Surface
    Mit eigenen Tablets gegen Apple
    Microsoft Surface: Mit eigenen Tablets gegen Apple

    Microsoft hat mit Surface eine eigene Tablet-Familie mit Windows 8 vorgestellt. Das 10,6 Zoll große Gerät ist mit abnehmbaren, dünnen Tastaturdeckeln in zwei Versionen erhältlich. Die Tablets werden sowohl mit ARM- als auch mit Intel-Prozessoren angeboten.
    (Microsoft Tablet)

  4. Hardware-Hacks
    Das Raspberry Pi verbreitet Weisheiten - gegen Geld
    Hardware-Hacks: Das Raspberry Pi verbreitet Weisheiten - gegen Geld

    Mit einem Münzeinwurf, einem LCD und einem Thermodrucker wird das Raspberry Pi zu einem Wahrsager. Die Weisheiten stammen dabei aus den diversen Fortune-Datenbanken für Linux.
    (Raspberry Pi)

  5. 84 Millionen Sterne
    Foto unserer Milchstraße mit 9 Gigapixeln
    84 Millionen Sterne: Foto unserer Milchstraße mit 9 Gigapixeln

    108.200 x 81.500 Pixel misst die gigantische Aufnahme, die Forscher der europäischen Südsternwarte Eso vom zentralen Bereich unserer Milchstraße gemacht haben. Bei einer im Buchdruck üblichen Auflösung wäre sie auf Papier 9 Meter lang und 7 Meter breit.
    (Milchstraße)

  6. Android-Smartphone
    Googles X Phone kommt mit Android 5.0 im Mai
    Android-Smartphone: Googles X Phone kommt mit Android 5.0 im Mai

    Googles neuartiges X Phone wird voraussichtlich Mitte Mai 2013 vorgestellt. Es wird erwartet, dass das Motorola X dann mit Android 5.0 laufen und einen 5 Zoll großen Touchscreen haben wird.
    (Android 5.0)


Verwandte Themen
Smart Meter, Erneuerbare Energie, John Chambers, General Electric, GreenIT, Hausautomation, Mitsubishi, Smart Home, Verbraucherschutz, Bing, Solarenergie, Akku, BSI, Elektroauto

RSS Feed
RSS FeedSmart Grid

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige